0 ansichten

Doctor Who S09 E10: Stellen Sie sich dem Raben

doc1

Du wachst auf und erinnerst dich an nichts von den letzten 24 Stunden. Alles, was Sie haben, ist ein Countdown-Zahlentattoo auf Ihrem Nacken, und es tickt vor sich hin. Jemand ruft den Doktor! Einige der Themen von „Doctor Who“ in dieser Saison zusammenfassend, könnte dieses einige von Ihnen das Herz brechen, also bringen Sie Taschentücher mit. Treffen Sie mich nach dem Zeit- und Raumsprung für meine Gedanken zu „Face the Raven“.

Rigsys Tattoo

Wir werden wieder mitten im Ende eines Abenteuers abgesetzt, was mich wundern lässt, wie viele „verlorene“ Doctor- und Clara-Abenteuer es für die „Doctor Who“-Romane und -Hörspiele gibt, die wir nachholen können. Während die beiden adrenalingeladen über ihre Heldentat sprechen, klingelt das Telefon der TARDIS – das ist nie gut, weil so wenige Leute die Nummer haben. Es ist Rigsy, der Graffiti-Künstler, der dem Doktor und Clara in „Flatline“ der achten Serie gegen The Boneless geholfen hat. Er hat anscheinend ein Tattoo-Problem, ein dreistelliges Tattoo auf seinem Nacken, an das er sich nicht erinnern kann, und es zählt auf Null herunter. Ja, das qualifiziert einen TARDIS-Anruf, eine Cue-Credit-Sequenz.

doc2

Rigsy wurde in den letzten vierundzwanzig Stunden neu verbunden. Nun, das ist nicht Retcon im Sinne von rückwirkender Kontinuität, das viel zu oft in Comics verwendet wird, dies ist eine Droge namens Retcon, die viel zu oft in der alten „Torchwood“-Serie verwendet wurde, um die Leute die Operationen von Torchwood vergessen zu lassen, also sie könnte eine geheime Organisation bleiben. Es ist dem Neuralysator in sehr ähnlich Männer in Schwarz Filme, aber viel cooler, aber andererseits bin ich voreingenommen. Wie auch immer, Rigsy kann sich nicht erinnern, wie er das Tattoo bekommen hat, aber es hatte definitiv mit Außerirdischen zu tun, wie Giorgio A. Tsoukalos zu sagen pflegt.

Verwandter Artikel:  In welcher Hautschicht wird Tätowierfarbe abgelagert

Der Doktor

Rigsy wird von Jovian Wade gespielt, einem YouTube-Star, der sich einen Namen gemacht hat, während er es auch im Fernsehen in „Big School“ und „Youngers“ geschafft hat. Sein Stern ging bereits auf, als er letzte Staffel in „Doctor Who“ auftauchte. Hier, als The Doctor ihn auf der TARDIS untersucht, macht er minutenlang einen großartigen, eingefrorenen Double Take, bevor The Doctor auf seine Karten zurückgreifen muss – aber zu spät, es gibt keine nette Möglichkeit, jemandem zu sagen, dass er sterben wird.

doc3

Apropos Karten, Rigsy (der, wenn es darum geht, ihm von seinem Tod zu erzählen, The Death tatsächlich seinen Namen verwendet, im Gegensatz zu dem Spitznamen „Local Knowledge“, den er immer verwendet) spielt die Doctor-Karte. Denken Sie daran, wie The Doctor seinen Namen gewählt hat, weil er Menschen hilft, Probleme löst, Heilung bietet, wie ein Arzt. Und dann haben wir auch diese Warnung und Bitte von The Doctor, gespielt von David Tennant, in Form von Peter Capaldis Gesicht, dass er braucht um sicherzustellen, dass alle gerettet werden. Schließlich, er ist der Doktor und er rettet Menschen. Rigsy ist darüber sehr froh.

Fallenstraße

Okay, sobald The Doctor im echten Arztmodus ist (und in einer Jacke, die Jon Pertwee eifersüchtig machen würde, schick aussieht) und darauf aus ist, Rigsy zu retten, beschließt er, dass er eine andere Welt unter unserer Welt finden oder von ihr versteckt werden muss. Nun, dieser Logiksprung, der wirklich nicht viel Sinn macht, ist ein echter Moffatismus, benannt nach Showrunner Steven Moffat. Es ist ein absurder Gedanke, völlig unlogisch, aber so gut gemacht und magisch, dass Sie vergessen, wie dumm es ist oder wie Sie dorthin gekommen sind. Diese Jagd nach einer Fallstraße ist ein nahezu perfekter Moffatismus.

Verwandter Artikel:  Was kostet ein temporäres tattoo

doc4

Die beste Linie des Gebisses – „Mein Gott, eine Londoner Straße ist einfach da und verschwindet, und ihr denkt alle, dass es sich um eine Urheberrechtsverletzung handelt.“ Die Szene, in der die TARDIS hoch über London fliegt, während Clara sich aus der Tür lehnt und mit der Schallsonnenbrille nach unten schaut, ist ein wahnsinniger Spaß. Aber noch einmal, jede Szene, die mich auch nur ein bisschen wie Clara macht, ist ein kleines Wunder.Sobald sie jedoch am Boden sind, suchen sie nach dem, was im Wesentlichen 221B Baker Street ist, oder genauer gesagt Gleis neundreiviertel in Harry Potter, weil, weißt du, Magie.

Ahildr

Sobald die Fallstraße gefunden ist, erwartet das Trio eine weitere Überraschung, oder zumindest eine Überraschung für sie – Ashildr oder ich ist dort und leitet als Bürgermeister eine Art Flüchtlingslager für Außerirdische. Obwohl ich es liebe, Maisie Williams zu sehen, bin ich mir nicht sicher, was ich von dem arroganten Mädchen mit dem begrenzten Gedächtnis und der unendlichen Lebensdauer halte, besonders wenn sie so leicht in die Irre geführt werden kann. Ich vertraue ihr aus Prinzip nicht, und was in „The Woman Who Lived“ passiert ist.

Das Flüchtlingslager hat eine sehr strenge Regel der Gewaltlosigkeit, was für The Doctor sehr gut ist, da es hier Cybermen, Sontarans und sogar Ood gibt. Viele Feinde und nur eine Regel und ich, um ihn zu beschützen. Rigsy hat offenbar einen Mord begangen und wurde zum Abschied nach Hause geschickt, daher das Countdown-Tattoo. Das sind natürlich alles Indizienbeweise.

Verwandter Artikel:  Wie tief ist ein tattoo

Frieden auf der Straße

Während The Doctor und Co. versuchen, herauszufinden, was mit Rigsy und der außerirdischen Janus-Frau passiert ist, die er anscheinend getötet hat, ist die Tattoo-Nummer eines anderen auf der Straße. Seine Frau bittet ihn, es ihr zu erlauben, anscheinend etwas, das getan werden kann, aber er verbietet es. Wenn seine Nummer abgelaufen ist, wird ein Rabe (daher der Titel der Episode und eine mögliche Verbindung zu Odin? Ashildr ist schließlich Nordisch, oder?), der in meinem Büro war, zu ätherischem Rauch und jagt den Mann nieder. Es ist ein Quantenschatten und kann nicht gestoppt werden, wie ein Terminator wird es seine Beute bis zum Ende verfolgen. In ihn hineinfliegen und dann als Rauch aus seinem Mund aufsteigen, ist es ein schmerzhafter, grausamer und mit Spezialeffekten beladener Tod. Das ist Frieden auf der Straße.

doc6

Mit etwa vierzig Minuten auf Rigsys Uhr müssen der Doktor und Clara ihren eigenen Frieden auf der Straße finden.Es geht nicht darum, Mir zu beweisen, dass Rigsy unschuldig ist, sie müssen die Menschen auf der Straße, meistens die Feinde des Doktors, davon überzeugen, dass Rigsy unschuldig ist. Clever Claras Plan ist es, Rigsys Countdown-Uhr für sich zu nehmen, da sie unter Mes persönlichem Schutz steht. Toller Plan, erinnert die Zuschauer aber sofort daran, dass Clara ohnehin bald ein vorgezeichnetes Ende findet. Ist es das?

Verwandter Artikel:  Wie hat er Blaupausen auf seinen Körper tätowiert?

Straßenfalle

Als The Doctor feststellt, dass Rigsys Mordopfer nicht tot ist, sondern sich in einer suspendierten Animation befindet, werden die Dinge brenzlig und seltsam. Um sie aus ihrem Schlaf zu holen, ist der TARDIS-Schlüssel erforderlich, und lange bevor Ashildr wieder auftaucht und ein Teleportationsband am Handgelenk des Doktors anbringt, wissen wir, dass die Fallstraße wirklich eine Straßenfalle ist. Wieder einmal wurde Me hinters Licht geführt, und sie redet immer wieder über „sie“, die versprochen haben, die Straße zu verschonen, wenn sie The Doctor, den TARDIS-Schlüssel und sogar sein Beichtstuhl-Wahlrad liefert. Ich hatte zu diesem Zeitpunkt ein schlechtes Gefühl und wusste bereits, dass mindestens eines dieser „sie“ Missy AKA The Master war.

Der Doktor scheint bereit zu sein, freiwillig zu gehen, aber als ich nicht in der Lage (oder nicht willens) bin, den Quantenschatten daran zu hindern, Clara zu nehmen, beginnt er zumindest verbal zu handeln. Er verlangt, dass Ashildr das Zeitstempel-Tattoo von Clara entfernt oder dass er den Behörden die Straße preisgibt – was UNIT, die Zygonen, sogar die Daleks und die Cybermen auf sie und ihre Straße bringt. Er ist verrückt, er ist getrieben, er ist … verliebt. Ach nein.

Klara

Nicht noch einmal. Ich bin beeindruckt, wie sehr er sich um Clara kümmert. Mein Gott, wie Rose Tyler vor ihr, ist der alte Narr wirklich auf einen anderen hereingefallen, nicht wahr? Und nur um uns, den Zuschauern, zu zeigen, wie sehr die Showrunner Clara mögen, fangen sie an, ihr Thema zu spielen, und sie ist die Stimme der Vernunft, die The Doctor stoppt – selbst nachdem er Ashildr damit gedroht hat, ihr das zu sagen niemand hat ihn jemals aufgehalten. Clara gibt The Doctor die Ratschläge, die er lernen musste, die Ratschläge, die ihm in dieser Saison eingebläut wurden. Sei der Doktor, nicht der Krieger.Thematisch war dies jedoch der Weg der neuen Serie – John Hurt, Christopher Eccleston, David Tenant, Matt Smith waren alle Krieger auf ihrem Weg.

Verwandter Artikel:  Wie bekomme ich ein Tattoo das nicht wehtut?

doc8

Clara bringt ihn zum Schweigen, verlangsamt ihn und bringt ihn zum Nachdenken, und das ist alles mehr als das Impossible Girl zu sein und Soufflés zu machen. Sie stellt sich tapfer dem Raben und ist weg. Und als jemand, der Clara von Anfang an gehasst hat, muss ich sagen, dass ich nicht glücklich bin. Clara ging als Heldin an die Spitze und rettete nicht nur Rigsy, sondern auch mich. Wer wird jetzt den Doctor retten? Rigsy? Das bezweifle ich. Mir? Ich konnte ihr nicht so weit vertrauen, wie ich sie werfen konnte (und ich wette, ich könnte sie ziemlich weit werfen). Fräulein? Es ist ein beängstigender Gedanke, aber es könnte funktionieren.

Bedrohungen

Ja, Clara hat Ashildr bis zu einem gewissen Punkt gerettet. Clara bat den Doktor, nicht der Krieger zu sein und keinen Krieg gegen mich zu führen, aber selbst verwässert, ist der Doktor immer noch wütend, und seinen Zorn unterdrückend, erteilt er Ashildr den Rat, ihm aus dem Weg zu gehen, weil Du wirst feststellen, dass es ein sehr kleines Universum ist, wenn ich wütend auf dich bin.“ Und dann nimmt ihn das Teleportationsarmband mit. Gute Sache für mich … schlechte Sache für den Doctor.

doc9

Wer sind sie also? Offensichtlich ist es Missy, aber wer sonst? Davros? Der Oberste Dalek? Kolonie Sarff? Oder ein anderer Bösewicht, der The Doctor in dieser Saison verfolgt? Und das ist das Problem, wie wenn man durch die Fallstraße geht, hat The Doctor viel zu viele Feinde. Es könnte jeder sein, und jeder wäre genug … aber dies ist ein „sie“ …

Verwandter Artikel:  Emo-Mädchenname, wenn Sie sich ein Sterntattoo wünschen

Das Ende?

Es war faszinierend, Rigsy im letzten Stück nach dem Abspann die TARDIS mit Graffiti bemalen zu sehen. Es ist ein schönes Denkmal für Clara und ein passendes Ende für The Doctor, der in Rigsys Gedanken genauso gut auch weg sein könnte. Die TARDIS wurde schon einmal mit Graffiti versehen (erinnern Sie sich Böser Wolf?), aber ich mag dieses Durcheinander nicht, ich meine Design. Trotzdem ist es ein bittersüßes, aber nettes Ende einer Episode, die einige gute und glücklicherweise nicht übertriebene Leistungen von Peter Capaldi und Jenna Coleman zeigte.

doc10

Und obwohl Jenna Coleman die Show verlässt, wissen wir, dass dies wahrscheinlich nicht ihr Ende ist. Wie viele Claras wandern immer noch als Impossible Girl durch zeitsparende Ärzte? Und wer weiß, sie könnte eine Zygonin sein. Es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, Clara in den nächsten paar Folgen noch einmal zu sehen. Deshalb halte ich nicht die Luft an. Es wird mehr Soufflé geben, vertrau mir.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector