0 ansichten

M BROW-STUDIO

Die richtige Nachsorge ist ein sehr wichtiger Aspekt für den langfristigen Erfolg, die Wirksamkeit, die Gesundheit und die allgemeine Zufriedenheit mit Ihren neuen Augenbrauen-Tattoos.Es ist sehr wichtig, diese Anweisungen zu befolgen, um die bestmöglichen Ergebnisse Ihres Permanent Make-up-Verfahrens zu erzielen. Hier sind allgemeine Anweisungen zur Nachsorge für Permanent Make-up enthalten, die helfen, Infektionen oder Probleme zu begrenzen und eine gesunde und erfolgreiche Heilung so schnell wie möglich zu gewährleisten.

NACHBETREUUNG UNMITTELBAR NACH DEM EINGRIFF

Unmittelbar nach Ihrem kosmetischen Augenbrauen-Tattoo-Verfahren werden Sie ein Kribbeln und Zärtlichkeit und wahrscheinlich eine leichte Schwellung im Tattoo-Bereich spüren. Dies liegt daran, dass die betäubende Creme/das Anästhetikum, das vor dem Auftragen des Tattoos auf Ihre Augenbrauen aufgetragen wird, nachlässt und die neu freigelegte Wunde sofort mit dem Heilungsprozess beginnt.

Außerdem ist es sehr wahrscheinlich, dass Sie für etwa 1-2 Tage eine gewisse Empfindlichkeit, Rötung und Schwellung der Haut verspüren. Sie könnten ein rezeptfreies Schmerzmittel in Betracht ziehen, um Ihnen zu helfen, durchzukommen. Stellen Sie während der anfänglichen Heilungsphase sicher, dass Sie den Augenbrauen etwa zwei (2) Wochen Zeit geben, um zu heilen und sich zu festigen, und beschränken Sie körperliche Aktivitäten (wie Schwimmen oder Saunen) oder direkte Sonneneinstrahlung, die zu vorzeitigem Verblassen führen könnten. Alle Tätowierungen beinhalten das inhärente Risiko einer Infektion und/oder allergischen Reaktion. Wenn Schmerzen oder Empfindlichkeit länger als ein paar Tage anhalten, konsultieren Sie sofort Ihren Arzt.

Verwandter Artikel:  Wie soll mein Farbtattoo während der Heilung aussehen?

WIE MAN REINIGT

Sie erhalten eine Nachsorgesalbe (Aquaphor-Heilcreme). Verwenden Sie diese unbedingt. Es wird empfohlen, die Salbe während dieses Heilungsprozesses durchgehend zu verwenden, bis die Schorfbildung abgeschlossen ist (ca. 2 Wochen). Zum Reinigen nehmen Sie einfach ein Wattestäbchen und wischen Sie damit die vorhandene Salbe auf Ihren Brauen ab, befeuchten Sie ein weiteres Wattestäbchen und mit etwas Wasser und wischen Sie es vorsichtig sauber. Mit einem Handtuch oder Taschentuch trocken tupfen und die Salbe erneut auftragen. Dies geschieht zweimal täglich, einmal morgens und einmal abends. Reinige die Augenbrauen in den ersten paar Tagen sanft und achte darauf, dass du sie nicht schrubbst.In der ersten Woche genügt eine Reinigung mit wenig Wasser, danach reicht ein milder Reiniger oder eine antibakterielle Seife zur leichten Reinigung aus. Im Durchschnitt wird Ihre neue Augenbrauenhaut 4-5 Tage nach dem ersten Termin anfangen, sich zu verhärten und zu jucken. Am 4. Tag säubern Sie es und lassen Sie Ihre Augenbrauen ca. 2 Stunden auslüften. Sobald diese Zeit abgelaufen ist, kann eine gründlichere Reinigung durchgeführt werden, bis hin zu einer etwas besseren Reinigung zwischen den Haaren, aber vermeiden Sie es, die Brauen zu schrubben, und fahren Sie dann mit der Salbe fort, bis sie vollständig verkrustet und abgeschält ist.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Ärmeltattoo heilt

NACHDEM DAS SCHORFEN ABGESCHLOSSEN IST

Sobald sich der Schorf vollständig abgelöst hat, können Sie die Salbe absetzen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wann die Schorfbildung abgeschlossen ist, verwenden Sie die Salbe für 2 Wochen nach dem Eingriff. Sie können mit einigen Ausnahmen zu Ihrer täglichen Hautpflege zurückkehren. Vermeiden Sie Scheuer- oder Peeling-Eigenschaften in Ihrem Gesichtsreiniger auf Ihren Brauen (um Ihre Augenbrauen herum sind in Ordnung). Achten Sie darauf, Sonnenschutzmittel auf Ihren Brauen zu verwenden, wenn Ihre tägliche Feuchtigkeitscreme keinen Lichtschutzfaktor enthält. Wenn Ihre tägliche Feuchtigkeitscreme Retinol, Anti-Aging, hautaufhellende oder aufhellende Eigenschaften enthält, vermeiden Sie bitte die Anwendung auf Ihren Augenbrauen, um Ihre Augenbrauen herum ist es in Ordnung.

SCHWELLEN UND/ODER BLUTUNGEN:

Schwellungen, Rötungen, Hautempfindlichkeit und einige kleinere Blutergüsse sind normale Nebenwirkungen des Augenbrauen-Tattoo-Verfahrens, sollten jedoch nicht länger als ein oder zwei Tage anhalten. Wie leicht eine Person anschwillt und blaue Flecken bekommt, hängt von Faktoren wie Alter, Hauttyp und Durchblutung ab. Schwellungen und Blutergüsse können sich auf größere Oberflächenbereiche des Gesichts ausbreiten, wie z. B. die Stirn. Im Durchschnitt sind kosmetische Tattoo-Augenbrauen am wenigsten von Schwellungen oder Blutergüssen betroffen (im Vergleich zu Eyeliner und Lippen) und sollten, wenn überhaupt, nur sehr geringe Probleme haben. Wenn Schwellungen oder Blutergüsse länger als ein paar Tage anhalten, kann dies ein Anzeichen für eine Infektion sein. Wenden Sie sich daher sofort an Ihren Arzt.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Grabentattoo heilt

AUSSEHEN:

Seien Sie sich bewusst, dass die brandneue Tinte von einem frischen Tattoo höchstwahrscheinlich extrem dunkel und viel dicker als erwartet erscheinen wird, während andere übermäßig hell erscheinen könnten (z. B. Blondinen und Rothaarige), also seien Sie nicht überrascht. Normalerweise beginnt nach ungefähr einer Woche der Bereich und die oberste Schicht an bestimmten Stellen zu schuppen und sich abzulösen. Dieser Vorgang wird als Shedding bezeichnet. Im Vergleich dazu können diese Abschnitte neben den nicht abgeworfenen Segmenten extrem hell erscheinen. Keine Sorge, dieses Pigment wird schließlich weicher und nimmt den entsprechenden Farbton an, wenn das Ablösen abgeschlossen ist und das Pigment wieder auftaucht. Insgesamt sollte es etwa 3-4 Wochen dauern, bis Ihr neues Augenbrauentattoo vollständig abfällt und das Pigment wieder seine wahre Farbe annimmt.

WÄHREND DER ERSTEN 2 WOCHEN DER HEILUNG:

In den Tagen nach dem Eingriff kann Ihre Haut während der Heilung jucken. Dies ist ein normaler Teil des Prozesses und ein gutes Zeichen dafür, dass Sie richtig heilen. Vielleicht fühlen Sie sich versucht, die Augenbrauen mit kalten Produkten zu beruhigen. Obwohl sie Schwellungen nicht unbedingt minimieren, helfen eine kalte Kompresse (NICHT gefroren) oder Waschlappen (nicht nass), die leicht auf die Augenbrauen gelegt werden, die Beschwerden zu lindern. Tun Sie dies nur etwa einen Tag lang, da wiederholte Versuche, das bereits traumatisierte Gewebe abzukühlen, die Wahrscheinlichkeit von Hautzellschäden und Infektionen erhöhen könnten. Üben Sie niemals Druck auf Ihr neues Tattoo aus und achten Sie darauf, den Bereich des neuen Augenbrauentattoos nicht zu reiben, zu kratzen, zu schrubben oder zu peelen, da dies zu vorzeitigem Pigmentverlust und/oder Schorfbildung führen kann.

Verwandter Artikel:  Mein Tätowierer ist von dem abgewichen, was ich wollte

DURCHSCHNITTLICHE HEILZEIT UND -VERFAHREN:

Die durchschnittliche Heilungszeit variiert von Person zu Person und hängt von mehreren physiologischen Faktoren ab, darunter Alter, Hauttyp, Kreislauf, Hormonzyklen und wie leicht und/oder stark Sie anschwellen und Blutergüsse bekommen. Im Allgemeinen, wie bei jeder Art von Hauttrauma, dauert die Heilung älterer, lockerer Haut etwas länger als bei jüngerer Haut.Andere Faktoren, die die Heilungszeit beeinflussen können, sind Ernährung, übermäßige körperliche Aktivität, direkte Sonneneinstrahlung und Medikamente, die Sie möglicherweise einnehmen.

NACHFÜHRUNGSVERFAHREN:

Nach ungefähr zwei (2) Wochen sind Ihre Augenbrauen während des „Schuppens“ oder „Schorfens“ größtenteils verheilt. Dadurch lässt die anfängliche Intensität und Dicke nach und nach den ersten 3 Wochen stellt sich der gewünschte Farbton ein. Etwa nach 6-8 Wochen sollten Sie Ihre „Nachbesserungs“-Prozedur durchführen, besonders wenn Sie Änderungen an der Form Ihrer Augenbrauen vornehmen oder Bereiche ausfüllen möchten, die korrigiert oder modifiziert werden müssen. Während dieses „Nachbesserungs“-Verfahrens wird der Augenbrauen-Tätowierer erneut über Ihre Augenbrauen gehen und die erste Sitzung genau wiederholen. Diese Wiederholung trägt dazu bei, dass das Tattoo länger hält und fördert die dauerhaftere Einbettung der Tinte in die Haut.

In den nächsten Wochen nach Ihrer „Nachbesserung“ wird die Nachsorge vom ersten Termin die gleiche sein, also achten Sie sehr darauf, Ihre Brauen nicht direkt zu waschen, und gehen Sie sehr sanft mit ihnen um. Reiben, Kratzen oder Schrubben kann tatsächlich eine vorzeitige Tintenentfernung erleichtern und Narbenbildung verursachen. Wenn Sie Ihre neue Brauenform lieben, berühren Sie sie nicht, bis sie verheilt und fest geworden sind!

Verwandter Artikel:  Wie würde ein Penistattoo aussehen, wenn es erigiert ist?

Schließlich ist Ihr Folgetermin kostenlos. Je nachdem, wie gut Sie diese Nachsorgeempfehlungen befolgen und wie schnell die semi-permanente Tinte verblasst, sollten Sie für weitere 1-2 Jahre (je nach Farbe) keinen weiteren Termin (zum Farbschärfen) vereinbaren müssen. Wenn eine zusätzliche Nachbesserung erforderlich ist, besprechen Sie dies bitte mit mir.

HAFTUNGSAUSSCHLUSS:

Alle Operationen wie Botox, Gesichtslaserbehandlungen oder chemische Peelings beeinträchtigen das Pigment des Eingriffs und das Gesamterscheinungsbild. Bitte benachrichtigen Sie Ihren Arzt, bevor Sie diese Leistungen erbringen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector