0 ansichten

Wie viel Trinkgeld sollten Sie einem Tätowierer geben?

Wie viel Trinkgeld sollten Sie einem Tätowierer geben?

Der schmerzhafteste Teil beim Tätowieren sollte nicht sein, sich zu fragen, wie viel Trinkgeld man dem Künstler am Ende der Sitzung geben soll. Verwenden Sie diese Kurzanleitung, um die richtige Etikette zu kennen, wenn es darum geht, Ihre Tinte zu kippen.

Seien wir ehrlich, die Entscheidung, Trinkgeld zu geben, und die Praxis des Trinkgelds im Allgemeinen können unangenehm sein. In vielen Situationen weiß man genau, was man tut. Der Barkeeper reicht ein Pint Bier, das oben aufgegossen ist, und Sie lassen 1 oder 2 Dollar auf der Theke liegen. Der Uber-Fahrer hilft beim Entladen von schwerem Gepäck am Flughafen und Sie drücken einen entsprechenden Betrag in der App. Aber was passiert, nachdem Sie sich tätowieren lassen? Gibst du dem Künstler Trinkgeld und wie viel?

Hier ist alles, was Sie darüber wissen sollten, wie viel Trinkgeld Sie einem Tätowierer laut den Profis geben sollten.

Verwandter Artikel:  Wie man eine Tattoo-Hülle gut aussehen lässt

Ja, in den meisten Fällen sollten Sie ein Trinkgeld hinterlassen

Wie bei jeder Dienstleistung ist Trinkgeld nach dem Tätowieren nicht obligatorisch. Aber bevor Sie den Laden verlassen, ohne ein Trinkgeld zu hinterlassen, bedenken Sie die Tatsache, dass Ihr Künstler nicht den vollen Betrag einsteckt, den Sie für Ihr Tattoo bezahlt haben.

Zuerst muss das Tattoo-Studio seinen Schnitt bekommen. Wenn Ihnen beispielsweise 1.000 $ in Rechnung gestellt wurden, erhält der Künstler möglicherweise nur etwa 300 $ Gehaltsscheck für seine Arbeit. Als nächstes müssen die meisten Künstler für ihre eigene Ausrüstung bezahlen. Dinge wie Tinte, Nadeln und Maschinen kosten Geld und werden nicht jeden Monat von der Tintenfee geliefert.Schließlich, egal wie viele Arme ein Künstler mit amerikanischen Flaggen und Weißkopfseeadlern füllt, Uncle Sam verlangt immer noch seinen Anteil an den Steuern.

Ein Trinkgeld trägt wesentlich dazu bei, dass der Künstler für die Ausführung seines Handwerks angemessen entschädigt wird. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihrem Künstler mit ein paar Dollarscheinen ein wenig Liebe zeigen, bevor Sie gehen.

Der Betrag, den Sie Trinkgeld geben, sollte den Service berücksichtigen

20 bis 30 Prozent sind ein faires und großzügiges Trinkgeld für ein Tattoo, aber es gibt noch mehr zu beachten, wenn Sie entscheiden, was Sie Ihrem Künstler hinterlassen. Hast du einfach etwas von der Ladenwand gepflückt oder hast du ein paar Wochen mit dem Künstler hin und her verbracht, um deine Vision zu verwirklichen? Denken Sie darüber nach, wie viel Zeit der Künstler tatsächlich für Ihr Stück aufgewendet hat (aktives Tätowieren und Vorbereiten) und stellen Sie sicher, dass sich dies in Ihrem Trinkgeld widerspiegelt. Manchmal verdient kundenspezifische Arbeit einen kundenspezifischen Tipp.

Verwandter Artikel:  Wie man einen Künstler um ein Tattoo bittet

Denken Sie daran, dass Sie Trinkgeld auf der Grundlage einer Dienstleistung geben, daher sollten die Qualität der Arbeit und die Erfahrung ein Faktor bei der Entscheidung sein, wie viel Trinkgeld Sie geben. Hat Ihr Tattoo Ihre Erwartungen erfüllt? Hat Ihr Künstler dafür gesorgt, dass Sie sich wohl fühlen?

Wenn Sie ein tolles Tattoo bekommen, hinterlassen Sie ein tolles Trinkgeld. Wenn Ihr Künstler übermäßig unhöflich oder unaufmerksam war oder wenn Sie mit der Arbeit nicht zufrieden sind, haben Sie kein schlechtes Gewissen, wenn Sie in diesen (hoffentlich seltenen) Situationen kein Trinkgeld hinterlassen.

Seien Sie auf die Kosten vorbereitet

Rufen Sie vorher an oder noch besser, vereinbaren Sie einen Beratungstermin. Auf diese Weise erfahren Sie alles, was Sie über Ihre Sitzung wissen müssen, einschließlich eines ungefähren Kostenvoranschlags und der Art der Zahlungsmethoden, die das Studio akzeptiert. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie über genügend Geld verfügen, um die Arbeit zu bezahlen, und ein ausreichendes Trinkgeld für Ihren Künstler.

Wenn Sie diese Fragen im Voraus stellen, können Sie auch Überraschungen vermeiden, wie lange die Arbeit dauern wird und was Sie für Ihr Stück ausgeben werden.

Tipp am Ende Ihrer Sitzung

Ähnlich wie beim Essen in einem Restaurant, beim Friseur oder beim Taxifahren, gib dein Trinkgeld am Ende deines Dienstes.Wenn für ein Stück mehrere Sitzungen erforderlich sind, zahlen Sie nach jeder Sitzung und geben Sie Trinkgeld. Betrachten Sie es als Zahlungsplan für Kunstwerke und als Gelegenheit, sich jedes Mal beim Künstler zu bedanken. Möglicherweise haben Sie die Möglichkeit, das gesamte Tattoo auf einmal zu bezahlen, aber es schont den Geldbeutel und ist höflicher für Ihren Künstler, wenn Sie es über einen längeren Zeitraum verteilen.

Verwandter Artikel:  Wie man eine Tätowierpistole herstellt, die nicht wehtut

Je mehr man gibt, desto mehr bekommt man manchmal

Künstler, die Stammkunden haben, wissen, welche Trinkgelder gut sind und welche nicht. Es ist keine Überraschung, dass Sie wahrscheinlich einen besseren Service erhalten, wenn Sie Ihrem Tätowierer gegenüber großzügig sind.

„Du erinnerst dich an die Kunden, die sich um dich kümmern“, sagt Fernando Valdez alias Menso One, Inhaber des Memory Lane Studios in Hollywood, Kalifornien. „Diese Kunden finden bei ihrer nächsten Sitzung eher ein Tablett mit frischem Obst, ein paar Getränke und das WLAN-Passwort vor.“

Künstler verstehen auch den Unterschied zwischen billig zu sein und vielleicht nicht genug Geld zu haben, wenn es eng wird. „Manchmal sind 10 Prozent oder 20 Dollar für ein Stück im Wert von 150 bis 200 Dollar cool“, sagt Menso One. „Ich weiß, dass einige meiner Kunden nicht immer das nötige Geld haben, deshalb schätze ich die Geste.“

Halte es einfach

Einige Leute haben ihre Trinkgeldmethoden bereits mit einem Künstler etabliert. Kunden können jedes Mal 100 Dollar Trinkgeld geben, unabhängig davon, wie groß oder klein die Arbeit ist. Dies ist eine akzeptierte Praxis, aber tun Sie es nicht, es sei denn, Sie planen, sich daran zu halten.

Versuchen Sie auch nicht, schlau zu sein und anstelle eines Trinkgelds ein Geschenk mitzubringen (selbst wenn Ihre Oma die besten Kekse in Wisconsin backt). Ein Geschenk ist nur angemessen, wenn Sie rechtmäßig mit Ihrem Künstler befreundet sind oder zu einem besonderen Anlass ein Trinkgeld ergänzen, z. B. eine Flasche seines Lieblingstequilas für die Feiertage mitbringen.

Verwandter Artikel:  Wie lange, bis ich mein Tattoo untertauchen kann

Im Voraus bezahlen

Trinkgeld ist nur der erste Schritt, um dankbar zu zeigen, dass Sie mit der Arbeit eines Künstlers super zufrieden sind.Sie können noch mehr tun, nachdem Sie den Shop verlassen haben, indem Sie sie Ihren Freunden empfehlen, sie in einem Bild Ihres fantastischen neuen Tattoos in den sozialen Medien markieren und jeden, der Ihre Tinte beglückwünscht, an dieses Studio verweisen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector