0 ansichten

Ihre Fragen zu Tattoo-Preisen beantwortet

Jedes Tattoo ist anders und die Kosten für ein Tattoo variieren je nach Stil, Größe und anderen Faktoren. Alles in allem beantworten wir Ihre Fragen dazu, wie Tätowierungen preislich berechnet werden und was Sie beim Vergleich beachten sollten.

Was in den Preis eines Tattoos einfließt

Tattoos werden individuell berechnet, wenn es sich um ein individuelles Design handelt. Wenn Sie ein vorgefertigtes Flash-Tattoo bekommen, sollte der Preis klar angegeben werden, aber er hängt hauptsächlich von einigen Hauptfaktoren ab.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo besser aussehen lässt

1. Preis basierend auf der Größe des Tattoos

Die Größe des Tattoos ist der erste Faktor des Preises, und es wird immer egal sein, ob das Design individuell oder ein Blitz ist. Es macht einfach Sinn, die Größe bestimmt die Zeit, die der Tätowierer braucht, um es fertigzustellen. Natürlich gibt es keine Möglichkeit, die Kosten zu schätzen, ohne andere Faktoren zu kennen.

Frau mit Tätowierung auf dem Rücken - geschätzter Preis der Tätowierung 250 $

Tattoos, die innerhalb von ein paar Stunden gewölbt werden können, werden normalerweise nach Größe im Voraus berechnet. Das funktioniert für Größen bis zu Halbarm, natürlich abhängig von der Komplexität des Designs. Größere Stücke, volle Ärmel, sehr komplexe Designs usw. werden je nach Tarif des Künstlers pro Stunde berechnet.

2. Der Stil des Tattoos beeinflusst die Preisgestaltung

Abgesehen von der Größe ist es der Stil, der den Endpreis des Tattoos stark beeinflusst. Sie können damit rechnen, weniger für einfachere Designs zu bezahlen, die nicht viele Schattierungen, Farben, Texturen und Details beinhalten.

Bei gleicher Größe und gleichem Design kostet ein Tattoo im Blackwork-Stil weniger als ein Tattoo im Black and Grey-Stil. Unabhängig von der Größe kostet ein einfaches, minimalistisches Umriss-Tattoo weniger als ein kleines realistisches Tattoo, da es mehr Zeit und Mühe kostet, es herzustellen.

3. Die Platzierung des Tattoos beeinflusst auch die Kosten

Einige Bereiche des Körpers sind schwieriger zu tätowieren als andere.Ein Nackentattoo kostet unabhängig von der Größe immer etwas mehr als ein Tattoo der gleichen Größe und des gleichen Stils auf dem Unterarm. Es ist eine empfindliche Stelle und die Haut ist schwieriger zu bearbeiten.

Verwandter Artikel:  So erkennen Sie, ob Ihr Tattoo nicht richtig verheilt ist

6. Standort

Wie bei den meisten Waren und Dienstleistungen variieren die Preise je nach Standort. Kleinstadt-Tätowierer mit einem kleineren Kundenstamm werden höchstwahrscheinlich weniger verlangen. Natürlich gibt es weltberühmte Künstler, die an abgelegenen Orten arbeiten und immer noch einen hohen Preis verlangen. Das führt uns zum nächsten Preisfaktor:

5. Es ist der Tätowierer, der den Preis festlegt

Wir können über die Faktoren sprechen, die in den Preis eines Tattoos einfließen, aber am Ende hängt der Preis hauptsächlich davon ab, wie viel ein bestimmter Künstler für seine Arbeit verlangt

Gute Tattoos sind nicht billig, billige Tattoos sind nicht gut

Unbekannter Autor

Sie können damit rechnen, den niedrigsten Preis für ein Tattoo zu zahlen, das von einem Lehrling gemacht wird. Das bedeutet keineswegs, dass Sie weniger Wert für Ihr Geld bekommen, manchmal ist es genau das Gegenteil, aber im Allgemeinen arbeitet sich ein Auszubildender immer noch nach oben und baut sein Portfolio auf und wird daher weniger verlangen als ein Auszubildender erfahrener Künstler.

ErfahrungStundensatz
Auszubildender / Einsteiger (bis 3 Jahre)$60 – $120
Etablierter Künstler (3 – 8 Jahre)$120 – $160
Erfahrener Tätowierer (ab 8 Jahren)$140 – $250
Berühmte Tätowierer$200 –

Je beliebter, berühmter und gefragter der Künstler ist, desto mehr Leute werden sich von ihm tätowieren lassen wollen, und die Chancen stehen gut, dass der Künstler mehr verlangt. Es ist nur grundlegende Wirtschaft, Nachfrage und Angebot.

Verwandter Artikel:  Wie man ein dauerhaftes Tattoo mit einem Stift macht

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Kosten vergleichen können, fragen Sie einfach nach dem Stundensatz des Künstlers. Das sollte Ihnen eine anständige Vorstellung davon geben, wie hoch der Preis für Ihr Tattoo sein wird.

Beispielpreise für Tätowierungen

Winzige bis kleine Tattoos – im Bereich von 50 bis 250 US-Dollar

Winzige und kleine Tattoos können zwischen 50 und 250 US-Dollar kosten, wenn man alle oben erläuterten Preisfaktoren berücksichtigt.

Ein einfaches winziges Tattoo, ein Herzumriss an Ihrem Handgelenk, kostet 50 US-Dollar.Wenn Sie ein kleines Tattoo mit einem sehr komplizierten Design wünschen, kann es bis zu 250 $ kosten, dasselbe gilt für schwierige Platzierungen. Wie bereits erläutert, fügen Sie Farbe oder Schattierung hinzu, der Preis wird ebenfalls steigen.

Medium Tattoo – im Bereich von 150 bis 450 US-Dollar

Mittelgroße Tattoos, etwa handtellergroß, kosten zwischen 150 und 450 US-Dollar, je nach Größe, Komplexität des Designs, Stil und dem Künstler, der das Tattoo macht.

Große Tätowierungen

Große Tattoos, handgroß und größer, wie ein Halbarm- oder Oberschenkeltattoo, können zwischen 450 und 1000 US-Dollar oder sogar mehr kosten.

Fragen und Antworten: Tattoo-Preise

Wie viel kostet es pro Stunde, sich tätowieren zu lassen?

Der Preis pro Stunde hängt normalerweise von den Fähigkeiten und dem Erfahrungsniveau des Künstlers ab. Anfänger und Künstler auf Lehrlingsniveau berechnen zwischen 60 und 120 US-Dollar pro Stunde Tätowieren, während ein erfahrener Tätowierer problemlos 200 US-Dollar oder mehr verlangen kann. Im Durchschnitt können Sie damit rechnen, etwa 150 US-Dollar pro Stunde Tätowieren zu zahlen.
Berühmte Künstler verlangen so viel, wie jemand zu zahlen bereit ist, oft im Bereich von über 500 $.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert die Heilung einer Tattoo-Entfernung?

Wie viel kostet ein Tattoo auf dem ganzen Rücken?

Die endgültigen Kosten für ein Ganzrückentattoo hängen stark vom Künstler ab, der das Tattoo macht, und von der Komplexität des Designs.

Frau mit Rückentattoo

Es dauert normalerweise zwischen 20 und 35 Arbeitsstunden, um ein Tattoo auf dem ganzen Rücken zu machen, so dass Sie je nach Künstler zwischen 3500 und 8000 US-Dollar oder sogar mehr bezahlen können.

Kosten Tattoos mit Farbe mehr?

Ja, in den meisten Fällen kosten Farbtattoos im direkten Vergleich mehr, besonders wenn es mehr Arbeit für den Künstler bedeutet.

Die Verwendung von Farbe kann bedeuten, dass der Künstler mehr Details integrieren muss, mehr Zeit benötigt, um das Tattoo und die darin enthaltenen Farben während des gesamten Stücks konsistent zu halten, aber auch nur die Zeit, die benötigt wird, um sich physisch zu ändern, Farben zu mischen und seine Schritte zu planen .

Was kosten kleine Tattoos?

Ein kleines Tattoo kann je nach Design zwischen 50 und 150 US-Dollar kosten.Ein kleiner, einfacher, feiner Umriss eines Herzens an Ihrem Handgelenk sollte zwischen 50 und 70 US-Dollar kosten, während etwas von ähnlicher Größe, aber mit komplexeren Designelementen, Schattierungen und Farben, bis zu 150 US-Dollar kosten kann.

Wie viel kostet es, ein halbes Ärmeltattoo zu bekommen?

Je nach Künstler, Design und Größe kann ein halbes Ärmeltattoo zwischen 450 und 1500 US-Dollar kosten. Einfachere Designs, nur schwarze Tinte und niedrigere Kosten. Komplexe Designs mit mehreren verwendeten Farben oder stark schattierte und detaillierte Tattoos derselben Größe kosten mehr.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Was kosten Piercings in Tattoo-Shops?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector