0 ansichten

Der Leitfaden zur Nachsorge von Unterarmtattoos

Unterarm-Tattoos sind bei Neulingen und Enthusiasten gleichermaßen beliebt. Sie sind stilvoll, leicht zu zeigen (und bei Bedarf zu verstecken) und einer der am wenigsten schmerzhaften Bereiche Ihres Körpers, die Sie tätowieren lassen können.

Und wenn Sie sich kürzlich entschieden haben, etwas frische Tinte auf Ihren Unterarm aufzutragen oder sich darauf vorbereiten, ist es wichtig, eine gesunde Nachsorgeroutine zu entwickeln, um sowohl Ihre Haut als auch Ihre neue Tinte zu schützen.

Die richtige Nachsorge für Ihr Unterarmtattoo

Sie haben gerade viel Zeit, Geld und Überlegung in Ihr neues Unterarmtattoo gesteckt – jetzt ist es an der Zeit, sich darum zu kümmern.Da es sich um eine frische Wunde handelt, müssen Sie Ihre neue Tinte mit großer Sorgfalt behandeln, um Ihre Haut zu schützen und die Langlebigkeit des Tattoos zu gewährleisten.

Verwandter Artikel:  Wie man Marker wie ein echtes Tattoo aussehen lässt

Um dies zu tun, achten Sie darauf, die Wunde richtig zu pflegen, vermeiden Sie häufige Bakterienquellen (Schwimmen, Sonnenlicht, Schweiß usw.) und achten Sie auf Anzeichen einer Infektion.

Aber bevor wir uns damit befassen, wie man ein Unterarmtattoo richtig pflegt und bewahrt, lassen Sie uns einige Grundlagen behandeln.

Was tun, nachdem Sie ein Unterarmtattoo bekommen haben?

Wenn du nach Hause kommst

Obwohl Unterarme zu den am wenigsten schmerzhaften Körperteilen gehören, die man tätowieren lässt, werden Sie immer noch ziemliche Schmerzen haben, wenn Sie den Laden verlassen.

Sobald Sie nach Hause kommen, nehmen Sie einen kleinen Beutel mit Eis oder einen Eisbeutel und tragen Sie ihn auf die Stelle auf, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Der Bereich sollte mit Plastikfolie bedeckt sein, also lege ein dünnes Handtuch zwischen das Eis und die Folie, um zu vermeiden, dass die Folie durchnässt wird und Wasser auf dein neues Tattoo gelangt.

Entspannen Sie sich für die nächsten Stunden einfach – Ihr Körper muss mit dem Heilungsprozess beginnen. Sehen Sie fern, scrollen Sie auf Ihrem Telefon (mit der anderen Hand) und vermeiden Sie anstrengende Aktivitäten, die Ihre Unterarme betreffen (wie Videospiele oder das Tippen auf einer Tastatur).

Wie man ein Unterarmtattoo reinigt

Die Reinigung ist einer der wichtigsten Aspekte der Tattoo-Nachsorge. Es verhindert die Bildung von Infektionen und sorgt dafür, dass Ihr Tattoo richtig abheilt und sein frisches Aussehen behält.

Verwandter Artikel:  Wie sieht es aus, wenn Ihr Tattoo Narben hat?

Um Ihr Tattoo richtig zu reinigen, waschen Sie Ihren Unterarm 3-4x täglich mit warmem Seifenwasser für mindestens 20-30 Sekunden mit den Fingern (stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Hände waschen, bevor Sie den Bereich berühren). Achten Sie außerdem darauf, den Bereich zu waschen, wenn er nach der Arbeit, dem Training oder einer anderen Aktivität Bakterien ausgesetzt ist.

Wenn Sie Ihr Unterarmtattoo unter der Dusche waschen möchten, gehen Sie genauso vor. Stellen Sie nur sicher, dass Sie für den Rest Ihrer Dusche eine etwas kühlere Temperatur wählen, um zu vermeiden, dass Sie Ihre Haut verbrennen und den Bereich reizen.

Nachdem Sie die Tinte gereinigt haben, trocknen Sie Ihre Haut sanft, indem Sie den Bereich mit einem Einweg-Papiertuch oder einem antimikrobiellen Tuch abtupfen.

Verwenden Sie am besten ein sauberes Einweghandtuch, um den Bereich abzutrocknen, da Hand- und Körperhandtücher aus Baumwolle – insbesondere wenn sie mit anderen geteilt werden – Bakterien beherbergen und Sie einer möglichen Hautinfektion aussetzen können.

Welche Art von Seife sollte ich verwenden, um das Tattoo zu reinigen?

Bei so vielen Optionen im Seifen- und Körperpflegebereich ist es leicht, sich beim Kauf der richtigen Seife überfordert zu fühlen. Versuchen Sie, all die lustig riechenden Düfte zu ignorieren und wählen Sie eine parfümfreie, flüssige Pumpseife. Da ihnen viele künstliche Inhaltsstoffe und Düfte fehlen, die in vielen beliebten Seifen zu finden sind, ist es weniger wahrscheinlich, dass sie Ihr neues Tattoo beschädigen und reizen.

Verwandter Artikel:  Warum sieht mein Tattoo rissig aus?

Unsere Top-Empfehlungen sind Dr. Bronner Flüssige Babyseife (8 $) und Dial Flüssige Handseife (2 $), die beide bei Amazon und den meisten großen Einzelhandelsgeschäften erhältlich sind.

Hinweis: Obwohl viele Seifenstücke frei von Duftstoffen sind, neigen sie dazu, im Wasser zu liegen und Bakterien zu sammeln, wenn sie nicht verwendet werden, wodurch Sie möglichen Infektionen ausgesetzt werden.

Wie man ein Unterarmtattoo mit Feuchtigkeit versorgt

Was gilt

Ähnlich wie bei der Seife sollten Sie eine parfümfreie oder parfümfreie, weiße Cremelotion oder Feuchtigkeitscreme verwenden.

Oder wenn Sie nach einer All-in-One-Nachsorgelösung für Ihr Unterarmtattoo suchen, schnappen Sie sich ein Glas Ink Balm. Tragen Sie es 1-2x täglich anstelle von Lotion direkt auf Ihr Tattoo auf, um Ihre Tinte zu schützen und ein Ausbleichen zu verhindern.

Es lindert Schmerzen und Juckreiz, beugt Infektionen vor, spendet Feuchtigkeit und lässt Ihre Tinte lebendig aussehen.

Warum Feuchtigkeit wichtig ist

Feuchtigkeitspflege ist ein wichtiger Teil des Heilungsprozesses. Mit Feuchtigkeit versorgte Haut regeneriert sich schneller, reduziert Irritationen, begrenzt die Möglichkeit einer Infektion und schafft eine gesunde Umgebung für Ihre Hautzellen, um die geschädigte Haut zu heilen.

Obwohl Sie vielleicht gehört haben, dass es am besten ist, Wunden „austrocknen“ zu lassen, könnte das nicht falscher sein, wenn es um Tätowierungen geht.

Verwandter Artikel:  Wird Tattoo im Alter nicht schlecht aussehen

Trockene Haut reduziert die Zellaktivität und verzögert den Heilungsprozess.Und trockene Haut ist anfälliger für bakterielle Infektionen, die Ihr Tattoo ruinieren.

Wann befeuchten

Etwa 24 Stunden nach der Sitzung beginnt Ihre Haut auszutrocknen. Dies ist das erste Mal, dass Sie Ihre tägliche Tattoo-Feuchtigkeitscreme auftragen sollten.

Wenn Sie eine Lotion zur Feuchtigkeitspflege verwenden, tragen Sie mindestens in den ersten zwei Wochen 3-5 pro Tag auf, dann regelmäßig als Teil Ihrer täglichen Hautpflege.

Mit Ink Balm nur 1-2x täglich auftragen für optimale Feuchtigkeit, Hautgesundheit und Tintenerhaltung.

Mit täglicher Reinigung und Feuchtigkeitspflege wird Ihr neues Unterarmtattoo in Ordnung sein. Aber wenn Sie möchten, dass Ihre Tinte für immer frisch bleibt, müssen Sie sich um etwas mehr kümmern als nur um die Reinigung und Befeuchtung.

Nicht jucken

Unterarme trocknen oft schnell aus, ganz zu schweigen davon, dass viele Menschen sich häufig an den Unterarm fassen oder jucken, wenn sie nervös sind, was sie sehr anfällig für Juckreiz macht.

Das ist leichter gesagt als getan, aber es ist wichtig, dem Drang zu widerstehen, Ihren Unterarm mit einem neuen Tattoo zu jucken – es verursacht Entzündungen, Infektionen und Verblassen.

Wenn Sie ständig gegen den Drang ankämpfen, das Tattoo zu jucken, tragen Sie eine Feuchtigkeitscreme auf, um Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und das Gefühl loszuwerden.

Verwandter Artikel:  Wo sieht ein Tattoo bei Mädchen am besten aus?

Gehen Sie nicht schwimmen

Pools, Seen und Ozeane sind in den ersten Wochen nach dem Tätowieren ein Muss. Selbst mit Chlor sind diese Gewässer nicht steril und verursachen wahrscheinlich Infektionen, die Ihre Tinte ruinieren.

Darüber hinaus wirken sich Chlor und andere Poolchemikalien negativ auf die Farbe, die Lebendigkeit und das gesamte kosmetische Erscheinungsbild Ihres neuen Tattoos aus.

Wenn Sie einen Tag am Pool oder am Strand verbringen möchten, halten Sie Ihren Arm aus dem Wasser und bedecken Sie den Bereich zur Sicherheit mit einem wasserdichten Verband.

Wenn Ihr Unterarm versehentlich nass wird, reinigen und befeuchten Sie den Bereich sofort, um eine Infektion zu vermeiden.

Halten Sie sich von der Sonne fern

Selbst ein paar Minuten UV-Einstrahlung können Ihr Tattoo verblassen lassen, reißen und/oder Blasen bilden, also stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Tattoo mit reichlich Sonnencreme abdecken.

Obwohl es am besten ist, die Sonne für 3-4 Wochen nach Ihrer Sitzung vollständig zu meiden, ist das nicht immer möglich (oder macht Spaß).

Um die Sonne sicher zu genießen und Ihr neues Tattoo zu schützen, bedecken Sie die tätowierte Stelle gründlich mit Sonnencreme. Wählen Sie einen breitbandigen, parfümfreien Sonnenschutz mit mindestens 30-50 SPF.

Wenn Sie eines aus Bio-Zutaten finden, ist das noch besser. Oft werden Sonnenschutzmittel aus künstlichen Inhaltsstoffen hergestellt, die deine heilende Haut reizen können.

Verwandter Artikel:  Wie sieht ein Tattoo-Zitat mit gewölbtem Schlüsselbein aus?

Wenn sich Ihr Tattoo auf der Unterseite Ihres Unterarms befindet, müssen Sie sich nicht so viele Gedanken darüber machen, den Bereich mit Sonnencreme abzudecken, da dieser Bereich in Ihrem täglichen Leben relativ wenig Sonnenlicht ausgesetzt ist.

Bequem schlafen

Je nach Körperteil kann das Schlafen mit einem neuen Tattoo unangenehm sein. Obwohl Ihr Körper in Ruhe ist, können unerwartete Reibung, Hitze und Keime den Heilungsprozess beeinträchtigen.

Sie fragen sich also vielleicht, „Wie schläfst du mit einem neuen Tattoo auf deinem Unterarm?“

Das Wichtigste, was man vermeiden sollte, wenn man mit einem neuen Tattoo schläft, ist Reibung. Vermeiden Sie es daher, in den ersten Tagen, während Ihre Haut heilt, mit Ihrem Unterarm unter Ihnen, Ihrem Partner oder dem Kissen zu schlafen.

Dies ist oft eher ein Problem für diejenigen, die auf der Brust oder auf der Seite schlafen. Aber wenn Sie normalerweise auf dem Rücken schlafen, sollte dies keine große Veränderung zu Ihrer normalen Schlafroutine sein.

Und da Hitze ein Nährboden für Keime und andere Bakterien ist, um Ihre Haut zu infizieren, sollten Sie versuchen, Ihren Unterarm während des Schlafens so kühl wie möglich zu halten.

Senken Sie die Temperatur in Ihrem Schlafzimmer, tragen Sie ein kurzärmliges Hemd und halten Sie Ihren Arm unter der Decke, während Sie schlafen.

Verwandter Artikel:  Wie sieht Johnny Depps Tattoo aus?

Schließlich scheint Ihr Bett einer der saubersten Orte in Ihrem ganzen Haus zu sein. Leider können sie oft Keime beherbergen, die Ihre neue Tinte gefährden können.

Reinigen Sie die Laken, bevor Sie ins Bett steigen, und wenn Sie Haustiere haben, lassen Sie sie in den ersten Nächten nicht im Bett.Wir lieben Haustiere genauso sehr wie die nächste Person, aber sie beherbergen auch viele Keime, die Ihr Tattoo einem großen Risiko aussetzen.

Tragen Sie keine Uhren, Armbänder oder anderen Schmuck

Wenn Ihr neues Stück nicht bis zu Ihrem Handgelenk oder Ihrer Hand reicht, müssen Sie sich keine Sorgen machen.

Wenn dies der Fall ist, müssen Sie jedoch vermeiden, Uhren, Armbänder oder anderen Schmuck zu tragen, der am Tattoo reiben könnte. Diese ständige Reibung wird Ihre Haut reizen und dazu führen, dass Ihr Tattoo schnell verblasst. Plus, warum solltest du dein neues Stück vertuschen wollen?

Vermeiden Sie auch das Tragen von eng anliegender Kleidung, die verhindert, dass der Bereich frische Luft atmet.

Bei all diesen zu berücksichtigenden Dingen fragen Sie sich vielleicht, wie lange Sie die Tattoo-Nachsorgeroutine aufrechterhalten müssen. Lassen Sie uns in die Erholungszeit eintauchen.

Wie lange dauert die Heilung eines Unterarmtattoos?

Da Ihre Haut aus mehreren Schichten besteht, erfolgt der Tattoo-Heilungsprozess in mehreren Phasen. Je nach Größe & Design Ihres neuen Unterarmtattoos sollten Sie in den ersten 1-2 Wochen beginnen, die oberste Hautschicht abzuheilen.

Verwandter Artikel:  Wie sieht ein umgekehrtes Tattoo aus?

Und auch wenn die oberste Schicht geheilt zu sein scheint, tut sich unter der Hautoberfläche immer noch viel. Daher kann es bis zu 6 Monate dauern, bis Ihre Haut vollständig geheilt ist.

Vor diesem Hintergrund ist es wichtig, Ihre Nachsorgeroutine für mindestens 1-2 Monate nach dem Tätowieren beizubehalten. In den nächsten Monaten ist es jedoch wichtig, den Bereich weiterhin mit Feuchtigkeit zu versorgen und auf Anzeichen einer Infektion zu überwachen.

Verblassen Unterarmtattoos schnell?

Da die Haut an Ihrem Unterarm im Vergleich zu anderen Körperteilen relativ „fettig“ ist, halten Unterarm-Tattoos in der Regel lange. Bei richtiger Nachbehandlung kann Ihre Tinte mehr als 10 Jahre halten, bevor sie nachbearbeitet werden muss.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector