0 ansichten

5 Gründe, warum Ihr Tattoo BEREITS verblasst!Blowout und Verblassen auf dem Ohrtattoo

Haben Sie ein neues Tattoo, das bereits zu verblassen scheint? Es gibt viele Gründe, warum dies passieren kann. Wenn Menschen nicht wissen, wie sie ihr Tattoo oder ihre Tattoos richtig pflegen, können sie oft sehr schnell verblassen; so was kann einiges davon sein Gründe, warum Ihr Tattoo BEREITS verblasst?

5 Gründe, warum Ihr Tattoo bereits verblasst, können ungeschützte Sonneneinstrahlung, Tinte von schlechter Qualität, die Nadel ist nicht tief genug gestochen, schlechte Tattoo-Nachsorge und Infektionen sein. Jede dieser Situationen kann dazu führen, dass Ihr neues Tattoo bereits verblasst.

Blowout und Verblassen auf dem Ohrtattoo

Dies sind nicht die einzigen Gründe, warum ein neueres Tattoo bereits verblassen kann, aber sie sind einige der häufigsten Gründe warum es sein könnte. Lassen Sie uns einen genaueren Blick auf Tattoos werfen und was dazu führen kann, dass sie verblassen und warum.

Warum Ihr Tattoo nach ein paar Tagen verblasst

Da ist ein geringe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Tattoo bereits verblasst nach nur wenigen Tagen, nachdem es erledigt war.

Tattoo-Tinte wird niemals aus dem Nichts verblassen, ohne dass es einen guten Grund dafür gibt (etwas, das es verursacht), vor allem, wenn dein Tattoo noch brandneu ist.

Wenn Ihr Tattoo nach nur wenigen Tagen verblasst aussieht, Sie können sich irren, wie Ihr Tattoo während der Heilung aussieht Prozess für das Verblassen Ihres Tattoos.

Während des Heilungsprozesses, Ihrer Haut wird eine neue Hautschicht wachsen über den „beschädigten Bereich“, auch bekannt als Ihr Tattoo.

Während die neue Haut, die über dem Tattoo verheilt ist, noch frisch und heilend ist, wird sie sehr leicht sein und kann Lassen Sie Ihr Tattoo ein paar Töne heller erscheinen – mach dir deswegen keine Sorgen.

Ihr Tattoo kann während des Heilungsprozesses einige Töne heller aussehen

Ihr Tattoo hat nicht begonnen zu verblassen oder Tinte verloren zu haben, und sobald die Haut vollständig verheilt ist, wird Ihr neues Tattoo wieder so dunkel und frisch aussehen wie zuvor.

Es besteht eine geringe Chance, dass dies nicht der Fall ist und Ihr Tattoo tatsächlich bereits verblasst, aber Sie werden nicht in der Lage sein zu sagen, ob es tatsächlich verblasst oder nicht bis 3 bis 4 Wochen nach der Tätowierung, wenn das Tattoo vollständig verheilt ist.

Warum verblasst mein Tattoo bereits?

Wenn Ihr Tattoo jetzt vollständig verheilt ist und tatsächlich zu verblassen begonnen hat, Es gibt einige Gründe, warum dies geschehen sein könnte. Lassen Sie uns einen Blick auf einige der Gründe werfen, warum Ihr neues Tattoo möglicherweise bereits zu verblassen beginnt:

Ungeschützte Sonneneinstrahlung

Während Ihres Heilungsprozesses Ihr Tattoo könnte der Sonne ausgesetzt gewesen sein ohne jeglichen Schutz, wie Sonnencreme oder Sonnenblocker.

Ohne Schutz besteht für jedes Tattoo die Gefahr, dass es durch die Sonne beschädigt wird; Die UV-Strahlen der Sonne können die Pigmentierung der Tätowierfarbe zerstören und tun dies oft auch in Ihrer Haut, was dazu führt, dass Ihr Tattoo viel schneller verblasst, als es normalerweise der Fall wäre, wenn es nicht freigelegt worden wäre.

Ihr Tattoo kann verblassen, wenn es Sonnenlicht ausgesetzt wird

Dies ist besonders riskant, wenn Sie ein neues Tattoo haben, das noch mit der Heilung beschäftigt ist, da Sie noch keine neue Schicht fester Haut haben werden, die Ihr neues Tattoo bedeckt – Dadurch bleibt Ihre Tätowierfarbe vollständig frei und droht drastisch abgebaut zu werden.

Dies könnte ein Grund dafür sein, warum Ihr Tattoo bereits verblasst, insbesondere wenn Sie Ihr Tattoo mehr als einmal so freigelegt haben und lassen wenn Sie dies während des Heilungsprozesses getan haben.

Tinte von schlechter Qualität

Wenn dein Der Tätowierer hat Tinte von minderer Qualität in Ihrem Tattoo verwendet, besteht eine gute Chance, dass Ihr Tattoo schneller zu verblassen beginnt als ein Tattoo, das mit guter, hochwertiger Tinte gemacht wurde.

Billige Tätowierfarbe bleiben oft nicht lange lebendig; Daher kann es dazu führen, dass Ihr Tattoo schnell verblasst aussieht.

Es wird nicht nur sehr schnell verblassen, sondern Einige billige Tätowierfarben werden immer noch aus Acrylfarbe hergestellt anstatt aus Pflanzenfarbe hergestellt zu werden.

Tinte von guter Qualität schützt vor dem Verblassen der Tätowierung

Dies ist ein großes Problem, da Acrylfarbe Metalle enthält, die auf lange Sicht kann Krebs verursachen.

Tätowierfarbe von schlechter Qualität kann sich auch mit der Zeit verfärben, wenn sie verblasst; Beispielsweise ist billige schwarze Tätowierfarbe bekannt verblassen zu blau und grün.

Wenn dies derzeit mit Ihrem Tattoo passiert, und es sieht nicht nur verblasst aus, sondern sieht auch leicht blau oder grün aus, besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Tätowierer billige Tinte für Ihr Tattoo verwendet hat.

Die Nadel ging nicht tief genug

Ein weiterer Grund, warum Ihr Tattoo möglicherweise bereits verblasst, ist das Ihr Tätowierer hat möglicherweise nicht tief genug tätowiert in der Haut.

Sie haben drei Hautschichten: die Epidermis, die Ihre erste Hautschicht ist, dann gibt es noch die Dermis, die Ihre zweite Hautschicht ist, und dann ist da noch die subkutane Fettschicht, die Ihre dritte Hautschicht ist.

Das perfekte Tattoo muss in die zweite Hautschicht, die Dermis, tätowiert werden.

Wenn ein Tätowierer nicht tief genug tätowiert und nur bis zur Epidermis, der ersten Hautschicht, durchdringt, die Tinte bleibt normalerweise nicht in der Haut.

Der Grund dafür, dass die Tätowierfarbe nicht in Ihrer Haut verbleibt, wenn sie nur in die Epidermis tätowiert wird, ist Diese Hautschicht ist so konzipiert, dass sie sich bei Verletzungen selbst heilt – Wenn Sie beispielsweise einen Sonnenbrand bekommen, löst sich die Epidermisschicht der Haut, und eine neue Hautschicht wird gebildet, und die Haut heilt sich selbst.

Überprüfen Sie die Meinungen über Ihren Künstler und seine Erfahrung, um ein schnell verblassendes Tattoo und andere Komplikationen zu vermeiden

Dasselbe passiert, wenn Sie in diese Hautschicht tätowiert werden; Ihre Haut schorft und sich ablöst, und wenn Ihre Tätowierfarbe in die Hautschicht tätowiert wurde, die sich aufgrund von Schorf ablöst oder abfällt, Das bedeutet, dass Sie möglicherweise den größten Teil Ihres Tattoos verlieren wenn das passiert.

Das wird gehen Ihr neues Tattoo sieht unglaublich verblasst aus da Sie leider den größten Teil Ihrer Tinte verloren hätten, da sich die Haut von selbst heilte.

Schlechte Tattoo-Nachsorge

Wenn Ihr Tattoo von einem erfahrenen Künstler gut gemacht wurde, der hochwertige Tinte verwendet und bis zur geeigneten Hautschicht tätowiert hat, besteht immer noch die Möglichkeit, dass Ihr neues Tattoo beginnt verblassen, wenn Sie Ihr Tattoo nicht gut pflegen.

Die Nachsorge ist so wichtig für den Heilungsprozess Ihres Tattoos denn ohne die richtige Nachsorge setzen Sie Ihr Tattoo aufs Spiel unnötig viel Tinte zu verlieren.

Alle Tattoos werden während des Heilungsprozesses Ihres Tattoos schorfen, sich ablösen oder beides, obwohl, wenn Ihr Tattoo richtig gepflegt wird, es wird dies nur in kleinen Mengen tun.

So pflegen Sie Ihr Tattoo, um ein schnelles Verblassen zu vermeiden

Wenn Ihr Tattoo nicht gut gepflegt wird, versucht Ihr Körper möglicherweise, die Tinte auszustoßen (als Abwehrmechanismus gegen Infektionen) und Sie könnten am Ende so viel Tinte verlieren dass Ihr Tattoo am Ende leicht verblasst aussehen kann, wenn der Heilungsprozess abgeschlossen ist.

Wie pflegst du dein Tattoo richtig?

  • Waschen Sie Ihr neues Tattoo zweimal täglich sorgfältig mit einem sanfte antibakterielle Seife.
  • Tupfe dein Tattoo sofort trocken, nachdem du es gewaschen hast.
  • Sich bewerben eine dünne schicht des aftercare tattoo balms die Ihr Tätowierer Ihnen empfiehlt, nach jedem Waschen zu verwenden.
  • Decken Sie Ihr Tattoo nicht mit Verbänden oder Pflastern ab; Ihr Tattoo muss atmen können jederzeit.
  • Halten Sie Ihr Tattoo trocken – lassen Sie Ihr Tattoo nicht für längere Zeit nass werden; Dazu gehören Bäder, Duschen, Schwitzen, Schwimmen usw. Wenn Ihr Tattoo nass wird, tupfen Sie es sofort trocken.
  • Setzen Sie Ihr Tattoo nicht dem Sonnenlicht aus – das Sonnenstrahlen können Ihr Tattoo beschädigen während es heilt.
  • Halten Sie Ihr Tattoo feucht, aber nicht bedeckt oder nass – das bedeutet, dass Sie sicherstellen sollten, dass Ihr Tattoo niemals trocken wird, indem Sie mehrmals über den Tag verteilt eine dünne Schicht Tattoo-Balsam auf Ihr Tattoo auftragen, aber keine dicke Schicht Creme auftragen, die das Tattoo „nass“ hält und kann nicht atmen.
  • Kratzen Sie Ihr Tattoo nicht, auch wenn es während der Schorfphase juckt – sanft auf die Hautpartie klopfen für etwas Linderung, wenn es zu jucken beginnt.
  • Berühren Sie Ihr Tattoo nur mit sauberen Händen – Waschen Sie Ihre Hände jedes Mal, wenn Sie sich mit Ihrem Tattoo befassen möchten, wie zum Beispiel beim Auftragen der Tattoo-Creme.

Infektion

Wenn Ihr Tattoo während der Heilungsphase eine Infektion bekommen hat, Sie könnten leider ziemlich viel Tinte verloren haben während es heilte.

Während Ihr Körper eine Infektion in einem Tattoo bekämpft, wird oft viel Eiter aus dem Tattoo-Bereich herausgearbeitet.

Was tun, wenn Ihr Tattoo bereits verblasst?

Da Ihr Körper den Eiter ausstößt und die Infektion ausstößt, wird es leider auch die Tinte herausdrücken da es den Unterschied zwischen der Infektion und der Tinte nicht erkennen kann.

Dies kann leider dazu führen, dass Ihr Tattoo nicht nur verblasst aussieht, sondern auch mit viel weniger Details darin als es anfangs tat.

Was kann ich tun, wenn mein Tattoo bereits verblasst?

Wenn Ihr Tattoo bereits verblasst, ist es wichtig, dies zu tun Finde zuerst heraus, was es verursacht hat, zu verblassen in erster Linie, damit Sie den Fehler nicht wiederholen.

Wenn zum Beispiel Ihr Tattoo verblasst ist und Sie jetzt feststellen, dass es daran liegt, dass Ihr Tätowierer billige Tinte in Ihrem Tattoo verwendet hat, Sie wissen jetzt, dass Sie nicht zu diesem Tätowierer zurückkehren sollten um das Problem zu beheben.

Oder wenn Sie feststellen, dass Ihr Tattoo verblasst ist, weil Sie in die Sonne gegangen sind und zwei Tage hintereinander einen Sonnenbrand auf Ihrem Tattoo bekommen haben, während es noch heilte, Sie wissen jetzt, wie Sie dieses Problem in Zukunft beheben können.

Sobald Sie das Problem gefunden haben und wissen, warum Ihr Tattoo bereits zu verblassen begonnen hat, können Sie jetzt den nächsten Schritt zur Reparatur des Tattoos unternehmen. Wie repariere ich ein verblasstes Tattoo? Welche Möglichkeiten habe ich? Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, was Sie tun können, um Ihr Tattoo zu reparieren und es wieder wie neu aussehen zu lassen.

Retuschen

Wenn Ihr Tattoo nur leicht verblasst ist, haben Sie immer die Möglichkeit, Ihren Tätowierer zu bitten, das Tattoo noch einmal zu überprüfen und zu überprüfen Retuschieren Sie alle verblassten Bereiche mit einer zweiten Tintenschicht.

Wenn Ihr Tattoo nachgebessert wird, wird das Problem im Allgemeinen gelöst, wenn Ihr Tattoo von vornherein nicht zu stark verblasst ist.

Dies wird Ihr Tattoo auch reparieren, wenn Ihr Tattoo verblasst war, weil die Tinte nicht tief genug eintätowiert wurde; Stellen Sie nur sicher, dass derselbe Fehler nicht wiederholt wird und dass dieses Mal die Tinte bis in die richtige Hautschicht tätowiert wird.

Sobald die Nachbesserungen an Ihrem Tattoo vorgenommen wurden und Sie es ordnungsgemäß gepflegt haben, Ihr Tattoo sollte wie neu aussehen und knackig und haben überhaupt kein Verblassen darin.

Zudecken

Wenn Sie mit Ihrem verblassten Tattoo insgesamt einfach unzufrieden sind und keine Retusche wünschen, können Sie dies jederzeit tun entscheiden Sie sich dafür, Ihr verblasstes Tattoo überdecken zu lassen.

Sie und Ihr Tätowierer können darüber sprechen, ob dies je nach Größe und Design Ihres verblassten Tattoos möglich ist.

Wenn ein Cover-up-Tattoo in Ihrer Situation eine Option ist, können Sie und Ihr Künstler ein Design durchgehen und Sie können ein völlig neues Tattoo über Ihrem verblassten Tattoo machen lassen.

Cover kann Ihrem verblassenden Tattoo neues Leben einhauchen

Dieses Mal, Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr neues Tattoo richtig pflegen, sobald es fertig ist, und Sie sollten vermeiden und aktiv verhindern, was auch immer dazu geführt hat, dass Ihr ursprüngliches Tattoo verblasst.

Cover-Up und Redo

Nachdem Sie Ihre Vertuschung erhalten haben, haben Sie immer die Möglichkeit, wenn Sie wirklich das ursprüngliche Tattoo haben wollten, das verblasst ist Lassen Sie Ihr ursprüngliches Tattoo an einer anderen Stelle Ihres Körpers erneuern.

Das Original-Tattoo, das verblasst ist, verdeckt zu haben, muss nicht das Ende der Geschichte Ihres Original-Tattoos sein.

Sie und Ihr Tätowierer können darüber sprechen, wo Sie sonst an Ihrem Körper dieses Tattoo bekommen könnten, und Sie können Ihr ursprüngliches Tattoo-Design neu tätowieren lassen auf dich woanders.

Ein guter Künstler kann Ihr verblassendes Tattoo reparieren

Laser-Tattoo-Entfernung

Wenn alles andere fehlschlägt und Sie nicht daran interessiert sind, ein noch größeres Tattoo über Ihrem verblassten Tattoo hinzuzufügen, Sie haben immer die Wahl, Ihr verblasstes Tattoo entfernen zu lassen per Laser-Tattooentfernung.

Dies ist normalerweise keine Wahl, die Menschen oft treffen, da es ziemlich schmerzhaft und relativ teuer sein kann; aber wenn du das machen willst, Sie müssen das tun, was für Sie in Ihrer eigenen Situation am besten ist.

Fazit

Es gibt viele Gründe, warum Ihr Tattoo verblasst, und es ist möglich, dass es einen völlig anderen Grund als einen der oben aufgeführten Gründe gibt; jedoch, Diese fünf Gründe, warum Ihr Tattoo bereits verblasst, sind einige der häufigsten Gründe dass neuere Tattoos bereits schnell zu verblassen beginnen.

Wenn Ihr Tattoo nach nur ein oder zwei Tagen verblasst aussieht, heilt es wahrscheinlich immer noch, Geben Sie ihm also Zeit, vollständig zu heilen, bevor Sie sich Sorgen machen.

Wenn Ihr Tattoo vollständig verheilt ist, sieht es wirklich immer noch verblasst aus, Sie müssen die obigen Informationen verwenden um zu erkennen, was dazu geführt hat, dass Ihr Tattoo verblasst ist.

Nachdem Sie herausgefunden haben, was mit Ihrem Tattoo passiert ist, geh und sprich mit deinem Tätowierer oder einem neuen Tätowierer wenn es ein Fehler war, der von Ihrem Tätowierer verursacht wurde und Sie seine Dienste nicht erneut in Anspruch nehmen möchten, und besprechen Sie das weitere Vorgehen.

Was auch immer Sie mit Ihrem alten verblassten Tattoo machen, Stellen Sie sicher, dass alle zukünftigen Tätowierungen anders gehandhabt werden und dass Sie sie gut pflegen, um ein zukünftiges Verblassen zu verhindern.

Verweise

  • www.byrdie.com
  • www.aad.org
  • www.customtattoodesign.ca
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie sieht das 3-Prozent-Tattoo aus?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector