0 ansichten

Kann ein Tattoo verschmieren? Was ist Tattoo-Blowout?

Was ist ein Tattoo-Blowout?

Sie freuen sich, dass Sie sich vor ein paar Tagen ein neues Tattoo stechen lassen haben, aber Sie haben bemerkt, dass etwas nicht stimmt: Die Tinte ist über die Linien Ihres Tattoos hinausgegangen, wodurch es unattraktiv und ein wenig störend aussieht. Wenn Sie mit Tätowierungen noch nicht vertraut sind, könnten Sie in Panik geraten und sich fragen, was los ist. Es kann so aussehen, als ob Ihre Tätowierfarbe aus dem Bild selbst nach außen blutet, was zu einem verschmierten Aussehen der Tinte führt. Hier finden Sie eine Kurzanleitung zu Tattoo-Blowouts oder Verschmieren von Tattoos und Tipps, wie Sie dies beheben oder verhindern können.

Ist es normal, dass Tattoos verschmieren?

Für die meisten Anfänger lautet die typische Frage: Kann ein Tattoo verschmieren? Die Antwort ist ja, Tattoos können verschmieren, und das kann verschiedene Ursachen haben.Auf der anderen Seite sind verschmierte Tätowierungen nicht sehr verbreitet, und Sie können Ihre Chancen, eines zu bekommen, minimieren, indem Sie ein paar einfache Verfahren befolgen und bestimmte Vorsichtsmaßnahmen treffen. Die Wahl eines Experten und erfahrenen Künstlers sollte Ihre oberste Priorität sein, wenn Sie nach einem Tattoo-Shop suchen.

Verwandter Artikel:  So verhindern Sie, dass heilende Tätowierungen verblassen

Zur Reinigung eines verschmierten Tattoos braucht es nicht nur Wasser und Seife – es braucht professionelle Hilfe, wie zum Beispiel einen Tätowierer oder einen Dermatologen. Die Haut kann die Tinte aufgrund falscher Nachsorgepraktiken oder falscher Tätowierverfahren aufgenommen haben.

Was ist ein Tattoo-Blowout?

Wenn Sie bemerkt haben, dass Ihre Tinte aussieht, als wäre sie „explodiert“, haben Sie es wahrscheinlich mit einem Tattoo-Blowout zu tun. Glücklicherweise ist ein Tattoo-Blowout kein schwerwiegendes Problem, das Ihre Gesundheit gefährden kann. Es kann jedoch einen erheblichen Einfluss auf das Aussehen Ihres Tattoos haben. Laut den Erfahrungen anderer Leute mit ihren Tattoos sind Blowouts nicht so häufig, aber Tätowierer sagen, dass das normal ist.

Ein Tattoo-Blowout kann auftreten, wenn die Tinte zu tief in die Hautschicht injiziert wird, insbesondere jenseits der Dermis. Es kann in die Fettschicht der Haut injiziert worden sein, wo die Tinte stärker dazu neigt, sich zu bewegen, was zu einem verzerrten Bild der Tätowierungsfarbe oder des Tätowierungsdesigns führt.

Warum ein Tattoo Blowout passiert

Es gibt verschiedene Gründe, warum ein Tattoo Blowout passiert.

Um dies näher auszuführen, hier sind einige Faktoren, die identifiziert wurden, die das Verschmieren von Tätowierungen und das Ausblasen von Tätowierungen verursachen:

  • Sie haben die Anweisungen des Tätowierers zur Tattoo-Nachsorge nicht befolgt, wie z. B. Reinigung mit milder Seife und Feuchtigkeitspflege.
  • Sie kratzen oder schälen Ihre Krusten oder kratzen Ihre Haut, wenn sie juckt, anstatt eine Tattoo-Salbe aufzutragen.
  • Sie schlafen absichtlich oder unabsichtlich auf Ihrem Tattoo.
  • Sie tauchen den tätowierten Teil unter Wasser, sei es in einem Schwimmbad, einer Badewanne oder am Strand.
  • Du berührst deine Tattoos zu oft. Und das Schlimmste ist, Sie berühren es mit Ihren schmutzigen Händen.
  • Der Tätowierer ist unerfahren oder die verwendete Tinte ist von geringer Qualität.
  • Das Tattoo wurde auf dünne Haut gezeichnet, wo die Hautschichten nicht viel voneinander getrennt sind, was es schwieriger macht, auf die Dermis zu injizieren.
Verwandter Artikel:  Wie sieht ein milchiges Tattoo aus?

Was ist ein Tattoo-Blowout?

Reparieren eines Tattoo-Blowouts

Tattoo-Blowouts verschwinden selten von alleine. Wenn das Problem klein ist, haben Sie ein bisschen Glück, da es innerhalb eines Jahres verschwinden oder sich verringern kann. Die meisten Tattoo-Blowouts erfordern jedoch eine fachmännische Reparatur. Heilungstätowierungen vergießen auf natürliche Weise Tinte, und sich abschälende Haut kann einen Blowout für einige Wochen verbergen. Sobald der Blowout durch Ihre Haut gesickert ist, werden Sie ihn sofort bemerken. Das allgemeine Wissen ist, dass Tattoo-Blowout behoben werden kann, indem mehr Tinte hinzugefügt wird. Aber stellen Sie sicher, dass Sie sich mit jemandem beraten, der bereits Tätowierungsabdeckungen oder -reparaturen durchgeführt hat. Hier sind die drei Möglichkeiten, wie man einen Tattoo-Blowout repariert:

  • Professionelle Korrektur

In der Tat kann ein professioneller oder erfahrener Künstler Tattoo-Blowouts reparieren. Sie können nach einem Cover-Up-Tattoo fragen oder Ihren Tätowierer alle verschmierten Linien oder Einfärbungen reparieren lassen. Diese beiden Optionen sind ausgezeichnete und kostengünstige Alternativen zum Tattoo-Blowout. Allerdings sind zwei Faktoren zu beachten: Stellen Sie in erster Linie sicher, dass Sie es mit einem qualifizierten Tätowierer zu tun haben. Sie möchten nicht, dass Ihr Tattoo mehr verblasst und schlechter aussieht. Zweitens warten Sie, bis Ihre Haut wieder tätowiert wird. Ihre Haut heilt möglicherweise noch von der letzten Tätowierung, und Sie möchten keine weiteren Komplikationen oder Hautprobleme riskieren, die durch wiederholtes Tätowieren verursacht werden.

Verwandter Artikel:  Was kostet ein Knöcheltattoo?

Die Kosten einer Laserbehandlung sind höher als eine professionelle Korrektur. Wenn Sie jedoch keine weitere Tätowierungssitzung durchführen möchten, ist dies möglicherweise die bessere Option für Sie. Die meisten Blowouts können mit einer Lasertherapie effektiv entfernt werden. Bedenken Sie auch, dass die Größe Ihres Tattoos die Anzahl der erforderlichen Laserbehandlungen bestimmt.

Dermabrasion ist ein chirurgisches Verfahren zur Entfernung von Tätowierungen, bei dem die äußeren Hautschichten mit einem medizinischen Schleifinstrument abgetragen werden. Das Ziel ist es, das Tattoo zu entfernen, indem die Hautschichten entfernt werden, die die Tintenpartikel enthalten. Wir raten jedoch davon ab, diese Option zu wählen, es sei denn, Sie möchten Ihr Tattoo loswerden. Trotzdem kann dieser Ansatz zu vielen Narben führen. Es mag nicht allzu schlimm sein, wenn Sie nur ein kleines Tattoo haben, aber die Schäden an Ihrer Haut werden bei größeren Tattoos deutlicher.

So verhindern Sie Tattoo-Blowout

Wie das Sprichwort sagt: "Vorbeugen ist besser als heilen." Und ja, es kann auch auf Tattoos aufgetragen werden. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, einen Tattoo-Blowout zu reparieren oder zu „heilen“, aber es ist befriedigender, den Blowout selbst nicht zu erleben. Mit nur zwei einfachen Schritten können Sie verhindern, dass ein Tattoo platzt.

Wählen Sie zunächst einen Tätowierer Ihres Vertrauens. Es ist besser, wenn der Shop online ist und positive Kundenbewertungen und Feedback hat. Schauen Sie sich ihre bisherige Arbeit an und vergewissern Sie sich, dass sie mit dem übereinstimmt, was Sie geschaffen haben möchten!

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo kratzt

Zweitens recherchieren. Informationen zu Tattoos sind im Internet leicht zugänglich, von Gestaltungsmöglichkeiten bis hin zu Pflegetipps. Suchen Sie nach Designs und Tintenfarben, die zu Ihnen passen. Komplexe und detaillierte Designs sind anfälliger für Tattoo-Blowouts, aber Sie können sich dennoch für realistische Bilder entscheiden, wenn Sie sicher sind, dass der Tätowierer die Arbeit fehlerfrei ausführen kann. Sprechen Sie mit Ihrem Künstler darüber, wo sich Ihr Tattoo befinden sollte, da das Tätowieren auf dickerer Haut dazu beitragen kann, Ausbrüche mehr zu verhindern als dünne Bereiche.

Was ist ein Tattoo-Blowout?

Machen Sie Ihr Tattoo haltbar

Die Tattoo-Nachsorge ist genauso wichtig wie das Anbringen des Tattoos selbst. Die Grundlagen der Tattoo-Nachsorge sind Reinigung, Feuchtigkeitspflege und Sonnenschutz. Bevor Sie sich für eine Tattoo-Sitzung anmelden, sollte Ihr Künstler alle tätowierungsbezogenen Informationen mit Ihnen besprechen. Wir hoffen, dass Sie kein Verschmieren oder Ausblasen von Tätowierungen erleben, aber wenn Sie dies tun, sollte dieser Leitfaden hoffentlich helfen!

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector