0 ansichten

Das Tattoo des neuen Gesetzgebers hat Verbindungen zur rechtsextremen Anti-Regierungs-Bewegung

Vielen Dank für Ihre Unterstützung von WyoFile! Wir verlassen uns auf treue Mitglieder wie Sie, um unsere Berichterstattung aufrechtzuerhalten und die WyoFile-Community zu erweitern.

CHEYENNE – Die Three Percenters-Bewegung hat in der Legislative von Wyoming – zumindest symbolisch – eine Vertretung erlangt.

Diese Woche tauchte ein Foto des Neulings Rep. Marshall Burt (L-Green River) wieder auf, das ein Tattoo auf seinem linken Unterarm zeigt – die römische Ziffer „III“, umgeben von 13 Sternen, über dem Jahr 1776. Das Symbol wird allgemein mit einem Far assoziiert -Rechte, Anti-Regierungs-Bewegung und die Popularisierung von Milizen.

In einer schriftlichen Erklärung sagte Burt diese Woche, er sei in keine Milizengruppe involviert und habe sich das Tattoo stechen lassen, weil ihm die Symbolik dessen gefalle, wofür es stehe.

Möchten Sie mehr WyoFile? Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und bleiben Sie über die wichtigsten Geschichten auf dem Laufenden.

„Ich habe mir das Tattoo stechen lassen, weil mich die Symbolik der Amerikanischen Revolution angesprochen hat und sie für mich mein festes Bekenntnis zum Zweiten und Zehnten Verfassungszusatz darstellt“, schrieb Burt. „Ich war noch nie Mitglied einer Milizgruppe, und ich denke, wir haben viel größere Probleme zu lösen, wie die Reduzierung verschwenderischer Ausgaben und den Zugang von Patienten und Veteranen zu Behandlungen, anstatt uns mit etwas so Kleinem wie einem Tattoo zu beschäftigen.“

Verwandter Artikel:  So trainierst du deine Ideen für Drachentattoos

Das Symbol des Tatoos – das einer Betsy-Ross-Flagge sehr ähnelt – wird mit einer lose organisierten Anti-Regierungs-Bewegung in Verbindung gebracht, die als „Three Percenters“ bekannt ist und an Einfluss innerhalb der konservativen amerikanischen Politik zugenommen hat. Der Name kommt von der widerlegten Behauptung, dass nur 3 % der Kolonisten während des Unabhängigkeitskrieges gegen die Briten gekämpft, aber „Freiheit für alle erreicht“ haben, so ein Policy Brief der Anti-Defamation League. Eine Reihe von Milizen und regierungsfeindlichen Aktivisten haben das Symbol übernommen.

Das Foto von Burt – auf dem er mit einem lächelnden jungen Unterstützer an einem Tisch sitzt – erschien letztes Jahr erstmals online. Der Vorsitzende der National Libertarian Party, Joe Bishop Henchman, veröffentlichte es erstmals kurz nach Burts Sieg über den amtierenden demokratischen Abgeordneten Stan Blake im November auf seiner öffentlichen Facebook-Seite.

Sie verlassen sich bei uns auf die Fakten. Wir verlassen uns auf Leser wie Sie, um unsere Reporter auf dem Feld zu halten und die Geschichten aufzudecken, die Ihnen wichtig sind. Spenden Sie noch heute und helfen Sie uns, weiter zu graben.

Nachdem ein Reporter Burt am 5. November wegen des Tattoos kontaktiert hatte, wurde das Bild aus dem Beitrag entfernt, der andere Bilder des neu gewählten Gesetzgebers zeigte, der sich mit Henchman und einer Handvoll Unterstützern beschäftigte.

Verwandter Artikel:  Tattoo Dr Who Roboter

Die Libertarian Party antwortete nicht auf eine E-Mail oder Telefonnachricht mit der Bitte um Stellungnahme.

Wer sind die drei Prozent?

Die Drei-Prozent-Ideologie hat in den letzten zehn Jahren in der amerikanischen Politik zunehmend an Bedeutung gewonnen, wobei eine wachsende Zahl republikanischer Beamter in letzter Zeit wegen ihrer Verbindungen zur Bewegung Schlagzeilen machte.

Die neu gewählten US-Abgeordneten Lauren Boebert (R-Colorado) und Marjorie Taylor Greene (R-Georgia) haben beide Aufmerksamkeit für ihre Verbindungen zu Milizen erregt, die mit den Three Percenters verbunden sind. Der Gesetzgeber des Bundesstaates Illinois, Chris Miller, trug einen „III%“-Aufkleber auf einem Lastwagen, der von seinem US-Repräsentanten-Ehepartner während der Unruhen am 6. Januar im United States Capitol gefahren wurde.Mitglieder einer Three Percenter-Milizgruppe sorgten auch bei der „Unite The Right“-Kundgebung 2017 in Charlottesville, Virginia, für Sicherheit.

Diese Woche führten die Behörden die Three Percenters unter den Gruppen auf, von denen sie befürchteten, dass sie einen weiteren Angriff auf das US-Kapitol planen würden.

Im Gegensatz zu Milizgruppen wie den Oath Keepers sagen Forscher jedoch, dass die drei Prozent oft locker definiert sind und viele, die sich der Ideologie verschreiben, möglicherweise keine aktiven Mitglieder einer zentralisierten Gruppe sind.

„Niemand hat eine genaue Vorstellung davon, was die [Three Percenter]-Bewegung ist“, so J.J. MacNabb, Stipendiat des Programms für Extremismus an der George Washington University.

Verwandter Artikel:  Wie sehr schmerzt ein Tattoo auf der Schmerzskala

„Wenn Sie zum Beispiel ein Three Percenter in Idaho sind, sind Sie Teil einer Miliz. Du tauchst auf, trainierst, organisierst, hast tatsächlich Mitgliedschaft“, sagte MacNabb. „Aber wenn Sie nur eine Art Drei-Prozent-Mitglied sind oder ein Tattoo haben oder das T-Shirt tragen oder einen Flicken auf Ihrem Hut oder was auch immer haben, gehören Sie möglicherweise keiner lokalen Gruppe an, und Sie ' re nicht Teil von ihnen. Du bist Teil der Bewegung. Und weil es locker ist, gibt es keine wirkliche Definition dessen, was es bedeutet, ein Three Percenter zu sein.“

Einige Unterstützer von Three Percenter wissen möglicherweise nicht einmal, wofür die Symbologie tatsächlich steht, sagte MacNabb.

Unterstützen Sie die unabhängige Berichterstattung – spenden Sie noch heute an WyoFile

In Interviews mit Leuten, die Burts ähnliche Tattoos hatten, hat MacNabb erfahren, dass Menschen viele verschiedene Interpretationen für das Symbol haben, sagte sie. Einer glaubte, es sei pro-militärisch. Ein anderer glaubte, dass es eine Unterstützung für die zweite Änderung darstelle. Letztes Jahr machte ein Draft Pick der New England Patriots, Justin Rohrwasser, Schlagzeilen, nachdem er mit einem Three-Percenter-Tattoo gesehen wurde, das er für ein pro-militärisches, patriotisches Symbol hielt. Tatsächlich hat das Symbol bei Angehörigen des Militärs Anklang gefunden, und Mitglieder einiger Kapitel hatten enge Verbindungen zum Militär.

Verwandter Artikel:  Wie Papa tut Finger Tattoo weh

Burt selbst ist ein Veteran des Marine Corps.

Es gibt keine Tagesordnung.

WyoFile zielt darauf ab, Ihnen die Werkzeuge zur Verfügung zu stellen, um fundierte Entscheidungen zu treffen, indem es unabhängige, unvoreingenommene Berichte erstellt, die kostenlos und für alle zugänglich sind. Spenden Sie noch heute, um Wyoming zu stärken und auf dem Laufenden zu halten.

Viele Definitionen

Laut der Anti-Defamation League bezeichnen die Medien die Drei Prozent zwar oft als Bewegung oder Gruppe, sie stellen jedoch tatsächlich ein Segment der breiteren regierungsfeindlichen Milizbewegung dar und können als Konzept als ein Weg dahin angesehen werden „die Ideologie und Überzeugungen der Milizbewegung zu vereinfachen, bekannt zu machen und zu verbreiten.“

Es gibt zum Beispiel eine inoffizielle Website von Three Percenters mit einem Warenladen und einem Blog, in dem die Überzeugungen der Bewegung detailliert beschrieben werden. Dieser Blog stellt auch verschiedene Darstellungen der Bewegung in der populären Presse in Frage, insbesondere nach den Bürgerunruhen im Sommer und den gewalttätigen Unruhen im US-Kapitol am 6. Januar.

Die Website – die zu einer Gruppe gehört, die vorgibt, die „ursprünglichen“ Drei-Prozent-Gruppen zu sein – gibt auf ihrer (inzwischen aufgelösten) Zielseite ausdrücklich an, dass es „viele Drei-Prozent-Gruppen gibt“ und dass es keine spezifische Organisation gab verantwortlich für den Sturm auf das Kapitol.

Verwandter Artikel:  Wie entscheide ich mich für ein Tattoo?

„Wie wir schon oft gesagt haben, lassen wir keine Mitglieder in unserer Organisation zu, die Rassisten, weiße Rassisten, Gewalttäter, Regierungsgegner, Extremisten, Terroristen usw. sind“, schrieb die Gruppe in einem Blogbeitrag vom 19. Februar. „Wir haben einen Überprüfungsstandard eingeführt, um diese Typen auszusortieren, die unserer Organisation zu schaden scheinen. Wir sind gesetzestreue, gute Menschen, die Amerika lieben und unseren Gemeinden etwas zurückgeben wollen. Wir fordern die Nachrichtenagenturen auf, genaue Berichte zu erstellen, anstatt alle Drei-Prozent-Gruppen in einen Topf zu werfen. Wir sind nicht alle gleich. Tatsächlich unterscheiden wir uns radikal voneinander. Machen Sie eine bessere Berichterstattung.“

Das Symbol wurde in den letzten Jahren mit regierungsfeindlicher Gewalt in Verbindung gebracht.Es wurde festgestellt, dass einer der Männer, die 2018 für den Bombenanschlag auf eine Moschee in Minnesota angeklagt waren, eine Drei-Prozent-Gruppe geleitet hatte, und mehrere Personen, die sich der Ideologie verschrieben hatten, gehörten zu denen, die das Kapitol der Vereinigten Staaten stürmten.

Rohrwasser sagte später, er bereue es, das Tattoo bekommen zu haben, nachdem er erfahren habe, was es symbolisiere, und plane, es entfernen zu lassen, so das Providence Journal. Das US-Militär hat Warnungen herausgegeben, dass einige seiner Symbole – darunter ein Symbol für einen Traumakurs für Kampfsanitäter, das dem Drei-Prozent-Symbol sehr ähnlich ist – von weißen rassistischen und regierungsfeindlichen Gruppen kooptiert wurden, die von der „patriotischen Symbologie“ angezogen wurden. Die Army Times berichtet.

Verwandter Artikel:  Tattoo wie wär's mit dir

„Viele dieser Typen, die sich dieses Tattoo stechen lassen, wissen nicht, was es eigentlich bedeutet“, sagte MacNabb. „Und die Tatsache [dass Burt] für ein Amt kandidiert hat, ist eine gute Sache. In seiner reinsten Form würde ein Dreiprozentiger niemals für ein Amt kandidieren. Sie würden versuchen, genug Leute zu sammeln, um die Regierung von außen zu übernehmen.“

Tagged: 3 Prozenter , Green River , Libertarian , Marshall Burt , drei Prozenter

Tritt dem Gespräch bei

Möchten Sie an der Diskussion teilnehmen? Fantastisch, hier sind die Grundregeln: * Geben Sie Ihren vollständigen Namen an – keine Pseudonyme. WyoFile steht hinter allem, was wir veröffentlichen, und erwartet, dass Kommentatoren dasselbe tun. * Keine persönlichen Angriffe, Obszönitäten, diskriminierende Sprache oder Drohungen. Halten Sie es sauber, höflich und zum Thema. *WyoFile überprüft nicht jeden Kommentar, aber wenn es bemerkt wird, werden Beiträge, die klare Fehlinformationen, nachweislich falsche Tatsachenbehauptungen oder Links zu Websites enthalten, die mit solchen handeln, nicht gepostet. *Individuelle Kommentatoren sind auf drei Kommentare pro Story beschränkt, einschließlich Antworten.

Eric Smith sagt:

Symbole wurden im Laufe der Geschichte genossen. Das Symbol hat keine Ideologie, daher kommt die Ideologie von der Person, die sie ausdrückt.Es ist zwar klar, dass ein kleiner Teil der Menschen den Spitznamen „3 %“ angenommen zu haben scheint, aber die überwiegende Mehrheit der Menschen, die sich mit diesem Symbol identifizieren, sind Personen, die ihr Leben aufs Spiel gesetzt haben oder derzeit bereit sind, es aufs Spiel zu setzen, wenn andere es nicht sind. Wir sprechen von Militärveteranen, aktivem Militärpersonal, Strafverfolgungsbehörden, Feuerwehrleuten, Sanitätern, Krankenschwestern … Sie wissen, alle Männer und Frauen bekennen sich zu Ehre und Respekt, wenn wir sie brauchen oder online und in der Öffentlichkeit tugendhaft erscheinen wollen. aber dann als Radikale abtun, nur weil dieselben Leute sich als Patrioten bezeichnen. Vielleicht kann mir jemand helfen, den Zeitrahmen zu identifizieren, in dem man sich selbst oder jemand anderen als „Patrioten“ betrachtet und automatisch zu regierungsfeindlichen, rechten, rassistischen Milizgruppen gehört!? Als Veteran der US Navy, der mit einem Veteranen der US Navy verheiratet ist und dessen Sohn derzeit ein aktives Mitglied der US Navy ist, kann man mit Fug und Recht sagen, dass wir uns als Patrioten betrachten, die alle den Eid geleistet haben, unsere Verfassung zu schützen und zu verteidigen. Patriot ist bis vor kurzem ein Begriff, der in vielen Ländern seit Jahrhunderten verwendet wird, um eine Person zu charakterisieren, die der Sache ihrer Nation gegenüber loyal und standhaft ist. Der US-Patriotismus nahm eine andere Bedeutung an, weil er den Glauben an die Idee symbolisierte (es wird in Ordnung sein, ich weiß, wie manche Leute durch Symbolismus ausgelöst werden), dass wir frei sein sollten, unser Leben so zu leben, wie wir es für richtig halten, solange dies nicht der Fall ist andere verletzen, die dasselbe tun. Beachten Sie, dass der Eid dazu dient, die Verfassung zu schützen und zu verteidigen, die einfach eine Dokumentation der Ideale ist, auf denen dieses Land gegründet wurde. Bevor Sie überhaupt mit der Eingabe Ihrer Antwort beginnen, verstehe und erkenne ich an, dass diese Ideale nicht immer gleichermaßen auf alle Menschen angewendet wurden, aber es ist genau diese Idee, auf der jede Korrektur in unserer Geschichte basiert … dass alle Bürger dieser Nation abgedeckt sind durch die gleichen Rechte auf gleiche Freiheit.Es war kein perfekt durchgeführtes Experiment in Sachen Selbstverwaltung, aber ich fordere jeden auf, eine bessere Formel vorzustellen, die auch nur annähernd so weit kommt. Ich habe Geschichte studiert (und studiere weiter) und bin um die Welt gereist, und es gibt heute kein Land auf der Erde, in das sich mehr Menschen wünschen und träumen zu kommen. Das liegt nicht daran, dass die Vereinigten Staaten perfekt sind, sondern an den Freiheiten, die durch die auf einem Stück Papier geschriebenen Worte geschützt werden, und an den Patrioten, die bereit sind, sie zu schützen und zu verteidigen. Wahre US-Patrioten sind im Kern hingebungsvoll, loyal und standhaft in dem Glauben, dass jeder Bürger frei sein sollte, sein Leben ohne Angst vor staatlicher Behinderung zu leben. Aus diesem Grund sind sie überzeugte Befürworter nicht nur der 2. Änderung, sondern auch der 1., 3., 10. … seien wir ehrlich, der gesamten Bill of Rights. Diese Änderungen sind die Grundlage unserer Freiheit und wurden entwickelt, um die Bundesregierung in Schach zu halten und zentralisierte Machtüberschreitungen zu verhindern und sicherzustellen, dass die Amerikaner frei von staatlicher Tyrannei bleiben. Tyrannei ist ein Wort, das heutzutage in Übertreibungen herumgeworfen wird, so dass es als lächerlich verspottet wird, dass die US-Regierung jemals tyrannisch werden könnte. Dies liegt vor allem daran, dass es weithin als etwas angesehen wird, das auf einmal passiert, mit einem Sturz der bestehenden Regierung und der Einsetzung eines Diktators. Einige würden argumentieren, dass Tyrannei auch langsam und methodisch (sogar versehentlich) auftreten kann, bis Sie eines Tages aufwachen und die Freiheiten, die Sie für selbstverständlich gehalten haben, verschwunden sind. Einige unserer Bürgerbrüder und -schwestern glauben, dass dies vor unseren Augen geschieht. Die Sorge um eine solche Tyrannei ist nicht regierungsfeindlich, aber es ist das, was die Wölfe seit fast 245 Jahren in Schach hält. „Macht neigt dazu, zu korrumpieren, und absolute Macht korrumpiert absolut“ ist ein Satz, von dem ich sicher bin, dass die meisten von Ihnen schon einmal gehört haben … halten Sie für einen Moment inne und betrachten Sie das im Zusammenhang mit unserem aktuellen politischen Klima, unabhängig davon, in welchem ​​„Team“ Sie sind .Sind wir nicht an einem Punkt angelangt, an dem lebenslange Politiker ein elitäres Leitungsgremium geschaffen haben, das uns weiterhin sagt, was das Beste für uns ist? Wir haben bereits festgestellt, dass ich mich als Patrioten betrachte … was bedeutet das für mich? Ich fliege die Stars and Stripes mit Ehre und Ehrfurcht, aber respektiere Ihr Recht, es nicht zu tun; und obwohl ich dem nicht zustimme oder es respektiere, sogar Ihr Recht, es zu diffamieren, wenn Sie dies wünschen. Ich glaube, dass der Besitz von Waffen und das Recht, meine Lebensweise zu schützen, klar umrissen sind, aber diese Schusswaffen zu verwenden, um die Lebensweise eines anderen zu verletzen, ist abscheulich, es sei denn, um mein Leben oder das eines anderen zu verteidigen. Ich glaube, dass jeder Mensch auf der Erde das Recht haben sollte zu lieben, wen er will, da dies keinen Einfluss darauf hat, wie ich mein Leben lebe. Ich glaube, dass es als Patriot, sollte der Tag jemals kommen, meine Verantwortung ist, die Verfassung für meine Familie und Ihre Familie zu schützen und zu verteidigen, was Sie betrifft, wie Sie aussehen, wen Sie lieben oder wen Sie gewählt haben. Vielleicht, anstatt einfach eine ganze Gruppe von Menschen zu entlassen, weil Sie nicht verstehen, warum sie alles für diese Ideale riskieren würden, treten Sie einfach mit ihnen ins Gespräch. Versuchen Sie, sie zu verstehen. Sie müssen das Gespräch nicht verlassen, indem Sie ihnen zustimmen; aber vielleicht, nur vielleicht werden Sie beide weggehen, sich besser verstehen und etwas Respekt füreinander gewinnen. Und wenn nichts anderes, stimmen Sie zu, zu leben und leben zu lassen. Ich überlasse Ihnen ein weiteres Symbol (weil ich weiß, wie sehr Sie sie lieben), das in der Vergangenheit verwendet wurde, aber für mich klar sagt, was die Einstellung jeder einzelnen Person sein sollte, und das ist die Gadsden-Flagge. Für diejenigen, die mit dem Namen nicht vertraut sind, es ist eine Flagge mit Ursprung im Unabhängigkeitskrieg, die eine zusammengerollte Klapperschlange und die einfachen Worte „Tritt nicht auf mich“ darstellt. Aus heutiger Sicht … „Fangen Sie keine an, werden Sie keine sein“.Die Klapperschlange war eine bewusste Wahl für diese Flagge, da sie selten offensiv zuschlägt, sondern eher aus der Verteidigung heraus, wenn sie das Gefühl hat, keine andere Wahl zu haben, um ihr Leben zu schützen. Es ist eine Warnung … respektieren Sie die Grenzen und den Raum oder seien Sie nicht überrascht, wenn Sie gebissen werden. – Stolzer Patriot

Verwandter Artikel:  Wie bereite ich mich auf ein Tattoo vor?

Mike J. McLaughlin sagt:

Wen interessiert das? Ja und? Wo ist die Wahlfreiheit? Sein Körper, seine Wahl? Diese extrem linken Radikale sind unwirklich……

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector