0 ansichten

So bereiten Sie sich auf einen Tattoo-Termin vor – [10+ Must-Know-Tipps]

Alle sind am Abend vor ihrer Tattoo-Session aufgeregt. Es könnte Ihr hundertstes Tattoo sein oder das allererste Mal, dass Sie einen Tattoo-Shop für eine tatsächliche Sitzung betreten. Unabhängig davon gibt es einige Tipps, die Sie kennen sollten, bevor Ihre Sitzung beginnt. Um Ihnen den Prozess zu erleichtern, haben wir einen vollständigen Leitfaden zur Vorbereitung auf einen Tattoo-Termin zusammengestellt, damit Sie genau wissen, was zu tun ist.

Was tun, bevor man sich tätowieren lässt

Zu wissen, was zu tun ist, bevor Sie in Ihr Tattoo-Studio kommen, wird dazu beitragen, den gesamten Prozess für Sie und Ihren Künstler viel angenehmer zu gestalten. Ihr Künstler wird nicht nur beeindruckt sein, sondern sich auch darauf konzentrieren können, das perfekte Stück für Sie zu schaffen. Lass uns anfangen!

Verwandter Artikel:  Großartiger Tätowierer, der in San Diego minimal arbeitet

1. Schlaf gut

Das Letzte, was Sie wollen, ist, völlig erschöpft zu Ihrer Tattoo-Sitzung zu kommen. Es ist unglaublich wichtig, gut ausgeruht zu sein, damit Sie wach und im Einklang mit Ihrem Körper sind. Wenn Sie sich tätowieren lassen, möchten Sie in der Lage sein, die Signale Ihres Körpers zu lesen und angemessen zu reagieren. Sie möchten nicht auf dem Stuhl einschlafen, während Ihr Künstler versucht, die Sorgfalt und das Detail in Ihr Tattoo zu stecken. Wir empfehlen, früher als sonst ins Bett zu gehen. Dies gibt Ihnen zusätzliche Zeit zum Ausruhen und Einschlafen, besonders wenn Sie wegen Ihres Termins sehr nervös sind.

Wenn Sie müde zu Ihrer Sitzung erscheinen, ist es am besten, Ihren Künstler wissen zu lassen, dass Sie nicht den besten Schlaf bekommen haben.Andernfalls weiß Ihr Künstler nicht, wie Sie sich wirklich fühlen, und Ihr Termin wird sich dadurch viel länger anfühlen, und Ihr Körper könnte schmerzempfindlicher werden, wenn Sie ständig gähnen und sich durch Ihre Sitzung strecken.

Nehmen Sie sich die zusätzliche Zeit und schlafen Sie gut; Sie werden sich während Ihrer Sitzung auf jeden Fall dafür bedanken.

2. Trinke genug

Bevor Sie sich auf diesen Stuhl setzen, sollten Sie sicherstellen, dass Ihr Körper mit Flüssigkeit versorgt ist. Wir waren alle an einem Punkt, an dem wir uns nicht mehr so ​​gut fühlten und ein Glas Wasser sich wie das Erstaunlichste anfühlt, was es je gab. Noch wichtiger ist es, bevor Sie sich tätowieren lassen!

Verwandter Artikel:  Was sind die Maße einer Tätowierer-Armlehne?

24 Stunden vor Ihrem Termin sollten Sie viel Wasser trinken. Ein gutes Ziel ist es, acht 8-Unzen-Gläser Wasser zu trinken, um sicherzustellen, dass Ihr Körper in der bestmöglichen Form ist. Es ist nicht nur gut für deine Gesundheit, sondern stellt auch sicher, dass deine Haut mit Feuchtigkeit versorgt und auf deine Tattoo-Sitzung vorbereitet ist. Hydratisierte Haut nimmt Tinte viel besser auf als dehydrierte Haut, was den gesamten Prozess für Ihren Künstler viel reibungsloser macht. Wenn Sie vor Ihrem Termin keine Gelegenheit hatten, ausreichend Wasser zu trinken, empfehlen wir Ihnen, während Ihrer Sitzung eine Wasserflasche bei sich zu haben.

Bei allen Terminen im Playhouse ermutigen wir unsere Kunden dringend, nach Wasser zu fragen und sich aus unserem riesigen Stapel Wasserflaschen zu bedienen. Nachdem Ihr Tattoo fertig ist, sollten Sie Ihre erstaunliche Hydratationsgewohnheit fortsetzen, da dies den Genesungs- und Heilungsprozess enorm unterstützt. Ihr Körper hat viel durchgemacht und Wasser wird Ihr bester Freund sein.

3. Rasieren

Wenn der Bereich, den Sie tätowieren lassen, Haare aufweist, ist es möglicherweise an der Zeit, den Rasierer herauszuziehen. Wir empfehlen, sich vor dem Tätowieren 2-3 Mal pro Woche zu rasieren. Dies wird helfen, deine Haut auf deine Tattoo-Sitzung vorzubereiten, und es macht es deinem Künstler viel einfacher, an dem Bereich zu arbeiten.

Verwandter Artikel:  Wie ich dein Muttertattoo kennengelernt habe.

Wenn Sie sich beim Rasieren nicht wohl fühlen, sollten Sie jemanden um Hilfe bitten, der es tut.Es ist wichtig, den Bereich nicht zu reizen, da jede Reizung abklingen muss, damit Ihre Tätowierungssitzung fortgesetzt werden kann. Dasselbe gilt für alle Schnitte oder Verbrennungen durch Rasiermesser. Ihr Künstler muss eine saubere und ungeöffnete Oberfläche zum Tätowieren haben. Wenn Sie also häufig Schnitte und Verbrennungen erleiden, ist es am besten, den Bereich mindestens eine Woche lang in Ruhe zu lassen. Wenn Sie niemanden haben, der Ihnen hilft, sollten Sie Ihren Tätowierer bitten, den Bereich für Sie zu rasieren. Es ist am besten, ihnen zu sagen, dass Sie ihre Hilfe benötigen, um den Bereich zu rasieren. Wenn Sie sich entscheiden, den Waxing-Weg einzuschlagen, ist es am besten, dies mit genügend Zeit zu tun, damit Ihre Haut heilen kann.

Peeling ist ein weiterer Aspekt, der oft vergessen wird. Es hilft Ihren Poren und Ihrer Feuchtigkeitscreme, indem es die Arbeitsbelastung reduziert. Das bringt uns zu unserem letzten Punkt, befeuchten! Wie Sie wissen, hilft die Feuchtigkeitspflege, Ihre Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und gesund zu halten. Denken Sie daran, dass Sie Produkte mit Alkohol generell vermeiden sollten, da diese Ihre Haut austrocknen.

4. Dusche

Dies mag offensichtlich sein, aber wir wollten es nur für den Fall erwähnen. Du solltest (hoffentlich) jeden Tag duschen, aber bitte denke daran, dies vor deinem Termin zu tun. Sie möchten Ihre Haut so sauber wie möglich halten, da beim Tätowieren kleine Schnitte entstehen und die Haut geöffnet wird. Erscheinen Sie nicht nach einer harten Trainingseinheit oder nach einem Basketballspiel. Ihre Haut wird nicht nur nicht sauber sein, sondern Ihr armer Künstler muss den Schweiß- und Schmutzgeruch aushalten, wenn er aufsteht und sich Ihrer Haut nähert.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo ohne Make-up abdeckt

5. Befeuchten Sie Ihre Haut

Bevor wir fortfahren, bitte befeuchten Sie Ihre Haut am Tag Ihrer Tätowierung nicht. Sie möchten nicht, dass Probleme mit der Nadel, der Tätowiermaschine oder der Tinte und Ihrer Haut auftreten.

Jetzt, da wir das aus dem Weg geräumt haben, sollten Sie Ihre Haut Tage und sogar Wochen im Voraus mit Feuchtigkeit versorgen. Wir empfehlen, ein paar Feuchtigkeitscremes auszuprobieren, bis Sie eine finden, die mit Ihrer Haut funktioniert.Jede Haut reagiert anders auf Lotionen und Feuchtigkeitscremes, also nehmen Sie sich die Zeit, eine zu finden, die mit Ihrer kompatibel ist. Im Vorfeld Ihrer Sitzung empfehlen wir Ihnen, Ihre Haut 1-2 Mal täglich für 5-7 Tage vor dem Tätowieren mit Feuchtigkeit zu versorgen. In den Wintermonaten kann Ihre Haut trockener werden als sonst. Das heißt, wenn Ihr Tattoo-Termin irgendwo zwischen Dezember und Februar liegt, sollten Sie besonders darauf achten, wie Ihre Haut aussieht und sich anfühlt.

6. Essen Sie und bringen Sie Snacks mit

Es ist keine gute Idee, hungernd zu Ihrem Termin zu erscheinen. Sie werden Ihre Energie brauchen, besonders wenn Sie eine längere Sitzung durchstehen. Eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit hilft Ihrem Körper, mit der Nadel umzugehen, und hilft Ihnen mental. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Ihnen schwindelig wird, und Sie laufen nicht Gefahr, vor Erschöpfung ohnmächtig zu werden. Wenn Sie hungrig auftauchen, wird Ihr Künstler Sie bitten, mehr Pausen einzulegen, um sicherzustellen, dass Ihr Körper die Sitzung angemessen bewältigt.

Verwandter Artikel:  Bärenkünstler arbeitet in welchem ​​Tattoo-Shop Bakersfield

Wir empfehlen außerdem, Snacks zu Ihren Terminen mitzubringen. Es kann besonders hilfreich sein, wenn Sie jemand sind, der mit niedrigem Blutzucker zu tun hat. Ein Stück Obst, Müsliriegel oder Kekse können bei diesen 6-8-stündigen Sitzungen wirklich helfen. Bei Playhouse gehen wir gerne auf Tim Hortons, Bubble Tea und Starbucks Läufe. Wenn wir Sie also fragen, ob Sie etwas möchten, seien Sie bitte nicht schüchtern!

7. Dress for you Sitzung

Sie möchten sich während Ihres Tattoos so wohl wie möglich fühlen und das bedeutet, ein bequemes Outfit zu tragen. Sie möchten keine einschränkenden Jeans oder ein Hemd tragen, während Sie sich tätowieren lassen. Lockere Kleidung hilft sicherzustellen, dass Sie nicht zufällig jucken oder überhitzen, und ermöglicht es Ihnen, Ihre Position leicht neu anzupassen, falls Sie sich unwohl fühlen. Schließlich ermöglicht es Ihrem Künstler einen einfachen Zugang zu dem Bereich, den Sie tätowieren lassen. Ihr Künstler wird nicht allzu glücklich sein, wenn Sie sich Ihren Unterschenkel tätowieren lassen und in Röhrenjeans auftauchen.

Was Sie vor dem Tätowieren nicht tun sollten

8. Erscheinen Sie nicht betrunken

Es ist normal, Angst vor Ihrer Sitzung zu haben, besonders wenn es Ihr erstes Tattoo ist. Sie werden jedoch abgewiesen, wenn Sie unter Alkohol- oder Drogeneinfluss erscheinen. Dies sind keine Lösungen, um Angst vor dem Schmerz oder der Nadel zu haben oder irgendetwas über den Prozess, das Sie erschrecken könnte. Darüber hinaus ist es äußerst gefährlich, vor Ihrem Termin Alkohol zu trinken, da er Ihr Blut verdünnt und Sie für verschiedene Komplikationen gefährdet.

Verwandter Artikel:  Tätowierer kostenlose Tattoos entscheiden, was Sie bekommen

Schließlich sollten Sie auch Aspirin und alle Medikamente vermeiden, die Ihr Blut verdünnen. Wenn Sie verschreibungspflichtige Medikamente einnehmen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, ob Sie sich tätowieren lassen sollten.

9. Erscheinen Sie nicht mit geschädigter Haut

Wenn Sie Schnittwunden, Prellungen, Verbrennungen, Peeling oder frische Bräune haben, kann Ihr Tattoo-Termin verschoben werden. Der Hauptgrund ist, dass Ihr Tattoo eine schwierige Zeit haben wird zu heilen, weil Ihre Haut ein Trauma durchmacht. Der verursachte Schaden führt zu Komplikationen, da Ihr Körper versucht, die Tinte während des Heilungsprozesses aufzunehmen.

10. Intensives Training

Sport vor dem Tätowieren ist in Ordnung, aber Sie sollten Aktivitäten vermeiden, die Ihre Muskeln erschöpfen und Sie super wund machen. Alles, was Ihre Muskeln belastet, wird Ihren Tattoo-Prozess viel schmerzhafter machen, da Ihre Muskeln bereits schmerzen werden.

11. Berühren Sie Ihr Tattoo oder Ihre Station nicht

Ihr Künstler hat alle seine Werkzeuge bereit, um sicherzustellen, dass er einen hygienischen Arbeitsplatz hat, der bereit ist, Ihnen zu helfen, das bestmögliche Tattoo zu machen. Das Letzte, was Sie tun möchten, ist, Ihr Tattoo zu infizieren, indem Sie die offene Wunde oder den Arbeitsplatz Ihres Künstlers berühren und dessen Waffe, Nadel oder Tinte kontaminieren. Wenn Sie sich nicht gut fühlen, teilen Sie dies bitte sofort Ihrem Künstler mit und er wird die richtigen Schritte einleiten.

Verwandter Artikel:  Wie lange dauert es, bis ein Tattoo in Chlor gehen kann?

12. In letzter Minute stornieren

Wir verstehen, dass Notfälle auftreten, und das ist völlig in Ordnung. Wenn Sie jedoch in letzter Minute für Ihren Künstler stornieren, ist das gesamte Zeitfenster für ihn weg.Alle anderen Projekte, die sie hätten übernehmen können, gehen verloren, weil der Platz für Sie reserviert war. Natürlich passieren Dinge, aber bitte informieren Sie Ihren Künstler so bald wie möglich über Änderungen Ihrer voraussichtlichen Ankunft.

Während deines Tattoos

13. Entertainment

Oft werden Sie feststellen, dass Sie sich langweilen, wenn Sie herumsitzen und darauf warten, dass Ihr Künstler seine Magie entfaltet. In diesen Situationen hilft es, Ihr Telefon und Ihre Kopfhörer mitzubringen, um Netflix oder Musikvideos anzusehen. Das einzige, was Sie vermeiden sollten, ist eine Form der Unterhaltung mitzubringen, die Ihren Körper bewegt oder den Arbeitsablauf Ihrer Künstler stört. Wir empfehlen Ihnen, Ihren Laptop mitzubringen und sich einen Film anzusehen oder Sport zu streamen, während Sie darauf warten, dass Ihr Künstler Ihr Meisterwerk fertigstellt.

14. Bring einen Freund mit

Playhouse ist eine offene Umgebung und wir freuen uns immer über Freunde und Familie, die kommen und dich während deines Tattoos unterstützen. Wenn Sie einen Freund oder ein Familienmitglied mitbringen möchten, ist das mehr als willkommen, aber es ist am besten, große Gruppen von Menschen zu vermeiden. Wenn Ihr Künstler versucht zu arbeiten, möchten Sie nicht, dass 4-5 Leute den Bereich um Sie herum bevölkern.

Verwandter Artikel:  Tätowiererin, die sich in eine Puppe verwandelt hat

Wir verstehen auch, dass Sie möglicherweise Ihre Kinder mitbringen und bei sich haben müssen, während Sie sich tätowieren lassen. In diesen Situationen haben wir volles Verständnis, tolerieren jedoch keine Störungen (z. B. Herumlaufen, Anfassen von Stationen, Spielen am Computer usw.). Es gibt viele Möglichkeiten, wie sich ein Kind in einem Tattoo-Studio verletzen kann, und wir möchten alles tun, um sicherzustellen, dass dies nicht passiert.

Schließlich sind dies die Bedingungen, unter denen unser Tattoo-Studio arbeitet, und Sie sollten sicherstellen, dass Sie verstehen, wie das Studio, das Sie besuchen werden, funktioniert. Viele Tattoo-Shops erlauben keine Freunde, Familie oder kleine Kinder in ihren Geschäften, viele erlauben sogar nur der Person, sich tätowieren zu lassen.

15. Fragen stellen

Wenn Sie sich nicht sicher sind, was passiert, oder wenn Sie mit dem Ablauf des Prozesses nicht zufrieden sind, müssen Sie Fragen stellen.Ihr Künstler sollte keine Probleme haben, Ihre Fragen zu beantworten, und wenn er zögert, Ihnen eine klare Antwort zu geben, sollten Sie Ihre Wahl überdenken. Es ist natürlich, Fragen zu haben, und Sie möchten einen Tätowierer auswählen, der professionell und über seine Arbeit informiert ist.

Verpacken

Ein Tattoo zu bekommen ist eine aufregende Erfahrung, auf die sich alle freuen. Je besser Sie vorbereitet sind, desto besser wird der gesamte Termin für Sie und Ihren Künstler sein. Wenn Sie die oben aufgeführten Tipps befolgen, sind Sie startklar und beeindrucken Ihren Künstler mit Ihrer Tattoo-Etikette. Nach deinem Tattoo-Termin kommt einer der wichtigsten Schritte in deinem Tattoo-Prozess, die Nachsorge. Eine vollständige Aufschlüsselung der Pflege Ihres Tattoos finden Sie in unserem Nachsorge-Leitfaden.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Woran erkennt man, ob ein Tätowierer hartnäckig ist?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector