0 ansichten

Die Zuckerschädel, die Zuckerschädel

Der Schmuck in Form eines Totenkopfes hat eine lange Geschichte. Die Menschen haben die Schädel zur Herstellung von Schmuck verwendet und sie seit dem 15. Jahrhundert getragen. Es gibt verschiedene Arten von Schädelschmuck, heute werden wir uns auf die Herkunft und Bedeutung von Zuckerschädeln konzentrieren.

Wenn es um Zuckerschädel geht, kommt einem unweigerlich als erstes der mexikanische Tag der Toten in den Sinn.

Tag der Toten, oder Dia de los Muertos, ist ein oft missverstandener Feiertag, der in Mexiko gefeiert wird. Obwohl der eigentliche Tag der Toten technisch gesehen der 2. November ist, hat sich die Tradition so entwickelt, dass sie auch den 31. Oktober und den 1. November umfasst.

Bereits 1000 Jahre vor der Ankunft der Europäer in Mexiko tauchten Todessymbole wie die Totenköpfe in der mexikanischen Kunst auf. Das lebhafte Bild des Skeletts hat sich in die Herzen aller Stammesangehörigen eingebettet, die stark von der mexikanischen Kultur beeinflusst sind. Mexikaner akzeptieren bereitwillig die verschiedenen Symbole des Todes und des Sterbens, einschließlich der "Calavera (Schädel auf Spanisch)". Der Legende nach verwenden die Götter die Knochen der Toten, um neues Leben zu erschaffen. Für Mexikaner bedeutet der Schädel auch den Ursprung des Lebens.

In der mexikanischen Populärkultur heißt dieser schöne Knochen Katarina. Sie war eine Frau, die zu Lebzeiten in der Oberschicht lebte.Katarina ist die beliebteste Day of the Dead Figur. Dies ist ein Tag der toten Gesichtstätowierung. An diesem Tag werden viele Mädchen Zuckerschädel schminken (auch bekannt als Catrina-Make-up). Mit anderen Worten, sie lassen ihr Gesicht an diesem Tag wie einen Totenkopf aussehen. Es mag seltsam klingen, aber die farbenfrohen Blütenblätter und geschickten Designs machen sie attraktiver. Diese Schminke findet man auf den Straßen, bei Paraden und improvisierten Tänzen, eine andere Form der Hommage an die Todesgöttin.

Verwandter Artikel:  Wie pflegt man ein Tattoo auf dem Arm?

Der 1. November wird in Mexiko traditionell Dia de los Angelitos (Tag der kleinen Engel) genannt und ist der Tag, an dem verstorbene Babys und Kinder geehrt werden. Am 2. November ist der eigentliche Dia de los Muertos, wo Familien die Erwachsenen ehren, die sie verloren haben. Es wird angenommen, dass an diesen Tagen die Seelen der Verstorbenen auf die Erde zurückkehren, um bei ihren Familien und Angehörigen zu sein. Die moderne große Prozession, die sich aus der alten Feier entwickelt hat, ist zu einem der wichtigsten Ereignisse für die lokale Bevölkerung geworden.

Sugar Skull Ohrringe

Eine der Hauptaktivitäten des Tages der Toten ist die Schaffung und Dekoration des Altars. Der Altar ist mit klassischen Elementen ausgestattet, von denen jedes eine besondere Bedeutung hat. Die Zucker- oder Schokoladenschädel, aus denen die Calavera bestehen, stellen verstorbene Familienmitglieder dar; Die Oberseite des "Opferbrotes" hat die Form zweier gekreuzter Knochen und ist mit Zucker bestreut, um die Großzügigkeit des Opferers zu zeigen.

Nicht nur die Zuckerschädel erscheinen auf dem Traualtar, sondern die Menschen verkleiden sich auch gerne bunt als Zuckerschädel und tragen Ringe und Anhänger mit Zuckerschädel-Elementen, um ihre Liebe zum Fest auszudrücken.

Der Grund, warum Sugar Skulls zum wichtigsten Element des Day of the Dead geworden sind, liegt vor allem an dem Verständnis und der Tradition von Leben und Tod des mexikanischen Volkes, wo Totenköpfe nicht nur den Tod, sondern auch den Ursprung des Lebens bedeuten wo sie den Tod mit Optimismus und Berühmtheit angehen, um den Tod ihrer Lieben zu betrauern.

Verwandter Artikel:  Tätowierer, der rassistische Tätowierungen abdeckt

Wenn Sie am Tag der Toten in Mexiko sind, müssen Sie tanzen, eine zweite Tasse Tequila oder Dos Equis-Bier trinken, es zerdrücken und einen süßen Zuckerschädel essen. Danach werden Sie sich den unvermeidlichen Dingen des Lebens hingeben, die endlose Freude der Zukunft sehen und dem Lauf der Zeit danken. Wie in einigen Büchern geschrieben steht, werden Mexikaner sagen, dass nichts besser ist als ein regenbogenfarbener Zuckerschädel in ihren Händen. "

Wie Sie sehen können, sind die Zuckerschädel alle farbig. Was bedeuten die Farben auf Sugar Skulls? Stellen unterschiedliche Größen von Sugar Skulls unterschiedliche Dinge dar?

Jede Farbe hat ihre eigene Bedeutung, und dieser einfache Grenzhügel wird Ihnen hoffentlich einen kleinen Einblick geben.

Die rote Farbe symbolisiert das Blut in unserem Körper; Christen denken vielleicht, dass die Farbe Rot das Blut Jesu symbolisiert.

Die orange Farbe symbolisiert die Sonne.

Gelb, das häufig in Ringelblumen während Zeremonien verwendet wird, symbolisiert den Tod.

Lila symbolisiert Traurigkeit und Schmerz und in anderen Kulturen Reichtum und Königtum.

Pink steht für Hoffnung, Reinheit und Feier.

Weiß ist auch ein Symbol für Reinheit und Hoffnung.

Die schwarze Farbe symbolisiert das Land der Toten.

Ebenso erzählen verschiedene Zuckerschädel ihre eigenen Geschichten basierend auf ihrer Form. Ein kleiner Zuckerschädel könnte darauf hindeuten, dass dies ein Denkmal für ein totes Kind ist. Ein größerer Zuckerschädel kann einen Erwachsenen oder eine ältere Person symbolisieren. Dies ist ein wichtiges Element zum Verständnis der Geschichte des Schädels.

Verwandter Artikel:  Warum sieht mein neues Tattoo gelb aus?

Familienmitglieder können den Schädel auch mit einem breiten Lächeln oder verrückten Haaren schmücken. All dies soll die Freude auf Leben und Tod darstellen.

Außerdem haben viele Menschen die Angewohnheit, den Namen des Verstorbenen auf die Vorderseite des Zuckerschädels zu schreiben, der für die Ehrung verwendet wird, was dem Verstorbenen das Gefühl geben kann, dass sich der geliebte Mensch immer an ihn erinnert. Es ist eine besondere Art der Hommage.

Wenn Sie Zuckerschädel kennen, ist eines klar: Sie machen die Menschen nicht traurig. Im Gegenteil, diese farbenfrohen Zuckerschädel zeigen uns, dass der Tod nicht so beängstigend ist, sondern uns nur eine andere Art zu leben gibt.Aus diesem Grund wählen viele Menschen Zuckerschädel-Tattoos und Schmuck als Erinnerung daran, Leben, Angst und Tod positiv zu begegnen.

Schmuck, der nach dem Bild des Zuckerschädels gestaltet ist, drückt nicht nur seine tiefe Bedeutung aus, sondern macht ihn auch alltagstauglicher. Ringe und Anhänger können zu Ihren täglichen Outfits passen, und das Sugar Skull-Element ist bunter und kann Ihrem Ensemble einige Highlights verleihen. Wenn Sie Zuckerschädel-Elemente mögen und an Zuckerschädel-Schmuck interessiert sind,

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector