0 ansichten

NMR-TÄTOWIERUNG

4462DC40-FC1B-41CE-B817-547526D1E70A.jpg

Das 3D-Nippel-Tätowieren ist eine nicht-chirurgische Alternative zur Brustwarzenrekonstruktion. Je nach Lateralität, Farbkorrektur und Schmerzmanagement können Brustwarzen-Tattoos 90 Minuten bis 2 Stunden dauern. Dazu gehören das Zeichnen des Brustwarzendesigns und die Farbauswahl, aber das Tätowieren sollte nicht länger als 20 Minuten für jede Seite dauern. Der Zeitrahmen für die Narbentarnung variiert je nach Größe und Form.

Wird es Schmerzen geben?

Jeder hat eine andere Schmerztoleranz, aber die meisten Patienten berichten, dass das Tattoo sehr erträglich ist. Es ist üblich, dass Patienten nach einer Rekonstruktionsoperation wenig bis gar kein Gefühl haben. Abhängig von der Art der Brustrekonstruktion, die Sie hatten, ist das Hautgefühl in der Regel mehr oder weniger stark beeinträchtigt. Das Tätowieren ist ein oberflächlicher Vorgang und fühlt sich hinterher vergleichbar mit einem kleinen Sonnenbrand an. Betäubungscremes werden vor dem Tätowieren nicht verwendet. Damit die Creme wirkt, muss sie bis zu einer Stunde auf der Haut belassen werden. Lidocain-Cremes verzerren die Textur der Haut (was faltige Finger zu lange in einer Badewanne hat) und verfälschen die Färbung (Ausbleichen). Es ist bereits eine Herausforderung, auf Narbengewebe zu tätowieren, da die Zugabe von Lidocain vor der Betäubung eine Hautumgebung schafft, die es fast unmöglich macht, Haut richtig zu implantieren. Bactine wird während des Tätowierens als Antiseptikum verwendet und hat 4% Lidocain im Spray, das bei jeglichen Beschwerden hilft.

Ist es sicher?

Ja, Warzenhöfe/Nippel tätowieren ist sicher.

Kein Verfahren ist ohne Risiken wie allergische Reaktionen auf die Tinte und Infektionen der Haut/des Gewebes.Die Risiken besprechen wir bei Ihrem Termin. Sterile Einwegnadeln und Einwegbecher für Pigmente werden zusammen mit strengen aseptischen Protokollen zum Händewaschen verwendet, und es werden jederzeit Handschuhe getragen.

Die Anweisungen nach dem Eingriff sollten befolgt werden, um eine sichere Heilung zu gewährleisten.

Können Sie mein Implantat mit der Tätowiernadel durchstechen?

Absolut nicht! Die Nadel dringt nur in die Dermisschicht der Haut ein, die weniger als 1 mm beträgt. Nicht tiefer als die Dicke eines Nickels. Wenn Ihre Haut durch eine Rekonstruktionsoperation ausgedünnt wurde, wird die Beurteilung Ihrer Haut während des Beratungsgesprächs dokumentiert. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Tätowierer zu finden, der die grundlegenden Körperkunst-Tätowierungen versteht und ihre Techniken an jeden Körper richtig anpasst.

Wie lange wird es dauern?

Der größte Teil des anfänglichen Verblassens tritt in den ersten zwei Wochen auf. Weil die zu tätowierende Haut Narben hat und durch Bestrahlung/mehrere Operationen geschädigt ist, ist es üblich, dass Verblassen auftritt. Tätowierte Narben sind unvorhersehbar und jeder wird andere Ergebnisse haben. Deshalb erfolgt das Tattoo in zwei Schritten.

Nach den ZWEI ersten Sitzungen können Nachbesserungen erforderlich sein, dies ist jedoch nicht üblich. Bestimmte Faktoren können die Pigmentretention in der Haut beeinflussen, wie z. B. frühere Bestrahlungen, Rauchen, Diabetes, nekrotisches Gewebe und/oder dickeres Narbengewebe. Medizinische Tätowierungen müssen schrittweise durchgeführt werden. Dies stellt sicher, dass Schäden an empfindlicher, geschädigter Haut verhindert und die natürlichsten Ergebnisse erzielt werden, während mehrere Nachbesserungssitzungen vermieden werden.

Bei allen Körpertattoos verblassen sie mit der Zeit und verlieren an Definition. Nachbesserungen können 5-10 Jahre oder MEHR nach Ihrem ersten Tattoo durchgeführt werden.

Die verwendeten Pigmente und durchgeführten Tätowiertechniken sind die gleichen wie bei einer Körperkunsttätowierung. Tattoos, die der Sonne ausgesetzt sind, häufigere Brustoperationen und chemische/Laserbehandlungen im Brustbereich können Ihr Tattoo stärker verblassen lassen. SONNENSCHUTZ VERWENDEN. Es ist Ihre beste Verteidigung.

Werden die Brustwarzen-Tattoos von meiner Krankenkasse übernommen?

Nippel restaurative Tattoos aufgrund einer Brustkrebsoperation sind dank der ein Teil Ihres gesamten Rekonstruktionsprozesses Frauengesundheits- und Krebsrechtsgesetz (WHCRA) von 1998“.

Sehr häufig kann das Büro des Chirurgen die Tätowierungen im eigenen Haus bereitstellen, die entweder vom Chirurgen selbst oder einem anderen Mitarbeiter durchgeführt werden. Die Genehmigung durch Ihre Versicherungsgesellschaft wird wie jeder andere Besuch oder Vorgang bearbeitet.

Da Sie Ihre Tätowierungen von einem lizenzierten Tätowierer und einem „Out-of-Network“-Anbieter erhalten, werden medizinische Informationen benötigt, wie z. Um auf Ihre Beratung vorbereitet zu sein, bringen Sie diese mit:

  • duIhre Versicherungskarten
  • Kopien aller Operationsberichte
  • Diagnose-/ICD-Codes (können von Ihrem onkologischen Chirurgen abgerufen werden)

Eine aufgeschlüsselte Rechnung oder „SUPERBILL“ wird am Tag Ihrer Tätowierung sowie Rechnungen und Hinweis bei Ihrer Versicherung eingereicht mögliche Erstattung. Tattoos müssen vollständig aus eigener Tasche bezahlt werden und sind am Tag Ihres Termins fällig.

Die Pläne jeder Person sind unterschiedlich. Wir empfehlen Ihnen, sich vorab bei Ihrer Krankenkasse über die Erstattungssätze für „OUT-OF-NETWORK“-Anbieter zu erkundigen.

NMR Tattoo garantiert NICHT, dass Kunden Zahlungen von ihrer Versicherung erhalten.

Für die Transgender-Community: Medizinisches Tätowieren kann ebenfalls abgedeckt und möglicherweise aus eigener Tasche erstattet werden. Für Ihre Tätowierdienste kann Ihnen eine detaillierte Rechnung zur Verfügung gestellt werden. Bitte bring:

  • Versicherungskarten
  • Kopien von Operationsberichten
  • Diagnose-/ICD-Codes (können von Ihrer Chirurgenpraxis abgerufen werden)

Brustwarzen-Tattoos aus kosmetischen Gründen sind NICHT versichert.

Was sollte ich tun, um mich auf mein Tattoo vorzubereiten?

** FÜR ALLE TATTOO-/NARBEN-SERVICES**

Vermeiden Sie Sonneneinstrahlung, Solarien oder Bräunungslotionen, die Ihre natürliche Hautfarbe verändern können.Wenn Sie mit auffälliger Sonneneinstrahlung zu Ihrem Termin kommen, dürfen Sie sich nicht tätowieren lassen. Es ist sehr wichtig, Ihren natürlichen Hautton für die Farbabstimmung und Platzierung zu beachten. Keine Ausnahmen!!

Eine Woche vorher Ihrer Tätowierung sollten Sie folgende Medikamente und Lebensmittel meiden, da deren Verzehr zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Blutungsproblemen führt: Steroide, Entzündungshemmer, Aspirin, Ibuprofen oder alle Arzneimittel, die Aspirin oder Ibuprofen enthalten (z. B. Motrin, Advil, Aleve, Excedrin, Midol). Lebensmittel und pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel, die Knoblauch, Ingwer, Ginkgo, Mutterkraut, Johanniskraut, Dong Quai, alle „blutbelebenden“ chinesischen Kräuter, reines Süßholz, Fischöl, Glucosamin oder Vitamin E (in allen Multivitaminen enthalten) enthalten.

Wenn Sie Fragen zu einem Medikament oder Nahrungsergänzungsmittel haben, hinterlassen Sie bitte hier eine Nachricht oder sprechen Sie mit Ihrem Arzt.

Nikotin muss zwei (2) Wochen vor dem Eingriff und zwei (2) Wochen nach dem Eingriff vermieden werden.

Wenn Sie Medikamente einnehmen, die Ihnen von einem anderen Arzt verschrieben wurden, besprechen Sie diese bitte mit Ihrem Arzt.

Trinken Sie 24 Stunden vor dem Eingriff keine alkoholischen Getränke und auch keine blutverdünnenden Medikamente und Eingriffe.

Verwenden Sie am Tag Ihrer Tätowierung, im Dusch- und Waschbereich keine Cremes im Brustbereich. Trage einen lockeren BH und ein Top für deinen Komfort. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Mahlzeit zu sich nehmen, bevor Sie sich tätowieren lassen. Sie können Wasser während der Tattoo-Sitzung mitbringen.

Stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrem Arzt überprüfen, ob es für Sie sicher ist, mit einem Tätowierverfahren fortzufahren.

Wie pflege ich mein neues Tattoo?

Nach Abschluss wird ein Tegaderm-Verband über Ihr frisches Tattoo gelegt. Belassen Sie den durchsichtigen Verband für 3-5 Tage. Nehmen Sie es unter der Dusche ab und reinigen Sie es vorsichtig mit normaler Seife und warmem Wasser. Sich bewerben NICHT DUFTENDE LOTIONEN( EIN Quaphor oder A & D Salbe wird empfohlen ) für 7 bis 10 Tage bei 2-3 mal täglicher Anwendung. Verwenden Sie kein Bacitracin, Vaseline oder Parfümlotionen. Keine intensiven Übungen in den ersten 24 Stunden, da dies Ihren Blutdruck erhöhen und zu Schwellungen führen kann. Vermeiden Sie Pools, Bäder, Whirlpools, Meere und Saunen drei bis vier Wochen um eine Infektion zu verhindern. Kein Eintauchen des gesamten Körpers in Wasser oder extreme Hitzeeinwirkung.

Nehmen Sie rezeptfreie Medikamente gegen Beschwerden ein. Wenn Sie an Zellulitis leiden, nehmen Sie bitte nach Bedarf Antibiotika-Tabletten ein. Die zweite Sitzung wird für 8-10 Wochen angesetzt, um sicherzustellen, dass die Haut geheilt ist, sicher erneut tätowiert werden kann und die Farbe verstärkt wird / letzte Details im Tattoo hinzugefügt werden.

Schälen oder kratzen Sie keine Hautschuppen im tätowierten Bereich ab. Keine intensive körperliche Betätigung in den ersten 24 Stunden, da dies zu Schwellungen führen kann. (z.B. Fitnessstudio)

** Wenn Sie Bedenken bezüglich des Tätowierens während der Heilung haben, wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an uns. Wenn Sie häufige oder ungewöhnliche Blutungen oder Beschwerden verspüren, wenden Sie sich bitte an Ihren überweisenden Arzt.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie sehr tut ein Aquarell-Tattoo weh?
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector