0 ansichten

So verbinden Sie Tattoos mit einer Hülse

Tattoo-Ärmel sind kompliziert, zeitaufwändig und teuer. Um das Beste für Ihr Geld zu bekommen, sollten Sie einen Künstler finden, dessen Stil perfekt zu Ihrem Geschmack passt. Eine Hülle ist eine große Verpflichtung, egal ob Sie bei Null anfangen oder herausfinden möchten, wie Sie Tattoos in einer Hülle verbinden können.

Das Verbinden Ihrer Tattoos, sodass sie eine zusammenhängende Hülle bilden, hängt von der Größe und Position Ihrer Tattoos ab. Wenn sie klein sind und sich an relativ verdeckten Stellen befinden, wie z. B. in der Ellbogenbeuge oder an der Unterseite Ihres Handgelenks, wird es Ihrem Tätowierer leichter fallen, sie einzuarbeiten. Umfangreichere, kühnere Teile können schwieriger in eine Hülle integriert werden, es sei denn, es wird durchgehend ein ähnlicher Stil verwendet.

Wählen Sie Ihren Künstler mit Bedacht aus

Wenn Sie sich auf ein Tattoo vorbereiten, das so zeitaufwändig und detailliert wie ein Ärmel ist, möchten Sie absolut sicher sein, dass Sie den perfekten Künstler für sich gefunden haben. Mithilfe von Websites wie Instagram und Yelp können Sie ganz einfach Künstler in Ihrer Nähe finden, die in Ihrem bevorzugten Stil tätowieren. Es ist am besten, einen Tätowierer zu wählen, der schon einmal an Ärmeln gearbeitet hat, besonders wenn du versuchst, bestehende Designs zu verbinden.

Verwandter Artikel:  Warum sieht meine Tätowierfarbe verschmiert aus?

Ein erfahrener Künstler hat den erforderlichen Hintergrund, um Ihre Tattoos zu einer zusammenhängenden Hülle zu verschmelzen. Ihr Tätowierer kann auf verschiedene Weise einen einheitlichen Stil erzielen, z. B. durch die Verwendung eines komplementären Farbschemas im Hintergrund oder das Hinzufügen ähnlicher Designelemente wie Wolken, Flammen oder Blumen.

Wenn Sie Hüllen mit mehr Negativraum bevorzugen, kann Ihr Künstler denselben Stil verwenden, um Ihrer Hülle ein einheitliches Gefühl zu verleihen.Wenn Sie zum Beispiel ein einzelnes traditionelles Americana-Stück auf Ihrem Unterarm haben, kann Ihr Künstler im gleichen Stil weitermachen. Dadurch sieht Ihr Ärmel wie ein einzelnes, gut durchdachtes Design aus und nicht wie ein Flickenteppich aus Tätowierungen in verschiedenen Stilen.

Betrachten Sie das Design

Bevor Sie beginnen, sollten Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, was Sie von Ihrem Ärmel erwarten. Planen Sie, Ihre Tätowierungen in einen vollständigen Ärmel zu integrieren? Willst du einen halben Ärmel? Möchten Sie Ihre bestehenden Tattoos mit ähnlichen Übergangselementen verbinden oder möchten Sie, dass die gesamte Hülse ein Thema hat?

Dies ist ein ausgezeichneter Zeitpunkt, um ein Moodboard für Ihren Ärmel zusammenzustellen. Wenn Sie möchten, dass Ihr Ärmel ein Thema hat, suchen Sie nach Designs, die damit verbunden sind, und sammeln Sie Inspiration, um sie mit Ihrem Tätowierer zu teilen. Denken Sie daran, dass Sie nicht nur Fotos von Tätowierungen als Inspirationsquelle mitbringen müssen. Lieben Sie ein Foto von leuchtend roten Blättern an einem Baum? Die Farbe kann einfach als Inspirationsstück dienen.

Verwandter Artikel:  Wie man ein berühmter Tätowierer wird

Viel Spaß und frönen Sie Ihrer kreativen Seite, während Sie Ihre Recherche betreiben. Tattoos sind für immer, deshalb solltest du sicherstellen, dass du die perfekte Hülle hast, die zu deinem Stil passt. Sobald Sie eine allgemeine Vorstellung davon haben, was Sie sich wünschen, können Sie mit der Arbeit an spezifischeren Details beginnen.

Nehmen wir an, Sie haben ein Schmetterlingstattoo an Ihrem Handgelenk. Sie können sich für ein Naturthema mit Bäumen und Blumen entscheiden. Während Ihrer Recherche stellen Sie vielleicht fest, dass Sie ein fantasievolleres Thema bevorzugen, das Feen, Drachen und andere fantastische Kreaturen beinhaltet.

Wählen Sie ein Übergangsthema

Übergänge sind unerlässlich, wenn es darum geht, Ihre bestehenden Tattoos zu einer zusammenhängenden Hülle zu verbinden. Einige der am häufigsten verwendeten Übergänge sind Blätter, Muster, Blumen, Wolken, Wasser und Rauch.

Übergänge verleihen einem Sleeve nicht nur Kohäsion, sondern helfen auch, negativen Raum auszufüllen. Zu viel Leerraum kann einige Ärmel unvollendet aussehen lassen.Die meisten Tätowierer machen ihre Übergänge freihändig, was bedeutet, dass es für Sie von entscheidender Bedeutung ist, einen vertrauenswürdigen und talentierten Künstler zu finden. Buchen Sie eine Beratung mit Ihrem Künstler, damit Sie Ihren Ärmel planen und sein Portfolio durchsehen können, um ein besseres Gefühl für seine Übergänge zu bekommen.

Ihr Künstler kann das Design skizzieren und direkt auf Ihre Haut übertragen, obwohl einige es vorziehen, ohne Übertragung zu arbeiten, wenn sie vorhandene Tattoos in einen Ärmel einarbeiten. Indem sie direkt auf der Haut arbeiten, können erfahrene Künstler die Krümmung Ihres Arms besser studieren.

Verwandter Artikel:  Wie man als Tätowierer arbeitet

Tätowierer platzieren gerne den eindrucksvollsten Teil des Ärmels auf dem sichtbarsten Teil des Arms und arbeiten freihändig, um sicherzustellen, dass Ihr Tattoo mit den Linien Ihres Körpers fließt, anstatt so auszusehen, als wäre es willkürlich auf die Haut geklatscht worden.

Schwarz und Grau oder Farbe?

Das Farbschema Ihres Ärmels hängt weitgehend von der Farbe Ihrer vorhandenen Tätowierungen ab. Wenn Ihre Tätowierungen schwarz und grau sind, wird die Fortsetzung des Themas Ihrem Ärmel sofort Einheit verleihen. Trotzdem kann Ihr Tätowierer auch farbige Details für visuelles Interesse und Kontrast hinzufügen. Auf der anderen Seite, wenn Ihre bestehenden Tattoos lebendig sind, kann sich das Hinzufügen von solider Schwarzarbeit unzusammenhängend anfühlen, ergo, weiter in Farbe zu arbeiten, ist wahrscheinlich die beste Wahl.

Sie sollten auch den Stil Ihrer vorhandenen Tätowierungen berücksichtigen. Wenn Ihre Tätowierungen aus harten Linien und Farbblöcken bestehen, funktioniert das Einarbeiten sanfter Übergänge möglicherweise nicht so gut wie kräftige Farben und feste Muster. Ihr Tätowierer ist ein Profi und kann Sie daher beraten, wie Sie Ihren Ärmel am besten zusammenbinden.

Wo arbeitest du?

Aufgrund veralteter, negativer Klischees über Tätowierungen haben einige Jobs Richtlinien, die ihren Mitarbeitern verbieten, sichtbare Tätowierungen zu haben. Wenn Ihr Unternehmen eine solche Richtlinie hat, sollten Sie vielleicht überdenken, ob Sie eine volle Hülle bekommen. Die Alternative besteht darin, das ganze Jahr über lange Ärmel zu tragen, was für Sie möglicherweise nicht funktioniert, wenn Sie in einem heißen Klima leben.

Verwandter Artikel:  Hallo, wie wird mein Tattoo in 40 Jahren aussehen?

Angenommen, Ihr Arbeitgeber hat keine Probleme mit sichtbaren Tätowierungen. In diesem Fall können Sie tun, was Sie wollen, aber geben Sie sich damit ab, den Rest Ihrer Zeit bei diesem Unternehmen zu verbringen?
Suchen Sie einen Job? Während einige Arbeitgeber möglicherweise weniger wahrscheinlich jemanden mit Tätowierungen einstellen, ändern sich die Dinge. Sofern Ihre Tätowierungen nicht anstößig sind, sollten Sie sich nicht zu viele Sorgen darüber machen, dass Ihre Tinte Ihre Chancen auf einen Job beeinträchtigt. Laut der Harvard Business Review schadet es Ihren Aussichten nicht, Tattoos zu haben.

Abschließende Gedanken

Eine Tattoo-Hülle zu bekommen erfordert eine durchdachte Planung, Zeit und Geld. Wenn Sie sicherstellen möchten, dass Sie eine Hülle bekommen, die perfekt zu Ihnen passt, müssen Sie einen Künstler finden, der Ihre vorhandenen Tattoos zu einem atemberaubenden, zusammenhängenden Stück zusammenfügen kann.

Vereinbaren Sie unbedingt einen Beratungstermin, sammeln Sie reichlich Inspiration und lassen Sie sich von Ihrem Tätowierer Vorschläge machen. Eine Hülle zu bekommen ist ein komplizierter und zeitaufwändiger Prozess, aber wenn Sie Ihre Grundlagen im Voraus abgedeckt haben, werden Sie letztendlich vom Ergebnis begeistert sein.

Wenn Sie schließlich Ihr Traumtattoo bekommen, ist es unerlässlich, dass Sie immer die Nachsorge-Ratschläge Ihres Tätowierers genau befolgen und auf jeden Fall in eine hochwertige Tattoo-Heillotion investieren, um die Genesung zu unterstützen.

Verwandter Artikel:  Wie sehr tut ein Tattoo ohne Tinte weh?

Die beste Tattoo-Lotion, die ich je persönlich verwendet habe, ist ein vegan-freundliches Nachsorgeprodukt namens After Inked Tattoo Aftercare Lotion. Dieses Zeug funktioniert erstaunlich gut während des Heilungsprozesses; nicht nur, indem es Ihr Tattoo wirklich gut mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch, indem es störenden Juckreiz und Irritationen lindert. Wenn Sie sie von Beginn des Heilungsprozesses an verwenden, hilft diese Lotion, die Heilungszeiten von Tätowierungen zu verkürzen und darauf hinzuarbeiten, anhaltende Trockenheit und Schorfbildung zu beseitigen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector