0 ansichten

Tut es weh, sich tätowieren zu lassen? Wie stoppe ich den Schmerz eines neuen Tattoos?

Tut es weh, sich tätowieren zu lassen? Erfahren Sie mehr über Schmerzen und Ihr Tattoo.

Was auch immer Ihr Grund für den Wunsch nach einem Tattoo ist, es gibt immer eine Frage, die Ihnen durch den Kopf geht. . . wie sehr wird es weh tun?

Es schwirren viele schmerzerfüllte Geschichten herum. . . und auch Legenden. Vielleicht haben Sie Horrorgeschichten über den Schmerz gehört, oder vielleicht haben Sie von jemandem gehört, der auf dem Tisch eingeschlafen ist. Es sollte nicht überraschen, dass die Wahrheit irgendwo zwischen diesen beiden Extremen liegt.

Die Realität ist, dass es eine einzigartige persönliche Erfahrung ist, sich ein Tattoo stechen zu lassen, und es gibt viele Faktoren, die dazu beitragen, dass es entweder schmerzlos oder schmerzhaft wird.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet es, ein kleines Tattoo zu entfernen?

Tut es wirklich weh, sich tätowieren zu lassen und warum?

Die kurze Antwort ist ja. Es tut weh, sich tätowieren zu lassen.

Wenn Sie sich für ein Tattoo hinsetzen, sticht eine speziell entwickelte Nadel mit etwa 10-15 Tropfen pro Sekunde durch Ihre Haut – schnell genug, um ein Durchstechen der Haut und Blutungen zu vermeiden, und langsam genug, um ein Einreißen der Haut zu vermeiden.

Ihre Haut besteht aus drei Schichten: der Epidermis, der Dermis und der Hypodermis. Da sich die Epidermis ständig erneuert, muss die Nadel die Dermisschicht durchdringen, um das Tattoo dauerhaft zu machen. Damit dies geschieht, dringt die Spitze der an der Maschine befestigten Nadel etwa 1/16 Zoll in Ihre Hautschichten ein.

Diagramm der Schmerzintensität bei Tätowierungen. Finden Sie heraus, wie sehr ein Tattoo schmerzt und wie Sie den Schmerz stoppen können.

Welcher Körperteil tut am meisten weh?

Obwohl jeder anders ist und unterschiedlich starke Schmerzen aushalten kann, gibt es einige Bereiche des Körpers, an denen das Tätowieren nicht so schmerzhaft ist. Denken Sie daran, dass der Schmerz, den Sie erfahren werden, relativ zu Ihnen ist. Wenn Sie schmerzempfindlich sind und Ihre Wunschstelle für ein Tattoo bekanntermaßen schmerzhaft ist, kann es sinnvoll sein, eine andere Stelle zu wählen.

Welche Körperstellen melden die geringsten Schmerzen

Die am wenigsten irritierenden Stellen für Tätowierungen sind:

  • Obere Außenseite des Arms und äußerer Unterarm
  • Inneres Handgelenk
  • Kälber
  • Schultern
  • Oberer Rücken (ohne Wirbelsäulenbereich)
  • Oberseite und äußerer Oberschenkel
Verwandter Artikel:  Wie viel Trinkgeld gibst du für ein 700er Tattoo?

Diese Bereiche haben relativ wenige Nervenenden und mehr Muskeln und Fett, die die Nadel vom Knochen abfedern.

Mittlerer Schmerz oder gemischte Bewertungen

In einigen dieser Körperteile gibt es viel Bewegung, wie z. B. das Sprunggelenk und den Innenarm, und es kann länger dauern, bis sie verheilt sind. Einige Leute berichten, dass diese Bereiche sehr schmerzhaft sind, und andere nicht. Es hängt nur von deinem Körper ab. Wenn Sie dünn sind, werden Sie diese Bereiche wahrscheinlich schmerzhafter finden.

Einige empfindlichere oder schmerzhaftere Körperteile zum Tätowieren sind:

  • Nacken
  • Innenarm (mit Ausnahmen)
  • Mitte hinten
  • Kopf
  • Unterer Rücken
  • Knöchel

Erhebliche Menge an Schmerzen

Es gibt einige Bereiche, von denen bekannt ist, dass sie beim Tätowieren im Allgemeinen sehr schmerzhaft sind.Stellen Sie sicher, dass Sie bereit sind, dem standzuhalten, bevor Sie hineingehen! Direktes Tätowieren auf knöchernen Stellen wie Ellbogen oder Knien kann qualvoll sein. Sie haben das Gefühl, der ganze Knochen vibriert und manchmal auch der angrenzende Knochen. Darüber hinaus kann der Heilungsprozess genauso schmerzhaft sein wie das Tätowieren selbst, und Sie müssen sich möglicherweise eine Auszeit von Ihrer üblichen Routine nehmen.

Die empfindlichsten Körperteile zum Tätowieren sind:

  • Hüften
  • Magen
  • Kniekehlen
  • Achsel
  • Innenseite des Ellbogens
  • Brustwarzen
  • Lippen
  • Oberseite des Fußes
  • Alle Verbindungsbereiche (insbesondere Innenseiten)
  • Untere Brust und Seiten (Es fühlt sich an, als würde der Tätowierer unter deiner Achselhöhle arbeiten! Kein schönes Gefühl!)
Verwandter Artikel:  Wie man Stücke auf der Tattoo-Hülle mischt

Männliche Graustufen-Tattoo-Hülle. Tun Tattoos weh? Finden Sie heraus, wie viel.

Verhelfen Sie sich selbst zu einer angenehmeren Tattoo-Session, indem Sie einige der folgenden Tipps befolgen.

Wie man Tätowierungsschmerzen minimiert

  • Essen Sie mindestens eine Stunde vor Beginn Ihrer Sitzung eine gute, sättigende Mahlzeit.
  • Trinken Sie viel Wasser, um Austrocknung zu vermeiden.
  • Tragen Sie bequeme Kleidung für langes Sitzen und ein Kleidungsstück, das den Körperteil, den Sie tätowieren lassen möchten, bequem freilegt.
  • Schlafe in der Nacht zuvor eine ganze Nacht durch (keine großen Partys!)
  • Nehmen Sie für alle Fälle leichte Schmerzmittel wie Paracetamol mit (vermeiden Sie Aspirin und andere Medikamente, die das Blut verdünnen können).
  • Fragen Sie Ihren Künstler nach hautbetäubenden Cremes und ob er sie für Sie empfiehlt oder nicht.
  • Hören Sie sich an, was Ihr Tätowierer bezüglich der Nachsorge rät; die wissen es meistens am besten.
  • Bringen Sie Lutscher, Pfefferminzbonbons und Essen zum Knabbern während der Sitzung mit, um Ihr Energieniveau aufrechtzuerhalten.
  • Duschen und waschen Sie sich, bevor Sie gehen. Übertreibe es nicht mit Parfüm oder Deodorant.
  • Bringen Sie etwas Musik und Kopfhörer mit, falls Sie abschalten möchten.
  • Betrachten Sie Ihr Tattoo als einen kleinen medizinischen Eingriff und schonen Sie danach Ihren Körper.
  • Denken Sie an eine effektive Nachsorgeroutine und kaufen Sie die notwendigen antibakteriellen Seifen, Cremes und Lotionen, bevor Sie Ihr Tattoo bekommen, da Sie sie innerhalb einer Stunde nach Beendigung Ihrer Sitzung benötigen.
Verwandter Artikel:  Was sind einige verwandte Karrieren eines Tätowierers?

Was Sie vermeiden sollten, um Tätowierungsschmerzen zu reduzieren

  • Vermeiden Sie es, in der Nacht vor dem Tätowieren Alkohol zu trinken, da er das Blut verdünnt und die natürliche Fähigkeit des Körpers, eine Wunde zu versiegeln und Infektionen vorzubeugen, behindert.
  • Vermeiden Sie es, am Morgen vor Ihrer Sitzung mehr als einen Kaffee zu trinken, da dies auch das Blut verdünnt.
  • Wenn Sie nicht wissen, welches Design Sie wirklich wollen, lassen Sie sich nicht tätowieren!
  • Wenn Sie im Salon keine saubere Ausrüstung und keine neuen Nadeln sehen, führen Sie es nicht durch.
  • Lassen Sie sich nicht tätowieren, wenn Sie krank sind. Sie könnten andere Menschen anstecken und Ihr Körper wird sich auch nicht selbst heilen können.
  • Trinken oder nehmen Sie vor der Sitzung keine Drogen, da diese die Herzfrequenz erhöhen und das Blut verdünnen.
  • Vermeiden Sie es, mehr als eine Person zur Unterstützung mitzunehmen. Ein Tattoo zu bekommen ist nicht so emotional schädlich und der Platz im Studio ist oft begrenzt.
  • Lassen Sie nicht einen Haufen Fotos von Ihrem Tattoo in Aktion machen. Es könnte den Künstler ablenken und er könnte einen Fehler machen.

Rose Tattoo auf Frau.

Wie lange dauert meine Tätowierung?

Das Sitzen für Ihr Tattoo macht im Allgemeinen nicht sehr viel Spaß, obwohl es aufregend sein kann.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Armband-Tattoo?

Tätowiersitzungen dauern im Durchschnitt drei bis vier Stunden. Im Allgemeinen ist dies eine Standardsitzung für den Komfort des Kunden und des Künstlers gleichermaßen. Denken Sie daran, dass sie sich über Sie beugen und eine Tätowiermaschine greifen, solange Sie dort sitzen und sich tätowieren lassen. Dies ist genug Zeit, damit sowohl der Kunde als auch der Künstler relativ bequem bleiben können.

Sobald eine Person einmal ein Tattoo bekommen hat, ist es nicht ungewöhnlich, dass sie längere Zeit sitzt. Dies kann jedoch (in einigen Fällen) kontraproduktiv sein, da die Haut stärker traumatisiert werden kann, was die Heilung behindert und später möglicherweise nachgebessert werden muss.

Wenn Ihr Design sehr klein ist, kann es in nur 20 Minuten fertig sein. Trotzdem wird Ihnen höchstwahrscheinlich eine volle Stunde berechnet, um die Kosten für das Studio, den Künstler und die verwendete Ausrüstung zu decken, da die Einrichtungskosten ziemlich gleich sind, egal ob es sich um ein 20-minütiges oder ein zweistündiges Tattoo handelt.

Große, detaillierte Designs können mehrere Sitzungen und viele Stunden in Anspruch nehmen. Für die Engagierteren kann eine lange Sitzung zwischen fünf und acht Stunden dauern. Wenn es jedoch zu lange tätowiert wird, gerät der Körper oft in einen Schockzustand. Sie werden vielleicht bemerken, dass Sie zittern und dass das Tattoo viel mehr schmerzt als noch vor einer halben Stunde. Wenn das passiert, ist es Zeit, nach Hause zu gehen. Du bist an die Wand gefahren und von hier aus geht es nur noch bergab.

Verwandter Artikel:  Wie man Full-Sleeve-Tattoo druckt

Wie in den meisten Situationen in diesem verrückten Ding namens Leben ist jedoch jeder einzigartig; Menschen werden in der Lage sein, unterschiedlich lange zu sitzen, bevor sie an die sprichwörtliche Wand stoßen.

Was passiert während einer Tattoo-Sitzung?

Ihre Sitzung kann entweder in einer privaten Kabine oder in einem offenen Raum mit anderen Künstlern und Kunden stattfinden. Sie können einen Sichtschutz anfordern, wenn Sie sich mit anderen Menschen in der Nähe unwohl fühlen oder wenn Sie beim Tätowieren einen privaten Bereich freigeben müssen.

Unabhängig von der Einrichtung können Sie sicher sein, dass Sie sich einige Zeit nicht bewegen werden. Der Künstler wird Sie auf einem Bett oder Stuhl positionieren, das dem ähnelt, was Sie in einer Arzt- oder Zahnarztpraxis sehen könnten, und normalerweise aus Gründen der Sauberkeit mit Plastikfolie bedeckt ist.

Sie müssen Ihre Position so lange beibehalten, wie der Künstler Sie benötigt, um das Design fertigzustellen. Lassen Sie den Künstler jedoch wissen, wenn Sie Krämpfe haben oder beginnen, irgendwelche Beschwerden zu verspüren. Sie können möglicherweise mit Ihnen zusammenarbeiten, um eine bequemere Position zu finden.

Weitere Informationen zum Tätowieren

  • Top 50 Tattoo-Zitate
    Eine Auswahl der besten verfügbaren Tattoo-Zitate. Die 50 besten Zitate aller Zeiten.
  • Den Schmerz von Tätowierungen mit Betäubungscreme reduzieren
    Betäubungscreme kann helfen, Schmerzen beim Tätowieren zu lindern. Erfahren Sie mehr über Betäubungscremes, was sie bewirken und wie sie wirken.
Verwandter Artikel:  Wie man ein Pocahontas-Armtattoo macht

Männlich, Brust Tattoo. Der Schmerz, der auf einer Brust empfunden wird, ist mittel.

Dieser Inhalt ist nach bestem Wissen des Autors genau und wahrheitsgetreu und ersetzt nicht die formelle und individuelle Beratung durch einen qualifizierten Fachmann.

Kommentare

Caroline am 14. Mai 2020:

Ich will kein Tattoo bekommen, das so sehr weh tut

Kralle am 13. Juli 2019:

Ich werde also 14 sein, wenn ich mein erstes Tattoo bekomme (1 Jahr!) und ich bekomme ein Tipi, weil ich Eingeborener bin und mein Salish-Name in Cree ist, was soll ich tun? Außerdem bekomme ich passende mit meiner Mutter und meiner Schwester, also bin ich nicht verrückt

Herbst Schmied am 16. Mai 2019:

Ich bin 16 Teenager wird es mir weh tun

Herbst am 16. Mai 2019:

Ich beabsichtige, 16 zu sein, wird es weh tun

Quita am 14. Mai 2019:

Ich habe Tattoos, aber ich kann mich nicht wirklich erinnern, wie es sich vor so langer Zeit angefühlt hat. Wollte noch eins auf dem Oberschenkel, wird es weh tun

Sara am 29.04.2019:

Es ist fast 25 Jahre her, aber ich kann mich nicht erinnern, dass die Tat auf meinem oberen Rücken überhaupt so schmerzhaft war. Vielleicht habe ich eine höhere Schmerztoleranz als die meisten anderen, aber es war eher irritierend als schmerzhaft … wie wenn jemand Ihren Arm zu lange an derselben Stelle sanft kratzt.

Verwandter Artikel:  Wie lange sollte man zwischen Sitzungen zur Tattooentfernung warten?

Kyle am 28. April 2019:

Von 10 wie sehr tut es weh, sich tätowieren zu lassen

Payton am 02.04.2019:

Tintensuche am 30.11.2018:

Der beste Weg ist, den Künstler direkt nach Ort und Schmerz zu fragen. Sie wissen, welcher Platz für unterschiedliche Größen und Ideen am besten geeignet ist. Ich empfehle, gute Künstler bei inksearch auszuwählen, sie haben gute Arbeit geleistet und haben nur die besten auf der Website.

Moz am 01.08.2018:

Ja, das tut es, nachdem ich viele Jahre keine Tattoos hatte, hatte ich diese Woche endlich ein paar mehr, eines auf dem linken Unterarm und dem oberen Rücken, und fühlte mich noch nie so schlecht, heute wurde mir der Rücken gemacht und ich wurde am meisten ohnmächtig wurde so weiß wie das Gespenst Casper', meine Beine wurden völlig taub und der Künstler wollte gerade verhindern, dass ich auf den Boden fiel, sei dir nur bewusst, ob du einen am oberen Rücken hast

Dez am 07.04.2018:

Ich würde wirklich gerne ein Tattoo auf meinem inneren unteren Unterarm oder Handgelenk bekommen, und das Tattoo, das ich bekommen möchte, sagt „Krieger“, wobei das „i“ ein Semikolon ist, in einfacher schwarzer Tinte.Es wäre mein erstes Tattoo; Wie sehr würde es voraussichtlich weh tun? Ich lasse dort ungefähr jeden Monat Blutuntersuchungen machen, also bin ich an Nadelstiche und dergleichen in diesem speziellen Bereich gewöhnt. Würde es mehr oder weniger weh tun?

Verwandter Artikel:  Sons of Anarchy-Episode, in der sie Tätowierungen abbrennen

Und was wäre eine Schätzung der Kosten, da das Tattoo, das ich möchte, nicht groß oder schick ist?

derp am 09. Februar 2018:

Scherenschnitte oder BLOWTORCH. Wie sind diese beiden Dinge auch nur entfernt ähnlich? Unabhängig davon sind dieser Artikel und Ihre anderen Artikel eine gute Lektüre.

Matt am 29. Dezember 2017:

Ich möchte einen hochfliegenden Adler in meinem unteren Rücken bekommen. Ja, ich weiß, es ist ein Landstreicher, aber das ist alles, was ich haben will. Ich habe es ausprobiert, indem ich ein temporäres Tattoo daraus gemacht habe, und es sah großartig aus!

Fabiola am 01. Dezember 2017:

Tut es weh, sich tätowieren zu lassen, wenn es das erste Mal ist?

Liam am 20.11.2017:

Es ist eine lange Zeit und es tut sehr weh; aber es ist den Schmerz wert für etwas, das Sie Ihr ganzes Leben lang lieben werden

Jessica Classen am 18.04.2017:

Tut es hinter deinem Ohr weh? Ich bin Schauspielerin und kann mir kein Tattoo an einem Ort machen lassen, den viele Leute sehen können, also habe ich mich gefragt, ob es dort hinten wirklich weh tut

Drago am 03.04.2017:

Ich möchte ein Drachentattoo auf meinem Rücken, aber ich bin sehr nervös wegen der Schmerzen. Wäre dies zu schmerzhaft, um es zu bekommen, und empfiehlt jemand ein Unternehmen, das versucht, die Schmerzen des Tattoos zu lindern?

Verwandter Artikel:  So wird man Airbrush-Tätowierer

Tobi Bruton am 25. Dezember 2016:

Wie sehr tut es weh, wie ein Kreuz auf die Seite zu fallen?

Tommie am 27.09.2016:

Ich habe 13 Tattoos und die Schultern, Unterarme und die Wade waren in Ordnung. Es fühlt sich an wie ein weniger schmerzhafter Bienenstich oder ein Katzenkrallenkratzen. Ich würde Rippen, Hals, Leiste und Achselhöhlen vermeiden. Die Rückseite Ihres Arms wie der Trizeps kann ein wenig kitzeln, ist aber nicht unerträglich. für ein erstes tattoo ist der ober- oder unterarm eine gute stelle. Was auch immer du tust, das Tätowieren der männlichen Genitalien tut höllisch weh und sollte niemals gemacht werden. VERTRAU MIR.

Celia Gurney am 07.09.2016:

Können Sie mir bitte mitteilen, dass ich ein Tattoo will, aber keine Schmerzen, wir bekommen das Tattoo auf meinem Arm, das nicht wehtut

Brandon am 05.08.2016:

Das Diagramm ist ziemlich genau, bis jetzt habe ich eins von meinem rechten inneren Handgelenk bekommen, was nicht schlecht war. Es fühlte sich für mich wie eine Prise wie ein normaler Schuss an, nur schlimmer, weil es ständig in die Haut ein- und ausgeht, es war nicht so groß, es dauerte etwa 30 bis 50 Minuten. Ich bekam auch eine andere, die den größten Teil meiner linken Schulter und meines äußeren Arms bedeckte, schien in der Lage zu sein, nur ich und mein Künstler bewegten uns alle 20 Minuten, weil wir keine bequeme Position finden konnten. Jetzt habe ich vor, meinen Familiennamen auf meine Brust zu bekommen, und dann denke ich, dass das fürs Erste genug Tattoos sein wird, könnte meinen linken Arm hinuntergehen und einen Ärmel machen, ich weiß nicht.

Verwandter Artikel:  Was sind einige verwandte Karrieren eines Tätowierers?

Mentos am 22. Mai 2016:

Kann mir jemand Frage beantworten? Ich möchte ein kleines Tattoo auf meinem Innenfinger haben. Allerdings möchte ich zuerst nur die temporäre. Tut das temporäre Tattoo weh? und wie lange würde das Provisorium bleiben?

Sandra Madson am 21. April 2016:

Hatte gerade ein vierstündiges Tattoo machen lassen und fand es nicht so schlimm. Tatsächlich schlafe ich mehrmals fast ein. Das Tattoo befindet sich in meinem oberen Rücken und umfasst Nacken und Wirbelsäule.

Kristin am 28. Juli 2015:

Ich möchte nur erwähnen, dass das innere Handgelenk für mich ziemlich schmerzhaft war. Ich habe gerade Text über den gesamten inneren rechten Unterarm bekommen, der gerade das Handgelenk erreicht, und genau an diesem Punkt war es definitiv am schmerzhaftesten.

Lee Umhang am 01.04.2015:

Toller Hub, tolle Informationen, ich werde mich beim nächsten Mal an dieses Zeug erinnern, abgestimmt, danke!

Amber Davis aus Texas am 31. März 2015:

Der einzige von mir, der mich dazu brachte, aufzuhören, war mein Drache, der von meiner Hüfte bis zu meinem Brustkorb an meiner Seite reicht. Das meiste war in Ordnung, aber das Stückchen auf meinem Bauch und meinen Rippen war mörderisch. Glücklicherweise hat er sich diese Bereiche bei jeder Sitzung als letztes aufgehoben, sodass ich wusste, sobald er dort ankam, war ich für die Nacht fertig. 15 Stunden in 3 Sitzungen, und ich habe ein wunderschönes Meisterwerk, das ich während der Badeanzugsaison zeigen kann.:) Ich kann es kaum erwarten, meinen Drachengefährten auf meiner anderen Seite zu haben.

Verwandter Artikel:  So wird man Airbrush-Tätowierer

Reich aus Jacksonville FL am 26. März 2015:

Ja, sie sind schmerzhaft, aber nicht unerträglich. Die von Ihnen gepostete Körperschmerztabelle ist meiner Erfahrung nach sehr genau. Mein ganzer Vorderkörper ist eingefärbt, ebenso die Hälfte des Rückens, jede Schulter, Wade, äußerer Unterschenkel. Am Rest meines Rückens arbeite ich noch. Ihr Hub sollte für jemanden, der seine erste Tinte bekommen möchte, sehr hilfreich sein.

Tara Richardson aus New Mexico am 26. September 2014:

Ja, es tut wirklich weh 🙂 Hängt auch davon ab, wo Sie es hinlegen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector