0 ansichten

Vor- und Nachteile der Arbeit als Tätowierer

Du überlegst Tattoo Designer zu werden, bist dir aber noch nicht ganz sicher, ob das der richtige Berufsweg für dich ist? Groß!

Dieser Artikel ist genau für dich, denn ich werde dir in den folgenden Kapiteln alle Vor- und Nachteile eines Tätowierers aufzeigen.

Nachteile der Arbeit als Tätowierer

  1. Tätowierer haben eine fragwürdige soziale Stellung
  2. Nur wenige Fehler können Ihren Ruf ruinieren
  3. Sie tragen ein hohes Maß an Eigenverantwortung
  4. Ihre Fehler sind schwer zu korrigieren
  5. Tätowierer können Menschen mit Krankheiten anstecken
  6. Tätowierer können für Fehler haftbar gemacht werden
  7. Telearbeit ist für Tätowierer nicht möglich
  8. Begrenzte Werbemöglichkeiten für Tätowierer
  9. Harter Wettbewerb in der Tattoo-Branche
  10. Abgesehen vom Tätowieren lernt man nicht viele Hard Skills
  11. Branchenwechsel schwierig
  12. Auf Dauer langweilt es dich vielleicht
  13. Manche Tätowierer müssen ihren Job aufgeben, wenn sie älter werden
Verwandter Artikel:  Wie man einen Künstler überredet, sich die Hand zu tätowieren

Tätowierer haben eine fragwürdige soziale Stellung

Ein Problem als Tätowierer ist, dass Sie einen ziemlich schlechten sozialen Status haben werden.

Während einige Leute Ihre Arbeit sehr zu schätzen wissen, werden viele andere sie für zwielichtig halten und einige Leute können auch hinter Ihrem Rücken schlecht reden.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie mit diesbezüglichen bissigen Kommentaren emotional gesund umgehen können und dass Sie auch bereit sind, dieses soziale Stigma auf sich zu nehmen, bevor Sie Tätowierer werden.

Nur wenige Fehler können Ihren Ruf ruinieren

Auch werden Sie damit klarkommen müssen, dass nur wenige Fehler Ihre Karriere in diesem Bereich komplett zunichte machen können.

Wenn Sie Fehler machen, werden Ihre Kunden überhaupt nicht zufrieden sein und die schlechten Nachrichten im Internet verbreiten.

Im Gegenzug finden Sie möglicherweise nicht mehr genügend neue Kunden, um Ihr Tattoo-Geschäft rentabel zu halten, und müssen es möglicherweise sogar auf lange Sicht schließen.

Sie tragen ein hohes Maß an Eigenverantwortung

Als Tattoo Designer trägst du auch ein hohes Maß an Verantwortung für deine Kunden.

Sie werden das Aussehen der Körper Ihrer Kunden verändern und wenn Sie nicht aufpassen, mögen Ihre Kunden Ihre Arbeit möglicherweise überhaupt nicht.

Ihre Fehler sind schwer zu korrigieren

Anders als in vielen anderen Branchen ist es auch im Tattoo-Business kaum möglich, Fehler zu korrigieren.

Verwandter Artikel:  Wie schwer ist es, ein Tattoo entfernen zu lassen?

Da Tätowierungen dauerhaft sind und nicht einfach entfernt werden können, können Ihre Fehler ein Leben lang auf den Körpern Ihrer Kunden bleiben, und Sie werden diesen Gedanken immer im Hinterkopf haben, wenn Sie zur Arbeit gehen.

Das wiederum kann auf Dauer zu psychischen Problemen führen und impliziert auch einen gewissen Druck.

Tätowierer können Menschen mit Krankheiten anstecken

Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie auch versehentlich Menschen mit schweren Krankheiten anstecken.

In der Tat, wenn Sie vergessen, die Nadel zu wechseln, können Sie Menschen mit HIV, Hepatitis und anderen unangenehmen Dingen infizieren.

Jeder macht Fehler und wenn Sie Pech haben, werden Sie möglicherweise dafür verantwortlich gemacht.

Tätowierer können für Fehler haftbar gemacht werden

Ein weiterer Nachteil der Arbeit als Tätowierer ist, dass Sie auch für Fehler haften.

Wenn Sie Ihre Arbeit schlecht machen, können Kunden Sie sogar verklagen, was Sie in große finanzielle Schwierigkeiten bringen kann.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine angemessene Versicherung abschließen, bevor Sie Ihr eigenes Tattoo-Geschäft eröffnen, um diese finanziellen Probleme zu vermeiden.

Telearbeit ist für Tätowierer nicht möglich

Sie werden auch nicht die Möglichkeit haben, als Tätowierer aus der Ferne zu arbeiten.

Stattdessen müssen Sie persönlich an Ihrem Arbeitsplatz anwesend sein.

Folglich haben Sie auch nicht die gleiche Flexibilität, wann Sie arbeiten möchten und wann Sie Dinge für Ihr Privatleben tun können.

Verwandter Artikel:  Dr Who Tätowierer

Sie müssen auch Zeit und Geld für das Pendeln aufwenden, während viele andere Menschen wie digitale Vermarkter, die von zu Hause aus arbeiten können, sich nicht mit diesen Problemen auseinandersetzen müssen.

Begrenzte Werbemöglichkeiten für Tätowierer

Ein weiterer Nachteil eines Tätowierers ist, dass Sie auch nicht viele Beförderungsmöglichkeiten haben werden.

Stattdessen musst du oft jahrzehntelang die gleiche Arbeit machen, ohne jemals den vollen Lohn für deine Arbeit zu bekommen, zumindest wenn du als angestellter Tätowierer arbeitest und kein eigenes Tattoo-Studio hast.

Harter Wettbewerb in der Tattoo-Branche

Auch die Konkurrenz in diesem Bereich sollte man nicht unterschätzen.

Es gibt viele Tattoo-Studios da draußen und um Kunden zu gewinnen, müssen Sie auf lange Sicht besser arbeiten als Ihre Konkurrenz.

Stellen Sie daher sicher, dass Sie für das Tätowieren außergewöhnlich talentiert sind, da Sie in Zukunft in diesem Bereich möglicherweise nicht mehr mithalten können.

Abgesehen vom Tätowieren lernt man nicht viele Hard Skills

Während Sie ein echter Experte in der Tätowierbranche werden, werden Sie darüber hinaus noch nicht viele andere Fähigkeiten lernen.

Ihnen werden auch wichtige digitale Fähigkeiten fehlen, und dies kann nicht nur negative Folgen für Ihre berufliche Karriere haben, sondern auch Probleme für Ihr Privatleben verursachen, wenn Sie nicht in der Lage sind, mit den neuesten Technologien Schritt zu halten, die unsere Realität prägen werden.

Verwandter Artikel:  Wie viel Trinkgeld Tätowierer Full Sleeve

Branchenwechsel schwierig

Aufgrund Ihres Mangels an Hard Skills, die jetzt und in Zukunft auf dem Arbeitsmarkt benötigt werden, wird es für Sie auch ziemlich schwierig sein, die Branche zu wechseln und in einem anderen Job zu arbeiten.

Tatsächlich geben Ihnen viele Unternehmen einfach nicht die Chance, für sie zu arbeiten, und das bedeutet, dass Sie möglicherweise für immer in der Tätowierbranche stecken bleiben.

Auf Dauer langweilt es dich vielleicht

Sie sollten auch sicherstellen, dass Sie eine echte Leidenschaft für das Tätowieren haben, bevor Sie Tätowierer werden.

Andernfalls langweilen Sie sich vielleicht einfach bei dem, was Sie tun, und werden auf lange Sicht einfach nicht glücklich.

Manche Tätowierer müssen ihren Job aufgeben, wenn sie älter werden

Einige Tätowierer haben auch Probleme, ihre Arbeit zu machen, wenn sie älter werden.

Beispielsweise können Sie unter Sehproblemen oder Rückenschmerzen leiden und dies kann Sie davon abhalten, bis zum Rentenalter in dieser Branche zu arbeiten.

Im Gegenzug können Sie ernsthafte finanzielle Probleme bekommen und Ihre Miete möglicherweise nicht mehr bezahlen.

Die 10 besten Vor- und Nachteile eines Tätowierers – Übersichtsliste

Ein Tätowierer zu sein ProfisEin Tattoo-Künstler zu sein Nachteile
Tätowierer können gutes Geld verdienenTätowierer haben ein hohes Maß an Verantwortung
Sie müssen nicht viele Überstunden machenKunden können anspruchsvoll sein
Du kannst deiner Leidenschaft folgenSie können für Fehler haftbar gemacht werden
Tätowierer haben eine gute Work-Life-BalanceKunden können Sie sogar verklagen
Du brauchst keinen HochschulabschlussTätowierer haben einen eher niedrigen sozialen Status
Tätowierer können drinnen arbeitenEs ist schwer, aus diesem Feld herauszukommen
Sie werden nicht so viel Stress habenSie werden nicht viele wertvolle Fähigkeiten erlernen
Du kannst deinen Freunden helfenHarter Wettbewerb in der Tätowierbranche
Sie können Ihren eigenen Tattoo-Shop eröffnenNur wenige Fehler können Ihren Ruf ruinieren
Tätowierer können nebenbei Geld verdienenManche Leute denken vielleicht, dass Sie zwielichtig sind
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie ein Tätowierer das Schreiben kopiert
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector