0 ansichten

Wie schmerzhaft sind Unterarmtattoos?

Die Aufregung, ein neues Tattoo zu bekommen, ist kaum ein Gefühl wie jedes andere. Es gibt nur etwas daran, neue Tinte zu bekommen, das diejenigen, die es lieben, wirklich bereit macht, die Nadel auf die Haut zu setzen.

Aber für einige wird dieses perfekte Tattoo vielleicht nie Wirklichkeit, weil die perfekte Stelle zu schmerzhaft sein kann. Lassen Sie uns diese Ängste ausräumen.

Wie sehr schmerzen Unterarmtattoos? Eigentlich nicht schlecht. Vor allem, wenn sie sich an der Außenseite des Unterarms befinden, wo es nicht so viele Nervenenden gibt wie in anderen Körperteilen. Tatsächlich sagen die meisten Tätowierer im Durchschnitt, dass es etwa zwei oder drei auf einer Schmerzskala von eins bis zehn sind.

Auch wenn das für die durchschnittliche Person gilt, bedeutet das nicht, dass sie nicht schaden kann. Begleiten Sie mich, wenn ich tiefer in dieses Thema eintauche und Sie wirklich mit allem ausstatte, was Sie wissen müssen.

Für ein unglaubliches Tattoo lesen Sie weiter.

Wie sehr schmerzen Unterarmtattoos?

Unterarm-Tattoos sind großartige Ergänzungen für Ihren Körper. Die Kunst kann unglaublich sein und sie sind normalerweise immer sichtbar, um zu zeigen, woran Sie sind oder woran Sie glauben.

Sie sind auch ein großartiges Tattoo mit einer niedrigen Schmerzschwelle für die meisten Menschen. Typischerweise sagen die Leute, dass sie wirklich nur zwischen 2-3 von 10 weh tun, also sind sie besonders für Anfänger ziemlich einfach zu bekommen.

In meinen eigenen Tattoo-Erfahrungen kam das größte Unbehagen daher, dass ich warten musste, um das eigentliche Tattoo zu bekommen! Es folgte das Warten auf die endgültigen Ergebnisse. Jeder, der Tattoos liebt, weiß genau, was ich meine.

Es ist nur etwas über dieses Tattoo-Fieber. Lassen Sie uns nun einige Vergleiche darüber anstellen, wie sich ein Unterarmtattoo anfühlen könnte, nur um Ihnen ein bisschen mehr Einblick und Kontext zu geben.

Wie verhalten sich die Schmerzen am inneren und am äußeren Arm?

Nun, da wir wissen, dass Unterarm-Tattoos im Schmerzspektrum nicht schrecklich sind, versuchen wir, etwas tiefer zu gehen.

Unterarmtattoos an der Außenseite des Arms sind definitiv weniger schmerzhaft als an der Innenseite. Denken Sie einen Moment darüber nach, was Ihre Arme normalerweise täglich ausgesetzt sind. Die Haut und die Nerven in diesen Bereichen müssen stark genug sein, um sie vor allem zu schützen, was Ihnen in den Weg kommen könnte.

Aus diesem Grund wird ein äußeres Tattoo nur minimal weh tun. Wenn ich es mit irgendetwas vergleichen müsste, ist es ähnlich, als würde man einen Tintenstift nehmen und damit auf die Haut klopfen. Es ist wirklich so einfach.

Jetzt am inneren Unterarm kann es etwas auffälliger sein. Dieser Hautbereich ist nicht immer allem ausgesetzt, was Ihr äußerer Arm ist, ob Sie es glauben oder nicht. Wenn Sie Ihren Arm nahe an Ihrem Körper halten, ist er Tag für Tag viel besser abgeschirmt.

Auch wenn dies empfindlicher sein mag, sollte es nicht viel schrecklicher sein. Es kann sein, dass es nur noch mehr Nervenenden und dergleichen gibt, die dazu führen könnten, dass es sich schlimmer anfühlt, als es tatsächlich ist. Dies mit etwas zu vergleichen, wäre wie Hunderte von Nähnadeln, die auf Ihre Haut klopfen.

Wie Sie sehen können, sind die Schmerzvergleiche wirklich nicht so extrem. Unabhängig davon, ob es innen oder außen ist, wird Ihr Unterarmtattoo großartig aussehen und kaum weh tun.

Wie fühlen sich innere Unterarm-Tattoos an?

Tätowierungen auf der Innenseite des Unterarms fühlen sich wirklich wie jeder andere Teil Ihres Arms an, aber wenn dies Ihr erstes ist, kann es schwer zu erklären sein.

Wenn Sie sich ein Tattoo machen lassen und abhängig von der Ausrüstung, die Ihr Künstler verwendet, kann es sein, dass Hunderte von Nadeln gegen Ihre Haut hämmern, bis hin zu einer einzigen. Nun, das mag einschüchternd klingen, aber ich verspreche Ihnen, dass es das nicht ist.

Wenn Sie sich wirklich Sorgen darüber machen, können Sie darum bitten, dass sie es gegen Ihre Haut laufen lassen, nur um sich an die Vibrationen zu gewöhnen. In den meisten Fällen ist es unser Verstand, der uns glauben lässt, dass die Dinge schmerzhafter sind als das, was sie tun, so dass dies den Geist wirklich beruhigen kann.

Unabhängig davon, wie es sich für mich oder Ihre Freunde und Familie anfühlt, kann es jede Person anders empfinden. Wenn Sie sich unwohl fühlen, bitten Sie einfach um eine Pause. In jedem Fall ist das Wichtigste, was Sie tun können, sich zu entspannen und einfach die Erfahrung zu genießen.

Ein Teil davon ist, mit dem Künstler zu sprechen, während er arbeitet, man kann erstaunliche Dinge lernen oder noch bessere Geschichten hören. Das Beste daran ist, dass es Sie ablenken und die Zeit schneller vergehen lässt.

Wie lange dauert ein inneres Unterarmtattoo?

Ein Unterarmtattoo ist eines der lustigsten Tattoos, die man bekommen kann. Die Ideen und Kunstwerke, die Sie tätowieren lassen können, sind ungefähr so ​​​​grenzenlos wie Ihre Vorstellungskraft.

Wenn es darauf ankommt, auf dem Stuhl zu sitzen, brauchen einige Tattoos jedoch länger als andere. Diese Zeitrahmen können von Situation zu Situation variieren. Unten ist ein kurzer Einblick, was das Timing eines Unterarmtattoos beeinflusst:

  • Fähigkeitslevel des Tätowierers
  • Gebrauchte Ausrüstung
  • Das aufwendige Design
  • Wenn das Tattoo nur eine Zeichnung oder einfache Buchstaben wie ein Zitat ist
  • Wie gut Ihre Haut die Tinte aufnimmt
  • Wie stark Ihre Haut bluten könnte (was normal ist)
  • Wenn Sie oder der Künstler häufige Pausen benötigen

Wie Sie sehen können, gibt es eine Reihe von Faktoren, die bestimmen können, wie lange eine Tätowierung dauern kann. Im Durchschnitt können Sie jedoch ein bis zwei Stunden einplanen. Dies ist ungefähr der beste Plan und normalerweise das, was Ihr Künstler plant.

Denken Sie jedoch daran, es nicht zu überstürzen. Ob Sie selbst oder der Künstler, wenn Pausen nötig sind, nehmen Sie sich am besten Zeit.Auf diese Weise erhält Ihr Tattoo die Aufmerksamkeit, die es sollte, und sieht am Ende großartig aus.

Wie lange schmerzen Unterarmtattoos danach?

Ein Unterarmtattoo heilt normalerweise sehr schnell. Sie werden danach etwas Schmerzen verspüren, aber je nachdem, wie gut Sie es und Ihren Körper pflegen, kann das Tattoo zwischen einigen Wochen und sechs Wochen verheilen.

Es gibt viele Produkte, die diesen Prozess vorantreiben. Mit einem guten Tattoo-Pflegeplan wird es noch besser laufen. Die meisten Menschen verwenden Lotionen und antibakterielle Seifen, um das Tattoo zu reinigen und die Feuchtigkeit in der Haut zu halten.

Ein Produkt, das ich sehr empfehlen kann, heißt Hustle Butter. Dieses Zeug ist absolut magisch und macht Ihre Haut frisch und weich. Es ist auch sehr gut darin, deine Tattoos gut aussehen zu lassen und sie sehr schnell heilen zu lassen.

Die Ergebnisse können von Person zu Person variieren, aber es ist ein großartiges Produkt. Sie können sogar damit beginnen, es auf den Bereich aufzutragen, den Sie tätowieren möchten, wodurch die Haut grundiert und bereit ist, noch bevor die Tinte aufgetragen wird.

Unabhängig davon, welches Produkt Sie verwenden, wird es den Unterschied in der Heilungszeit ausmachen, Ihr Tattoo sauber und mit Feuchtigkeit versorgt zu halten.

Altern Unterarmtattoos gut?

Mit der richtigen Pflege kann alles gut altern. Unterarm-Tattoos sind nicht anders.

Indem Sie Ihre Tattoos mit einer guten Tattoo-Lotion wie Hustle Butter gut mit Feuchtigkeit versorgen, können Farbe und Design ein Leben lang halten. Selbst diejenigen, die sich nicht besonders um Tattoos kümmern, haben normalerweise eine lange Lebensdauer.

Einige von meinen sind über 5 Jahre alt und sehen immer noch toll aus. Es ist jedoch zu beachten, dass Farben dazu neigen, am schnellsten zu verblassen, wie z. B. helle Farben.

Die meisten Tätowierer werden jedoch bereit sein, diese Bereiche nach einiger Zeit zu überarbeiten und sie wieder großartig aussehen zu lassen.

Werden Unterarm-Tattoos durch Muskelaufbau beeinflusst?

Unterarm-Tattoos sind großartig, um Muskelaufbau zu widerstehen.Es kann letztendlich auf den Hauttyp oder das Tattoo-Design einer Person hinauslaufen, aber normalerweise würde es eine erhebliche Menge an Änderungen erfordern, um das Tattoo in irgendeiner Weise oder zumindest sehr minimal zu verzerren.

Auch eine Gewichtszunahme in die andere Richtung wird einem Unterarmtattoo in der Regel nichts anhaben. Designs in diesen Bereichen halten wirklich lange und sehen toll aus, auch wenn Ihr Leben Ihnen unterwegs einige Veränderungen bringt.

Fazit

Jetzt, da Sie wissen, dass Unterarm-Tattoos nicht so sehr weh tun, sind Sie mit dem Wissen „bewaffnet“, diesen Termin zu vereinbaren und dieses süße Tattoo jetzt jeden Tag zu bekommen.

Denken Sie nur daran, dass es in Ordnung ist, um eine Pause zu bitten und sich Zeit zu nehmen, wenn es zu viel wird. Auch Ihre Vor- und Nachsorge Ihres Tattoos kann wirklich dazu beitragen, dass der gesamte Prozess noch reibungsloser abläuft.

Welchen Weg Sie auch gehen, ich bin mir sicher, dass Ihr Tattoo episch aussehen wird! Jetzt los, um etwas Tinte zu erledigen!

Beste Tattoopflege

Tattoo Goo Aftercare Kit enthält antimikrobielle Seife, Balsam und Lotion, Tattoo-Pflege zur Farbverbesserung + schnelle Heilung – vegan, tierversuchsfrei, erdölfrei, lanolinfrei, Geschenke für Tätowierer (3-teiliges Set)

Bestseller Nr. 1 Tattoo Goo Aftercare Kit Enthält ein antimikrobielles Mittel.

0 0 votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector