0 ansichten

Warum sieht mein Tattoo verschwommen aus? Alles, was Sie wissen müssen

Wenn Sie gerade ein neues Tattoo bekommen haben oder seit ein paar Jahren eines haben und bemerken, dass es verschwommen aussieht, sind Sie vielleicht besorgt über den Zustand Ihrer einst schönen Tinte. Es gibt zahlreiche Gründe, warum ein Tattoo verschwommen aussehen kann, und einige sind einfacher zu reparieren als andere. Unser Artikel über Tattoo-Blowout und unscharfe Tattoos ist der wesentliche Leitfaden für Ihr Problem.

Was verursacht ein verschwommenes Tattoo?

Unser Körper durchläuft zahlreiche Veränderungen und wir haben oft keine Möglichkeit, diese Veränderungen zu verhindern (z. B. Schwangerschaft oder Gewichtszunahme), aber was ist, wenn Sie die gleiche Form, das gleiche Gewicht und die gleiche Hautgesundheit wie zuvor behalten haben? Ihr Tattoo sieht immer noch verschwommen aus? Oder was ist, wenn Sie kürzlich ein brandneues Tattoo bekommen haben und es nicht ganz so knackig verheilt ist, wie Sie es sich vorgestellt haben?

Verwandter Artikel:  Warum sieht Tattoo fleckig aus?

Hier sind ein paar mögliche Ursachen für Ihr verschwommenes Tattoo.

Tattoo-Platzierung

Jeder professionelle Künstler wird Ihnen anhand der von Ihnen gewählten Platzierung ein gründliches Verständnis dafür vermitteln, wie Ihr Tattoo altern wird. Ja, Tattoos altern an verschiedenen Körperregionen unterschiedlich!

Es gibt einige Faktoren, die die Langlebigkeit Ihres Tattoos negativ beeinflussen:

  • Wenn Sie sich an einem Ort tätowieren lassen, der viel Bewegung erfährt
  • Wenn sich Ihr Tattoo an einer Stelle befindet, an der die Haut dünn ist
  • Wenn sich Ihr Tattoo in einer Region befindet, die häufig der Sonne ausgesetzt ist oder an der Kleidung reibt

Einige der problematischsten Bereiche für die Platzierung von Tätowierungen, die am schnellsten verblassen und verschwommen sind, sind Ihre Hände, Füße, Lippen, Ellbogen und Knie. Aus diesem Grund bieten erfahrene Tätowierer möglicherweise Alternativen für Platzierungen an, da sie wissen, dass dies nicht nur äußerst schmerzhafte Stellen zum Tätowieren sind, sondern auch nicht sehr lange halten werden.

Schlechte Nachsorge

Eine Hauptursache für ein verschwommenes Tattoo ist eine schlechte Nachsorge während Ihrer Heilungsphase. Wenn Sie bei Ihrer Reinigungs- und Feuchtigkeitsroutine nicht konsequent und vorsichtig vorgehen, kann es zu übermäßiger Schorfbildung kommen, die zu Tintenverlust führen kann. Dies würde dazu führen, dass Ihr Tattoo stumpf oder verschwommen aussieht.

Wenn Sie den Heilungsprozess überstürzen und versuchen, sich mit einem brandneuen Tattoo zu bräunen oder zu schwimmen, werden Sie außerdem Tintenverlust oder Komplikationen im Nachsorgeprozess erleben. Für eine angemessene Nachsorgeberatung lesen Sie unseren Artikel Nachsorgeberatung für Tätowierungen – Wie pflege ich mein Tattoo?

Verwandter Artikel:  Wie lange meidet man den Ozean nach dem Tätowieren?

Geräte von geringer Qualität

Wenn Ihr Tätowierer billige Tinte, stark verdünnte Tinte, Nadeln verwendet, die die Tinte nicht gut halten oder von schlechter Qualität sind, dann bekommen Sie mit Sicherheit ein verschwommenes Tattoo, das ein Beweis für dieses Fehlverhalten ist! Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass billige Tattoos nicht gut sind und gute Tattoos nicht billig sind.

Bestimmte Farben und Stile, die anfälliger für Unschärfe und Verblassen sind

Es gibt trendige Tattoo-Stile, die eigentlich eher schlecht altern. Aquarell-Tattoos, Pastell-Tattoos und Tattoos, die nicht schwarz umrandet sind und mit heller Tinte gemacht wurden, werden mit der Zeit anfälliger für Verblassen, Verwischen und Verzerrungen.

Aquarell Tattoo verschwommen

Aquarell-Tattoos verlieren mit der Zeit ihre farbliche Wirkung.

Tattoo-Größe

Wir verstehen – minimalistische, winzige Tattoos sind cool und überall in den sozialen Medien zu finden.Aber diese Babys altern wirklich schlecht! Winzige Tattoos verwandeln sich im Laufe der Zeit in winzige Kleckse und verwischen, was einst scharfe und scharfe Kanten waren, und selbst geringfügige Verzerrungen sind bei einem kleinen Tattoo weitaus offensichtlicher.

Tattoo-Blowout

Einer der enttäuschendsten Gründe für ein verschwommenes Tattoo liegt in der ungeübten Handwerkskunst.

Tätowierfarbe soll in der Dermis abgelagert werden, die sich unter der Epidermisschicht der Haut befindet und auf einer Fettschicht sitzt. Tattoo-Blowout tritt auf, wenn ein Tätowierer unerfahren ist und nicht weiß, wo er die Tinte richtig in die Fettschicht einführen soll. Diese Fettschicht ist porös und inkonsistent und kann die Tinte nicht richtig halten, was zum Ausblasen der Tätowierung führt.

Verwandter Artikel:  So sehen Tattoos auf Celtic aus

Tattoo verschwommen Tage später

Verhindern von Tattoo-Blowout

Abgesehen von der Überarbeitung von Tätowierungsstilen, -platzierung und -färbung ist die einzige Möglichkeit, Tattoo-Blowout wirklich zu verhindern, die Auswahl eines erfahrenen und erfahrenen Künstlers.

Ein Tattoo-Blowout tritt bei einem neuen Tattoo auf und Sie werden es innerhalb einer Woche nach der Heilung Ihres Tattoos bemerken. Ein alterndes Tattoo leidet nicht unter Blowout. Aus diesem Grund sind Tattoo-Blowouts die Schuld des Künstlers. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie finanziell in Ihre Tinte investieren und Ihre Haut nicht dem Risiko aussetzen, von jemandem tätowiert zu werden, der die Haut, die von Ihnen ausgewählte Region oder die Arbeit mit der Nadeltiefe nicht versteht.

Ein verschwommenes Tattoo reparieren – Können Sie es reparieren?

Leider gibt es nicht viel, was Sie tun können, um ein verschwommenes Tattoo zu reparieren, damit es so aussieht, als hätten Sie den Stuhl des Künstlers verlassen. Es gibt ein paar Optionen, die dir zur Verfügung stehen, aber sie werden das Aussehen deines Tattoos komplett verändern.

  • Blowouts erfordern normalerweise Sprengungen, um sie zu reparieren. Aufgrund der Art und Weise, wie sich die Tinte in der Haut ausbreitet und die Bilder verzerrt, eignet sich ein Blastover am besten für diese Fehler. Blastover bekommen ein komplett neues Tattoo über dein altes. Denken Sie daran, dass diese ziemlich schmerzhaft sein können!
  • Eine Ausbesserung, um ein unscharfes Tattoo zu reparieren, würde dickere Linien und Färbung in den Räumen erfordern, die jetzt durch die sich ausbreitende Tinte verzerrt werden. Wenn Sie sich für einen minimalistischen Look entscheiden, müssen Sie sich leider mit etwas klobigerem zufrieden geben.
  • Wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Tattoo nicht mehr zu reparieren ist und Sie es loswerden möchten, haben Sie immer die Möglichkeit der Laser-Tattooentfernung zur Verfügung.
Verwandter Artikel:  Warum sieht mein Tattoo schuppig und picklig aus?

Wenn Ihr Tattoo verschwommen ist oder aufgrund einer schlechten Nachsorgeroutine Tintenverlust auftritt, ist die gute Nachricht, dass dies oft mit einer einfachen Nachbesserung behoben werden kann!

Unsere abschließenden Gedanken

Verschwommene Tätowierungen können oft verhindert werden, indem Sie Ihren Tätowierungsstil, Ihre Platzierung, Ihre Farbpalette und vor allem Ihren Künstler sorgfältig berücksichtigen. Ein professioneller und sehr erfahrener Tätowierer wird wissen, wie man die von Ihnen ausgewählte Region richtig tätowiert und ein Stück mit einer beeindruckenden Langlebigkeit kreiert. Die Investition in Ihre Tinte lohnt sich auf lange Sicht.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector