0 ansichten

Mein Tattoo blättert ab und die Tinte löst sich ab

Diejenigen von uns, die Tattoos lieben, möchten sie im Allgemeinen in gutem Zustand halten. Obwohl wir immer noch stolz auf unsere verblasste Tinte sein können, sollten wir versuchen, alles zu tun, um sicherzustellen, dass sie so lange wie möglich gut aussehen. Obwohl wir erwarten können, dass ein Tattoo mit der Zeit an Farbe verliert, sollten wir uns zu Recht Sorgen machen, wenn sich die Tinte löst. Hautpeeling ist Teil der Normalität Heilungsprozess einer Tätowierung. Wie stark es sich abschält, hängt von verschiedenen Faktoren ab, einschließlich der Größe des Tattoos und der Fähigkeiten des Künstlers.

oneHOWTO erläutert, was wann passiert Mein Tattoo löst sich und die Tinte löst sich. Wir erklären, was zum normalen Heilungsprozess gehört, was nicht und was wir tun können, damit unser Tattoo lange gut aussieht.

Das könnte Sie auch interessieren: Die Vor- und Nachteile von Tattoos mit weißer Tinte
Inhalt

  1. Ist es normal, dass Tattoofarbe abgeht?
  2. Warum löst sich meine Tätowierfarbe ab?
  3. Wie man ein Tattoo pflegt, damit es nicht an Farbe verliert
  4. Wie lange braucht ein Tattoo um zu heilen?

Ist es normal, dass Tattoofarbe abgeht?

Damit ein Tattoo richtig abheilt, gibt es zwei Hauptfaktoren. Die erste liegt beim Künstler. Sie müssen den Bereich reinigen, die Tinte auftragen richtig und stellen Sie sicher, dass sie alles tun, um das gewünschte Tattoo zu bekommen. Der zweite Faktor ist unsere Verantwortung.Der Heilungsprozess eines Tattoos ist eine entscheidende Phase, um zu bestimmen, wie es schließlich aussehen wird. Wenn wir es nicht richtig pflegen, kann es das Endergebnis beschädigen.

Wenn ein Tattoo verheilt, ist es normal für a wenig Tinte zum Abziehen. Wenn ein Künstler Haut tätowiert, treibt er die Tinte mit Nadeln tief in die Dermisschicht der Haut. Durch das tiefe Eindringen wird eine dauerhafte Markierung hinterlassen, die die Farbe der Tinte haben sollte. Die Schicht neuer Haut über der Epidermis ist jedoch nicht dauerhaft. Diese Schicht regeneriert sich und ein Teil der Tinte, die diese Haut gefärbt hat, löst sich dabei ebenfalls.

Da beim Tätowieren die Haut durchdrungen wird, kann es zu Schorfbildung kommen. Dies muss zwar minimiert werden, kann aber selbst erfahrenen Tätowierern passieren. Je größer das Tattoo und je mehr Tinte verwendet wird, desto wahrscheinlicher wird dies passieren. In diesen Fällen kann sich etwas Tinte ablösen, wenn sich die Haut ablöst und der Schorf heilt. Hoffentlich wird dies nur in der Epidermis und den äußeren Schichten sein.

Wenn sich große Teile der Tinte lösen, bedeutet dies normalerweise, dass die Tätowierungen nicht richtig ausgeführt wurden. Dies passiert am häufigsten bei unerfahrenen Tätowierern. Dies ist nicht normal und muss möglicherweise vorbereitet werden. Nachfolgend erläutern wir konkret warum Tattoofarbe abgeht.

Warum löst sich meine Tätowierfarbe ab?

Nachdem unser Tattoo fertig, abgewischt und eingepackt ist, können wir sehen, dass es hell und lebendig ist. Es sieht fast so aus, als wäre die Tinte noch feucht. Aber auch am nächsten Tag werden wir sehen, dass es nicht ganz so hell aussehen wird. Das ist völlig normal und ist ein Ergebnis der Tinte, die sich in unserer Haut absetzt. Während der Heilung kommt es zu einer normalen Hautablösung, obwohl es an uns liegt, sicherzustellen, dass sie in gutem Zustand bleibt.

Wenn sich die Tinte eines Tattoos ablöst, könnte dies folgende Ursachen haben:

    Anfänglicher Tintenverlust: Besonders in den ersten Stunden nach der Fertigstellung verliert das Tattoo etwas Farbe.Um es in gutem Zustand zu halten, müssen Sie es zwei- bis dreimal täglich mit Wasser und Seife waschen und die vom professionellen Tätowierer empfohlenen Verbände wechseln.

Ein mäßiger Ausstoß von Tinte durch die Poren tritt auf, um eine Schorfbildung oder Infektion zu verhindern. Wenn das Tattoo gut mit Feuchtigkeit versorgt ist und Sie es gemäß den Anweisungen Ihres Tätowierers schützen, sollte es Ihnen gut gehen. Wenn Sie jedoch Zweifel haben, werfen Sie einen Blick auf unseren Artikel darüber, wie Sie feststellen können, ob ein Tattoo infiziert ist.

Mein Tattoo blättert ab und die Tinte löst sich ab – Warum löst sich meine Tattoo-Tinte ab?

Wie man ein Tattoo pflegt, damit es nicht an Farbe verliert

Es gibt viele verschiedene Möglichkeiten, einem Tattoo beim Heilen zu helfen, aber sie sollten alle den gleichen Prinzipien der Pflege eines neuen Tattoos entsprechen. Sie müssen das lassen Haut atmen Damit die Haut heilen kann, müssen wir vermeiden, mit Bakterien in Kontakt zu kommen, und wir müssen Abschürfungen an der Stelle verhindern.

Damit der Heilungsprozess ein Erfolg ist und verhindert wird, dass sich Tinte ablöst, müssen wir die befolgen Anleitung des Tätowierers. Sie werden wahrscheinlich vorschlagen:

  • Waschen Sie den Bereich gut: Waschen Sie Ihr Tattoo zweimal täglich morgens und abends mit warmem oder kaltem (nicht heißem) Wasser. Sie müssen ein Duschgel verwenden, das einen neutralen pH-Wert hat.
  • Verwenden Sie geeignete Cremes: Tragen Sie die Creme auf, die Ihr Tätowierer empfiehlt. Dies wird normalerweise so etwas wie Bepanthen-Creme oder ähnliches sein. Verwenden Sie keine Vaseline zur Heilung von Tätowierungen.
  • Achten Sie auf überschüssige Feuchtigkeit: Übermäßige Feuchtigkeit kann dazu führen, dass das Tattoo verblasst und die Tinte abfällt. Um dies zu verhindern, meiden Sie das Meer, Schwimmbäder, Saunen und längere Duschen oder Bäder. Verwenden Sie auch spezielle Medikamente nur, wenn sie vom Tätowierer empfohlen werden, nicht jedes Mal, wenn Sie Juckreiz oder Stechen bekommen.
  • Vorsicht mit Licht: Setzen Sie Ihr Tattoo nicht der Sonne oder Bräunungslampen aus und verwenden Sie immer Sonnencreme. Denken Sie daran, dass die Sonne der schlimmste Feind von Tattoos ist und dass sie die Hautalterung sowie das Verblassen eines Tattoo-Designs beschleunigt.
  • Vermeiden Sie anstrengende Sportarten: Vermeiden Sie in den ersten Tagen anstrengende Sportarten und Aktivitäten, die zu einer übermäßigen Dehnung Ihrer Haut führen können, da dies das Tattoo beschädigen könnte.
  • Vitamin-K-Ergänzungen: Um übermäßige Blutungen zu vermeiden, empfehlen wir die Einnahme von Vitamin-K-Präparaten, da es die Gerinnung fördert.

Diese Pflegetipps für ein frisches Tattoo sollen eine schnelle und gesunde Regeneration des Tattoos fördern tätowierte Haut. Jede Komplikation kann dazu führen, dass sich die Tinte ablöst, wenn sich die Haut ablöst. Wenn Sie Anzeichen einer Infektion sehen, sprechen Sie auch mit einem Arzt, da es möglich (wenn auch selten) ist, dass es zu einer Blutvergiftung kommen kann.

Mein Tattoo blättert ab und die Tinte löst sich ab - So pflegen Sie ein Tattoo, damit es nicht an Farbe verliert

Wie lange braucht ein Tattoo um zu heilen?

Wie lange ein Tattoo zum Abheilen braucht, ist eine der ersten Fragen, die Tätowierern nach getaner Arbeit gestellt werden. Es gibt jedoch viele Faktoren, die das beeinflussen Länge der Heilungszeit. Dies hängt ab von:

  • Größe und Komplexität des Designs
  • Qualität der Arbeit
  • Wo das Tattoo auf dem Körper ist
  • Der Gesundheits-/Immunstatus der Person
  • Wie gut es gepflegt wird

Im Allgemeinen liegt der Heilungsprozess für die meisten Tattoos zwischen 7 bis 15 Tage. Um am besten sicherzustellen, dass der Heilungsprozess schnell und reibungslos verläuft, befolgen Sie die obigen Tipps und zögern Sie nicht, Ihren Tätowierer zu fragen, wenn Sie glauben, dass etwas nicht stimmt.

Wenn Sie ähnliche Artikel lesen möchten Mein Tattoo blättert ab und die Tinte löst sich ab, empfehlen wir Ihnen, unsere Kategorie Schönheit & Körperpflege zu besuchen.

0 0 votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector