0 ansichten

Körperkünstler aus Idaho loben Altersgrenzen

Manchmal, wenn du jung bist und etwas willst, wirst du außergewöhnliche Anstrengungen unternehmen, um es zu bekommen.

Bei Barbara Griffith war es ein Bauchnabelpiercing. Mit 17 hatte sie sich erst im Jahr zuvor Ohrlöcher stechen lassen und wusste, dass die starken religiösen Überzeugungen ihrer Eltern jede Chance zunichte machen würden, sie dazu zu bringen, einem Bauchnabelpiercing zuzustimmen.

Da Coeur d’Alene-Läden sie nicht durchbohren wollten – viele hatten selbst auferlegte Beschränkungen, die die Zustimmung der Eltern für Personen unter 17 Jahren erforderten – ging sie über die Grenze nach Spokane, wo Salons weniger streng sind.

"Es ist nur etwas, was ich wollte, nur wegen des Aussehens, denke ich", sagte Griffith, jetzt 22.

Heute muss jeder Minderjährige aus Idaho, der sich ohne Zustimmung der Eltern piercen lassen möchte, möglicherweise nach Westen gehen.

Nach dem am 1. Juli in Kraft getretenen Gesetz ist es eine Ordnungswidrigkeit, Minderjährige unter 14 Jahren zu piercen oder zu tätowieren, und Körperkünstler müssen die Zustimmung der Eltern einholen, bevor sie Kinder im Alter von 14 bis 17 Jahren „tätowieren“ oder piercen eine Geldstrafe von bis zu 500 US-Dollar verhängt, und ein zweites Vergehen in einem Jahr könnte eine Vorladung von bis zu 1.000 US-Dollar rechtfertigen. Ohrläppchenpiercings sind die einzigen Ausnahmen von der Regel.

Verwandter Artikel:  Wie wird man Tätowierer in Alabama?

Die Legislative von Idaho hat das Gesetz Anfang dieses Jahres mit überwältigender Mehrheit verabschiedet, aber diejenigen, die es ablehnen, sagen, dass die Regierung ihre Grenzen überschritten hat. Das Piercing- und Tattoo-Geschäft unterstützt jedoch den Schritt und sagt, es sei an der Zeit, dass der Staat damit beginnt, Mindestalter durchzusetzen, was sie seit Jahren selbst reguliert.

Staatliche Gesetze variieren

Das neue Staatsgesetz ist das Produkt von Senator Denton Darrington, einem Republikaner mit elf Amtszeiten von Delco. Darrington sagte, sein Ziel sei es, bei der Einführung von Gesundheits- und Regulierungsstandards in Salons zu helfen – etwas, das die Salons fordern – und dieser Gesetzentwurf sei der erste Schritt des Prozesses.

Bis auf einen bösen Brief eines Teenagers aus Zentral-Idaho sagte Darrington, er habe nur positive Kommentare über das Gesetz gehört.

„Junge Menschen haben nicht die Rechte von Menschen im Volljährigkeitsalter“, sagte er und wies darauf hin, dass Jugendliche warten müssen, um ein Auto oder Boot zu fahren.

Washington hat keine Altersbeschränkung für Piercings, aber das staatliche Gesetz verlangt, dass eine Person 18 Jahre alt sein muss, um ein Tattoo zu erhalten. Oregon erfordert die Zustimmung der Eltern zu Piercings für Personen unter 17 Jahren, und eine Person muss 18 Jahre alt sein, um ein Tattoo zu erhalten. In Montana ist für Tätowierungen bis zum Alter von 18 Jahren die Zustimmung der Eltern erforderlich.

Verwandter Artikel:  So trainierst du dein Dragon 2 Tattoo

Rep.Leon Smith, R-Twin Falls, der die Gesetzesvorlage vom Senat an das Repräsentantenhaus brachte, sagte, sie habe als Versuch begonnen, Gesundheitsstandards festzulegen. Dadurch hätten die Verbraucher Informationen erhalten, um besser zu verstehen, welche Salons den Kodierungen entsprechen, und das Risiko von Krankheiten, die durch Hautpiercings übertragen werden können, wie Hepatitis oder HIV, zu verringern. Aber, räumt er ein, das sei nicht geschehen.

„Das war eine lauwarme Rechnung, die durchgegangen ist“, sagte er.

Die Gesetzgebung ist jedoch hilfreich, da sie die elterliche Aufsicht gewährleistet, um Kindern zu helfen, die richtige Wahl zu treffen, sagte er. Ebenso wichtig ist, dass es Jugendlichen verbietet, ihren Körper zu verändern, während sie noch wachsen.

„Ich würde sagen, ein 13-Jähriger ist zu verdammt jung“, sagte er als Antwort auf das, was er jemandem sagen würde, der mit dem Gesetz nicht einverstanden ist. „Warte noch ein Jahr und hole Mamas Zustimmung ein.“

Gesetzgebendes Verhalten

Der Senator des Staates Idaho, Marti Calabretta, D-Osburn, war einer von zwei von 35 Senatoren, die gegen das Gesetz stimmten. Calabretta sagte, sie habe es nicht befürwortet, weil es für die Regierung leichtsinnig sei, sich in ein Familienproblem einzumischen.

„Kinder sollten unter dem Einfluss ihrer Eltern stehen“, sagte sie. „Wenn sie es nicht sind, gibt es keinen ausreichenden Grund für die Regierung, ihre Eltern zu werden.“

Verwandter Artikel:  Wie sehr tut ein tattoo auf der schulter weh

Sie räumte ein, dass das Gesetz Kindern helfen könnte, klügere Entscheidungen zu treffen, aber sie sagte, es komme einer von der Regierung auferlegten moralischen Kontrolle gleich. Laut Calabretta könnte der Gesetzgeber den Eindruck haben, dass die Regierung, wenn sie in der Lage ist, den persönlichen Ausdruck von Teenagern zu unterdrücken, möglicherweise auch unangemessenes Verhalten unterdrücken kann.

„Ich sehe die Gefahr für die Gesellschaft nicht. Ich sehe nicht, dass der Gesetzentwurf benötigt wird, um das Verhalten zu kontrollieren. Ich glaube nicht, dass das Gesetz das Verhalten kontrollieren wird“, sagte sie.

Der Abgeordnete Cliff Bayer, R-Boise, sagte, er erinnere sich, dass die Rechnung mit einem sozialen Ton auf dem Boden des Hauses aufgeschlagen wurde. Von den 70 Abgeordneten im Repräsentantenhaus stimmte Bayer als einer von sechs gegen den Gesetzentwurf.Er erinnert sich an jemanden, der über die Gesetzgebung sprach und über die Belästigung sprach, die ein Teenager mit genug Piercings verursachte, um einen Metalldetektor am Flughafen auszulösen.

Bayer hält es für unangemessen, Eltern die Rechte zu nehmen, die glauben, ihr Kind sei alt genug für ein Piercing oder Tattoo. Er sagte auch, die Altersbeschränkung von 14 Jahren sei willkürlich.

„Dafür gibt es überhaupt keine wissenschaftliche Prämisse“, sagte er.

Jodi Atwood aus North Idaho, eine Mutter von vier Jungen, erlaubte kürzlich ihrer ältesten, 16-jährigen Shiloe Schuttey, sich die Lippe piercen zu lassen. Ein Jahr zuvor genehmigte Atwood einen Augenbrauenring.

Verwandter Artikel:  Wie lange kann man ein Tattoo nicht nass machen

„Er ist noch minderjährig“, sagte sie. „Es muss eine gewisse elterliche Kontrolle darüber geben, was er tun oder piercen oder tätowieren darf. Aber ich denke, es sollte Sache der Eltern sein und nicht der Regierung.“

Danielle Valois, Bewohnerin von Coeur d’Alene, begann vor zwei Jahren, sich tätowieren zu lassen, als sie 16 war. Valois hat jetzt drei, und sie verbrachte diese Woche Zeit damit, in Dan’s Tattoo Shop in Hayden nach einem vierten zu suchen. Ihre Eltern stimmen zu.

„Ich fand (Tattoos) einfach cool“, sagte sie.

Valois sagte, sie halte das Gesetz für eine gute Idee, ebenso wie ihre Freundin Shasta Barnes, 18, die über ein Tattoo nachdenkt.

„Sie werden erwachsen und sagen: ‚Was habe ich getan?‘“, sagte Barnes.

„Das liegt in der Kultur“

Jill, eine Piercerin bei Rings of Fire in Spokane, die ihren Nachnamen nicht nennen wollte, sagte, Kinder würden auf die eine oder andere Weise gepierct werden. Aufgrund des neuen Gesetzes werden Kinder aus Idaho es wahrscheinlich selbst tun oder nach Washington gehen, sagte sie.

„Wir würden es vorziehen, wenn jemand in einer sterilen Umgebung gepierct wird, weshalb wir bei einigen der kleineren Piercings so nachsichtig sind“, sagte sie.

Die meisten Salons haben eine Reihe von Papieren, die Kunden unterschreiben müssen, die sie über das Verfahren und die Reinigung des Piercings oder Tattoos informieren. Rings of Fire lässt Künstler beurteilen, ob eine Person alt genug ist, um eine bestimmte Art von Piercing zu bekommen.Normalerweise kann ein Kunde, der 16 Jahre alt ist, Piercings durch den Nabel, die Ohren und die Nase bekommen, sagte Jill. Kunden müssen normalerweise 17 Jahre alt sein, um ihre Zunge piercen zu lassen, und 18 Jahre alt für alle „exotischen“ Piercings – solche unter dem Gürtel oder unter dem Hemd.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert es, bis ein Fingertattoo heilt?

Colleen Smith – eine Bodypiercing-Künstlerin, die ihr eigenes Geschäft besitzt und im Ink World Tattoo-Gebäude in Coeur d’Alene arbeitet – sagte, es sei wichtig, Kinder nicht in zu jungen Jahren zu piercen oder zu tätowieren, da sie noch wachsen. Ein Bauchnabelpiercing bei einem 12-Jährigen wandert zum Beispiel an einen anderen Ort, wenn der Kunde 16 Jahre alt wird.

„Die Mütter und Väter sind eigentlich ziemlich glücklich über (das Gesetz), weil die Kinder sehr früh darauf drängen“, sagte sie.

Obwohl die neue Gesetzgebung nichts dazu beiträgt, Gesundheitsstandards festzulegen, begrüßt Smith die Bemühungen, da sie zu dringend erforderlichen Einschränkungen führen könnten. Krankheiten und Infektionen lauern in unsauberen Salons, sagte sie, und Gesundheitsstandards würden zum Schutz der Verbraucher beitragen.

„Es ist das, was man nicht sehen kann, das so beängstigend ist“, sagte sie.

Dan Golebiewski, Besitzer von Dan’s Tattoo Shop, sagte, Eltern seien manchmal verärgert, weil Künstler sich weigerten, an ihren Kindern zu arbeiten, weil ein Unternehmen Altersanforderungen habe. Er sagte, das Gesetz mache es einfacher, weil jetzt der Künstler nicht der Bösewicht sei. Und, sagte er, es hilft den Geschäften, sich besser über die von ihnen festgelegten Standards zu fühlen.

Gesetz hin oder her, sagte er, Körperkunst wird bleiben.

„Das liegt in der Kultur“, sagt er. „Es geht nicht weg, weißt du? Es gibt sie schon länger als die meisten Religionen.“

Verwandter Artikel:  Wie man ein Greyhound-Geburtsdatum-Ohrtattoo liest

Die Sprecher-Review-Zeitung

Lokaljournalismus ist unverzichtbar.

Spenden Sie direkt an die Community-Forenserie Northwest Passages von The Spokesman-Review – die dazu beiträgt, die Kosten für mehrere Reporter- und Redakteurspositionen bei der Zeitung auszugleichen – indem Sie die folgenden einfachen Optionen verwenden. Geschenke, die in diesem System verarbeitet werden, sind nicht steuerlich absetzbar, werden aber hauptsächlich dazu verwendet, die lokalen finanziellen Anforderungen zu erfüllen, die erforderlich sind, um nationale Matching-Grant-Fonds zu erhalten.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector