0 ansichten

Schweine tätowieren leicht gemacht

Schweine auf einem Bauernhof spielen in einem Trog

Ob für den Markt bestimmt oder zum Leben auf dem Bauernhof gezüchtet, es ist wichtig – und in den meisten Gegenden gesetzlich vorgeschrieben – dass Nutztiere eindeutig gekennzeichnet sind. Die Identifizierung von Nutztieren kann verschiedene Formen annehmen, darunter Markierungen, Tätowierungen, elektronische Implantate, Hightech-Transponder oder eine Kombination dieser Methoden. Wenn es jedoch um Schweine geht, ist das Tätowieren eine der am häufigsten verwendeten Methoden, da es weniger kostspielig ist als das Brandzeichen, die Haut des Tieres weniger schädigt und für das Tier weniger schmerzhaft und stressig ist.

Schwein mit Ohrtattoo und Ohrmarke

Einfach ausgedrückt ist das Tätowieren eine Technik zum Anbringen einer dauerhaften Markierung am Tier, normalerweise an einer leicht erreichbaren, aber unauffälligen Stelle am Tier, wie z. B. im Ohr oder auf der Schulter. Wie eine Marke ist ein richtig gemachtes Tattoo lesbar, unverwechselbar und dauerhaft. Sie wollen kein Tattoo, das verschwommen ist oder mit der Zeit verblasst! Daher ist es wichtig, hochwertige Tätowierwerkzeuge und Zubehör für Schweine zu verwenden, wie sie z. B. bei Ketchum Manufacturing, Inc. erhältlich sind.

Werkzeug

Typischerweise ist bei Schweinen auf dem Bauernhof die bevorzugte Tätowierungsstelle am Ohr; wohingegen bei Schweinen, die zum Schlachten bestimmt sind, das Tattoo normalerweise auf der Schulter angebracht wird. Je nachdem, ob das Tattoo am Ohr oder auf der Schulter des Schweins angebracht werden soll, unterscheiden sich die benötigten Werkzeuge und Tätowierverfahren leicht. Beim Ohr-Tätowieren wird eine spezielle Zange verwendet, die das Ohr festklemmt und durchsticht. Zum „Slap Marking“ auf der Schulter wird eine Art Hammer namens „Slapper“ verwendet.

Verwandter Artikel:  Woher weißt du, ob dein Tätowierer zu tief gegangen ist?

Zange zum Tätowieren von Schweineohren Schwein Tattoo Schulterklopfer

In beiden Fällen wird ungiftige Tätowierfarbe unter die Haut eingebettet.Für eine optimale Lesbarkeit ist grüne Tätowierfarbe normalerweise am besten für die Ohren oder für Tiere mit dunkel pigmentierter Haut. Ansonsten wird normalerweise schwarze Tätowierfarbe bevorzugt. Die scharfen, vernickelten Stahlnadeln, die die Haut des Tieres durchbohren, sind in einem Buchstaben- oder Zahlenmuster auf Matrizen angeordnet, die leicht in die Zange oder den Slapper eingeführt und daraus entfernt werden können. Diese Matrizen sind in verschiedenen Größen erhältlich:

  • 8 mm (5/16″) für Ferkel im Alter von 3 bis 21 Tagen
  • 10 mm (3/8″) für Schweine mit einem Gewicht von 20 bis 200 lbs.
  • 16 mm (5/8″) für große Sauen und allgemeine Schlagmarkierung

Die jeweiligen Verfahren für das Tätowieren von Schweineohren und das Slap-Marking sind wie folgt.

Verfahren zum Tätowieren von Schweineohren

Im anschaulichen Video unten wird grüne Tätowierpaste auf die Ohren der Schweine aufgetragen. Auf der Tätowierzange ist ein Stützteller zu sehen; Dies hilft, die Tätowierungszeichen nach dem Crimpen vom Ohr zu entfernen. Um einer möglichen Infektion vorzubeugen, ist es wichtig, den zu tätowierenden Bereich zu reinigen und sicherzustellen, dass er frei von Schmutz und Ablagerungen ist.

Die Tätowiernadel sollte sich auf der gleichen Seite wie die Tinte und an der gewünschten Stelle der Tätowierung befinden. Drücken Sie die Tattoo-Zange schnell und fest zusammen. Stellen Sie sicher, dass alle Nadeln in die Haut eingedrungen sind. Lösen Sie die Zange, indem Sie jeglichen Druck von den Griffen nehmen. Reiben Sie die Tinte vorsichtig vom Ohr in die Löcher, die die Tätowierzange hinterlassen hat. Die Haut heilt über den gepiercten Stellen und hinterlässt ein permanentes und lebenslanges Tattoo.

Verwandter Artikel:  Wann sieht ein neues Tattoo wieder strahlend aus?

Hog Shoulder Slapping-Verfahren

Dieses Video zeigt die richtige Platzierung und Technik zum Tätowieren von Marktschweinen mit schwarzer Tinte unter Verwendung eines Schulterklopfers. Achten Sie beim Tupfen des Tätowierers im Farbkasten darauf, dass alle Nadeln eine gesunde Tintenschicht haben, bevor Sie das Tier tätowieren.

Die vordere Schulter ist der ideale Ort für ein Tattoo, da es bequem gelesen werden kann, während das Tier in der Verpackungsanlage verarbeitet wird. Eine vertikale Platzierung des Tattoos führt zu einer parallelen Markierung, wenn das Tattoo im Schlachthof gelesen wird.

Wie Sie sehen, ist kein voller Schwung notwendig, um ein hochwertiges Tattoo zu liefern. Das Gewicht des nach unten schwingenden Hammers lässt die Nadeln leicht in die Haut eindringen und hinterlässt ein sauberes und gut lesbares Tattoo. Eine runde oder holprige Oberfläche führt zu einem Tattoo, bei dem nicht alle Zeichen zu sehen sind. Aus diesem Grund wird eine flache Oberfläche bevorzugt, damit alle Tattoo-Stifte gleichmäßig in die Haut einstechen.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich bei Ketchum Mfg. Co. mit all Ihrer Schweine-Tätowierausrüstung und -zubehör eindecken.

Teile das:
Teilen Sie diese Seite per E-Mail Teilen Sie diese Seite über Stumble Upon Teilen Sie diese Seite über Digg this Teilen Sie diese Seite über Facebook Teilen Sie diese Seite über Twitter

Kategorien Schweinetätowierung, Tattoo-Produkte Schlagwörter Ohrtätowierung, Schweinsklatsche, Schweinetätowierungsausrüstung

Hinterlasse eine Antwort Antwort verwerfen

Verbinden Sie sich mit Ketchum!

Besuchen Sie uns auf FacebookBesuchen Sie uns auf TwitterBesuchen Sie uns auf Pinterest

Tambra-Messing-Tags

Tambra-Messing-Tags

kürzliche Posts

  • Niemand wird zurückgelassen: Warum Feuerwehranhänger notwendig sind
  • Feuerwehrmann-Tags retten Leben
  • 2023 Tollwut-Tags sind jetzt verfügbar
  • Glückliche Labortiere beginnen mit Zubehör
  • Die Kunst, Maus-Ohrmarken anzubringen
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Thor was wäre wenn tätowiert
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector