0 ansichten

So fangen Sie als Tätowierer an

So starten Sie als Tätowierer Cropped

Tätowierer zu werden erfordert mehr als nur die Liebe zu Tattoos. Wenn du als Tätowierer durchstarten möchtest, mache eine künstlerische Ausbildung und beginne mit dem Aufbau eines Portfolios von Zeichnungen. Wenn Sie bereit sind, nutzen Sie Ihr Portfolio, um eine Ausbildung bei einem erfahrenen Tätowierer zu finden und die Feinheiten des Handwerks zu erlernen.

Holen Sie sich ein arts eBildung

Der Prozess, ein Tätowierer zu werden, beginnt lange bevor Sie eine Tätowiermaschine in die Hand nehmen. Zunächst muss man sich als Künstler ausbilden. Jeder Tattoo-Shop, in dem Sie eine Ausbildung machen, erwartet von Ihnen künstlerische Fähigkeiten. Mit anderen Worten, sie werden dir nicht beibringen, wie man zeichnet.

Selbst wenn Sie seit Jahren zeichnen, wird Ihre Kunst von einer gewissen formalen Ausbildung profitieren. Melden Sie sich für einen Kunstkurs an Ihrer örtlichen Volkshochschule oder Kunstgalerie an. Wenn Sie noch kein College besucht haben, sollten Sie eine Kunsthochschule besuchen oder Kunst als Hauptfach studieren. Dies ermöglicht es Ihnen, mit mehreren Medien zu üben und die grundlegenden Techniken zu perfektionieren.Selbst wenn Sie nicht mit einer Tätowiermaschine üben, wird die Beherrschung der Grundlagen von Form und Gestalt Ihrer Karriere zugute kommen.

Verwandter Artikel:  Tamera Mowry Housley, was ist Jet-Tattoo

Neben dem Üben Ihrer künstlerischen Fähigkeiten gibt es einen weiteren Grund, warum Sie möglicherweise eine Kunstausbildung benötigen: Die meisten Staaten verlangen ein Abitur oder einen GED für die Zertifizierung als Tätowierer.

Bauen dein PÖrBlatt

Während du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz bist, musst du dir ein Portfolio aufbauen. Auch wenn du schon tätowiert hast – das hättest du nicht tun sollen! – nimm sie nicht in dein Ausbildungsportfolio auf. Da du noch keine Ausbildung zum Tätowierer gemacht hast, wird deine Unerfahrenheit jedem ernsthaften Tätowierer auffallen. Ein Amateur-Tattoo-Portfolio kann Ihren potenziellen Mentoren auch mitteilen, dass Sie bereits schlechte Angewohnheiten als Tätowierer haben, die zusätzliches Training erfordern, um sie zu beheben, wodurch Sie mehr Zeit investieren, als Sie wert sind. Es zeigt auch einen Mangel an Respekt für den Beruf, was Sie unbedingt vermeiden möchten.

Stellen Sie statt Amateur-Tattoos ein Portfolio aus 25 bis 100 Originalzeichnungen zusammen. Diese sollten eingefärbt und gefärbt sein, keine unfertigen Bleistiftskizzen. Sie müssen Glanz und Kreativität zeigen und zeigen, dass Sie sich für Ihre Arbeit einsetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Vielzahl von Motiven einbeziehen, von traditionellen nautischen Tattoos, Cartoons und Blumen bis hin zu lebensechten Darstellungen von Menschen und Objekten oder worauf Sie sich spezialisieren möchten. Binden Sie alle Ihre Zeichnungen in einem professionell aussehenden Hardcover oder ledergebundene Mappe, jede Zeichnung in einem Schutzumschlag.

Verwandter Artikel:  Wie man Tätowierungen mit dem Laser entfernt

Finde einen mEntor und cvollständig ein aAusbildung

Lernen Sie die Tätowierer in Ihrer Nähe kennen und fragen Sie nach, wer bereit wäre, einen Lehrling einzustellen. Der beste Weg, um einen guten ersten Eindruck bei Ihrem potenziellen Mentor zu hinterlassen, besteht darin, persönlich in seinem Geschäft aufzutauchen. Gehen Sie zu einer Zeit, wenn der Laden nicht voll ist. Bringen Sie Ihr Portfolio mit und stellen Sie sich vor. Die meisten Tätowierer, die einen Lehrling suchen, neigen dazu, Künstler auszuwählen, deren Stil zu ihrem eigenen passt.Stellen Sie sicher, dass der von Ihnen ausgewählte Künstler ordnungsgemäß zertifiziert ist und der Shop eine gute Geschichte hat. Sie möchten gute Gewohnheiten von Künstlern mit beständigen wiederkehrenden Kunden lernen, daher sind Gesundheit, Sicherheit und Atmosphäre des Geschäfts von entscheidender Bedeutung.

Die Ausbildung kann bis zu drei Jahre dauern, und am Anfang bekommst du vielleicht nicht viel Übung im Tätowieren. Vielleicht musst du auch deine Ausbildung bezahlen. Dies wird dazu beitragen, Ihren Mentor für seine Zeit zu entschädigen. Es wird auch die Materialien ersetzen, die sie verwenden, um dich zu unterrichten. Einige Läden lassen dich im Austausch für die Lerngelegenheit mit niederen Aufgaben wie Putzen oder Papierkram arbeiten. Auch wenn Sie nichts bezahlen müssen, kündigen Sie nicht Ihren Job. Tätowieren wird deine Miete zu diesem Zeitpunkt noch nicht bezahlen.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo online entwirft

Während deiner Ausbildung arbeitest du dich daran, das Tätowieren an Kunden zu üben. Auch wenn sie zahlen werden, wird es viel weniger sein als für einen erfahrenen Künstler, und das Geld wird dazu verwendet, den Laden für seine Lieferungen zu entschädigen. Sie können bis zu 100 dieser Tätowierungen machen, während Sie auf die Zertifizierung hinarbeiten. Wenn Sie niemanden finden, der bereit ist, sich Ihrer weniger trainierten Nadel zu unterziehen, könnten Freunde und Familienmitglieder die perfekten Versuchskaninchen abgeben, also denken Sie daran, während des Trainings nach Testpersonen zu fragen.

Passieren dein CZertifizierungen

Die Zertifizierungsanforderungen variieren je nach Bundesland. Einige Staaten – wie Arizona, Illinois und Louisiana – verlangen von Tätowierern keine Lizenzen. Andere Bundesstaaten wie Florida und Hawaii haben spezielle Lizenzen für Tätowierer, die von der staatlichen Gesundheitsbehörde verwaltet werden.

In den meisten Staaten müssen Tätowierer in der Ausbildung eine bestimmte Anzahl von Stunden absolvieren, einen Gesundheits- und Sicherheitskurs bestehen oder eine bestimmte Punktzahl bei einer Tätowierhygieneprüfung erreichen. Ihr Mentor kennt die besonderen Anforderungen für Ihr Bundesland. Die meisten Informationen, die Sie benötigen, finden Sie auch auf der Website des Gesundheitsministeriums Ihres Bundeslandes.

Nachdem Sie als professioneller Tätowierer zertifiziert sind, können Sie damit beginnen, zahlende Kunden anzunehmen.Möglicherweise können Sie in dem Geschäft bleiben, in dem Sie in die Lehre gegangen sind, oder Sie können sich selbstständig machen.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo macht, das nicht juckt
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector