0 ansichten

Warum sieht mein neues Tattoo fleckig aus?

Wenn Ihr neues Tattoo anfängt, fleckig auszusehen, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Ein Tattoo ist wirklich nichts anderes als ein lokalisiertes Hauttrauma.

Typischerweise entwickelt die traumatisierte Haut etwa fünf bis sieben Tage nach dem Tätowieren eine dicke Schicht Schorf, und wenn dieser Schorf abblättert, kann der Bereich unregelmäßig und fleckig aussehen.

In der Phase der fleckigen Tätowierung sieht die heilende Haut am schlimmsten aus. In Wirklichkeit ist dies nur eine weitere Phase im Heilungsprozess. Zu verstehen, was vor sich geht, wenn Sie dieses Stadium erreicht haben, wird Ihnen helfen, Ihre Nachsorge auf Kurs zu halten, damit sich Ihr Tattoo von seinen dunkelsten Tagen erholen und für die kommenden Jahre durchscheinen kann.

Warum sehen neue Tattoos fleckig aus?

Sie müssen verstehen, dass ein neues Tattoo wirklich nur eine offene Wunde ist. Es ist ein Bereich Ihrer Haut, der über Stunden und Tage wiederholt traumatisiert wurde.

Nach ungefähr einer Woche beginnt Ihr Tattoo zu schuppen und zu schälen, und dann kann ein Tattoo anfangen, fleckig auszusehen. Ein Teil der alten, abgestorbenen Haut ist abgefallen und macht Platz für die scharfe, klare Tinte in den unteren Hautschichten. In der Zwischenzeit haften einige Bereiche noch an der alten, trockenen Haut, die die darunter liegende Tinte verdeckt. Es ist dieser Unterschied zwischen neuer und alter Haut, der die Illusion vermittelt, dass das Tattoo fleckig geworden ist.

Verwandter Artikel:  Warum sieht mein Tattoo schuppig und picklig aus?

Was Sie jedoch bedenken müssen, ist, dass Ihr Tattoo höchstwahrscheinlich in Ordnung ist. In Wirklichkeit ist es nicht Ihr Tattoo, das fleckig und verblasst aussieht, sondern die dicke Schorfschicht, die sich von der neu regenerierten Haut darunter abzulösen beginnt.

Wann ist die Fleckenbildung bei Tätowierungen nicht normal?

Wenn Sie Ihr Tattoo während des gesamten Heilungsprozesses so gut wie möglich pflegen, ist es sehr unwahrscheinlich, dass die Flecken Ihres Tattoos durch ernsthafte Schäden verursacht werden. Wenn Sie Ihr Tattoo jedoch nicht richtig pflegen, kann dies den Bereich dauerhaft schädigen und sein langfristiges Aussehen beeinträchtigen. Im Folgenden sind die Hauptursachen für dauerhafte Fleckenbildung bei Tätowierungen aufgeführt:

  • Ein neues Tattoo starkem Sonnenlicht und UV-Strahlen aussetzen
  • Ein Tattoo in Wasser tauchen oder aggressiven Chemikalien wie Chlor aussetzen
  • Den Bereich mit zu viel Lotion ersticken
  • Das Tragen enger Kleidung, die ständig reibt und den tätowierten Bereich reizt
  • Zu starkes Training, was zu übermäßigem Schwitzen führt

Zusätzlich zu diesen Faktoren kann ein unerfahrener Tätowierer auch dazu führen, dass ein Tattoo später in seinem Leben fleckig wird. Dies kann das Ergebnis sein von:

  • Auftragen der Tinte in einer falschen Tiefe
  • Verwendung von Tinten geringer Qualität
  • Während der gesamten Sitzung nicht genügend Tinte in den Bereich füllen

Wie lange wird mein Tattoo fleckig aussehen?

Tätowierungen können viele Formen annehmen, während sie heilen. Einige sehen fleckig aus, während andere glänzend, trüb, matt oder schuppig aussehen. Egal, wie Ihr Tattoo während der Heilung aussieht, es korrigiert sich normalerweise im Laufe von ein paar Wochen oder Monaten.

Verwandter Artikel:  Wie sieht ein Tattoo-Verband aus?

Wenn Ihre Tätowierungsflecken lediglich durch normale körperliche Heilung verursacht werden, können Sie Ihrer Haut am besten helfen, zu ihrem normalen Selbst zurückzukehren, indem Sie sicherstellen, dass sie gut genährt und mit Feuchtigkeit versorgt ist. Sie können dies tun, indem Sie mindestens zweimal täglich eine Tattoo-Heillotion auf den Bereich auftragen oder wenn sich der Bereich schuppig oder trocken anfühlt.

Die beste Tattoo-Lotion, die ich je persönlich verwendet habe, ist ein vegan-freundliches Nachsorgeprodukt namens After Inked Tattoo Aftercare Lotion. Dieses Zeug funktioniert erstaunlich gut während des Heilungsprozesses; nicht nur, indem es Ihr Tattoo wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch, indem es störenden Juckreiz und Irritationen lindert. Wenn Sie sie von Beginn des Heilungsprozesses an verwenden, trägt diese Lotion dazu bei, die Heilungszeiten von Tätowierungen zu verkürzen und darauf hinzuwirken, dass anhaltende Trockenheit und Schorfbildung beseitigt werden.

Es ist jedoch wichtig, nicht zu viel Lotion auf den Bereich aufzutragen, da dies das Tattoo ersticken und die Heilung verzögern kann.

Wenn sich das Aussehen Ihres Tattoos nach einigen Monaten nicht von selbst korrigiert hat oder Sie befürchten, dass Ihr Tattoo beschädigt wurde, lassen Sie sich bezüglich der nächsten Schritte am besten von einem erfahrenen Tätowierer beraten.

Lass es einfach in Ruhe

Das Beste, was Sie an diesem Punkt des Heilungsprozesses für Ihr Tattoo tun können, ist, nicht in Panik zu geraten und es einfach in Ruhe zu lassen. Manchmal ist das leichter gesagt als getan. Eine dicke Schicht schorfartigen Gewebes irgendwo auf Ihrem Körper wird wahrscheinlich heftig jucken.

Verwandter Artikel:  Wie würde ein Tattoo ohne Tinte aussehen?

Hier kommt eine konsequente Nachsorge ins Spiel. In diesem frühen Stadium des Heilungsprozesses müssen Sie Ihr neues Tattoo zwei- bis dreimal täglich über einen Zeitraum von ein paar Wochen mit einer Heilsalbe behandeln.

Die Verwendung einer speziellen Tattoo-Lotion hilft, den Heilungsprozess zu beschleunigen und Infektionen vorzubeugen. Es wird auch Ihr neues Tattoo und die Haut um es herum beruhigen und dabei helfen, Brennen oder Juckreiz zu bekämpfen, mit denen Sie möglicherweise zu kämpfen haben.

Du wirst ok sein

Wenn Sie die lückenhafte Phase des Heilungsprozesses erreicht haben, ist der einfachste Rat, den ich Ihnen geben kann, neben der Einhaltung Ihrer Nachsorge, einfach daran zu denken, dass jedes Tattoo schlechter wird, bevor es anfängt, besser auszusehen.

Während ein fleckiges Tattoo für seinen jeweiligen Besitzer besorgniserregend sein kann, ist es normalerweise ein kurzlebiges Problem. Sobald sich die Haut über der neu eingebrachten Tinte vollständig regeneriert hat, sieht das Tattoo genau so aus, wie Sie es sich ursprünglich erhofft hatten.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector