0 ansichten

In welchen europäischen Ländern kann man sich mit 16 tätowieren lassen?

In den meisten Fällen ist ein Tattoo eine dauerhafte Entscheidung fürs Leben. Aus diesem Grund haben im Laufe der Jahre und seit dieser Trend in den 70er Jahren in Europa begonnen hat, mehrere Gesetze die aktuelle legale Tätowierszene umrahmt. Dies sind die EU-Länder, in denen sich Minderjährige im Alter von 16 Jahren tätowieren lassen können:

  1. Österreich
  2. Schweden
  3. Spanien
  4. Irland
  5. Slowakei
  6. Deutschland
  7. Portugal
  8. Frankreich
  9. Zypern
  10. Kroatien
  11. Polen

Jedes europäische Land hat seine eigene Gesetzgebung mit all den verschiedenen Vorschriften und Richtlinien, die auf die Tätowiergesetze angewendet werden. Dazu gehören auch Tätowierungen, und alle Länder, die nicht in der obigen Liste enthalten sind, haben ihre eigenen Ausnahmen oder fehlende Gesetze. Um mehr darüber zu erfahren, lesen Sie weiter.

Gesetzliche Tätowierungen bei Minderjährigen: EU

Es gibt 11 europäische Länder innerhalb der EU mit Rechtsvorschriften, die es Minderjährigen, Bürgern mit mindestens 16 Jahren, erlauben, manchmal mit und manchmal ohne Genehmigung ihrer Eltern. Jedes Land hat Klauseln, um diese Bürger davor zu schützen, diese wichtigen Entscheidungen zu treffen, während sie minderjährig sind.

Verwandter Artikel:  Wie Tätowierer helfen können. mit benutzerdefinierten Designs

Keine Gesetzgebung über Tattoos

Die Länder, die keine Gesetzgebung haben über das Tätowieren von Minderjährigen aktualisiert werden Belgien, Estland, Ungarn, Bulgarien, Rumänien und Slowenien. Dies bedeutet, dass die Bürger in diesem Land tun können, was die Tätowierer entscheiden. Auf jeden Fall sollte man danach fragen dürfen.

Nur für 18 Jahre alt

Die Länder, die nur Bürger über 18 Jahre zulassen, sind Litauen, das Großbritannien, Luxemburg, Italien, Lettland, Griechenland, Finnland, Malta, und Dänemark. Es gibt einige medizinische Ausnahmen, aber der Rest der Bürger darf erst, wenn sie 18 Jahre alt sind.

Wichtige Info

Darüber hinaus, Die Gesetze gelten NICHT nur für Bürger dieses Landes, sondern für alle Bürger der Welt, die das Land besuchen. Diese Person sollte wie alle anderen Rechtsvorschriften in die gleiche Kategorie wie Bürger aus demselben Land fallen.

Europäische Länder außerhalb der EU haben ihre eigenen unterschiedlichen Fälle, jeder von ihnen hat seine spezifischen Fälle und fällt nicht unter EU-Recht.

Fallstudie: Niederlande

Die Niederlande sind eines der 11 Länder, in denen es erlaubt ist, sich ab dem 16. Lebensjahr tätowieren zu lassen. Laut der niederländischen Regierung müssen Minderjährige jedoch viele Voraussetzungen erfüllen, um zugelassen zu werden:

  • Das Alter: Unter keinen Umständen darf sich eine Person unter 12 Jahren tätowieren lassen.
  • Zustimmung: Minderjährige zwischen 12 und 16 Jahren können sich mit Zustimmung der Eltern oder Betreuer tätowieren lassen. Tätowierungen an Handgelenken, Hals und Händen sind jedoch nicht erlaubt.
  • Unterschriebene Vereinbarung: Eine Person unter 12 Jahren muss eine unterschriebene Einverständniserklärung haben, aber ihr Betreuer oder Elternteil und der Tätowierer müssen diese Vereinbarung für die nächsten zehn Jahre aufbewahren.
  • 16 oder älter: Mit 16 Jahren kannst du dich nicht nur für ein Tattoo, sondern auch für ein Piercing entscheiden.
Verwandter Artikel:  Wie viel kostet ein Tattoo mit römischen Zahlen?

Wie in den anderen Fällen gibt es bestimmte Normen dass alle Tattoo-Marken folgen müssen. Im Fall der Niederlande sind dies die Anforderungen:

  • Haben Sie eine Lizenz, für die Sie ein Tätowierdiplom und eine Gesundheitsinspektion an Ihrem Geschäftssitz haben müssen.
  • Sowohl für Tattoos als auch für Permanent Make-up dürfen nur mikrobiologische und chemiefreie Tinten verwendet werden.
  • Verwendung von Latexhandschuhen.
  • Informieren Sie die Kunden über alle Risiken und die richtige Pflege des Tattoos und der Haut während und nach dem Vorgang.

Alle diese Gesetze wurden nicht nur von der niederländischen Regierung, sondern auch vom Parlament der Europäischen Union genehmigt. Die Pigmente und Tinte, Gesundheitsmaßnahmen, Instrumente und Verfahren müssen in allen EU-Ländern genehmigt werden, unabhängig vom Alter des Kunden.

Europäische Fälle: Tätowierungen bei Minderjährigen

  1. Spanien: Spanien ist eines der Länder, das mehr als eine Zentralregierung hat. Je nachdem, in welche unabhängige Provinz Sie gehen, können Sie sich daher tätowieren lassen. In einigen Provinzen können Sie sich mit 14 immer mit der unterschriebenen Zustimmung eines Erwachsenen tätowieren lassen, während Sie in anderen 17 oder älter sein müssen.
  2. Kroatien und Österreich: 16 mit schriftlicher Zustimmung der Eltern.
  3. Griechenland: manchmal unter 16 Jahren mit schriftlicher Zustimmung und Anwesenheit eines Tutors oder Elternteils in dem Raum, in dem der Minderjährige tätowiert wird.
  4. Irland: Abgesehen von der fehlenden Gesetzgebung können Sie sich mit 16 tätowieren lassen, wenn Sie mit der Zustimmung eines Erwachsenen einverstanden sind.
  5. Vereinigtes Königreich: wie viele andere Länder nie, auf keinen Fall unter 18
  6. Finnland: nur unter 16 Jahren auch mit schriftlicher Zustimmung.
  7. Frankreich, Slowakei, Schweden, Deutschland, Zypern, Polen, Portugal: 16 Jahre keine Erlaubnis erforderlich.
Verwandter Artikel:  Wie man Henna-Tattoo-Schablonen herstellt

Warum sind Tattoos bei Minderjährigen verboten?

Im Laufe der Geschichte gab es viele Gründe, warum Tätowierungen nicht erlaubt und dennoch nicht gut gesehen wurden Die meisten von ihnen waren Tabus in den westlichen Gesellschaften mit der Weltoffenheit und dem Wachstum der letzten Jahrzehnte überwinden konnten. Warum sind Tattoos bei Minderjährigen in so vielen Ländern verboten und warum braucht man die Zustimmung der Eltern?

Wie bei allem anderen hängt es stark vom gesetzlichen Alter ab: ob für den Arztbesuch, für das Reisen und für das Alleinleben Sie brauchen die Erlaubnis der Eltern, um deinem Körper dauerhaft etwas zu tun, brauchst du es auch.

Das Hauptproblem ist das gesetzliche Alter, ab dem Sie Ihre eigene Entscheidung treffen dürfen und wenn Sie an niemanden rechtlich gebunden sind. Dies ist der Grund, warum viele dieser Länder es Minderjährigen nicht erlauben, sich tätowieren zu lassen, um keine rechtlichen Probleme und Unregelmäßigkeiten zu haben. Wie beim Alkohol hat man entweder das Mindestalter oder man muss warten.

Außerdem gibt es immer noch viele Tabus und Gründe, warum Sie es nicht dürfen:

  • Die Reife: Die Regierung (und auch das EU-Parlament) einigen sich auf ein Mindestalter, ab dem ein Bürger als reif gilt. Dann darf er wählen, über den Alkoholkonsum entscheiden und auch, was mit seinem Körper geschehen soll.
  • Arbeitsmöglichkeiten: In manchen Ländern kann das Tragen von Tätowierungen auch eine Form der Diskriminierung für diese Person sein. Einige Gesellschaften haben kulturelle Probleme mit sichtbaren Tätowierungen. In Europa gibt es keine Anti-Tattoo-Kultur, was erklären könnte, warum es in den meisten Ländern erlaubt ist, sich mit 16 tätowieren zu lassen.
  • Reue: Es ist ein Glaube, dass die meisten Teenager nicht wirklich wissen, was sie für den Rest ihres Lebens wollen und was für sie bequemer ist. Das ist auch der Grund, warum sie viele wichtige Lebensentscheidungen nicht treffen dürfen und sich tätowieren lassen gehört dazu.Dies würde die elterliche Zustimmung erklären, von der wir sprachen.
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Casey neistatYouTube-Video zeigt Marine, der Tätowierer wurde
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector