0 ansichten

Was erwartet Sie bei einer Tattoo-Beratung?

Bevor Sie sich Ihr neues Tattoo stechen lassen, sollten Sie einen Tattoo-Beratungstermin bei Ihrem Tätowierer vereinbaren. Eine Tattoo-Beratung hilft dir, mehr über dein neues Tattoo zu erfahren und was du beachten musst, bevor du zu deinem Tattoo-Termin gehst.

Diese Beratung gibt Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren medizinischen Hintergrund mit Ihren Künstlern zu beurteilen, und wenn sie das Gefühl haben, dass Sie körperlich anfällig für ein Tattoo sind, werden sie Sie entsprechend beraten.

Sie können auch Ihr Design besprechen und vom Tätowierer eine persönliche Note erhalten. Die Buchung einer Beratung kann ein bisschen nervenaufreibend sein, besonders wenn Sie sich zum ersten Mal tätowieren lassen.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein tattoo eines vogels

Um also jegliche Verwirrung zu beseitigen und Ihnen zu helfen, eine unterhaltsame und informative Beratung mit Ihrem Tätowierer zu erreichen, lesen Sie weiter unten.

Was passiert während der Sitzung?

Eine Tattoo-Beratung ist ein Einzelgespräch mit Ihrem Tätowierer, bevor Sie mit dem Tätowieren beginnen. Diese Beratung könnte Wochen vor den Tattoo-Terminen oder sogar am selben Tag stattfinden.

In dem Moment, in dem Sie Ihren Tattoo-Termin buchen, werden Sie über eine Tattoo-Beratung benachrichtigt, bei der sich der Tätowierer mit Ihnen zusammensetzt und alles bespricht, was in Ihr nächstes Tattoo einfließen wird.

Dazu gehören vor allem zukünftige Aspekte und wie sich die Tat auf Ihr tägliches Leben auswirken wird. Gleichzeitig wird Ihre Krankengeschichte untersucht. Es gibt viele Dinge, die Ihr Tätowierer besprechen wird

mit Ihnen bezüglich Ihres Tattoos zu sprechen, aber dies ist auch eine gute Gelegenheit für Sie, jegliche Verwirrung und Neugier bezüglich eines Tattoos auszuräumen.

Stelle sicher, dass du Fragen stellst, damit du den Prozess besser verstehst. Auf diese Weise werden Sie sich sicher fühlen, dass Sie die richtige Entscheidung treffen, sich hier ein Tattoo stechen zu lassen.

Ihr Tätowierer wird einige Dinge zum Tätowierprozess und seiner Funktionsweise besprechen, damit Sie wissen, worauf Sie sich einlassen. Ihr Künstler wird auch die Preise besprechen, je nachdem, für welches Design Sie sich entscheiden, und Sie bezüglich der Designs beraten, wenn es das richtige ist.

Verwandter Artikel:  Wie man ein ausgeblasenes Tattoo repariert

Die Entscheidung über die Platzierung ist schwieriger als die Auswahl des richtigen Designs, daher wird Ihr Tätowierer verschiedene Optionen besprechen. Letztendlich können Sie den besten Ort für Ihr Tattoo-Design auswählen.

Andere Dinge, die Sie besprechen sollten, sind die Eigenschaften des Tattoos und ob Änderungen daran vorgenommen werden müssen, sowie der Zeitrahmen Ihres Tattoo-Prozesses und die Wichtigkeit, pünktlich vor Ort zu sein.

Berechnen Künstler Beratungsgebühren? Soll ich Trinkgeld geben?

Abhängig von dem Tattoo-Studio, in das Sie gehen, kann Ihr Künstler Ihnen die Tattoo-Beratung in Rechnung stellen. Um sicherzustellen, dass Sie für eine Beratung bezahlen müssen oder nicht, müssen Sie die Studiorichtlinien überprüfen.

In einigen Tattoo-Studios müssen Sie eine Anzahlung leisten, wenn der Künstler zugestimmt hat, mit Ihrem Tattoo-Prozess fortzufahren.

Wenn es darum geht, deinem Künstler Trinkgeld zu geben, gibt es keine solche Regel, sondern eher eine Etikette. Wenn Sie das Gefühl haben, dass sie es sich für die Beratung verdient haben, können Sie ihnen ein Trinkgeld geben, wie auch immer Sie zufrieden sind.

Vielleicht möchten Sie Ihr Trinkgeld für den Tag Ihres Tattoo-Termins sparen, da es angemessener erscheint, ihnen ein Trinkgeld für ihre harte Arbeit zu geben. Trinkgeld ist kein erzwungenes Gesetz, aber es ist eine der grundlegenden Tattoo-Etiketten, die Sie befolgen müssen.

Verwandter Artikel:  Wie man als Tätowiererlehrling mehr Kunden bekommt

Wie bereiten Sie sich auf eine Beratung vor?

Eine Tattoo Beratung ist einer der ersten Schritte zu deinem Tattoo. Daher müssen Sie sicherstellen, dass Sie gut vorbereitet sind, damit die Beratung ein Erfolg wird, und nicht die Meinung des Künstlers ändern, Sie nicht zu tätowieren.

Für die perfekte Tattoo-Beratung gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen.So können Sie sich vorbereiten und wissen genau, was Sie bei der Beratung erwartet.

Wenn Sie wissen, was Sie erwartet, fühlen Sie sich nicht verloren oder verwirrt. Im Folgenden sind ein paar Tipps zur Vorbereitung für Ihre Tattoo-Beratung aufgeführt:

Wissen, worauf sich Ihr Tätowierer spezialisiert hat

Es gibt eine Million Tätowiertechniken, von Porträttätowierungen bis hin zu realistischen monochromen Tätowierungen. Wenn Sie sich an einen Tätowierer wenden, der sich auf einen bestimmten Stil spezialisiert hat, müssen Sie sich für ein Design entscheiden, das Ihren Designanforderungen entspricht.

Noch wichtiger ist, einige Fragen zu planen, die es ihnen ermöglichen, andere Tätowiertechniken in Betracht zu ziehen. Wenn Sie ihre Techniken kennen, haben Sie auch mehr Spielraum, um Ihr Tattoo-Design mit ihnen zu besprechen und sein Aussehen zu verbessern.

Halten Sie sich offen für Ratschläge

Manche Menschen sind ziemlich stur, den Rat anderer anzunehmen, sobald sie ihre Entscheidung getroffen haben. Tätowierer sind Profis, die sich seit Jahren um Kunden kümmern und die besten Ratschläge geben, wenn es um die Wahl des richtigen Designs und der richtigen Platzierung geht.

Verwandter Artikel:  Tut es weh, wenn man sich tätowieren lässt

Wissen Sie, was Sie in Ihr Tattoo integrieren möchten

Um sich gut vorzubereiten, müssen Sie wissen, was Sie in Ihrem Tattoo sehen möchten. Dazu müssen Sie verschiedene Tattoo-Techniken recherchieren und herausfinden, welche am besten zu Ihnen passt.

Sie können beginnen, verschiedene Ideen aus dem Internet zu sammeln oder sie zu skizzieren. Es wird viele Designs geben, die Sie auffällig finden werden. Also sammle sie alle und bring sie zu deiner Tattoo-Beratung mit.

Sie können diese Ideen und Bilder auch im Voraus per E-Mail senden, damit Ihr Tätowierer eine ungefähre Vorstellung davon hat, wonach Sie suchen, bevor Sie hereinkommen.

Halten Sie sich finanziell gerüstet

Sie müssen anfangen, für Ihr Tattoo zu sparen, bevor Sie zu Ihrer Tattoo-Beratung gehen. Viele Tattoo-Studios verlangen, dass Sie am Tag der Beratung eine Anzahlung leisten, wenn Ihr Tätowierer zustimmt, Sie zu tätowieren.

Die Preise sind in jedem Tattoo-Studio unterschiedlich und variieren auch je nach Tattoo-Design.Den Preis können Sie im Beratungsgespräch besprechen.

Welche Fragen sollten Sie stellen?

Während der Tattoo-Beratung ist es wichtig, so viele Fragen wie möglich zu stellen, um eine gute Vorstellung davon zu bekommen, worauf Sie sich einlassen.

Schließlich sollten Sie sicher sein, dass es die richtige Entscheidung für Sie ist, sich tätowieren zu lassen. Manchmal entgehen deinem Tätowierer wichtige Details, deshalb musst du eine Liste mit Fragen führen, die du deinem Tätowierer während der Beratung stellen kannst.

Verwandter Artikel:  So entfernen Sie ein hausgemachtes Tattoo

Nachfolgend sind einige Fragen aufgeführt, die Sie Ihrem Tätowierer nicht vergessen dürfen:

1. Fragen Sie nach den Maßnahmen zur Gewährleistung der Hygiene

Ein sauberes und hygienisches Tattoo-Studio ist unerlässlich, und Sie möchten nicht in ein schmutziges Studio gehen, das Sie am Ende mit einem infizierten Tattoo zurücklässt.

Fragen Sie Ihren Tätowierer nach dem Reinigungsprozess und ob er alle seine Tätowierverfahrensprodukte regelmäßig sterilisiert. Stellen Sie sicher, dass sie eine wirksame Desinfektion durchführen, insbesondere angesichts des Aufkommens des Coronavirus.

2. Fragen Sie nach Anweisungen zur Nachsorge

Die Nachsorge ist einer der wichtigsten Schritte nach Ihrem Tattoo-Termin. Natürlich möchten Sie, dass Ihr Tattoo optimal aussieht und einen reibungslosen Heilungsprozess durchläuft.

In diesem Fall müssen Sie alle Anweisungen zur Nachsorge Ihres Tätowierers befolgen. Sie dürfen nicht vergessen, danach zu fragen.

3. Fragen Sie nach gesundheitlichen Bedenken

Ihre Krankengeschichte oder eventuelle Vorerkrankungen sollten Sie mit Ihrem Tätowierer besprechen. Sie müssen sie dann fragen, ob es für Sie riskant ist, sich weiterhin tätowieren zu lassen. Ihr Tätowierer wird mit Ihnen alle Möglichkeiten besprechen, insbesondere wenn Sie Medikamente einnehmen.

Um die beste Antwort und Anleitung zu erhalten, müssen Sie mit Ihrem Tätowierer über alle Ihre Gesundheitsprobleme sprechen und jederzeit ehrlich sein, wenn Sie die richtigen Antworten erhalten möchten.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Stick-and-Poke-Tattoo macht

4. Fragen Sie nach Zahlungs- und Preismethoden

Jedes Tattoo-Studio hat einen anderen Zahlungs- und Preisprozess. Fragen Sie also während der Beratung Ihren Tätowierer nach den verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten.Geht es mit Bargeld oder Karte?

Fragen Sie auch nach ihren Preismethoden, ob sie stündlich oder direkt nach dem Design und der Größe Ihres Tattoos abrechnen.

5. Fragen Sie nach ihrem Tätowierprozess

Zu wissen, wie der Tätowierprozess beginnen wird, wird Ihren Geist darauf trainieren, was Sie erwartet, und kann auch Stress und Angstzustände vor Ihrem Tätowiertermin reduzieren.

6. Fragen Sie, ob Sie jemanden mitbringen können

Manchmal brauchen Sie diese zusätzliche Unterstützung während Ihres Tattoo-Termins. Bevor du am Tag deines Tattoo-Termins jemanden mitnimmst, frage am besten vorher den Künstler, ob du einen Plus-One für zusätzliche Unterstützung mitbringen darfst.

Was ist die Etikette der Tattoo-Beratung?

Die Etikette der Tattoo-Beratung ist, wenn Sie Ihren Tätowierer fragen, was er während des Tätowiervorgangs bevorzugt und was ihm nicht gefällt, was ihn stören könnte. Es ist wichtig, die Tätowieretikette zu befolgen, um die Bemühungen Ihres Tätowierers zu respektieren.

Einige Tätowierer mögen es nicht, wenn der Kunde während des Eingriffs weiter redet oder auch isst. Um einen reibungslosen Ablauf für deinen Tätowierer zu gewährleisten, musst du alle möglichen Tattoo-Etiketten beachten.

Wegbringen

Auch wenn Ihr Tattoo-Studio keine Tattoo-Beratung vorschreibt, müssen Sie sie darum bitten.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet Augenbrauentattoo in Lynnwood?

Tattoo-Beratungen sind für Anfänger sehr wichtig und bereiten Sie besser auf Ihr Tattoo vor. Stellen Sie sicher, dass Sie sich mit Hilfe dieses Artikels gut vorbereiten, bevor Sie zu Ihrer Tattoo-Beratung gehen.

Beste Tattoopflege

Tattoo Goo Aftercare Kit enthält antimikrobielle Seife, Balsam und Lotion, Tattoo-Pflege zur Farbverbesserung + schnelle Heilung – vegan, tierversuchsfrei, erdölfrei, lanolinfrei, Geschenke für Tätowierer (3-teiliges Set)

Bestseller Nr. 1 Tattoo Goo Aftercare Kit Enthält ein antimikrobielles Mittel.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector