0 ansichten

So entfernen Sie ein temporäres Tattoo, ohne Ihre Haut zu beschädigen

Isabelle Lichtenstein

Isabelle arbeitet seit 2020 bei Byrdie. Sie arbeitet seit über fünf Jahren in den digitalen Medien und ist Expertin für eine Reihe von Themen, darunter Tattoos, Piercings und Kultur. Ihre Arbeiten sind im Internet im Backstage Magazine, Merry Jane, Vulture und anderen zu sehen.

Aktualisiert am 20.11.22
Ärztlich begutachtet von

Kopfschuss von Lucy Chen, Mitglied des Byrdie Review Board

Lucy Chen, MD ist eine staatlich geprüfte Dermatologin mit Sitz in Miami, FL. Sie ist spezialisiert auf Mohs-Chirurgie und kutane Onkologie.

Facharzt für Dermatologie
Tatsache geprüft von
Anna Harris ist eine erfahrene Faktenprüferin und Forscherin sowie Beauty-Autorin und Redakteurin.

  • FACEBOOK
  • PINTEREST
  • E-MAIL-TEILEN

Frau mit temporärem Tattoo mit Blitz

Temporäre Tattoos sind eine großartige Möglichkeit, das Aussehen eines Tattoos auszuprobieren, ohne sich auf das Original festzulegen, unabhängig von Alter oder Ästhetik.Die Anwendung ist so einfach wie das Platzieren des Designs, das Befeuchten der Rückseite mit Wasser und das Abziehen des Papiers, um eine übertragene Tat freizulegen!

Zwei Vorteile einer temporären Tätowierung: Sie können ein potenzielles echtes Stück Tinte testen und das Aussehen einer Tätowierung erhalten, ohne unter die Nadel zu gehen. Wie auch immer, die Tattoos „ermöglichen es Ihnen, Ihr Traumtattoo mit schicken, minimalistischen und gehobenen Designs auszuprobieren!“ sagt Dani Egna, Inhaber des temporären Tattoo-Unternehmens INKED by Dani.

"Temporäre Tattoos sind eine gute Möglichkeit, sich vorzustellen, wie Ihr Körper damit aussehen könnte", sagt Egna. “Und ehrlich gesagt, es ist einfach eine lustige, kostengünstige Sache, die man alleine oder mit Freunden machen kann!”

Da moderne Unternehmen wie INKED by Dani oder NatureTats ausgereiftere Designs erstellen, müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass Ihre einzigen Optionen ein Einhorn oder ein Regenbogen sind. Stattdessen tendieren diese zeitgenössischeren Unternehmen zu echten Tattoo-Designs – denken Sie an Blackwork-Blumen, Linework-Berge und metallische Tribal-Designs.

Zusätzlich zu der gestiegenen Auswahl an Designmöglichkeiten sind temporäre Tattoos im letzten Jahr oder so allgemein immer beliebter geworden. Da das Internet sie zugänglich gemacht hat, ist es für Kunden jetzt einfacher denn je, Designs zu finden, die zu ihrer Ästhetik und Preisklasse passen. Außerdem haben Menschen jeden Alters nach Aktivitäten zu Hause gesucht, die helfen, die Zeit totzuschlagen.

Aber während temporäre Tattoos für ihre kurze Lebensdauer bekannt sind, kann es tatsächlich schwieriger sein, sie von der Haut zu entfernen, als Sie denken – besonders wenn Sie versuchen, sie vor ihrer typischen Haltbarkeit (Hautlebensdauer?) loszuwerden.

„Das Unbehagen kommt von der Klebrigkeit (Hautkleber), die sie manchmal haben“, sagt Allison Wilcoxen, Inhaberin von NatureTats, einem Unternehmen für handgezeichnete temporäre Tätowierungen. "Wenn Sie versuchen, das zu entfernen, besonders früh, kann es kleine Haare damit ausreißen."

Und ein paar kleine Haare auszureißen ist genauso schmerzhaft, wie es sich anhört – denken Sie an den Schmerz, den Sie empfinden, wenn Sie einen Pflasterverband abreißen.In diesem Fall kann das Entfernen des temporären Tat noch schwieriger sein, da Sie wissen, dass Sie ein wenig Schmerzen verspüren werden. Temporäre Tattoos lassen sich auch nicht leicht mit Wasser und Seife entfernen, daher ist es üblich, dass Menschen nicht wissen, wie man sie richtig entfernt. Dies führt dazu, dass Menschen an einem temporären Tattoo schrubben und zupfen, um es zu entfernen, was die Haut irritiert und manchmal sogar verletzt. Wenn Sie sich jedoch für ein hochwertiges temporäres Tattoo-Unternehmen wie NatureTats oder INKED by Dani entscheiden, können Sie sicher sein, dass die verwendeten Materialien Ihnen nicht viel oder gar keine Probleme bereiten werden.

„Wir haben uns dafür entschieden, aggressive Chemikalien wegzulassen und dafür gesorgt, eine Formel zu entwickeln, die sich leicht ablöst, wann immer Sie bereit sind, sie zu wechseln!“ sagt Egna.

Hier sind die besten Möglichkeiten, ein temporäres Tattoo zu entfernen, wenn Sie entschieden haben, dass es für Sie etwas zu dauerhaft ist.


Chemikalien

Es gibt eine Reihe von Haushaltsprodukten, die die richtigen Chemikalien enthalten, um ein temporäres Tattoo schnell loszuwerden. Keine Sorge, diese werden Ihre Haut oder ähnliches nicht verbrennen; Stattdessen lassen chemische Produkte die Pigmente schnell verblassen und die Partikel des übertragenen Designs selbst aufbrechen.

Die besten Produkte, die Sie verwenden können, wenn Sie an dieser Methode interessiert sind, sind Reinigungsalkohol und Nagellackentferner, obwohl Wasserstoffperoxid und Händedesinfektionsmittel auch funktionieren würden.

Um diese Produkte zu verwenden, reiben Sie einfach den Entferner Ihrer Wahl mit einem sanften Tuch auf das temporäre Tattoo. Verwenden Sie jeweils etwa 30 Sekunden lang kreisende Bewegungen und achten Sie darauf, nicht zu fest zu drücken, da Sie die Haut reizen können. Machen Sie zwischen den einzelnen Durchgängen eine Pause, aber achten Sie darauf, das Tattoo im Auge zu behalten, da Sie unbedingt Überschüsse abwaschen sollten, sobald sie von der Haut entfernt sind.


Entferner auf Ölbasis

„Am Ende [einer] Dusche verwende ich eine Art Öl wie Babyöl oder Kokosnussöl und ein Wattepad, um es einfach und schmerzlos abzureiben“, sagt Wilcoxen.

Eine weit verbreitete Methode zur Entfernung temporärer Tätowierungen sind Produkte auf Ölbasis, die typischerweise zum Entfernen von Make-up verwendet werden.Die Idee hinter dieser Entfernungsmethode ist, dass durch die Verwendung von Öl das unnatürliche Material (das temporäre Tat) leicht entfernt wird, ohne das natürliche (das Öl Ihres Körpers) loszuwerden. Die besten Produkte auf Ölbasis für diese Methode sind Babyöl und Kokosöl, aber du kannst genauso gut Olivenöl verwenden, wenn das alles ist, was du hast.

Wie Wilcoxen bemerkte, ist das Entfernen eines temporären Tattoos mit dieser Methode einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, das Produkt auf das Tattoo aufzutragen und es in kreisenden Bewegungen in die Haut einzureiben, bis das Design abzublättern beginnt.


Haushaltsklebeband

Ja, Sie haben richtig gehört – Haushaltsklebeband kann verwendet werden, um ein temporäres Tattoo zu entfernen. Es ist jedoch nicht so einfach, das Design abzunehmen, wie Sie Haare mit Wachs entfernen würden. Stattdessen entfernt jeder Klebebandstreifen gleichzeitig kleine Teile des Designs.

Diese Methode ist eine gute Wahl, wenn das temporäre Tattoo ziemlich neu oder ziemlich groß ist. Du kannst Haushaltsklebeband oder etwas Stärkeres wie Packband oder medizinisches Klebeband verwenden, aber achte darauf, dass es nicht so klebrig ist, dass es deine Haut dabei beschädigen könnte.

Alles, was Sie tun müssen, ist, ein Stück Klebeband zu schneiden, das groß genug ist, um das Tat zu bedecken und es vollständig auf der Haut zu kleben. Sobald es fest angedrückt ist, ziehen Sie das Klebeband einfach ab. Dieser Vorgang muss möglicherweise einige Male durchgeführt werden, um das gesamte Tattoo zu entfernen, aber wenn Sie dabei bleiben, wird das Design schließlich entfernt.


Cold Cream

Während Sie vielleicht davon ausgehen, dass Cold Cream ein Produkt auf Ölbasis ist, kombiniert es tatsächlich sowohl Öl als auch Wasser für eine andere Art von Produkt. Die Anwendung ist so einfach wie bei den anderen Produkten und möglicherweise sogar noch einfacher, wenn man bedenkt, dass man die Cold Cream auftragen kann, ohne dass sie über die ganze Haut läuft.

Um Cold Cream zu verwenden, tragen Sie eine großzügige Menge auf das temporäre Tattoo auf und lassen Sie es einwirken. Solange das Design vollständig bedeckt ist (Doppelkontrolle!), sollten Sie das Cremeprodukt mindestens eine Stunde lang einwirken lassen.Seien Sie nicht beunruhigt, wenn es von Ihrer Haut aufgenommen wird – das soll es! Wischen Sie nach Ablauf der Stunde den Überschuss vorsichtig mit einem feuchten Waschlappen ab oder spülen Sie das ehemalige temporäre Tattoo unter fließendem Wasser ab.

0 0 votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector