0 ansichten

Mein neues Tattoo ist geschwollen, rot und verletzt – ist das normal?

Wenn Sie gerade ein neues Tattoo bekommen haben und es rot und blau ist, fragen Sie sich wahrscheinlich, ob diese Reaktion normal ist.

Nun, die Antwort ist im Grunde ja. Die Reizung entsteht dadurch, dass die Tätowiernadel und die Tinte die Haut durchdringen und in die verschiedenen Schichten unter der Oberfläche eindringen. Wenn ein Fremdkörper in die Haut eindringt, spürt Ihr Körper, dass eine Wunde entsteht, und der Prozess, den die Haut durchläuft, wird wirksam. Sie werden sowohl Schwellungen als auch Blutergüsse sehen.

Warum ist die Schwellung dort

Sie können ein neues Tattoo als Verletzung Ihrer Haut betrachten und Ihr Immunsystem registriert es. Bei dieser Art von Verletzung reagieren die betroffenen Blutgefäße und es bildet sich ein Gerinnsel. An der Stelle des Einschnitts entsteht ein Bluterguss. Während dies geschieht, gehen die weißen Blutkörperchen und andere natürliche Chemikalien in Ihrem Körper zur Verletzungsstelle und bekämpfen Bakterien oder Viren, die versuchen könnten, in den Bereich einzudringen, in den die Nadel eingedrungen ist.

Verwandter Artikel:  Wie würde Tattoo älter aussehen

Schwellungen und Blutergüsse bei Tattoos

Schwellungen sind je nach Ort der Tätowierung nur ein Teil der Hautreaktion. Sie werden Schwellungen sehen, wo ein beträchtlicher Blutfluss in den Hautbereich oder in die pralleren Körperteile fließt. Ein neues Tattoo wird anschwellen, besonders wenn es sich im Achselbereich oder im Innenbereich des Beins, des Halses oder Ihrer Hände und Füße befindet. Technisch gesehen kann jede Stelle des Körpers Schwellungen oder Blutergüsse erleiden.

Blutverdünner und hautbetäubende Cremes

Wenn Sie sich tätowieren lassen möchten, sollten Sie auf jegliche Art von Blutverdünnern verzichten, sei es Kaffee, Aspirin, Alkohol oder bestimmte Medikamente. Nehmen Sie vor dem Tätowieren, während des Eingriffs oder nach dem Tätowieren keine Blutverdünner ein, da diese zu starken Schwellungen führen können.Das ist ein Grund, warum ich darüber nachdenken möchte, lokale Tattoo-Shops in meiner Nähe zu unterstützen, um den bestmöglichen Service zu erhalten, wenn irgendwelche Probleme auftreten.

Schmerzmittel

Wenn bei einer Tätowierung ein Schmerzmittel erforderlich ist, verwenden Sie Ibuprofen oder Panadol. Befolgen Sie die genauen Anweisungen des Pakets. Sie sollten Ihren Arzt konsultieren, wenn Sie Schmerzmittel einnehmen.

Hautbetäubung

Hautbetäubende Cremes können die Haut verschlimmern. Sie schränken den Blutfluss bei der Anwendung ein und dies kann Auswirkungen auf das Nervensystem des Körpers haben. Die Haut wird empfindlich, was die Schwellung noch verstärken und den Heilungsprozess des Körpers einschränken kann.

Verwandter Artikel:  Starbrite Tätowierfarbe wie sie aussehen

Tattoo-Sonnencreme und andere Sonnenschutztipps zum Schutz Ihrer Körpertinte

Hautempfindlichkeit

Hautempfindlichkeit ist eine weitere Sache, die eine Person anfällig für Blutergüsse und Schwellungen machen kann. Eine Person könnte medizinische Gründe oder sogar Bluterkrankungen haben, die die Haut stärkeren Schwellungen und Blutergüssen aussetzen.

Minimierung von Blutergüssen und Schwellungen

Nachdem Sie sich tätowieren lassen haben, gibt es einfache Möglichkeiten, Schwellungen oder Blutergüsse zu minimieren. Dies kann ein kühler Waschlappen oder sogar eine Packung gefrorenes Gemüse sein, aber Sie möchten keinen gefrorenen Gegenstand direkt auf den Bereich eines Tattoos auftragen. Sie können das Kühlgerät in ein Baumwolltuch, Gaze oder ein beliebiges weiches und saugfähiges Material einwickeln. Wenden Sie dies etwa 30 Minuten lang auf den Bereich an. Sie reduzieren den Blutfluss zur Tätowierungsstelle und reduzieren Blutergüsse und Schwellungen. Schmerzen und Entzündungen werden gelindert und die Heilung wird beschleunigt.

Erhöhen Sie den Bereich

Eine andere Möglichkeit, Schwellungen um das Tattoo herum zu lindern und zu verringern, besteht darin, den Bereich des Tattoos zu erhöhen. Wenn möglich, halten Sie die Körperstelle mit dem geschwollenen Tattoo für mindestens 24 Stunden über dem Herzen. Es kann auch helfen, sich hinzulegen. Bereiche unterhalb des Herzens können Blutergüssen und Schwellungen ausgesetzt sein, da der Blutfluss sie beeinträchtigt.

Heiße und kalte Kompressen

Wenn 48 Stunden vergangen sind, solltest du einen warmen Waschlappen im Bereich des Tattoos verwenden. Dies wird dazu beitragen, die Durchblutung des Bereichs zu verbessern, was die Heilung unterstützt.Tun Sie dies mehrmals täglich für 10-15 Minuten. Sie sollten zwischen kalten und heißen Tüchern wechseln und sicherstellen, dass das Tuch hygienisch ist, und den Bereich nach dem Auftragen der Kompressen reinigen. Sie möchten vermeiden, das Gebiet zu infizieren.

Verwandter Artikel:  Wie sieht eine verkorkste Tattooentfernung aus?

Stadien der Heilung

Nachdem Sie ein Tattoo bekommen haben, sollten alle Blutergüsse und Schwellungen in einer Woche bis zu einem Monat abklingen. Das hängt davon ab, ob es Ihre Haut während des Eingriffs gereizt hat und wo sich das Tattoo befindet. Während Ihre Haut die Heilungsphasen durchläuft, ändert sich die Farbe des Blutergusses zu einem blauen bis violetten Fleck und verblasst dann zu einem gelbgrünen Aussehen. Sobald die Haut diese Stadien durchlaufen hat, sollte sie eine normale Fleischfarbe haben. Gleichzeitig sollte auch die Schwellung zurückgehen. Alle Flüssigkeiten sollten auch von Ihrem Körper abfließen.

Die Haut wird auch durch Juckreiz gehen. Innerhalb weniger Tage oder bis zu zwei Wochen zeigt das Tattoo Anzeichen von Ablösung und juckt. Es könnte sich ein Schorf bilden, und wenn doch, solltest du ihn von selbst abfallen lassen. Sie möchten vermeiden, dass es während dieses Vorgangs zerkratzt wird.

Schwellungen und Blutergüsse von einem neuen Tattoo sollten nur von kurzer Dauer sein. Der Bereich um das Tattoo wird einige helle Blutergüsse aufweisen, aber das sollte begrenzt sein.

Erinnerungen an gesunde Lebensmittel

Wenn Sie den Genesungsprozess beschleunigen und Blutergüsse und Schwellungen begrenzen möchten, essen Sie die richtigen Lebensmittel wie Knoblauch und Zwiebeln, da sie den Heilungsprozess unterstützen. Nehmen Sie Vitamin C auch in Nahrungsergänzungsmitteln oder Lebensmitteln wie Zitrusfrüchten und Gemüse wie Brokkoli und Süßkartoffeln zu sich. Dieses Vitamin ist gut für die Reparatur von Gewebe und beschleunigt den Heilungsprozess.

Verwandter Artikel:  Warum sieht mein Tattoo schuppig aus?

Sie möchten auch gesunde Flüssigkeiten zu sich nehmen. Wasser, Säfte, Suppen und Tees sind gut, aber andere, die Sie vermeiden sollten, sind verarbeitete Lebensmittel, Milchprodukte, Weißmehl und Zucker.

Mögliche Anzeichen einer Infektion

Jede Art von starken Schmerzen, Fieber oder Sickern von grünen oder weißen Substanzen zusammen mit üblen Gerüchen sind Anzeichen einer Infektion.Sie sollten jede akute Schwellung behandeln, die die Bewegung einschränkt oder starke Schmerzen verursacht und über das Tattoo hinausgeht. Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie eines dieser Symptome bemerken. Eine Infektion kann dazu führen, dass die Tätowierfarbe aus Ihrer Haut austritt und das Tattoo verblasst oder beschädigt aussieht.

Wenn Sie eine Infektion vermuten, sollten Sie auf die folgenden Symptome achten:

• Der Schmerz verschlimmert sich, anstatt zu verschwinden
• Fieber, Schüttelfrost und Schüttelfrost
• Hautausschlag erscheint im Tätowierungsbereich
• Eiter erscheint im Tattoo
• Wunden erscheinen im Tattoo
• Rötungen werden dunkler und breiten sich innerhalb des Tattoos aus

Ein Tattoo ist reparierbar, aber Sie müssen sich sofort behandeln lassen. Ihr Arzt wird Ihnen ein Rezept für Antibiotika oder Steroide ausstellen, um bei der Infektion zu helfen. Jeder Tattoo-Shop in Philadelphia sollte in der Lage sein, Sie an einen Arzt zu verweisen, der Ihnen helfen wird.

Verwandter Artikel:  Wie sieht Zellulose aus einem Tattoo aus?

Wenn Sie Fragen zur Sicherheit eines Tattoos haben oder an Tattoo-Dienstleistungen interessiert sind, wenden Sie sich an die Oracle Tattoo Gallery. Sie beantworten gerne alle Ihre Fragen. Rufen Sie sie unter (215) 638-1601 an.

Teilen Sie diesen Eintrag
  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Pinterest teilen
  • Auf Tumblr teilen
  • Auf Reddit teilen
votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector