0 ansichten

Hier ist, warum die rote Tinte in Ihrem Tattoo so anfällig für Juckreiz ist

ariane resnick kopfschuss

Ariane Resnick, C.N.C. ist zertifizierte Ernährungsberaterin, Köchin für spezielle Diäten und Autorin für Byrdie, wo sie alles über Ernährung, Wellness und Fitness abdeckt.

Aktualisiert am 30.11.21
Rezensiert von

Kopfschuss der Tätowiererin Mira Mariah.

Mira Mariah ist eine ehemalige Modedesignerin aus Brooklyn, die zu einer renommierten Tätowiererin wurde. Vielleicht kennst du sie bereits unter dem Namen ihres Instagram-Handles/Tattoo-Shops, girlknewyork.

Tattoo-Künstler
Tatsache geprüft von
Anna Harris ist eine erfahrene Faktenprüferin und Forscherin sowie Beauty-Autorin und Redakteurin.

  • FACEBOOK
  • PINTEREST
  • E-MAIL-TEILEN

rote Tätowierung

In diesem Artikel

Vermeiden Sie Woll-Bentonit-Ton-Masken
OTC-Cremes und Balsame Suchen Sie einen Arzt auf

[Anmerkung des Herausgebers]: Diese Diskussion bezieht sich nicht auf den unvermeidlichen Juckreiz frischer und heilender Tätowierungen. Juckreiz ist ein natürlicher Teil des Heilungsprozesses eines Tattoos und tritt oft innerhalb von ein bis zwei Wochen nach dem Tätowieren auf. Sobald ein Tattoo vollständig verheilt ist, sollte es wahrscheinlich nicht mehr jucken.

An dem Tag, an dem ich achtzehn wurde, fing ich an, mich einfärben zu lassen, und im Laufe der Jahre habe ich Stücke von mindestens einem Dutzend Künstlern erworben. Während meiner gesamten Tattoo-Reise habe ich darauf geachtet, nur zu Künstlern zu gehen, die hochwertige, organische Tinte verwenden. Aber trotz meines Fokus darauf, etwas von Natur aus Unnatürliches mit möglichst natürlichen Inhaltsstoffen zu machen, hatte ich so viele Probleme mit der roten Tinte in zwei meiner farbenfrohen Tattoos wie viele andere Tätowierte. Bedeutung Ich bin auf Beulen, Hautausschläge, langsame Heilungsgeschwindigkeit und allgemeinen Juckreiz in den roten – und nur in den roten – Teilen meiner Körperkunst gestoßen. Als Mensch, der zum Glück gegen nichts auf der Welt allergisch ist, hat mich das immer wieder überrascht.

Verwandter Artikel:  Tattoo aufholen, wie lange zu heilen

Roter Farbstoff ist berüchtigt dafür, Probleme zu verursachen, egal ob er in unsere Haut injiziert oder in unserer Nahrung aufgenommen wird. Rote Lebensmittelfarbe kann vollständig im Labor hergestellt werden, was normalerweise das Format der künstlichen Lebensmittelfarbe Red Dye #40 hat, oder weniger künstlich aus der Cochenille-Käfer hergestellt und Karmin genannt wird. Beide sind hochallergen, wobei Karmin für manche Menschen so besonders problematisch ist, dass es als solches und nicht nur als roter Farbstoff auf Verpackungen gekennzeichnet werden muss.

In diesem Sinne wird das allergene Potenzial für rote Tinte in Tätowierungen auch als schwerwiegender angesehen als bei anderen Tätowierfarben (obwohl jede Farbe von Tätowierfarbe möglicherweise allergische Reaktionen hervorrufen kann, genau wie jeder Lebensmittelfarbstoff). Da rotes Pigment eine große Beständigkeit hat (denken Sie daran, dass rote Haarfarbe schwieriger vollständig zu entfernen ist als andere Farben), wird es in der Regel häufig bei Tätowierungen verwendet. Tätowierungen mit roter Tinte neigen nicht nur dazu, langfristig zu jucken, Allergien gegen rote Tinte sind in der Regel schwerwiegender als Allergien gegen andere Farben. Das stellt eine Studie aus dem Jahr 2018 fest „Allergische Kontaktdermatitis ist die häufigste Überempfindlichkeitsreaktion auf Tätowierfarbe, wobei rote Pigmente die häufigste Ursache für tätowierungsbedingte allergische Kontaktdermatitis darstellen.

Es wird oft angenommen, dass Schwermetalle in roter Tinte der Grund dafür sind, dass es unserem Körper so schwer fällt. Ein auf Quecksilber basierendes Metall namens Zinnober war früher in roter Tinte üblich, wird aber nicht mehr häufig verwendet. Laut derselben Studie aus dem Jahr 2018 wurden „in jüngerer Zeit quecksilberfreie organische Pigmente (z. B. Azofarbstoffe) in polychromatischen Tätowierungen verwendet, da sie die Farbe über lange Zeiträume behalten können“, was den Anschein erweckt, als sollten Metalle dies nicht tun länger ein Thema sein. Sie führen jedoch weiter aus, dass „Die Zusammensetzung dieser neuen organischen roten Tattoo-Pigmente variiert, aber die chemische Analyse hat ergeben eine Mischung aus aromatischen Azoverbindungen (z. B. Chinacridon), Schwermetalle (z. B. Aluminium, Blei, Cadmium, Chrom, Kobalt, Eisen, Titan), und intermediäre reaktive Verbindungen (z. B. Naphthalin, 2-Naphthol, Chlorbenzol, Benzol).“

Verwandter Artikel:  Wie man Tätowierungen heilt, wenn man eine Autoimmunerkrankung hat

Rote Tätowierfarbe ist problematisch genug. Die Wissenschaft hat die dermatologischen Probleme durch rote Tinte und ihre möglichen medizinischen Interventionslösungen untersucht. Die Probleme gehen jedoch über Hautreaktionen hinaus, da tatsächlich Krebs in diese warnende Geschichte eintritt. Ärzte haben Patienten gesehen, die Hautkrebstumoren (auch bekannt als Karzinom) nur in den roten Teilen ihrer Tätowierungen aufwiesen, die durch ultraviolettes Licht verschlimmert werden können.Reaktionen auf rote Tätowierfarbe treten nicht unbedingt sofort auf, sondern können jederzeit auftreten. Die American Academy of Dermatology gibt zusätzlich zu ihrer Erwähnung, dass rote Tinte die wahrscheinlichste allergieauslösende Farbe ist, an, dass allergische Reaktionen „sofort, Wochen oder Jahre später“ oder sogar „Jahrzehnte danach“ auftreten können. Es gibt sogar Geschichten im Internet über Reaktionen auf rote Tinte, die über ein Jahrzehnt nach einer Tätowierung auftraten.

Schuld daran ist nicht die Tintenqualität. Bei dem oben genannten Karzinompatienten wurde organische, vegane, tierversuchsfreie Eternal Ink für das Tattoo des Patienten verwendet. Das sind die Markenkünstler, die ich benutze, und es gilt als Goldstandard für Qualität in der Welt der Tätowierer. Eternal Ink geht sogar über alle Gesetze zur Sterilität hinaus und hat seine Tätowierfarben laut der Marke als steril zertifiziert.

Kein Fan von Körperkunst? Sie können immer noch Grund zur Sorge haben: Rote Pigmente in Permanent Make-up sind ebenfalls eher ein Problem als andere Permanent Make-up-Tätowierfarben. Da Rot in häufigeren Farben wie Braun enthalten ist, kann es schwierig sein, rote Tinte in Ihrem Permanent Make-up vollständig zu vermeiden.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert die Behandlung zur Entfernung von Lasertattoos, um zu heilen?

Nun, da Sie wissen, dass die rote Tinte in Ihren Tattoos zu Juckreiz neigt (und schlimmer!), und dass Reaktionen darauf durch die Schwermetalle und/oder reaktiven Verbindungen in der roten Tinte verursacht werden können, die gekoppelt werden können, um erhöhte Allergien zu verursachen diese Metalle, was können Sie tun? Hier sind ein paar Ideen, die über die offensichtlichen Vorschläge hinausgehen, rote Farben in Ihren zukünftigen Körperkunstwerken zu vermeiden und sicherzustellen, dass Ihre Tattoos während des gesamten Heilungsprozesses akribisch sauber und feucht bleiben.

Vermeiden Sie Wolle

Kratzende Stoffe können Ihre Tätowierungen verschlimmern; Ich habe das entdeckt, als ich mir im Winter ein meist rotes Tattoo direkt über meinem Knöchel stechen ließ und den Fehler machte, Wollsocken zu tragen. Mein Tattoo explodierte innerhalb von Stunden in ein Durcheinander aus juckenden roten Beulen, und selbst mit verschiedenen Anti-Juckreiz-Cremes dauerte es etwa eine Woche, bis es aufhörte, schmerzhaft zu sein.

Nur wenige Menschen sind wirklich allergisch gegen Wolle, aber das ist auch eine kleine Möglichkeit. Wenn Sie eine Wollallergie haben, reagieren Sie wahrscheinlich auch empfindlich auf Lanolin, ein Schafsderivat, das in Lotionen enthalten ist, also wäre es ratsam, diese überhaupt nicht zu verwenden, geschweige denn auf Ihren Tätowierungen (die ansonsten von Feuchtigkeit profitieren).

Bentonit-Ton-Masken

Bei einem Termin bei einem Heilpraktiker trat dieser seltsame, aber hochwirksame Vorschlag in meine Welt ein und ist seitdem eine tragende Säule davon. Bentonit-Ton soll Schwermetalle entgiften und die Hautheilung unterstützen. Bei der Anwendung auf Tätowierungen kann es danach zu einer merklichen Aufhellung kommen, besonders wenn sie älter sind. Ich verwende eine einfache Mischung aus Tonerde mit ausreichend Apfelessig, um eine Paste herzustellen, und lasse sie so lange einwirken, bis sie ausgehärtet ist, so wie Sie es mit einer Tonerde-Gesichtsmaske tun würden. Während dies natürlich niemals bei einem neuen Tattoo gemacht werden sollte, das noch heilt, sollte es für jede Körperkunst, die schon lange verheilt ist, sicher sein.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert es, bis ein Fingertattoo verheilt ist?

OTC-Cremes und Balsame

Hydrocortison ist ein wirksames Mittel gegen Juckreiz und kann helfen, die durch rote Tätowierfarbe verursachten Beschwerden zu lindern. Wenn Sie eine Kontaktdermatitis-Reaktion auf die rote Tinte haben, kann eine rezeptfreie Kortisoncreme helfen, den Ausschlag zu lindern.

Einen Arzt aufsuchen

Wenn der Juckreiz in Ihren roten Tattoos trotz Behandlungen zu Hause anhält oder sich verschlimmert – und vor allem, wenn irgendwelche Knötchen wachsen – müssen Sie für eine intensivere Behandlung einen Dermatologen aufsuchen.

Bedeutet das alles, dass wegen des erhöhten Allergierisikos jeder auf rote Tinte in seinen Tattoos verzichten sollte? Persönlich, Der Juckreiz ist gelegentlich genug, dass ich zwar keine überwiegend roten Stücke wie die beiden Banksy-Tattoos bekommen würde, die ich habe, aber ich habe es weiterhin in meinen mehrfarbigen Tattoos, wenn ich neue bekomme. Die Erdbeeren an meinem Arm, das rote Blütenblatt der großen Regenbogenblume um meinen Bauchnabel, die ich seit über zwanzig Jahren habe, und der Kreuzstichfuchs an meinem Bein hatten noch nie Probleme. Für alle wurde die gleiche Marke Eternal Ink verwendet, aber sie sind von anderen Künstlern als meine rot-schweren Banksy-Beinen.

Es gibt keine Beweise dafür, dass Tätowiermethoden irgendetwas mit Hautreaktionen zu tun haben oder dass die spezifische Platzierung auf Ihrem Körper von Bedeutung ist, also gibt es keine einfache Erklärung dafür, warum einige rote Körperkunststücke jucken und andere nicht. Meine Tattoos bereiten mir so viel Freude, und ich bin mir sehr wohl bewusst, dass sie ein weniger gesunder Genuss sind als die meisten anderen Hobbys von mir. Wir alle entscheiden uns für unsere Schlachten und bunte Tattoos gehören zu meinen. auch wenn ein paar von ihnen gelegentlich nach etwas TLC rufen.

Verwandter Artikel:  Wie man einen Schnitt auf einem Tattoo heilt

Artikelquellen

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, qualitativ hochwertige Quellen, einschließlich Peer-Review-Studien, zu verwenden, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.

  1. Kobylewski S, Jacobson MF. Toxikologie von Lebensmittelfarbstoffen. Int J Occup Environ Health. 2012;18(3):220-246. doi:10.1179/1077352512Z.00000000034
  2. Skypala IJ. Lebensmittelinduzierte Anaphylaxie: Rolle versteckter Allergene und Kofaktoren. Vorderseite Immunol. 2019;10:673. doi:10.3389/fimmu.2019.00673
  3. Forbat E, Al-Niaimi F. Reaktionsmuster auf rote Pigmenttätowierungen und Behandlungsmethoden. Dermatol Ther (Heidelb). 2016;6(1):13-23. doi:10.1007/s13555-016-0104-y
  4. Price A, Tavazoie M, Meehan SA, Leger M. Id Reaction Associated with Red Tattoo Ink. Cutis. 2018;102(5):E32-E34.
  5. Paprottka FJ, Bontikous S, Lohmeyer JA, Hebebrand D. Plattenepithelkarzinom entsteht innerhalb von Monaten in roten Teilen einer mehrfarbigen Tätowierung. Plast Reconstr Surg Glob Open. 2014;2(3):e114. doi:10.1097/GOX.0000000000000055
  6. American Academy of Dermatology Association. Tattoos: 7 unerwartete Hautreaktionen und was man dagegen tun kann.
  7. Serup J., Hutton Carlsen K., Dommershausen N. et al. Identifizierung von Pigmenten im Zusammenhang mit allergischen Tätowierungsreaktionen in 104 menschlichen Hautbiopsien. Kontaktdermatitis. 2020;82(2):73-82. doi:10.1111/cod.13423
  8. Zallmann M, Smith PK, Tang MLK, et al. Den Mythos der Wollallergie entlarven: Überprüfung der Beweise für immunologische und nicht-immunologische Hautreaktionen. Acta Derm Venereol. 2017;97(8):906-915. doi:10.2340/00015555-2655
  9. Moosavi M. Bentonit-Ton als natürliches Heilmittel: ein kurzer Rückblick. Iran J Öffentliche Gesundheit. 2017;46(9):1176-1183.
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie man ein Innenlippentattoo heilt
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector