0 ansichten

Leitfaden zur Tattoo-Größe

Wenn Sie erwägen, sich ein Tattoo stechen zu lassen, kommt es auf die Größe an. Haben Sie verschiedene Größenbegriffe gehört, haben aber keine Ahnung, was sie bedeuten oder wie das aussehen wird? Wenn Sie sich ein Tattoo stechen lassen, ist es wichtig, genau zu verstehen, wie es auf Ihrem Körper aussehen wird. es wird für immer da sein!

Wenn Sie verschiedene Tattoo-Größen verstehen und unterscheiden, können Sie besser verstehen, was Sie bekommen. In der Lage zu sein, die Terminologie zu interpretieren, die dein Tätowierer herumwirft, wird dir helfen, effektiver mit ihm zu kommunizieren. Stellen Sie sicher, dass Ihr Tattoo genau richtig gemessen wird, bevor Sie mit dem Verfahren fortfahren.

Warum Größe wichtig ist

Das richtige Messen Ihres Tattoos ist aus vielen verschiedenen Gründen wichtig. Eine falsche Tattoo-Größe kann dazu führen, dass Sie mit Ihrer permanenten Tinte unzufrieden sind, mit dem Designergebnis unzufrieden sind oder mehr (oder weniger) Geld ausgeben, als Sie haben sollten.

Entwurf

Die Tattoo-Größe ist für das Design Ihrer Körperkunst von Bedeutung. Wenn Sie nach einem komplizierten und detaillierten Stück suchen, möchten Sie es höchstwahrscheinlich nicht zu klein bekommen. Details gehen verloren und die Komplexität des Designs wird durcheinander gebracht. Wenn Sie so etwas wie ein Porträt in Betracht ziehen, wird normalerweise empfohlen, sich mindestens ein mittelgroßes Tattoo stechen zu lassen.

Verwandter Artikel:  Wie viel Trinkgeld für Tätowierer Ärmel

Wenn Sie ein einfaches Tattoo wünschen, sind kleine Größen perfekt geeignet. Wenn Sie zum Beispiel nach etwas an Ihrem Knöchel, Ihren Fingerknöcheln oder Handgelenken suchen, ziehen Sie einen kleinen Gegenstand oder Schriftzug in Betracht.

Schmerzen

Kleinere Tattoos sind weniger schmerzhaft und nehmen viel weniger Zeit in Anspruch als große Tattoos. Komplizierte Tattoos können viele Stunden und mehrere Sitzungen dauern. Wenn Sie sich Sorgen um Zeit oder Schmerzen machen, ist ein kleineres Tattoo am besten für Sie.Viele Menschen haben Angst, stundenlang auf einem Tattoo-Stuhl sitzen zu müssen, während einige nichts dagegen haben und alles tun werden, um ihr Traumdesign zu verwirklichen.

Außerdem heilen kleine Tattoos viel schneller als große Tattoos. Wenn Sie ein Tattoo in einer einzigen Sitzung bekommen und es in ein paar Wochen durch Ihren Strandausflug verheilen lassen möchten, dann ist etwas Kleines und Einfaches am besten. Wenn Sie nach einem Ärmel suchen und mehrere Sitzungen absolvieren möchten, um Ihren Arm mit Tinte zu bedecken, sollten Sie viel mehr Zeit für den Heilungsprozess einplanen.

Bereich

Die Größe Ihres Tattoos bestimmt, wo Sie es auf Ihrem Körper bekommen können. Winzige Tattoos können überall hinkommen, einschließlich der Innenseite Ihrer Lippen oder sogar auf Ihrem Augenlid. Große, detaillierte Designs erfordern einen großen Bereich, wie Ihren Rücken, Bauch oder Oberschenkel.

Verwandter Artikel:  Wie sieht eine professionelle Tätowierpistole zusammengesetzt aus?

Die Entscheidung, welche Größe Sie für Ihr Tattoo haben möchten, hilft Ihnen bei der Auswahl, wo Sie es an Ihrem Körper haben möchten, und umgekehrt. Wenn Sie wissen, dass Sie ein Tattoo auf Ihrer gesamten Brust haben möchten, ist es sinnlos, sich kleine Tattoo-Designs anzusehen. Suchen Sie nach etwas Großem und Detailliertem, das Ihre Oberfläche abdecken und fantastisch aussehen kann.

So messen Sie Ihr Tattoo

Tattoos werden in Quadratzoll gemessen. Um Ihre Tattoo-Größe zu bestimmen, multiplizieren Sie einfach die Höhe Ihres Tattoos mit der Breite an den längsten Stellen. Ein kleines Handgelenk- oder Knöcheltattoo kann am Ende 2 Zoll hoch und 1 Zoll breit sein, was es zu einem 2 Quadratzoll Tattoo macht.

Ein großes Tattoo könnte 5 Zoll mal 8 Zoll auf deinem Rücken groß sein, was es zu einem 40 Quadratzoll Tattoo macht. Volle Ärmel werden oft zwischen 100 und 160 Quadratzoll gemessen, während halbe Ärmel etwa 50 bis 60 Quadratzoll groß sind.

Wenn Sie bereits einen Bereich im Sinn haben, messen Sie die Stelle Ihres Körpers, an der Sie das Tattoo haben möchten. Zeichnen Sie ein Rechteck auf Ihrer Haut und messen Sie, wie hoch und breit es ist. Jetzt wissen Sie, wie groß das Design sein muss, und Sie können mit der Suche nach Designs beginnen, die in dieser Größe gut aussehen würden.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet ein 4 5 in tattoo

Wenn Sie bereits ein Design im Sinn haben, aber nicht wissen, welche Größe Sie bekommen sollen, drucken Sie Ihr Design in ein paar verschiedenen Größen auf Papier und sehen Sie, wo an Ihrem Körper es am besten aussehen würde. Chatten Sie mit Ihrem Tätowierer und hören Sie sich seine Meinung zur Größe an. Sie möchten sicher sein, dass Sie es nicht zu klein oder zu groß machen, da es am Ende sehr schlecht aussehen kann.

Preis für verschiedene Größen

Ein weiterer Grund, warum es entscheidend ist, die richtige Größe zu wählen, ist der Preis. Tattoos sind nicht billig (und wenn sie es sind, sollten Sie es wahrscheinlich noch einmal überdenken).

Viele Faktoren bestimmen, wie viel Ihr Tattoo kosten wird, und die Größe ist einer davon! Andere Faktoren sind die Erfahrung des Künstlers, der Stundensatz, das Detail des Tattoos, ob es sich um eine Gewohnheit handelt, und die Gegend, in der Sie leben.

Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, für verschiedene Tattoo-Größen zu bezahlen:

  • Ein winziges Tattoo, das unter zwei Quadratzoll liegen könnte, kostet normalerweise zwischen 30 und 100 US-Dollar. Viele Tattoo-Studios haben jedoch ein Minimum von 100 US-Dollar, egal wie klein das Design ist.
  • Ein kleines Tattoo, das zwischen 2 Quadratzoll und 4 Quadratzoll groß ist, kann zwischen 50 und 250 US-Dollar kosten.
  • Mittlere Tattoos, die zwischen 4 und 6 Quadratzoll groß sind, kosten normalerweise zwischen 150 und 450 US-Dollar
  • Ein großes Tattoo, normalerweise alles über 6 Quadratzoll, kann zwischen 500 und Tausend Dollar kosten. Riesige komplizierte Designs können bis zu 4000 $ oder mehr kosten, wenn der Künstler seriös und erfahren ist.
Verwandter Artikel:  Was kann dazu führen, dass eine Tätowiermaschine während des Übens stoppt?

Denken Sie außerdem daran, wenn Sie über die Kosten Ihres Tattoos nachdenken, dass es üblich ist, Ihrem Künstler 20 % Trinkgeld zu geben.

Bei einem neuen Tattoo gibt es einiges zu beachten. Wenn Sie ein mittelgroßes Tattoo möchten und die Kosten Sie dazu bringen, es zu verkleinern, um Geld zu sparen, ist es vielleicht am besten, das Tattoo für eine Weile aufzuschieben, bis Sie sich die Größe leisten können, die Sie wirklich wollen.

Das Sparen bei einem Tattoo ist die Möglichkeit nicht wert, dass Ihnen das fertige Produkt nicht gefällt. Es ist entscheidend, jeden Aspekt Ihres Tattoos zu lieben, wenn Sie permanente Tinte auf Ihren Körper auftragen.

Häufige Größenfehler

Berücksichtigen Sie, dass Sie Ihr Tattoo viele Jahre lang tragen werden. Werden Sie langfristig mit der gewählten Größe zufrieden sein? Menschen machen oft Größenfehler, wenn sie ihre Tattoo-Reise beginnen.

Es ist sehr üblich, dass Menschen ein kleines Design für ihr erstes Tattoo wählen. Viele Menschen befürchten, dass sie das Tattoo abdecken müssen, und sie wollen etwas, das sie leicht verstecken können. Das erste Tattoo zu bekommen ist beängstigend, und die Leute entscheiden sich oft für eines, das nicht zu auffällig ist.

Menschen mit winzigen Tattoos wünschen sich jedoch normalerweise, sie hätten es größer bekommen und bereuen oft die Größe. Wenn du ein Tattoo bekommst, das du liebst, wirst du es zeigen wollen. Auch wenn es sich an einem Ort befindet, an dem Sie es leicht abdecken können, überlegen Sie, wie offensichtlich es sein soll, nachdem Sie sich in es auf Ihrem Körper verliebt haben!

Verwandter Artikel:  Wie sieht Karl Jacobs Tattoo aus?

Der nächste häufige Fehler ist, sich ein Tattoo zu groß zu machen. Viele Leute wählen ein Design und bitten den Tätowierer, es auf ihren Körper zu vergrößern. Das ist oft eine schlechte Idee. Tattoo-Enthusiasten wissen, dass das Vergrößern eines Tattoos über das ursprüngliche Design hinaus oft dazu führen kann, dass es schlecht aussieht.

Sprechen Sie vorher mit Ihrem Tätowierer und Ihrem Tattoo-Designer und vergewissern Sie sich, dass sie mit der von Ihnen gewählten Größe einverstanden sind. Tätowierer scheuen sich oft nicht, sich zu äußern, wenn sie der Meinung sind, dass etwas unbefriedigend ausfallen wird. Sie möchten, dass Sie mit Ihrem Tattoo genauso zufrieden sind wie Sie selbst!

Fazit

Wie Sie sehen können, ist die Wahl der richtigen Größe für Ihr Tattoo also genauso wichtig wie das Design selbst. Bei der Entscheidung über die Größe sind viele Faktoren zu berücksichtigen, darunter Platzierung, Design, Schmerzen, Heilungsprozess, Zeit und Kosten.

Das Beste, was Sie tun können, bevor Sie sich ein Tattoo stechen lassen, ist, es an Ihrem Körper auszumessen und dann mit Ihrem Tätowierer zu besprechen, um zu sehen, was er für das Beste hält. Obwohl die Entscheidung letztendlich bei Ihnen liegt, ist es schön, den Input eines Profis zu haben.

Tun Sie, was sich richtig anfühlt und entspannen Sie sich! Seien Sie mutig mit Ihrem Tattoo und erhalten Sie etwas, das Sie für den Rest Ihres Lebens bewundern werden. Solange Sie Ihr neues Kunstwerk lieben, ist alles andere egal.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie schmerzhaft ist tattoo
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector