0 ansichten

Können Sie Farbtattoos mit Schwarz überdecken?

Farbe mit schwarzer Tinte abdecken Schwarz ist die effektivste Farbe, um ein altes Tattoo abzudecken. Natürlich ist ein Tattoo mit schwarzer Tinte möglicherweise nicht Ihre erste Wahl, also müssen Sie entscheiden, was schlimmer ist: komplett schwarze Tinte oder ein altes, schreckliches Tattoo. (Aber es gibt andere Farboptionen, siehe unten.)

Weißt du auch, ob du ein farbiges Tattoo verdecken kannst?

Ein Cover-up-Tattoo kann über ein vorhandenes Tattoo in praktisch jeder Größe, jedem Design und jeder Farbe gemacht werden, obwohl sich bestimmte Designs und Farben eher für ein Cover-up-Tattoo eignen. Ein erfahrener Tätowierer kann fast jedes Tattoo vertuschen und Ihnen neue Tinte hinterlassen, die Sie zeigen und nicht verbergen möchten.

Allgemein Kann Schwarz ein rotes Tattoo überdecken? Nein, Rot (oder jede andere Farbe) selbst wäre nicht in der Lage, Schwarz richtig zu verdecken (es würde durch eine nicht so gute Vertuschung durchscheinen). Sie können eine schwarze Schattierung im Rot haben, um es zu verdecken.

Verwandter Artikel:  Ab welchem ​​Alter kann man sich in Alabama tätowieren lassen?

Hier können Sie sich das Video ansehen, in dem dunkle Tinte mit Licht abgedeckt wird | Kamintechnik | EP 26

Ebenso weiße Tinte über schwarzer Tinte. | 3 Minuten zum besseren Tätowieren

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Kann man weiße Tinte über Farbe tätowieren?

Ja, die Verwendung von weißer Tinte auf einem bereits bestehenden Tattoo hilft definitiv, den Bereich aufzuhellen. Während weiße Tinte hilfreich ist, um eine sauberere Leinwand für eine Vertuschung zu schaffen, sind Künstler unschlüssig, ob sie langanhaltende Ergebnisse liefert oder nicht.

Wird Wasserstoffperoxid ein Tattoo verblassen lassen?

Der Prozess wird als Peeling bezeichnet und entfernt abgestorbene oder überschüssige Haut. In Verbindung mit dem Abtupfen mit Wasserstoffperoxid kann es die Sichtbarkeit einer Tätowierung erheblich verringern und sogar alte oder oberflächliche Tätowierungen vollständig entfernen.

Welche Farben halten bei einem Tattoo am längsten?

Schwarz und Grau sind die langlebigsten Farbtattoos. Diese dunklen Farbtöne sind dicht und kräftig, wodurch sie weniger anfällig für Verblassen sind. Lebhafte und pastellfarbene Farben wie Pink, Gelb, Hellblau und Grün verblassen in der Regel schneller.

Welche Farbe deckt ein rotes Tattoo ab?

Zum Beispiel ergibt blaue Tinte in Kombination mit einem roten Tattoo lila. Während Künstler viele Farben verwenden können, ist die Tinte, die am besten für eine Tattoo-Abdeckung geeignet ist, oft schwarz.

Verwandter Artikel:  Spencer Charnas, welcher Künstler sein Tattoo gezeichnet hat

Wie kann ich mein Tattoo abdunkeln?

Also ja, es gibt spezielle Balsame, Cremes und Lotionen auf dem Markt, die das Aussehen Ihres Tattoos verdunkeln können. Diese können großartig sein, wenn Sie Ihre Körpertinte an einem bestimmten Tag zeigen möchten, egal ob Sie an den Strand gehen oder eine Nacht in der Stadt verbringen. Es ist eine effektive, wenn auch kurzfristige Lösung.

Kann ein dunkles Tattoo aufgehellt werden?

Ist es möglich, ein dunkles Tattoo aufzuhellen? Sie können ein zu dunkles Tattoo absolut aufhellen.Wenn Ihnen Ihr Design immer noch gefällt, aber es einfach zu dunkel oder zu fett ist, kann die Laserentfernung Ihnen helfen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

Welche Farben eignen sich am besten für Cover Up Tattoos?

Farben, die am besten funktionieren Schwarz: Schwarz und Grau sind zweifellos die bewährtesten Methoden, um ein Tattoo zu verdecken. Die meisten Künstler können schnell vertuschen, besonders über alten Tattoos, die noch sehr dunkel im Pigment sind. Orange, Grün, Blau, Magenta und Braun sind eine großartige Farbauswahl, um alte Tinte zu tarnen.

Welche Farbe verblasst am meisten?

Schwarz und Grau: Schwarze und graue Tinten sind die kräftigsten und dichtesten; somit sind sie die lichtbeständigsten Farben. Diese sind für jeden Hautton geeignet, insbesondere für gebräunte oder schwarze Haut. Bei richtiger Pflege halten schwarze und graue Farben bis zu 10 Jahre oder länger, bevor sie retuschiert werden müssen.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Sternentattoo im Gefängnis?

Tut das Cover-Tattoo mehr weh?

Sie sollten Ihre Entscheidungen also gut überdenken und ein zeitloses Motiv wählen, das zu Ihnen passt, denn Cover-Ups tun zehnmal mehr weh als ein normales Tattoo.

Welche Farben eignen sich am besten für Cover Up Tattoos?

Farben, die am besten funktionieren Schwarz: Schwarz und Grau sind zweifellos die bewährtesten Methoden, um ein Tattoo zu verdecken. Die meisten Künstler können schnell vertuschen, besonders über alten Tattoos, die noch sehr dunkel im Pigment sind. Orange, Grün, Blau, Magenta und Braun sind eine großartige Farbauswahl, um alte Tinte zu tarnen.

Welche Farbe verblasst am meisten?

Schwarz und Grau: Schwarze und graue Tinten sind die kräftigsten und dichtesten; somit sind sie die lichtbeständigsten Farben. Diese sind für jeden Hautton geeignet, insbesondere für gebräunte oder schwarze Haut. Bei richtiger Pflege halten schwarze und graue Farben bis zu 10 Jahre oder länger, bevor sie retuschiert werden müssen.

Tut das Cover-Tattoo mehr weh?

Sie sollten Ihre Entscheidungen also gut überdenken und ein zeitloses Motiv wählen, das zu Ihnen passt, denn Cover-Ups tun zehnmal mehr weh als ein normales Tattoo.

Artikelreferenzen…

  • https://tatring.com/fixing-hiding-tattoos/How-To-Coverup-an-Old-or-Bad-Tattoo
  • https://www.chronicinktattoo.com/blog/how-to-get-cover-up-tattoo/
  • https://www.beautylish.com/t/rmirgw/can-deep-red-ink-cover-up-black-in
  • https://www.tattoodo.com/articles/white-ink-over-blackwork-tattoos-4523
votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector