0 ansichten

Wie viel kosten Portrait-Tattoos?Wie viel kosten Portrait-Tattoos?

Wenn Sie darüber nachdenken, sich mit einem Porträt einfärben zu lassen, fragen Sie sich wahrscheinlich, wie viel Sie ausgeben sollten. Das ist eine berechtigte Sorge, da es sich um eine große Entscheidung handelt und Sie sicherstellen möchten, dass Sie finanziell vorbereitet sind. In diesem Blogbeitrag geben wir dir eine Vorstellung von den durchschnittlichen Tattoo-Preisen. Sie sollten jedoch bedenken, dass die Preise je nach Künstler, Größe des Tattoos und anderen Faktoren variieren können. Daher ist es schwierig, im Voraus zu sagen, wie viel Sie ausgeben müssen, ohne tatsächlich mit einem Tätowierer zu sprechen und ein Angebot einzuholen. Wenn Sie also neugierig auf den Preis eines bestimmten Tattoos sind, sprechen Sie am besten mit Ihrem ausgewählten Künstler.

Inhaltsverzeichnis

Dave Strod Tattoo-Künstler in Edinburgh

Wie viel kostet ein Portrait-Tattoo? Beantwortet von einem professionellen Tätowierer

Wir haben einem bekannten Tätowierer aus Edinburgh, Dave Strods, die große Frage gestellt – Wie viel kosten Tattoos? Sehen Sie sich seine Antwort unten an:

David: „Das ist eine tolle Frage und das ist auch die, die ich in den Medien am häufigsten höre. Interessanterweise stellen die Leute, die in den Laden kommen, es eigentlich nicht mehr als erste Frage, die ihnen in den Sinn kommt, zumindest in meinem Studio.

Ich freue mich zu sehen, dass die breite Öffentlichkeit immer mehr über tätowierungsbezogene Themen aufgeklärt wird. Es brachte in der Vergangenheit einige lustige Geschichten hervor,

Wie viel für ein Porträt? (Oder jedes andere Tattoo für diese Angelegenheit) Für mich ist es im Grunde so, als würde ich fragen, wie viel Wasser kostet, ohne anzugeben, ob Sie destilliertes, entionisiertes oder trinkbares suchen und in welcher Menge Sie es kaufen möchten.

Fragen Sie sich einfach, wie Sie etwas bepreisen können, das Sie für immer tragen werden?

Leute, die für ein Tattoo zu Ecdysis kommen, suchen nach etwas viel Größerem und Wichtigerem für ihre Persönlichkeit als, sagen wir, ein Paar Turnschuhe zum Sammeln, und vor allem können Sie ein tolles Tattoo definitiv billiger bekommen als heutzutage.

Natürlich ist es ein sehr langsamer Prozess und leider gibt es da draußen Ozeane irreführender Informationen.

Ich bin froh zu sehen, dass zumindest meiner Erfahrung nach die Leute, die kommen, um Tattoo-Projekte zu starten, erkennen, dass die einzige zuverlässige Informationsquelle die Künstler selbst sind.

Wenn sie einen Künstler gefunden haben, dessen Arbeitsqualität und Verfahren sie suchen, wird sich der Preis immer lohnen.“ – David Strod

Durchschnittliche Kosten für Portrait-Tattoos

Als nächstes haben wir den Markt überprüft, um ungefähre Zahlen darüber zu erhalten, wie viel ein Tattoo kostet. Im Durchschnitt verlangt ein Tätowierer in den USA etwa 800 US-Dollar pro Tattoo. Die Preise können jedoch in Abhängigkeit von einer Reihe von Faktoren variieren, auf die wir später in diesem Artikel eingehen werden.

Wenn Sie nach einem benutzerdefinierten Tattoo-Design suchen, wird Ihr Künstler wahrscheinlich mehr verlangen, als wenn Sie eines seiner vorgefertigten Designs auswählen würden. Daher ist es wichtig, dass Sie mit Ihrem Künstler im Voraus sagen, wonach Sie suchen, und sicherstellen, dass er neben anderen Überlegungen damit vertraut ist, ein individuelles Stück für Sie zu erstellen.

Viele Künstler bieten auch Zahlungspläne an, also lass dich nicht von den Kosten abschrecken, ein Porträttattoo zu bekommen. Sie können jederzeit mit ihnen darüber sprechen, wie viel sie pro Sitzung berechnen und ob Sie mehrere Sitzungen benötigen, bevor sie abgeschlossen sind.

Kostenfaktoren für Portrait-Tattoos

Die durchschnittlichen Tattoo-Kosten, wie oben erwähnt, sind ziemlich schwierig herauszufinden.Und das liegt an den folgenden Tattoo-Kostenfaktoren:

Erfahrung des Künstlers

Wie bei jeder anderen Dienstleistung wirkt sich die Erfahrung des Künstlers direkt auf die Kosten aus. Ein erfahrener Künstler verlangt aus offensichtlichen Gründen eher mehr für seine Dienste als ein unerfahrener. Sollten Sie sich also entscheiden, dass ein beliebter Tätowierer die Arbeit machen soll, müssen Sie bereit sein, mehr auszugeben.

Größe des Tattoos

Auch die Größe des Tattoos beeinflusst den Preis. Ein größeres Tattoo kostet im Allgemeinen mehr als ein kleineres, da größere Tattoos mehr Stunden für die Fertigstellung benötigen.

Körperplatzierung des Tattoos

Auch der Ort der Tätowierung kann sich auf den Preis auswirken, da er den Arbeitsaufwand bestimmt. Tattoos auf Bereichen wie Brust oder Rücken sind in der Regel teurer als solche auf weniger sichtbaren Bereichen wie Arm oder Bein. Die meisten Leute werden auch denken, dass Knöcheltattoos billiger sind, weil sie normalerweise kleiner sind. Nun, Tintenarbeiten an Knöcheln sind sowohl für den Künstler als auch für den Kunden nicht einfach, da dieser Bereich besondere Sorgfalt erfordert. Vor allem bei einem zimperlichen Kunden.

Es ist wichtig zu beachten, dass es immer extra kostet, wenn Sie schwer zugängliche und schmerzhafte Stellen Ihres Körpers einfärben möchten.

Komplexität des Designs

Auch die Komplexität des Designs kann bei der Preisfindung eine Rolle spielen. Ein komplizierteres Design ist im Allgemeinen teurer als ein einfacheres. Für einen Tätowierer ist es sinnvoll, für Designs, die bereits in seinem Katalog zu finden sind, weniger zu verlangen als für ein individuelles Design.

Farben

Die Anzahl der Tintenfarben, die im Tattoo verwendet werden, wirkt sich auch auf den Preis aus. Ein mehrfarbiges Tattoo kostet aus offensichtlichen Gründen mehr als ein schwarz-graues. Dies bedeutet jedoch nicht, dass es unmöglich ist, ein farbenfrohes Porträttattoo zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen, da die meisten Künstler Rabatte auf Tattoos mit vielen verschiedenen Farbtönen anbieten.

Ausbesserungen

Ein weiterer Faktor, der den Preis beeinflussen kann, sind Ausbesserungen.Wenn Sie möchten, dass Ihr Portrait-Tattoo nach einiger Zeit ausgebessert wird, müssen Sie möglicherweise extra dafür bezahlen, je nachdem, wie viel Arbeit der Künstler leisten muss und ob er bereit ist, dies ohne zusätzliche Gebühren zu tun oder nicht.

Standort des Tätowierers

Eine andere Sache, die den Preis eines Porträttattoos beeinflussen kann, ist, wo Sie sich entscheiden, es machen zu lassen. Im Allgemeinen verlangen Tattoo-Shops in größeren Städten mehr für ihre Dienstleistungen als solche in weniger wohlhabenden Gegenden. Es kann tatsächlich 10-mal mehr kosten, wenn Sie sich für ein Tattoo-Studio in einem Ballungsgebiet mit höheren Lebenshaltungskosten als in einer kleineren Stadt entscheiden.

Es mag lächerlich klingen, aber es geht nicht nur um Gier. Tattoo-Shops müssen Ausgaben wie Miete decken, daher ist es sinnvoll, dass sie höhere Gebühren verlangen, da die Mietpreise in dicht besiedelten Gebieten viel höher sind als in Kleinstädten und Städten.

Ausrüstung

Auch die Art der Ausrüstung, die zum Tätowieren verwendet wird, wirkt sich auf den Preis aus. Dasselbe gilt auch für die Tintenqualität.

Die meisten professionellen Körperkünstler verwenden eine Rotationsmaschine, die teurer ist als Spulenmaschinen, aber sie gelten als sicherer und effektiver bei der Erstellung sauberer Linien, ohne Verletzungen oder Blutungen während der Tätowierungssitzungen zu verursachen.

Auch wenn es nicht einfach ist, den Unterschied zwischen mittelmäßiger und hochwertiger Ausrüstung zu erkennen, kann man anhand der Pflegequalität erkennen, wie ein Künstler seine Werkzeuge pflegt. Wenn Werkzeuge und Ausrüstung glänzend und gepflegt sind, der Laden sauber und ordentlich ist usw., dann kann man mit Sicherheit sagen, dass es sich um einen erstklassigen Laden handelt, der von Profis geführt wird. Wenn Sie diese Geschäfte also betreten, ist es am besten, Ihre Erwartungen bezüglich der Preise zu korrigieren. Das heißt, sie verlangen eher mehr als ein typischer Tätowierer in ländlichen Gebieten.

Tätowierer Design Leith

Durchschnittliche Tattoopreise basierend auf der Körperplatzierung

Egal, welche Art von Tattoo Sie wünschen, die Platzierung kann in Bezug auf die Kosten ins Spiel kommen.Größere Bereiche benötigen natürlich mehr Zeit zum Tätowieren, daher hier ein paar Schätzungen basierend auf Größe und Platzierung:

Tattoo-Kosten für halbe Ärmel

Ein halbes Ärmeltattoo kostet normalerweise zwischen 800 und 1000 US-Dollar für ein mittelgroßes Porträt (ca. 12″ x 12″) und 1300 bis 1500 US-Dollar, wenn Sie möchten, dass es um Ihren ganzen Arm geht.

Ganzarm-Tattoos

Die Preise für Full-Sleeve-Tattoos liegen im Allgemeinen zwischen 2000 und 3000 US-Dollar, wobei die durchschnittlichen Kosten für ein mittelgroßes Porträt bei etwa 2500 US-Dollar liegen und zwischen 14 Zoll breit und 16 Zoll bis 18 Zoll groß sind. Sie können davon ausgehen, dass dieser Preis steigt, wenn mehr Details hinzugefügt werden oder größere Größen aufgrund von Platzierungsüberlegungen wie dem Abdecken von Narben oder Muttermalen erforderlich werden, die zusätzlichen Abdeckungsraum erfordern, der normalerweise nicht benötigt wird, wenn kleinere Tattoos erstellt werden.

Bizeps-Tattoos

Bizeps-Tattoos kosten im Allgemeinen zwischen 350 und 600 US-Dollar, wobei die meisten um die 450-Dollar-Marke fallen. Dieser Preis kann je nach Größe und Komplexität des Porträts sowie der Anzahl der verwendeten Farben steigen oder sinken. Im Allgemeinen können Sie davon ausgehen, dass ein farbenfrohes Bizepstattoo teurer ist als eines, das nur in schwarzer und grauer Tinte ausgeführt wird.

Brust-Tattoos

Brusttattoos für Männer kosten normalerweise zwischen 800 und 2000 US-Dollar, abhängig von der Größe und dem Detail des Designs. Ein Vollbrustteil mit vielen komplizierten Details kann diesen Preis leicht übertreffen, besonders wenn es groß genug ist, um den größten Teil des Brustbereichs abzudecken.

Rücken-Tattoos

Rückentattoos kosten im Allgemeinen zwischen 800 und 5000 US-Dollar, wobei die meisten um die 1500-Dollar-Marke liegen. Wenn Sie etwas Kleineres wollen, müssen Sie weniger Geld dafür bezahlen (etwa 600 bis 700 US-Dollar).

Nacken-Tattoos

Nackentattoos kosten normalerweise zwischen 100 und 200 Dollar.Der Preis kann steigen oder sinken, je nachdem, wie viele Farben Sie in Ihrem Porträttattoo haben möchten und welche Art von Detailarbeit vom Künstler durchgeführt werden muss, damit es realistisch genug aussieht, ohne während des Auftragens Schmerzen zu verursachen übermäßige Nadeln, die in empfindliche Bereiche wie Gesicht oder Halsbereich stechen, wo sich die Nerven normalerweise nicht gut anfühlen, wenn sie über einen langen Zeitraum kontinuierlich gestochen werden. Der Startpreis beträgt normalerweise 75 $ pro Stunde, kann aber je nach Erfahrung und Fachwissen des Künstlers bis zu 250 $ oder mehr pro Stunde betragen.

Es zahlt sich immer aus, mit einem Profi zu arbeiten

Am Ende ist es immer am besten, mit einem Profi zusammenzuarbeiten, wenn es darum geht, Portrait-Tattoos zu machen. Obwohl Sie versucht sein könnten, sich für einen Künstler zu entscheiden, der erschwinglich ist und innerhalb Ihres Budgets liegt, denken Sie daran, dass Sie das bekommen, wofür Sie bezahlen. Ein billiges Tattoo sieht wahrscheinlich so aus – ein überstürzter Job mit schlechten Linien und Schattierungen.

Eine gute Faustregel ist, mindestens 400 US-Dollar für ein einfaches Portrait-Tattoo auszugeben, aber wenn Sie etwas Ausgefeilteres wollen oder ein bestimmtes Design im Sinn haben, dann könnte der Preis von dort aus möglicherweise steigen.

Obwohl Sie möglicherweise günstigere Dienstleistungen von Ihrem freundlichen freiberuflichen Tätowierer in der Nachbarschaft erhalten, sollten Sie immer extra bezahlen, um die Sicherheit zu gewährleisten. Das Wohn- oder Schlafzimmer eines Tätowierers wird niemals so sauber und sicher sein wie ein gut gepflegter Tattoo-Shop. Außerdem würde es sich lohnen, einem professionellen Tätowierer zu vertrauen, der ein seriöses Tattoo-Studio besitzt oder in einem solchen arbeitet, falls etwas schief geht. Professionelle Tätowierer bieten im Allgemeinen Garantien an, sodass Sie entweder Ihr Geld zurückbekommen oder Ihr Tattoo kostenlos reparieren lassen können, falls Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden sind. Am wichtigsten ist, dass Sie sich durch die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Künstler die beste Chance geben, das beste Tattoo zu bekommen, das Sie haben können. Sie möchten nicht sofort nach dem Einfärben eine Entfernung erhalten, oder?

Im schlimmsten Fall, dass Sie auch von Ihrem ersten Tattoo nicht wirklich begeistert sind, möchten Sie es vielleicht entfernen lassen, bevor Sie ein anderes machen lassen. Und die meisten professionellen Tätowierer bieten Dienstleistungen zur Entfernung von Tätowierungen an, mit denen Neulinge in der Branche möglicherweise nicht vertraut sind.

Stöbern Sie nach Tattoo-Preisen

Der erste Schritt, um herauszufinden, wie viel Portrait-Tattoos kosten, besteht darin, verschiedene Tattoo-Shops zu kontaktieren und nach ihren Preisen zu fragen. Sie können dies auch tun, indem Sie sie anrufen oder ihre Websites besuchen. Versuchen Sie nach Möglichkeit, den Laden persönlich zu besuchen, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, wie es ist, mit diesem Künstler oder Ladenbesitzer zusammenzuarbeiten, da jeder seinen eigenen Stil hat, wenn es um Tintenarbeiten und Kundenservice geht.

Wenn sie keine Muster ausgestellt haben, wäre es von Vorteil, wenn sie Kunden, die daran interessiert sind, sich dort ein Portrait-Tattoo machen zu lassen, etwas Zeit lassen, bevor sie sich entscheiden, ob sie eines von ihnen wollen oder nicht (Dies gibt Sie mehr Gelegenheit zu sehen, ob seine/ihre künstlerischen Vorstellungen Ihren Erwartungen entsprechen).

Einige Tätowierer werden Ihnen ein Angebot für die auszuführende Arbeit unterbreiten, während andere verlangen, dass Sie zu einer Beratung vorbeikommen, damit sie sich das Design ansehen und es mit Ihnen besprechen können.

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass die meisten professionellen Tätowierer auf Stundenbasis arbeiten. Aus diesem Grund ist es wichtig, einen Ratenvergleich aus verschiedenen Quellen zu erhalten, bevor Sie Ihre endgültige Entscheidung treffen.

Wie lange dauert eine Porträt-Tattoo-Sitzung?

Während jedes Tattoo anders ist, dauern Portrait-Tattoos im Allgemeinen länger als andere Arten von Tattoos. Die Zeit, die für die Fertigstellung Ihres Tattoos benötigt wird, hängt von der Komplexität und dem Detail Ihres Designs ab und hängt daher auch davon ab, wie viele Sitzungen Sie mit einem Künstler haben. Einige Künstler machen eine ganztägige Sitzung, während andere kleinere Sitzungen über mehrere Tage oder Wochen bevorzugen, damit sie nicht durch viele Stunden an einem Tag müde werden und Sie Zeit haben, sich vollständig zu erholen.Wie oben erwähnt, berechnen die meisten geschickten und erfahrenen Tätowierer pro Stunde, da dies ihnen ermöglicht, Qualität über alles zu stellen. Einige Künstler berechnen Ihnen das gesamte Projekt, sodass Sie mehrere Sitzungen haben, um das Einfärben abzuschließen.

Im Allgemeinen kosten Porträt-Tattoos zwischen ein paar hundert Dollar und mehreren tausend Dollar, abhängig von der Größe des Designs, der Anzahl der verwendeten Farben und dem Detaillierungsgrad. Also, wenn Sie darüber nachdenken, einen zu machen, stellen Sie sicher, dass Sie genug Geld dafür beiseite legen! Denken Sie an das Sprichwort „Sie bekommen, wofür Sie bezahlen!“ Und wenn es darum geht, eingefärbt zu werden, denken Sie daran, dass Qualität und Ihre Sicherheit immer an erster Stelle stehen sollten. Tattoos sind eine lebenslange Marke, also möchten Sie es nicht jeden Tag für den Rest Ihres Lebens bereuen.

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Kleine Tattoo-Ideen für jemanden, der verstorben ist
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector