0 ansichten

Warum sieht mein neues Tattoo so glänzend aus? Es ist normal?

Jedes neue Tattoo ist eine völlig andere Erfahrung und alle haben sehr unterschiedliche Heilungsphasen. Während einige nur wenige Wochen brauchen, um zu heilen, kann es bei anderen Monate dauern, bis sie wieder normal sind. Manchmal erfährt ein neues Tattoo einen Glanz, der oft als „Zwiebelhaut“ bezeichnet wird, und manche Menschen machen sich Sorgen, wenn dies nach sechs Wochen anhält.

Wir untersuchen, was diese glänzende Haut ist und wie man damit umgeht.

Inhaltsverzeichnis (anklickbar)

  • 1 Was mit Ihrer Haut passiert
  • 2 Was zu tun ist, wenn Ihr Tattoo glänzt
  • 3 Nachdem Ihr neues Tattoo geheilt ist
  • 4 Unsere abschließenden Gedanken

Was mit Ihrer Haut passiert

warum glänzt mein tattoo

Ein Tattoo ist eine offene Wunde, die Geduld, Sorgfalt und Aufmerksamkeit erfordert, um richtig zu heilen. Ihre Haut kann während der Lebensdauer des neuen Tattoos verschiedene Heilungsstadien durchlaufen. Jeder enthält eine wertvolle Regeneration der Hautzellen und ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Tinte erhalten bleibt und hell und schön aussieht.

So sieht der Heilungsfortschritt bei den meisten Tattoos aus:

  • Tage eins bis drei – Dies ist die Tränenphase, in der dein Tattoo überschüssige Tinte, Blut und Plasma aus der Wunde drückt. Dies ist die anfälligste Phase für Ihr Tattoo und bildet Ihre Grundlage für die Heilung, je nachdem, wie Sie es reinigen und pflegen. Nachdem Sie Ihr Tattoo ausgepackt haben, sollte die sorgfältige Nachsorge am ersten Tag beginnen.
  • Tage vier bis sechs – Dies ist der Zeitpunkt, an dem Sie damit beginnen können, eine Feuchtigkeitscreme in Ihre Nachsorge einzuführen, da Ihr Tattoo beginnt, die ersten Krusten zu bilden.
  • Tag sieben bis vierzehn – In diesem Stadium können sich dickere Krusten und abblätternde Haut bilden. Greife sie nicht an! Dein Tattoo wird es wahrscheinlich sein sehr Juckreiz an dieser Stelle.
    Werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel The Tattoo Itch Guide: So stoppen und verhindern Sie Tattoo-Juckreiz.
  • Woche zwei bis drei – Der größte Teil deines Schorfs wird nach der zweiten Woche abfallen, aber du solltest den Prozess auf keinen Fall beschleunigen, indem du an deinem Schorf zupfst und die Haut abschälst. Lassen Sie es sein.
  • Nach der dritten Woche – Ihr Tattoo kann zu diesem Zeitpunkt völlig normal aussehen.Wenn nicht, kann Ihr Tattoo ein mattes Aussehen haben, das als Milchschorf bezeichnet wird, oder es ist an diesem Punkt, an dem Sie beginnen, ein glänzendes Tattoo zu sehen. Dies kann noch viele Wochen andauern, ist aber völlig normal.

Der Heilungsprozess für ein neues Tattoo kann etwa einen Monat enden oder drei Monate andauern, abhängig von der Komplexität des Designs, dem Immunsystem Ihres Körpers und dem Können des Künstlers.

Was zu tun ist, wenn Ihr Tattoo glänzt

Ein glänzendes Tattoo ist normal und ein Beweis dafür, dass Ihr Tattoo noch heilt. Halten Sie Ihre Hände von Ihrem Tattoo fern, es sei denn, es dient der Nachsorge, da Sie die Integrität des Tattoos während seines „Zwiebelhaut“-Stadiums immer noch gefährden könnten. Dies kann zu Tintenverlust, Narbenbildung oder Verzerrung Ihres Tattoos führen.

Hier sind einige Schritte, um das Zwiebelschalenstadium eines neuen Tattoos zu verwalten:

  1. Waschen Sie Ihre Haut mit lauwarmem Wasser und einer antibakteriellen, natürlichen Seife, die den pH-Wert Ihrer Haut nicht beeinträchtigt. Schauen Sie sich unsere Liste der 6 besten antibakteriellen Seifen für Ihr neues Tattoo an.
  2. Verwenden Sie nur Ihre Hände, um den tätowierten Bereich zu schrubben; Verwenden Sie keine Luffs oder Waschlappen, da Sie die empfindliche Hautschicht nicht reizen möchten. Schrubben Sie alle Produktreste von der Tätowierung ab.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie kurz duschen, wo das Wasser nicht direkt auf den tätowierten Bereich gelangt. Weitere Tipps zum Duschen finden Sie in unserem Artikel „Können Sie nach einem neuen Tattoo duschen? Tipps und Ratschläge.
  4. Tupfe das Tattoo trocken und trage eine kleine Schicht Feuchtigkeitscreme auf die Stelle auf. Wähle eine Salbe, Lotion oder Creme, die den Bereich mit Feuchtigkeit versorgt.

Es ist auch wichtig, dass Sie sich mit gesunden Lebensmitteln ernähren und hydratisiert bleiben, während Ihr Tattoo heilt.

Nachdem Ihr neues Tattoo geheilt ist

Nach etwa einem Monat der Heilung können Sie damit beginnen, natürliche Peelings auf dem Bereich zu verwenden, wobei Sie darauf achten müssen, alle abgestorbenen Hautzellen zu entfernen, die möglicherweise zum Glanz des Bereichs beitragen. Schrubben Sie nicht zu stark und stellen Sie sicher, dass Sie aufhören, wenn Sie übermäßige Empfindlichkeit verspüren.

Ihr Tattoo wird vollständig verheilt sein, wenn:

  • Die Farbe Ihres Tattoos ist so lebendig und leuchtend wie bei einer Neutätowierung. Tattoos werden mit der Zeit natürlich immer verblassen, aber dein neues Tattoo sollte zumindest in den ersten Monaten seines Lebens scharf und beeindruckend sein.
  • Dein Tattoo sollte sich glatt anfühlen; Unebenheiten, Krusten, sich abschälende Haut oder erhabene Stellen bedeuten, dass es noch heilt. Ihr Milchschorf ist verblasst und die glänzende Zwiebelhaut hat sich aufgelöst.
  • Ihr Tattoo sollte nicht mehr jucken oder gereizt sein.

Nach etwa zwei Monaten, wenn es vollständig verheilt ist, sollten Sie sich Ihr Tattoo genau ansehen und wenn Sie bemerken, dass Teile stumpf aussehen oder Tintenfragmente im Design fehlen, sollten Sie mit Ihrem Tätowierer eine Nachbesserung besprechen.

Unsere abschließenden Gedanken

Ein glänzendes Tattoo ist für viele Menschen, die sich frisch tätowieren lassen, ein normaler Teil des Heilungsprozesses, und es ist kein Grund zur Sorge. Tatsächlich bedeutet es wahrscheinlich, dass sich Ihr Tattoo auf der letzten Etappe seiner Heilungsreise befindet. Kümmere dich weiterhin gut darum und befeuchte sie, um sicherzustellen, dass sie während dieser letzten Phase hydratisiert bleibt.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie sieht ein überbefeuchtetes Tattoo aus?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector