0 ansichten

Wie alt kann man sich in North Carolina tätowieren lassen?

Anmeldung

§§ 14-400. Tätowierung; Körperpiercing verboten

(a) Es ist für jede Person oder Personen rechtswidrig, den Arm, die Gliedmaßen oder irgendeinen Teil des Körpers einer anderen Person unter 18 Jahren zu tätowieren. Jeder, der gegen die Bestimmungen dieses Abschnitts verstößt, macht sich eines Vergehens der Klasse 2 schuldig.

(b) Es ist für jede Person rechtswidrig, einen anderen Körperteil als die Ohren einer anderen Person unter 18 Jahren zu piercen, um das Einführen von Ohrringen, Schmuck oder ähnlichen Gegenständen in den Körper zu ermöglichen, es sei denn, dies ist zuvor der Fall Zustimmung eines sorgeberechtigten Elternteils oder Erziehungsberechtigten eingeholt wird. Jeder, der gegen die Bestimmungen dieses Abschnitts verstößt, macht sich eines Vergehens der Klasse 2 schuldig.

Geändert durch Gesetze 1969, c. 1224, § 8; Gesetze 1971, c. 1231, § 1; Gesetze 1993, c. 539, § 269, eff. 1. Okt. 1994; Laws 1994, (1st Ex. Sess.), c. 24, § 14(c), eff. 26. März 1994; S.L. 1998-30, § 9, eff. 1. Dezember 1998.

.3202 ERLAUBT

(a) Jede Person, die tätowiert, muss sich bei ihrem örtlichen Gesundheitsamt unter Angabe ihres Namens, der Adresse des Ortes, an dem sie tätowiert, und ihrer Öffnungszeiten anmelden.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet Ethan Dolans Zahlentattoo?

(b) Niemand darf am oder nach dem 1. Juni 1995 tätowieren, ohne zuvor eine vom Ministerium ausgestellte Tätowiergenehmigung eingeholt zu haben. Personen, die in Bezirken mit örtlichen Vorschriften tätowieren dürfen, müssen am oder nach dem 1. Juni 1995 eine Tätowiererlaubnis von der Abteilung einholen. Nichts hierin hindert Bezirke mit örtlichen Vorschriften daran, Tätowierern vor dem 1. Juni 1995, zu diesem Zeitpunkt, alle Genehmigungen zu erteilen Tätowierer werden vom Fachbereich zugelassen.

(c) Einer Person darf keine Tätowiergenehmigung erteilt werden, bis eine Inspektion durch die Abteilung die Einhaltung dieses Abschnitts bestätigt.

(d) Tätowiergenehmigungen werden auf den Namen des einzelnen Tätowierers ausgestellt, enthalten die Adresse der Tätowiereinrichtung, in der der Künstler praktizieren wird, und sind nicht auf eine andere Person oder einen anderen Ort der Praxis übertragbar.

(e) Eine gültige Tätowiererlaubnis muss in den Räumlichkeiten der Tätowiereinrichtung an einer auffälligen Stelle ausgehängt werden, wo sie von der Öffentlichkeit beim Betreten der Einrichtung leicht beobachtet werden kann.

(f) Der Antrag auf eine Tätowiererlaubnis ist beim örtlichen Gesundheitsamt einzureichen.Der Antrag muss mindestens folgende Angaben enthalten:

  • (1) Name des Tätowierers;
  • (2) Postanschrift des Tätowierers;
  • (3) Name der Tattoo-Einrichtung;
  • (4) Anschrift der Tätowierungseinrichtung;
  • (5) Voraussichtliches Datum der Betriebsaufnahme; und
  • (6) Unterschrift des Tätowierers.

(g) Alle zusätzlichen Informationen, die von der Abteilung angefordert werden, um die Einhaltung dieses Abschnitts zu überprüfen, sind mit dem Genehmigungsantrag einzureichen. Ein Erstantrag auf Erteilung einer Tätowiererlaubnis ist spätestens 30 Tage vor dem voraussichtlichen Beginn des Tätowierens durch den Künstler im Zuständigkeitsbereich des die Erlaubnis erteilenden örtlichen Gesundheitsamtes zu stellen. Der Antrag auf Verlängerung einer bestehenden Tätowiererlaubnis muss mindestens 30 Tage vor Ablauf der bestehenden Erlaubnis beim örtlichen Gesundheitsamt eingereicht werden.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo mit Bedeutung gestaltet

(h) Alle Genehmigungsantragsgebühren, die von der örtlichen Gesundheitsbehörde festgelegt werden, sind bei Einreichung des Antrags zu entrichten.

.3207 BAU

(a) Jede Tätowiereinrichtung muss über mindestens einen Tätowierraum verfügen. Dieser Raum muss von allen anderen Bereichen in der Einrichtung getrennt und getrennt sein, und der Zugang zu diesem Raum muss beschränkt sein. Gönner dürfen nur im Tätowierraum tätowiert werden, und innerhalb des Tätowierraums muss es einen separaten Arbeitsplatz für jeden Gönner geben. Möbel und Einrichtungsgegenstände innerhalb des Tätowierraums müssen so konstruiert sein, dass sie leicht zu reinigen, in gutem Zustand zu halten und sauber zu halten sind.

(b) Mindestens eine Toilette mit Mischbatterien, die mit fließend heißem und kaltem Wasser unter Druck versorgt werden, muss für je fünf Künstler zum Händewaschen und zum Waschen von Utensilien bereitgestellt werden. Toiletten müssen für den Tätowierraum zugänglich sein, damit Tätowierer ihre Hände waschen und in den Tätowierraum zurückkehren können, ohne etwas mit ihren Händen berühren zu müssen. Der Zugang zu diesen Toiletten ist den Tätowierern vorbehalten. Jede Toilette muss leicht zu reinigen, in gutem Zustand und frei von Lagerung sein.

(c) Gifte, einschließlich keimtötender Lösungen, die in der Tätowiereinrichtung verwendet werden, müssen in abgedeckten Behältern gelagert werden, deren Inhalt gekennzeichnet ist.

(d) Der Tätowierraum muss sauber und in gutem Zustand gehalten werden. Der Boden des Tätowierraums muss aus undurchlässigem Material sein und muss jederzeit in sauberem Zustand gehalten werden.

Verwandter Artikel:  Wie lange, bis Sie sich über einem Tattoo rasieren können

HISTORISCHE UND GESETZLICHE ANMERKUNGEN

Gesetze 1993, c. 539, § 1359, sieht vor:

„Dieses Gesetz tritt am 1. Oktober 1994 in Kraft und gilt für Straftaten, die an oder nach diesem Datum begangen wurden. Strafverfolgungen für Straftaten, die vor dem Inkrafttreten dieses Gesetzes begangen wurden, werden durch dieses Gesetz und die Gesetze, die ohne diese gelten würden, nicht abgeschwächt oder berührt dieses Gesetz bleibt für diese Strafverfolgungen anwendbar." [Geändert durch Gesetze 1994, Ex.Sess., c. 24, § 14(c), eff. 26. März 1994.]

Gesetze 1993, c. 539, wurde am 24. Juli 1993 ratifiziert.

S.L. 1998-230, gültig ab 1. Dezember 1998 und anwendbar auf Straftaten, die an oder nach diesem Datum begangen wurden, bezeichnet subd. (a) und hinzugefügter subd. (b).

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector