0 ansichten

Cop, der Tattoo ermordet hat

Das Gericht sagte zuvor, Fotos von Jeffrey Nelsons Tätowierungen würden den Jurypool beeinträchtigen.

Von Henry Stewart-Wood • 1. September 2022 14:40 Uhr

Nelsons Knöcheltattoo lautet „Bestrafe die Verdienenden“. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

Ein Richter veröffentlichte während einer vorgerichtlichen Anhörung am Mittwoch, dem 31. August, nicht redigierte Fotos der Tätowierungen des Polizeibeamten Jeffrey Nelson aus Auburn. Nelson wartet auf den Prozess wegen Mordes und Körperverletzung an Jesse Sarey im Jahr 2019.

Zuvor hatte Richterin Nicole Gaines Phelps angeordnet, dass 38 Fotos von Nelsons Tätowierungen redigiert werden, bevor sie der Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden, mit der Begründung, dass sie den Jury-Pool voreingenommen hätten. Nelsons Verteidigung hatte zuvor Einwände gegen die Veröffentlichung der Fotos erhoben, aber während der Anhörung am 31. August zog die Verteidigung diesen Einspruch zurück.

Während der Anhörung forderte Staatsanwalt Mark Larson das Gericht auf, Fotos von Nelsons Tätowierungen als Beweismittel zuzulassen, und argumentierte, sie hätten Beweiswert, weil sie einen Einblick in die Art und Weise bieten, wie Nelson sich mit der Polizei befasst.

Nelsons Verteidigung argumentierte, dass seine Tätowierungen keinen Beweiswert hätten und die Jury voreingenommen seien. Nachdem Richterin Phelps Argumente von beiden Seiten gehört hatte, sagte sie, sie werde in den kommenden Wochen mit einer Entscheidung darüber zurückkehren, ob die Fotos neben anderen Beweismitteln in den Prozess aufgenommen werden sollen.

Verwandter Artikel:  Wie lange nachdem Sie ein Tattoo bekommen haben, können Sie trainieren

Was sind das für Tätowierungen?

Die meisten der zuvor geschwärzten Tattoos bestehen aus Sätzen in Englisch und Latein, und viele beschäftigen sich mit dem Tod.

„Schütze die Unschuldigen“ ist vertikal auf Nelsons rechte Wade tätowiert, „Bestrafe die Verdienenden“ in größerer Schrift um seinen rechten Knöchel gewickelt. Ein Tattoo auf seinem linken Knöchel lautet „Memento Mori“, was ein lateinischer Ausdruck ist, der ungefähr bedeutet „Denke daran, dass du sterben musst“.

Nelsons Knöcheltattoo lautet „Bestrafe die Verdienenden“. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

Auf Nelsons Knöcheltattoo steht „Bestrafe die Verdienten“. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

Nelsons Knöcheltattoo lautet „Bestrafe die Verdienenden“. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

Auf Nelsons Knöcheltattoo steht „Bestrafe die Verdienten“. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

Auf seinem linken Oberschenkel hat Nelson ein großes Tattoo mit einem Satz offener Eckzähne mit den Worten „fortis fortuna adiuvat“, was „Glück begünstigt den Mutigen“ bedeutet, über dem oberen Satz Zähne. Zwischen den oberen und unteren Zähnen erscheint der Name von Nelsons K9, „Koen“, in Großbuchstaben.

Das Foto von Nelsons Oberschenkel zeigt ein Tattoo von Jeff Nelsons kastanienbraunem Police K9-Namen Koen zwischen Eckzähnen und einem lateinischen Satz, der übersetzt „Glück begünstigt die Mutigen“ bedeutet. Diese Fotos wurden vom FBI nach Nelsons Tod aufgenommen des Mordes angeklagt. Höflichkeitsfoto

Das Foto von Nelsons Oberschenkel zeigt ein Tattoo mit dem Namen Koen von Jeff Nelsons Auburn Police K9 zwischen Eckzähnen und einem lateinischen Satz, der übersetzt „Glück begünstigt die Mutigen“ bedeutet. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

Verwandter Artikel:  Woran erkennt man, ob die Katze ein kastriertes Ohrtattoo hat?

„In den Hallen von Valhalla, wo die Tapferen für immer leben sollen“, umgibt ein nordisches Schutzsymbol auf Nelsons linker Wade.

Die kürzlich veröffentlichten Fotos zeigen auch alle Tätowierungen auf Nelsons Brust, von denen einige zuvor redigiert wurden.Eines der zuvor redigierten Tattoos, das sich auf Nelsons Bauch befindet und in einer altenglischen Schriftart geschrieben ist, ist der Satz: „Nur das Böse muss mich fürchten. Der Schatten gehört mir und das Tal auch.“

Knapp unterhalb seines Dekolletés hat Nelson ein Tattoo mit der Aufschrift „Ein Tag als Löwe“ – das ist Teil des Zitats des faschistischen Diktators Benito Mussolini: „Es ist besser, einen Tag als Löwe zu leben, als 100 Jahre als Schaf.“ Das Zitat wurde 2016 auch vom ehemaligen Präsidenten Donald Trump getwittert.

Nelson hat ein teilweises Zitat des faschistischen Diktators Benito Mussolini um seinen Hals tätowiert. Das vollständige Zitat lautet: Es ist besser, einen Tag als Löwe zu leben, als 100 Jahre als Schaf. Foto mit freundlicher Genehmigung

Nelson hat ein teilweises Zitat des faschistischen Diktators Benito Mussolini um seinen Hals tätowiert. Das vollständige Zitat lautet: „Es ist besser, einen Tag als Löwe zu leben, als 100 Jahre als Schaf.“ Höflichkeitsfoto

Die Staatsanwaltschaft argumentierte, dass einige der Tätowierungen, wenn sie mit früheren Aussagen von Nelson und seiner Geschichte des exzessiven Einsatzes von Gewalt kombiniert wurden, zeigten, dass Nelson einen „gemeinsamen Plan oder Plan“ hatte, den er ausführte, als er Sarey erschoss.

Nelsons Plan war laut Staatsanwaltschaft, übermäßige Gewalt gegen Personen anzuwenden, die eines geringfügigen Verbrechens verdächtigt wurden und sich gegenüber Nelson respektlos oder ungehorsam verhielten. Die Staatsanwaltschaft verwies auf den Bericht des ehemaligen Polizeichefs von Seattle, James Pugel, der über ein Dutzend Vorfälle fand, in denen Nelson Situationen eskalierte, um unnötige Gewalt anzuwenden.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet es, ein Fairy Tail Tattoo zu bekommen?

Larson erwähnte Audio, in dem man Nelson sagen hörte: „Ich nehme die Größten und Bösesten und mache ein Exempel an ihnen“, als weiteren Beweis für diesen Plan.

Die Staatsanwaltschaft argumentierte, dass Nelson als Teil seines Plans die Bedrohung, die jede Person darstellte, übertrieb, um seine Anwendung von Gewalt in seinen offiziellen Polizeiberichten zu rechtfertigen.

Nelsons Verteidigerin Emma Scanlan argumentierte, dass die Vorfälle von Nelsons früherer Anwendung von Gewalt, auf die sich die Staatsanwaltschaft bezog, keinen Beweis für einen Plan darstellten, da sie sich alle voneinander und im Vergleich zur Ermordung von Sarey unterschieden.

Die angeblich von den Verdächtigen begangenen Verbrechen waren unterschiedlich; die Verdächtigen selbst waren unterschiedlichen Alters, Geschlechts und ethnischer Zugehörigkeit; und die Kraft, die Nelson verwendete, war anders, daher gab es keinen Plan, argumentierte Scanlan.

Aufgrund widersprüchlicher Zeitpläne, Beweismittel und Sachverständigenaussagen wird sich der Prozess wahrscheinlich noch weiter verzögern. Bei früheren Anhörungen einigten sich die Verteidigung und die Staatsanwaltschaft darauf, in der Woche nach Thanksgiving mit der Auswahl der Geschworenen zu beginnen. Am 31. August sagte Larson jedoch, dass das nicht funktionieren würde.

Während der Anhörung teilte die Staatsanwaltschaft im Namen der Familie Sarey dem Gericht mit, dass Jesse Sareys jüngerer Bruder Torell Anfang August im Alter von 28 Jahren gestorben sei. Jesses leibliche Mutter starb im Juni 2021.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Kreuztattoo unter dem Auge?

Elaine Simons, die Torell und Jesse förderte, sagte, die Familie Sarey liege buchstäblich im Sterben, während sie auf den Prozess wartet, der sich immer weiter verzögert. Torell sprach zuvor mit dem Auburn Reporter über das Leben seines älteren Bruders Jesse.

Tattoos auf Nelsons rechter Seite der Hand des toten Mannes, zwei Achter und zwei Asse, darunter eine Axt im Tomahawk-Stil. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

Tattoos auf Nelsons rechter Seite der „Hand des toten Mannes“, zwei Achter und zwei Asse, darunter eine Axt im Tomahawk-Stil. Diese Fotos wurden vom FBI aufgenommen, nachdem Nelson wegen Mordes angeklagt worden war. Höflichkeitsfoto

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector