0 ansichten

Beste Tattoo-Farben für blasse Haut

Tattoos werden in den letzten Jahren immer beliebter. Sie sind eine der ultimativen Möglichkeiten, Ihre Identität, Persönlichkeit und Leidenschaften auszudrücken. Tätowierungen unterstreichen ein ewiges Engagement für ein bestimmtes Gefühl oder eine bestimmte Sache, hauptsächlich weil sie dauerhaft sind.

Bevor Sie sich jedoch einfärben lassen, gibt es Dinge, über die Sie kritisch nachdenken sollten. Abgesehen von der Bedeutung und dem Design dessen, was Sie möchten, ist ein weiterer wesentlicher Faktor, den Sie berücksichtigen sollten, die beste Tattoofarbe für Ihren Hautton.

Dieser Artikel hilft Ihnen, die besten Tattoo-Farben für blasse Haut zu finden, und gibt Tipps, was für Sie funktioniert, da nicht jede Farbe für jeden geeignet ist.

Tipps zur Identifizierung der besten Tattoo-Farben für blasse Haut

  • Stellen Sie Ihren Hautunterton fest, da er beeinflusst, welche Farbe der Tätowierung für Sie geeignet ist.
  • Wählen Sie bei hellen und blassen Hauttönen eine deutlich hellere oder dunklere Farbe als die Hautfarbe. Sie können eine breite Palette von Farben auf diesem Skin verwenden, seien Sie also kreativ.
  • Wählen Sie dunklere Tattoo-Farben wie Blau, Rot, Lila und Schwarz für hellbraune Hauttöne. Hellere Farben wie Orange und Gelb sind auf dieser Haut schwer zu erkennen.
  • Vermeiden Sie bei blassen dunklen Hauttönen hellere Farben und bleiben Sie bei Rot oder Schwarz. Verwende statt dünner Linien fette Kanten, Umrandungen oder Umrisse, um das Tattoo hervorzuheben.
  • Konsultiere einen professionellen Tätowierer.

Einfluss Ihres Hautuntertons auf Tattoo-Farben

Bevor Sie über die besten Tattoo-Farben für Ihre blasse Haut sprechen, müssen Sie die Wissenschaft hinter der Wechselbeziehung zwischen Ihrer blassen Haut, ihrem Unterton und der Tattoo-Farbe verstehen. Die anfänglich sichtbare Farbe, die Sie sehen, wenn Sie Ihre Haut betrachten, ist Ihr Hautunterton. Es gibt drei Hauptuntertöne, d. h. kühl, warm und neutral.

Tätowierungen befinden sich normalerweise in der Schicht der Dermis direkt unter der Oberseite und sind von einer Pigmentschicht namens Melanin bedeckt. Der Unterton ist dieses Pigment, das Sie sehen können, und es befindet sich direkt über der Tätowierfarbe, um als Filter für Ihre Tätowierfarbe zu dienen.

Daher wird die Wahl der Tätowierfarbe basierend auf dem Unterton Ihrer Haut immer besser zu Ihrem Aussehen passen.

Blasse Hauttypen scheinen unter der Oberfläche rosa oder bläuliche Farbtöne zu haben und gelten als kühle Untertöne, obwohl sie kühle und neutrale Untertöne kombinieren können.

Menschen mit blasser Haut produzieren weniger Melanin, was bedeutet, dass sich ihre Hautfarbe in der Sonne nicht stark verändert und das Tattoo oder die Tinte dadurch gleichmäßiger sichtbar ist. Was das Einfärben anbelangt, funktionieren blasse Hautfarben gut mit einer größeren Farbvielfalt, z. B. wie ein Maler, der eine weiße Leinwand verwendet.

Die besten Tattoo-Farben für verschiedene blasse Hauttöne

Blasse Hauttöne gibt es entweder in heller, brauner oder dunkler Hautfarbe, die wie unten beschrieben zu verschiedenen Farben passen.

Blasse helle Hauttöne

Wenn Sie möchten, dass Ihr Tattoo auffällt, ist die allgemeine Regel, eine Tintenfarbe zu wählen, die deutlich heller oder dunkler als Ihr Hautton ist.Besonders Menschen mit heller Hautfarbe sollten sich für kräftigere Farben wie leuchtendes Rot, Orange, Grün, sogar Lila und natürlich Blau oder Schwarz entscheiden.

Lebhafte Farben scheinen direkt von der blassen Haut zu springen, um eine bestimmte Ausstrahlung und Definition zu geben. Alternativ können sich Menschen mit blasser Haut für subtilere und gedecktere Farben wie Pink, Violett und sogar Weiß entscheiden.

Tattoos mit weißer Tinte sehen auf blasser Haut fantastisch aus. Je heller die Haut, desto mehr fällt das Design auf. Sie sehen zart und schön aus, genau wie Spitzen auf einem weißen Stück Stoff. Der einzige große Nachteil ist, dass Tattoos mit weißer Tinte super schnell verblassen, besonders wenn sie UV-Strahlen ausgesetzt sind.

Hellbrauner Hautton

Mit diesem Hautton können Sie mühelos dunklere Tattoo-Farben wie Blau, Rot, Lila und Schwarz abziehen. Hellere Farben wie Orange und Gelb wären schwer zu erkennen, da dieser Hautton typischerweise zwischen dem blassen und dunklen Hauttonbereich liegt, der normalerweise nicht mit solchen Farben übereinstimmt.

Trotzdem kommen helle Farbtöne wie Grün und sogar Weiß auf dieser Haut oft schön zur Geltung, aber in kleinen Details.

Heller dunkler Hautton

Menschen mit diesem Hautton müssen bedenken, dass die Ränder oder Umrisse der Tätowierungen, die sie auswählen, fett und nicht dünn sein sollten, um das Tattoo hervorzuheben. Helle und glitzernde Farben sind tabu! Stattdessen sollten sie sich für Schwarz und Rot entscheiden, da jeder hellere Farbton unsichtbar wäre.

Wenn Sie im Umgang mit blassen dunklen Hauttönen jemals Zweifel haben, entscheiden Sie sich einfach für ein schwarzes Tattoo, da dies immer die sicherste Wahl ist.

Weitere Empfehlungen für helle Haut

Nachfolgend finden Sie zwei wichtige Überlegungen, die Sie anstellen sollten, um die besten Tintenfarben für helle Haut zu finden.

Betrachten Sie die Vielseitigkeit Ihrer bevorzugten Farbe

Neben Ihrem blassen Hautton ist es ein weiterer wichtiger Faktor, welche Farben zu Ihrem Gesamtbild passen. Denken Sie daran, dass Tätowierungen ein Identitätsmarkenzeichen sind. Daher sollten die Farben idealerweise zu Ihrem Temperament und Ihrem allgemeinen Aussehen passen.

Wenn Sie eine Farbe wünschen, die zu den meisten Ihrer Outfits passt, dann gelten graue, schwarze und dunkelblaue Tattoo-Farben als die vielseitigsten. Aber wenn Ihr Tattoo an einer versteckten Stelle platziert wird, z. B. an der Innenseite des Oberschenkels, dann ist die Farbe kein großes Problem.

Die dezenteren und gedeckteren Tätowierfarbtöne passen zu Ihren floralen und farbenfrohen Outfits.

Vertrauen Sie dem Urteil Ihres Tätowierers

Schließlich ist es am einfachsten und vernünftigsten, der Erfahrung und dem Urteilsvermögen deines Tätowierers zu vertrauen. Wenn es um Farbe geht, kennen versierte Tätowierer die besten Farbkombinationen, da sie bereits eine Menge tragischer Fehler erlebt haben.

Der beste Weg, um Ihre Farbtattoos richtig hinzubekommen, besteht darin, einen Tattoo-Experten zu konsultieren, um festzustellen, welches Farbschema am besten zu Ihrem Hautton passt.

Zusammenfassend

Das Endergebnis ist, Ihren Hautton zu kennen, bevor Sie recherchieren, was funktioniert oder nicht funktioniert. Egal, ob Sie einen hellblassen, hellbraunen oder dunkelblassen Hautton haben, Sie werden die passenden Farben finden, die zu Ihrem Teint passen. Mit Schwarz können Sie jedoch nie etwas falsch machen, da es auf allen Hauttönen großartig aussieht!

Am Ende wird die Erfahrung des Tätowierers bei der Auswahl der Tätowierfarbe, die zu Ihrem Teint passt, von Nutzen sein, daher sollten Sie bei der Auswahl eines Tätowierers Ihre gebührende Sorgfalt walten lassen. Denken Sie daran, dass sich Tattoos nicht leicht entfernen lassen, also wählen Sie mit Bedacht.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  So verwenden Sie Maybelline Tattoo Brauen
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector