0 ansichten

So machen Sie Ihr eigenes temporäres Tattoo (Top 3 Methoden, die immer funktionieren) Tätowierung gespeichert

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Offenlegungsseite.

Zuletzt aktualisiert am: 7. Januar 2022 von Saved Tattoo

Temporäre Tattoos machen Spaß und sind sehr aufregend! Nun, bis du merkst, dass du tonnenweise Geld ausgibst, nur um dich mit einigen temporären Tattoos zu unterhalten, die dir bestenfalls ein oder zwei Wochen halten. Wenn Sie es leid sind, Ihr Geld für temporäre Tattoos (oder auch echte) auszugeben, sind Sie bei uns genau richtig. In den folgenden Abschnitten teilen wir Ihnen einige Tipps und Tricks mit, mit denen Sie im Handumdrehen Ihre eigenen temporären Tattoos erstellen können. Also, leg dich hin, entspanne dich und lass uns diese DIY-Anleitungen für temporäre Tattoos durchgehen.

So erstellen Sie Ihr eigenes temporäres Tattoo: 3 Methoden

1. Eyeliner-Tätowierung

Meine Damen und Herren, besonders meine Damen, hier ist die erste bahnbrechende Entdeckung; Eyeliner kann verwendet werden, um „Linien“ auf andere Körperteile zu ziehen, anstatt nur auf das Auge. Unglaublich, oder? Nun, das wissen wir natürlich alle. Aber in Wirklichkeit können Sie mit einem Eyeliner ein temporäres Tattoo direkt auf Ihren Körper zeichnen, wo immer Sie möchten. Wenn Sie an dieser Methode interessiert sind, gehen Sie wie folgt vor;

Vorbereitung

  • Kaufen Sie einen neuen Eyeliner; Wenn Sie einen Eyeliner haben, den Sie auf Ihrem Gesicht verwenden, können Sie ihn nicht zum Zeichnen gefälschter Tattoos verwenden.Wenn Sie nicht vorhaben, einen neuen für Ihre Augen zu kaufen, stellen Sie sicher, dass Sie für diese Reise einen sauberen Eyeliner verwenden.
  • Vermeiden Sie den Kauf von flüssigen Eyelinern; Sie werden für Details schwer zu verwenden sein, da sie schwerer zu kontrollieren und noch schwerer von der Haut zu entfernen sind.
  • Stellen Sie sicher, dass Ihr Zielkörperbereich sauber und vorzugsweise haarlos ist; Wenn der Bereich haarfrei ist, hat der Eyeliner eine bessere Chance, auf der Haut zu haften und zu bleiben. Es ist auch einfacher, alle Designs und Details auszuführen, wenn die Oberfläche glatt ist.

Ausführung

  • Lassen Sie sich ein Design einfallen oder suchen Sie woanders nach Inspiration; Denken Sie in jedem Fall an ein Design, das Sie verwenden werden.
  • Zeichnen Sie das Design mit dem neuen Eyeliner direkt auf Ihre Haut.
  • Achte darauf, geduldig und beständig zu sein, damit du keine Fehler machst.
  • Wenn Sie mit dem Design zufrieden sind, verwenden Sie Haarspray, um das Tattoo zu beschichten. Eine dünne Schicht sollte ausreichen

Das Eyeliner-Tattoo sollte zwischen 3 und 5 Tagen halten, falls Sie es beispielsweise keinem Wasser aussetzen. Wenn Sie das „Tattoo“ loswerden möchten, waschen Sie den Bereich einfach mit lauwarmem Wasser und etwas Seife. Wenn Sie fertig sind, tupfen Sie den Bereich trocken und befeuchten Sie ihn, damit die Haut Feuchtigkeit speichert.

2. Drucken Sie Ihre eigenen Tattoos

Falls Sie nicht sehr geschickt darin sind, echte Tattoos mit Eyeliner zu zeichnen, machen Sie sich keine Sorgen. Sie können Ihr Tattoo einfach ausdrucken und mit etwas Feuchtigkeit auftragen. Wenn es einfach klingt, nun, das liegt daran, dass es so ist. Für diese Methode benötigst du also natürlich einen Drucker, ein Wasserschiebepapier und ein Design deiner Wahl. So wird der Prozess ablaufen;

Vorbereitung

  • Sie können das Tattoo nicht auf normales Papier drucken. Kaufen Sie also Wasserrutschpapier, um das beste Ergebnis zu erzielen. Sie können Wasserschiebepapier online bestellen oder im Geschäft kaufen.
  • Bereiten Sie eine Schere vor, um das Design auszuschneiden, einen Wattebausch und etwas Wasser.

Ausführung

  • Stellen Sie im ersten Schritt sicher, dass Sie ein Design für das Tattoo fertigstellen. Sie können sich von bestehenden Tattoo-Designs inspirieren lassen, aber es ist immer besser, originelle Arbeiten zu erstellen.Verwenden Sie Photoshop, um das Design nach Ihren Wünschen oder einer anderen Fotobearbeitungsanwendung zu ändern.
  • Legen Sie das Wasserschiebepapier in den Drucker und drucken Sie Ihr Design aus.
  • Verwenden Sie eine Schere, um das Design auszuschneiden; Versuchen Sie, nicht zu nah am Tattoo zu schneiden, damit Sie die äußeren Linien nicht stören.
  • Tragen Sie das Design/Papier auf die Haut auf.
  • Befeuchten Sie den Wattebausch und tragen Sie ihn auf das Papier auf; 20/30 Sekunden halten oder bis das Design auf die Haut übertragen wurde und das Papier abrutscht.
  • Klopfen Sie den „tätowierten“ Bereich mit einem Papiertuch trocken; Achte darauf, sehr sanft zu sein und das Tattoo auch von alleine trocknen zu lassen.

Dieses Tattoo sollte zwischen 4 und 7 Tagen halten, je nachdem, wie gut Sie es beim Auftragen gemacht haben. Das Tattoo hält länger, wenn es auf saubere, glatte und haarlose Haut aufgetragen wurde.

Wenn es um die Entfernung geht, können Sie dieses Tattoo mit etwas Reinigungsalkohol oder einem Hautprodukt auf Ölbasis loswerden. Geben Sie einfach etwas von dem Produkt auf einen Wattebausch und reiben Sie damit das Tattoo von der Haut. Oder Sie können das Tattoo einfach von selbst abziehen lassen, wenn Sie geduldig sind.

Tipp: Nachdem Sie das Design gedruckt und ausgeschnitten haben, können Sie das Papier auch für 1 Minute in etwas Wasser legen. Reinigen Sie den vorgesehenen Hautbereich und tragen Sie dann das feuchte Papier auf die Haut auf. Lassen Sie es einige Sekunden lang dort sitzen und ziehen Sie dann das Papier ab; das Design sollte auf die Haut übertragen worden sein. Verwenden Sie einen feuchten Wattebausch, um überschüssiges Papier von der Haut zu entfernen. Probieren Sie das „Tattoo“ mit einem Papiertuch oder einem normalen Handtuch aus. Und das ist es!

3. Sharpie-Tattoos

Für diese Methode ist es an der Zeit, zu den Wurzeln Ihrer Kindheit zu gehen; der Sharpie. Denken Sie daran, wie Sie als Kind Dinge mit einem Filzstift auf Ihre Arme gemalt haben. Nun, Sie und andere Kinder waren eindeutig auf etwas gefasst. Sharpie kann verwendet werden, um in wenigen Minuten hervorragende temporäre Tattoos zu erstellen. So können Sie es tun!

Sharpie-Tätowierung

Vorbereitung

  • Für diese Methode benötigen Sie die folgenden Materialien; ein Filzstift (vorzugsweise ein schwarzer, aber du kannst auch andere Farben nehmen), Alkoholtupfer, Babypuder und einen flüssigen Verband.
  • Außerdem müssen Sie ein Design im Kopf haben, das Sie für das Tattoo verwenden werden; Wir empfehlen Ihnen, sich für einfache Designs zu entscheiden, da die Detaillierung mit einem Filzstift auf der Haut schwierig auszuführen sein kann.

Ausführung

  • Für den Anfang verwenden Sie die Alkoholtupfer, um den vorgesehenen Tattoobereich zu reinigen. Es wäre gut, irgendwo auf Ihre Arme zu zeichnen, da die Haut normalerweise glatt und haarlos ist, damit das Tattoo besser wird.
  • Wenn Sie kein Künstler sind, besteht Ihr nächster Schritt darin, eine einfache Form oder ein einfaches Design zu zeichnen, das als Tattoo dient. Beginnen Sie mit wirklich einfachen Designs, wenn es Ihr erstes Mal ist, wie ein Herz, eine Blume, Initialen oder sogar ein Datum.
  • Um sicherzustellen, dass der Sharpie an Ort und Stelle bleibt, können Sie eine dünne Schicht Babypuder auf das „Tattoo“ auftragen. Lassen Sie das Pulver etwa 10 Sekunden einwirken.
  • Tragen Sie eine kleine Menge flüssiger Verband auf das „Tattoo“ auf; Dadurch bleibt der Sharpie an Ort und Stelle und breitet sich nicht aus.
  • Alles gut trocknen lassen und schon kann es losgehen.

Dieses Tattoo sollte bis zu 4 Tage halten, aber es kann noch ein paar Tage halten, wenn Sie es zum Beispiel an einem Ort platzieren, an dem es keinem Wasser ausgesetzt ist. Der springende Punkt bei temporären Tattoos ist jedoch, sie für ein paar Tage zu tragen und Spaß zu haben. Wenn Sie also nach kurzfristiger Tattoo-Erfahrung suchen, ist die Sharpie-Methode eine hervorragende Alternative.

Wenn du das Sharpie-Tattoo entfernen möchtest, gib einfach etwas Reinigungsalkohol auf einen Wattebausch und reibe den Sharpie weg. Es sollte ein paar Sekunden dauern, bis der Alkohol beginnt, das Sharpie in der Haut aufzulösen, also achte darauf, sanft und geduldig zu sein.

Machen Sie Ihr eigenes temporäres Tattoo: Bonusoption

Haben Sie schon von Prinker gehört? Nun, wenn Ihnen keine der oben genannten Methoden nicht zusagt, ist es Zeit für Sie, Prinker zu entdecken; ein kleines Gerät, das temporäre Tätowierungen direkt auf die Haut aufträgt. Was für eine erstaunliche Zeit, um am Leben zu sein, oder?

Der Prinker ist das weltweit erste Gerät dieser Art. Es bringt wasserfeste temporäre Tattoos auf, die fast wie echt aussehen. Die Tattoos sind lebendig und Sie können jede gewünschte Farbe auswählen.

Prunker

Hier ist, was Sie sonst noch mit Prinker tun können;

  • Mit der Prinker-App können Sie Ihr eigenes einzigartiges Tattoo erstellen.
  • Sie können eines von über 8000 Designs auswählen, die von Tätowierern und Künstlern aus der ganzen Welt erstellt wurden
  • Sie können die Tätowierungen in Sekundenschnelle entfernen.
  • Sie können jeden Tag ein neues Tattoo bekommen, da das Prinker-Set bis zu 1000 Tattoos bietet.

Alles, was Sie tun müssen, ist ein Design auszuwählen, Ihr eigenes oder eines der verfügbaren Designs, und das Design an Ihr Prinker-Gerät zu senden.

Und dann rollen Sie das Prinker-Gerät einfach auf Ihren Körper und beobachten Sie, wie sich die Magie vor Ihren Augen entfaltet.

Die von Prinker hergestellten Tattoos halten bis zu 3 Tage, was mehr ist, als man von einem selbstgemachten temporären Tattoo erwartet.

Abschließende Gedanken

Ein temporäres Tattoo selbst zu machen ist sicherlich ein befriedigenderer Prozess als nur eines zu kaufen. Wir raten jedoch Menschen mit empfindlicher Haut oder Hauterkrankungen immer davon ab, von diesen DIY-Methoden abzusehen, bei denen potenziell toxische Produkte aufgetragen werden, die nicht für die Haut bestimmt sind. Dies gilt natürlich insbesondere für Produkte wie Haarspray und Filzstift, die potenziell toxische Inhaltsstoffe enthalten.

Wenn Sie also verstärkte Hautrötungen, Hautausschläge, Juckreiz und Brennen oder irgendeine Art von allergischer Reaktion bemerken, waschen Sie den „tätowierten“ Bereich sofort. Suchen Sie in ernsteren Fällen auch einen Arzt auf.

Ansonsten wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Ausprobieren dieser Methoden. Sie funktionieren immer und stellen sich immer als erstaunlich heraus. Lass uns in den Kommentaren wissen, ob du sie ausprobiert hast und wie sie geworden sind!

  • Beste temporäre Tattoos 2022: 9 Dinge, die Sie wissen müssen
  • Die 9 besten gefälschten Tattoo-Ärmel 2022
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie viel Trinkgeld gibt man einem Tätowierer?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector