0 ansichten

15 weitere Gefängnis-Tattoos und ihre Bedeutung

Unsere letzte Liste von Gefängnis-Tattoos kratzte nur an der Oberfläche dessen, was Insassen auf ihre Haut tuschen können. In dieser nächsten Kollektion haben wir eine Vielzahl von Gang-Tattoos und einige einzigartige Kunstwerke, die mehr als alles andere zur Schau gestellt werden können.

Kennen Sie eine andere Bedeutung für die Tattoos, die Sie unten sehen? Lassen Sie es uns in den Kommentaren wissen, um die Sicherheit Ihrer Brüder und Schwestern zu gewährleisten.

713

„713“, das auf den Schädel dieses Subjekts tätowiert ist, steht für die Vorwahl von Houston. Die Zahl „13“ steht für „M“, den dreizehnten Buchstaben des Alphabets, für „mexikanische Mafia“. (Foto Detroit Border Brief, 17. Januar 2008)

Engel des Todes

Dieses Tattoo zeigt den "Engel des Todes" oder den "Sensenmann". Es wurde bei einem Mitglied der Sureno-Gang gefunden. (Foto Canada Border Services Agency – Region Québec)

Schulterklappe

Dieses Tattoo ist eines der vielen komplizierten Kunstwerke, die russische Insassen auf ihrer Haut anbringen. Militärische Insignien und Epauletten-Tattoos werden verwendet, um kriminelle Errungenschaften oder andere Teile der Geschichte eines Gefangenen zu kennzeichnen. Schädel bezeichnen im Allgemeinen Morde. (Foto Russian Criminal Tattoo Encyclopedia Vol. II)

CRIP

Die Crips sind eine hauptsächlich, aber nicht ausschließlich, afroamerikanische Bande und eine der größten in Kalifornien. Dieses Tattoo zeigt das Wort „CRIP“, das größtenteils auf dem Rücken eines Gangmitglieds tätowiert ist. (Foto Bundeskriminalamt)

Verwandter Artikel:  Hallo, wie wird mein Tattoo in 40 Jahren aussehen?

276

Die Zahl „276“ steht für den zweiten, siebten und sechsten Buchstaben des Alphabets (B, G, F), die Initialen der Black Guerrilla Family. (Foto Bundesamt für Justizvollzug, März 2008)

Vögel am Horizont

Der Träger dieses Tattoos genießt die Freiheit und ist auf der Flucht. Ein Bild von Vögeln, die über den Horizont fliegen, bedeutet "Ich wurde frei geboren und sollte frei sein." (Foto Russian Criminal Tattoo Encyclopedia Vol. II)

Stacheldraht

Ein weiteres typisch russisches Tattoo, Stacheldraht über der Stirn, bedeutet eine lebenslange Haftstrafe ohne die Möglichkeit einer Bewährung. (Foto Russian Criminal Tattoo Encyclopedia Vol. II)

Katzen

Ein Katzentattoo ist repräsentativ für einen Dieb. Eine Katze bedeutet, dass sie alleine gearbeitet haben; Mehrere bedeuten, dass sie Teil einer Bande waren. Ein Katzentattoo kann auch auf einen Insassen hinweisen, der die Strafverfolgung nicht mag, besonders wenn es auf der Brust getragen wird. (Foto Russian Criminal Tattoo Encyclopedia Vol. II)

Stiefelsohle

Dieses Tattoo zeigt das Bild einer Stiefelsohle und tätowierter Fingerknöchel mit der Aufschrift „SKIN“. Sie vertritt Neonazi-Skinheads. (Foto Abteilung für organisierte Kriminalität des Polizeidienstes von Calgary)

Ritter der arischen Bruderschaft

Die Buchstaben A/B auf dem Schild des Ritters stehen für Aryan Brotherhood. (Foto Bundesamt für Justizvollzug, März 2008)

BGF Drache

Dieses Tattoo der Black Guerilla Family (BGF) zeigt einen schwarzen Drachen, der einen Geschützturm des Gefängnisses angreift. BGF verwendet üblicherweise verschiedene Versionen eines Drachens, der einen Gefängnisturm umgibt und einen Justizvollzugsbeamten in seinen Fängen hält. (Foto US-Militär und andere Strafverfolgungsbehörden)

Verwandter Artikel:  Wie sieht ein tattoo nach 10 jahren aus

Clown-Gesicht/Masken

Unter Gangmitgliedern üblich, können Clowngesichts- oder Maskentattoos viele verschiedene Bedeutungen haben. „Jetzt lachen, später weinen“, „jetzt spielen, später bezahlen“ und „mein glückliches Leben, mein trauriges Leben“ sind nur einige davon. Dieser Tattoo-Stil ist bei lateinamerikanischen und asiatischen Gangmitgliedern beliebt. (Foto Canada Border Services Agency – Windsor)

Chinesische Charaktere

Diese chinesischen Schriftzeichen bedeuten „LATEIN“ und „KÖNIG“. Die lateinischen Könige sind auch als allmächtige lateinische Königsnation bekannt.(Photo Intelligence Unit Westchester County Department of Corrections)

Schwarze Hand des Todes

Dieses Tattoo zeigt die „Schwarze Hand des Todes“, ein Symbol, von dem bekannt ist, dass es von der mexikanischen Mafia verwendet wird. (Bundesamt für Justizvollzug, März 2008)

Asiatischer Gang-Drache

Das Tätowieren gilt in asiatischen Kulturen als Schändung des Körpers – wer sich selbst tätowiert, ist jedoch nicht zwangsläufig ein Gangmitglied. Tattoos in Hongkong zeigen in der Regel Tiere wie Schlangen, Drachen, Schwalben und Phönixe. (Foto Abteilung für organisierte Kriminalität des Polizeidienstes von Calgary)

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector