0 ansichten

Tattoo-Nachsorge – Wie man alte Tattoos neu aussehen lässtTattoo-Nachsorge – Wie man alte Tattoos neu aussehen lässt

Wenn Sie nicht Dracula oder H.G. Wells sind, werden Ihre Tats verblassen. (Sehen Sie, was ich dort gemacht habe? Dracula altert nicht und geht nicht in die Sonne; ein Zwei-Fer!) Und wenn Sie eine Zeitmaschine besitzen, sagen Sie mir bitte, dass Sie sie für WEITERES interessantere Spielereien verwenden, als einfach mal reinzuschauen Zeit, Ihre unverblassten Tattoos zu bewundern!

Ich habe mich immer gefragt, warum nicht jemand ein Tattoo erfunden hat, das absichtlich verblasst. Okay, beruhige dich! Ich weiß, dass ein Teil des traditionellen Tattoo-Erlebnisses die Tatsache ist, dass es dauerhaft ist und Engagement erfordert. Aber was ist mit Make-up-Tattoos wie Eyeliner, die aus der Mode kommen könnten? Oder lassen Sie den Namen Ihres Freundes an einer intimen Stelle einfärben? Viele werden schreien: "Blasphemie!" schon bei der Idee eines absichtlich verblassenden Tattoos. Die Leute einer Firma namens Ephemeral setzen jedoch darauf, dass sich die nicht tätowierte Hälfte der erwachsenen US-Bevölkerung für eines ihrer 18-Monats-Tattoos entscheidet. Derzeit sind sie sehr teuer und nur in Schwarz erhältlich, daher wird es eine Weile dauern, bis sie üblich sind.

Eines Tages könnten verblasste Tattoos jedoch normal sein. Aber heute ist nicht dieser Tag! Es stimmt, selbst die besten Tattoos verblassen, aber mit der richtigen Hautpflege, Feuchtigkeitsversorgung und der richtigen Tattoopflege kann sogar ein älteres Tattoo seine Schönheit, Bedeutung und Lebendigkeit behalten.

Was ist eine Tätowierung?

Tätowierer verwenden kreative und künstlerische Fähigkeiten, um mit Tinte und Nadeln dauerhafte Markierungen auf der Haut zu erstellen. Tätowierfarbe wird in die zweite Hautschicht, die Dermis, eingelagert. Die Tinte ist absichtlich so formuliert, dass sie Partikel enthält, die zu groß sind, als dass die weißen Blutkörperchen des Körpers davonlaufen könnten.Nach der Schorfbildung heilen die Wunde und die Haut, wobei die Farbe unter der neuen Schicht bleibt. Diese Veränderungen im Hautpigment können verwendet werden, um fast jedes erdenkliche Bild und auf jedem Körperteil zu erzeugen. Mehr als fünfzig Farben werden heute in Tattoo-Studios von lizenzierten Tätowierern verwendet.

Im Laufe der Geschichte haben Menschen versucht, sich zu schmücken und sich als Mitglieder eines Stammes, als eingeweihte Erwachsene oder Mitglieder einer Elitegruppe zu profilieren. Heutzutage sind die Gründe für Tätowierungen zahlreich und vielfältig. Sie enthalten weiterhin einen Hinweis auf die Gruppenzugehörigkeit, aber auch religiöse Gründe, zum Schutz, als Machtquelle, als Statussymbol, als künstlerischen Ausdruck, für dauerhafte Kosmetik und/oder als Ergänzung zu rekonstruktiven Operationen. Ob es sich um ein Erinnerungsstück handelt oder um eines, das Interessen, Hobbys oder sogar Liebesthemen zum Ausdruck bringt, Tattoos sind reich an Kulturgeschichte!

Heilungsprozess

Tattoo-Nachsorge und Alkoholkonsum

Der Heilungsprozess für ein neues Tattoo dauert je nach Hauttyp und Klima etwa zwei Wochen. Dies ist die Zeit, die die oberste Hautschicht benötigt, um zu heilen. Sie können das Infektionsrisiko minimieren, indem Sie das Tattoo nur berühren, um die Haut sanft zu reinigen, bis es verheilt ist. Befolgen Sie die Nachsorgeroutine richtig; Sie können das Verblassen der Tätowierung in dem Moment verhindern, in dem Sie die Tätowierung erhalten. Sofortige Nachsorge ist unerlässlich!

  • Halte neue Tattoos bandagiert nur die ersten 1 bis 2 Stunden.
  • Tragen Sie eine antibiotische Salbe auf auf Ihre Haut, nachdem Sie den Verband entfernt haben.
  • Sanft Reinigen Sie das Tattoo mit antimikrobieller Seife, wie Tattoo Goo, und Wasser, und dann trocken tupfen.
  • Verwenden ein milde, unparfümierte Tattoo-Feuchtigkeitslotion auf neu tätowierter Haut den ganzen Tag.
  • Verwenden hochwertiges Vitamin-E-Öl. Vitamin E ist ein guter Feuchtigkeitsspender und verbessert die Durchblutung, was die Heilungszeit verkürzt. Es ist auch ein gutes Antioxidans und neutralisiert die freien Radikale, die das Altern verursachen.Tragen Sie nach dem dritten Tag drei- bis viermal täglich eine Mischung aus Vitamin-E-Öl im Verhältnis 1:4 in Oliven- oder Kokosöl sanft auf die betroffene Stelle auf.
  • Schützen Sie es vor den schädlichen UV-Strahlen Sonne in den ersten Wochen.
  • Reibung vermeiden und lockere Kleidung tragen.
  • Nicht kratzen, pflücken oder schälen Sie das Tattoo!
  • Vermeiden Sie Schwimmen während das Tattoo heilt, um das Infektionsrisiko zu verringern.

Befolgen Sie unbedingt die Nachsorgeanweisungen Ihres Tätowierers, aber denken Sie daran, dass es viele Nachsorgeprodukte für Tätowierungen auf dem Markt gibt. Er oder sie hat vielleicht eine Lieblings-Tattoo-Lotion, die sie verkaufen, aber es ist nicht unbedingt die beste für Sie. Zum Beispiel, "Fragen Sie einen Tätowierer: Die 12 besten Lotionen zur Heilung eines neuen Tattoos“ listet eine große Auswahl an Aftercare-Lotionen auf, von denen die meisten bei Amazon erhältlich sind.

Entschuldigung, Ihre Epidermis zeigt sich!

Har! Außer jetzt hast du eine Antwort auf diesen Kindheitswitz: „Verdammt, ja, ich trage ein neues Tattoo!“

Wie Sie wissen, ist Ihre Haut Ihr größtes und zweitliebstes Organ. Gute Pflege ist wichtig, damit neue Tattoos nicht wie alte aussehen. Einer der Gründe, warum Tattoos verblassen, ist, dass Ihre Haut altert. Die Fähigkeit Ihrer Haut, Kollagen und Elastin zu produzieren, nimmt mit zunehmendem Alter ab. In Kombination mit der konstanten Anziehungskraft der Schwerkraft führt dies zu Falten und schlaffer, dünnerer Haut. Auch die Schweiß- und Öldrüsenfunktion lässt mit der Zeit nach, was ebenfalls zu trockener Haut und verminderter Hautqualität beiträgt.

Es gibt jedoch viele Faktoren, die den Alterungsprozess beschleunigen können. Übermäßiger Alkoholkonsum, längere Sonneneinstrahlung und Rauchen verursachen nachweislich vorzeitige Hautalterung, die das Aussehen Ihres Tattoos und Ihrer Haut verändern wird.

  • Halten Sie den tätowierten Bereich sauber und mit Feuchtigkeit versorgt Auch nachdem das Tattoo vollständig verheilt ist.
  • Tragen Sie immer einen Sonnenschutz mit hohem Lichtschutzfaktor wenn das Tattoo freigelegt wird.
  • Bleibe gut hydriert.
  • Essen Sie ein gesunde, ausgewogene Ernährung.
  • Bleiben Sie aktiv und Übergewicht vermeiden.
  • Wenn Sie zunehmen, versuchen Sie es verlieren Sie es allmählich, damit die Haut nicht zu sehr durchhängt.
  • Hör auf zu rauchen!
  • Reduziere Alkohol auch.
  • Nicht überreinigen und überpflegen Sie Ihre Haut.
  • Vermeiden Sie Produkte, die Parabene enthalten da sie trockene Haut verursachen können, die spröde, rissig, schmerzhaft, geschwollen, Hautausschläge entwickeln und schneller altern kann.
  • Versuche gesund zu bleiben und Pass auf Dich auf; Die Art, wie du dich fühlst, wird sich darauf auswirken, wie dein Tattoo aussieht.

Kollagen und Hautpflege

Kollagen ist ein Protein, das als einer der Hauptbausteine ​​für Ihre Knochen, Haut, Haare, Muskeln, Sehnen und Bänder dient. Es verhindert, dass unsere Haut schlaff wird. Die Fähigkeit des Körpers, Kollagen zu bilden, nimmt mit zunehmendem Alter ab. Selbst in unseren 20ern beginnen wir langsam, Kollagen zu verlieren, aber das gilt besonders, wenn wir das Erwachsenenalter erreichen. Beispielsweise können Frauen in den ersten 5 Jahren der Menopause bis zu 30 % ihrer Kollagenproduktion verlieren.

Kollagenergänzung & Tattoo-Hautpflege

Da wir mit zunehmendem Alter Kollagen verlieren, verwenden viele Kollagenpräparate als Teil einer Anti-Aging-Schönheitskur. Da die Haut größtenteils aus Kollagen besteht, ist es sinnvoll, die Bausteine ​​des Kollagens zu sich zu nehmen. Kollagen ist natürlich nicht gleich Kollagen. Ihre Haut ist zum Beispiel ganz anders als Ihre Knochen. Sie verwenden jedoch alle die gleichen Aminosäuren. Meereskollagen und Kollagenpeptide von Amandean enthalten eine reichhaltige Quelle an Kollagen vom Typ I und III für gesunde Haut und Knochen.

Fleisch, Fisch und Eier sind reich an Kollagen. Knochenbrühe ist eine weitere hervorragende Kollagenquelle, da sie aus den Knochen und dem Bindegewebe von Tieren hergestellt wird. Sie können es entweder im Laden kaufen (sogar Walmart verkauft eine Knochenbrühe!) oder es selbst herstellen. Eine schnelle Suche im Internet oder sogar auf Pinterest wird einige großartige Rezepte hervorbringen.

Wenn Sie Vegetarier/Veganer sind, besteht die größte Herausforderung für Ihren Körper bei der Herstellung seines eigenen Kollagens darin, Hydroxyprolin zu bekommen, eine Aminosäure, die nur in tierischen Nahrungsquellen vorkommt. Ihr Körper kann es jedoch aus Prolin und Vitamin C herstellen.Um Ihrem Körper zu helfen, sein eigenes Kollagen herzustellen, sind diese Lebensmittel/Nährstoffe hilfreich:

  • Prolin: In Eiweiß, Käse, Soja und Kohl.
  • Anthocyanidine: In Brombeeren, Heidelbeeren, Kirschen und Himbeeren.
  • Vitamin C: In Orangen, Erdbeeren, Paprika und Brokkoli.
  • Kupfer: In Schalentieren, Nüssen und etwas Trinkwasser.
  • Vitamin A: Kommt in tierischen Lebensmitteln und in pflanzlichen Lebensmitteln als Beta-Carotin vor.
  • Wasser: Als ob Sie einen weiteren Grund brauchten, um hydratisiert zu bleiben? Aber im Ernst, Wasser wird benötigt, um Kollagen herzustellen!

Verbannen Sie diesen alten Tattoo-Look

Meine ersten Erfahrungen mit Tätowierungen als Kind waren die auf alten Veteranen des Zweiten Weltkriegs. Ich erinnere mich, dass ich dachte, wie ekelhaft sie waren, alle verschwommen und einfarbig. Ich habe ein klares Bild von einem alten auf dem Arm eines Herrn, der ein großer grüner Fleck war. Was für eine angenehme Überraschung, als „Tattoo Culture“ durchstartete und schöne, knackige mehrfarbige Tattoos in Mode kamen!

Topisches Hautpflege-Management und Tattoos

Wenn Ihr Tätowierer minderwertige Tinte verwendet und/oder zu tief oder zu flach injiziert hat, kann eine Migration der Tinte unvermeidlich sein. Wenn sich Ihr Tattoo an einer Stelle befindet, die viel Reibung erfährt, wie z. B. an Ihrer Schulter, und Sie eine Umhängetasche tragen, kann das Bild verblassen und/oder verschwimmen. Wenn Ihr verblasstes Tattoo jedoch einfach dem normalen Tintenabbau zum Opfer gefallen ist, gibt es Möglichkeiten, dieses geliebte Tattoo zu verjüngen!

Peeling: Das Peeling hebt die äußerste Hautschicht ab. Auch bei nicht tätowierter Haut trüben abgestorbene Hautschüppchen den gesamten Teint. Durch deren Entfernung sieht die Haut klarer und gesünder aus. Machen Sie sich keine Sorgen über das Entfernen der Tinte beim Peeling. Ein altes Tattoo ist weit vom Heilungsprozess entfernt und Ihre Tätowierfarbe sitzt viel zu tief in der mittleren Hautschicht, der Dermis, um durch das Entfernen abgestorbener Hautzellen an der Oberfläche beeinträchtigt zu werden. Wenn Sie alle schmutzigen abgestorbenen Hautzellen loswerden, wird die geschmeidige, neue Haut darunter freigelegt und die Lebendigkeit des Bildes erhöht.

Körperliche Peelings Dazu gehören Peeling-Handschuhe/-Handschuhe, Luffas, Mikrofaser- oder Frotteetücher, Reinigungsbürsten und Peelings. Peelings für tätowierte Haut sind erhältlich, wie z. B. Stories und Ink, die bei Amazon erhältlich sind. Chemische Peelings verwenden Chemikalien oder Säuren, um hartnäckige alte Hautzellen sanft aufzulösen oder zu entfernen.

Peeling-Feuchtigkeitscremes oder Körperwaschmittel mit AHA (Alpha-Hydroxysäure) wie Milchsäure oder BHA (Beta-Hydroxysäure) leisten hervorragende Arbeit bei der Beseitigung abgestorbener Haut und lassen leblos aussehende Tätowierungen reicher an Farbsättigung und Lebendigkeit erscheinen.

Tattoo-Balsame, -Lotionen und -Salben: Balsame, Lotionen und Heilsalben werden meist eng mit der Tattoo-Nachsorge in Verbindung gebracht. Sie können jedoch genauso wichtig sein, um alte Tattoos hell und farbenfroh aussehen zu lassen. Spezielle Tattoo-Lotionen lassen deine alten Tattoos strahlend, gesund und frisch aussehen. Sie werden auch dazu beitragen, den Verblassungsprozess zu verlangsamen.

Zum Beispiel verwendet Ed Hardy INK Tattoo and Color Fade Moisturizer Tan Extender Sheabutter, ätherische Öle, Vitamin E und Vitamin C, um verblasste Tattoos zurückzubringen. Und Tattoo Goo, das bereits erwähnt wurde, ist eine weitere parabenfreie Feuchtigkeitscreme, die speziell für die Nachsorge und Langzeitpflege von Tätowierungen entwickelt wurde. Es verwendet Kakaobutter anstelle von Sheabutter, ist erdölfrei und verstopft die Poren nicht. Weitere Details zu diesen und anderen Tattoo-Pflegeprodukten finden Sie unter Beste Lotionen für alte Tattoos im Jahr 2021 – Beleben Sie Ihre verblassten Tattoos!

Ausbesserungen: Es mag wie ein Schrotflintenansatz erscheinen, aber die meisten seriösen Tätowierer bieten kostenlose Ausbesserungen an. Solange die Tinte nicht aufgrund unsachgemäßer Injektion, Reibung oder schlechter Nachsorge abgewandert ist, bieten Ausbesserungen eine Möglichkeit, alte Tattoos zu verjüngen. Eine Nachbesserung bedeutet im Wesentlichen, dass Sie Ihr vorhandenes Tattoo übertätowieren, um Probleme damit zu beheben. Im Gegensatz zu einem neuen Tattoo beinhaltet eine Nachbesserung normalerweise das Hinzufügen kleiner Details oder ein wenig Farbe zur vorhandenen Tinte. Es sind normalerweise schnelle Jobs, bei denen Sie nicht viel Zeit unter der Tätowierpistole verbringen müssen.Sie erfordern immer noch eine angemessene Tattoo-Nachsorge, sind aber eine Möglichkeit, die Lebendigkeit eines älteren Tattoos wiederherzustellen.

Vertuschungen

Wenn ein Tattoo durch wiederholtes Bräunen zu stark verblasst, gedehnt oder verschwommen ist, muss es möglicherweise komplett neu gemacht oder abgedeckt werden. Ein Cover-Up-Tattoo wird über einem bestehenden Tattoo angebracht. Obwohl praktisch jede Größe, jedes Design oder jede Farbe abgedeckt werden kann, lassen sich bestimmte Designs und Farben besser abdecken. Ein erfahrener Tätowierer kann fast jedes Tattoo vertuschen und Ihnen neue Tinte hinterlassen, die Sie zeigen und nicht verstecken möchten.

Cover-Tattoo-Behandlungen und Hautpflege

Cover-Up-Tattoos sind wirklich eine Überarbeitung des Original-Tattoos. Die Tinte eines Tattoos funktioniert nicht wie Farbe auf einer Leinwand, wo aufeinanderfolgende Schichten das Original verbergen können. Stattdessen verwendet ein Tätowierer spezielle Fähigkeiten wie Farbmischung, Schattierung und Detaillierung, um ein neues Bild zu erstellen. Jedes Tattoo kann abgedeckt werden, obwohl es möglicherweise zuerst mit einer Laser-Tattoo-Entfernung verblasst werden muss. Dazu sind in der Regel nur zwei bis drei Sitzungen erforderlich. Selbst wenn Sie ein großes, tiefschwarzes Tattoo haben, wird ein guter Cover-up-Tätowierer mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine Strategie zu entwickeln, wie Sie es mit einem neuen, aufregenden Design überdecken können.

  • Farbe des Originaltattoos. Dunklere Tattoos mit viel Tinte sind schwerer zu überdecken als hellere Tattoos mit weniger Tinte. In Fällen, in denen kräftigere Farben verwendet werden, empfiehlt Ihr Künstler möglicherweise zuerst ein Verblassen.
  • Alter des Tattoos. Alte Tattoos sind im Allgemeinen verblasster und lassen sich leichter überdecken. Dimmer-Tattoos erfordern, wenn überhaupt, nicht so viele Laser-Tattoo-Entfernungssitzungen, bevor sie abgedeckt werden.
  • Das ursprüngliche Design. Tattoos mit weniger Färbung, ohne Umrisse, abgestufte Farbänderungen und weniger Oberfläche lassen sich am einfachsten überdecken. Komplexere Designs schränken die Optionen für neue Designs ein.
  • Komplexität des neuen Designs. Ein komplizierteres neues Design kann erfordern, dass der Tätowierer seine Fähigkeiten erweitert! Der Preis und die Anzahl der Lasersitzungen werden natürlich steigen, wenn das neue Design komplex und mit dem alten völlig inkompatibel ist.
  • Teile des Originalbildes wiederverwenden. Manchmal verdeckt ein Cover-up-Tattoo ein vorhandenes Tattoo nur teilweise. Das Verschönern und/oder Hinzufügen von Teilen eines bestehenden Tattoos kann eine Option sein. Die Wiederverwendung von Teilen des alten kann einen neuen Look schaffen, der weniger neue Arbeit erfordert und möglicherweise keine einzige Laser-Tattoo-Entfernungssitzung erfordert.
  • Höhere Anfangswartung. Manchmal kann das ursprüngliche Design nach einiger Zeit durchschauen, wenn sich die Tinte gesetzt hat. Abhängig von verschiedenen Faktoren können bis zu drei Nachbesserungssitzungen erforderlich sein, bevor Ihr neues Tattoo fertig ist.

Laser-Tattoo-Entfernung

Im Gegensatz zu invasiven Techniken wie Exzision, Dermabrasion oder Salabrasion entfernen Laser Tätowierungen, indem sie die Pigmentfarben mit einem hochintensiven Lichtstrahl aufbrechen. Dadurch können die weißen Blutkörperchen Ihres Körpers mit den kleineren Partikeln ablaufen. Es gibt einige Beschwerden, aber die meisten Menschen brauchen keine Anästhesie. Es ist üblich, vorher eine topische Anästhesiecreme und unmittelbar danach einen Eisbeutel aufzutragen, um den behandelten Bereich zu beruhigen. Ähnlich wie bei einem neuen Tattoo ist die Nachsorge wichtig und erfordert das Auftragen einer antibiotischen Creme und einen Verband.

Laser-Tattooentfernung und Hautpflege

Schwarzes Tattoo-Pigment absorbiert alle Laserwellenlängen und ist damit die am einfachsten zu behandelnde Farbe. Andere Farben können nur mit ausgewählten Lasern basierend auf der Pigmentfarbe behandelt werden. Jede Spur eines Tattoos zu entfernen ist zeitaufwändig und teuer. Auch kann nicht mit Sicherheit gesagt werden, ob eine Restpigmentierung zurückbleibt oder nicht. Top-of-the-line-Laser-Tattooentfernung, derzeit die effektivste Option, kostet Tausende von Dollar, erfordert zwischen zwölf und fünfzehn Sitzungen und kann bis zu zweieinhalb Jahre dauern!

  • Gefahr von Infektion.
  • Geringe Chance auf hinterlässt eine bleibende Narbe.
  • Einige Farben können dauerhaft leicht bleiben Verfärbung der Haut.
  • Hypopigmentierung: wenn die behandelte Haut blasser ist als die umgebende Haut.
  • Hyperpigmentierung: wodurch die behandelte Haut dunkler als die umgebende Haut wird.
  • Kosmetische Tätowierungen wie Lipliner, Eyeliner und Augenbrauen können nach der Behandlung tatsächlich dunkler werden, obwohl sie dazu neigen, mit der Zeit zu verblassen.

Mitnehmen

  • Verwenden Sie immer a seriöser und lizenzierter Tätowierer. Richtig eingefärbte Haut wird jahrelang nicht verblassen und sie bieten normalerweise Nachbesserungen an.
  • Folgen Nachsorge Anleitung religiös. Denken Sie daran, dass Sie Ihre Haut verletzen und ein gesunder Heilungsprozess die Langlebigkeit des Bildes verlängert.
  • Reibung vermeiden.
  • Bleibe gut hydriert.
  • Hör auf zu rauchen!
  • Verwenden Sie Sonnencreme.
  • Verwenden Sie eine Feuchtigkeitscreme Auch nachdem das Tattoo verheilt ist.
  • Peelen.
  • Trainieren richtige Hautpflege.
  • Fügen Sie Kollagen hinzu in Ihrer Ernährung, vielleicht mit Knochenbrühe als Getränk oder in Suppen und Eintöpfen.
  • Erwägen Sie die Einnahme eines Kollagenpeptid-Ergänzungsmittels um Ihre Haut elastisch und gesund zu halten. Amandean führt eine große Auswahl an Kollagenpräparaten, um Ihre spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen.

Zusammenfassung Punkte

  • Verwenden Sie immer einen seriösen und lizenzierten Tätowierer. Richtig eingefärbte Haut wird jahrelang nicht verblassen und sie bieten normalerweise Nachbesserungen an
  • Da wir mit zunehmendem Alter Kollagen verlieren, verwenden viele Kollagenpräparate als Teil einer Anti-Aging-Schönheitskur
  • Wenn ein Tattoo durch wiederholtes Bräunen zu stark verblasst, gedehnt oder verschwommen ist, muss es möglicherweise komplett neu gemacht oder abgedeckt werden
  • Im Gegensatz zu invasiven Techniken wie Exzision, Dermabrasion oder Salabrasion entfernen Laser Tätowierungen, indem sie die Pigmentfarben mit einem hochintensiven Lichtstrahl aufbrechen
  • Das Hinzufügen eines Kollagenzusatzes hält Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt und gesund

In Verbindung stehende Artikel:

  1. Die komplette Nachsorgeroutine zur Entfernung von Lasertattoos
  2. Meereskollagen und Tattoos: Hautpflege für frische Tinte
  3. Neue Tattoos und Sonneneinstrahlung: Verhindern Sie, dass frische Tinte in der Sonne verblasst
  4. Kollagen- und Tattoo-Hautpflege: Warum Sie Kollagen einnehmen müssen, nachdem Sie eingefärbt wurden.
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Worauf Sie in einem Tattoo-Studio achten sollten
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector