0 ansichten

Gedenk- und Bestattungsideen für Haustiere

Gedenk- und Bestattungsideen für Haustiere

Mit dem Tod eines geliebten Tiergefährten fertig zu werden, ist das Schwierigste, was Haustierbesitzer jemals tun müssen. Und obwohl Trauer ein natürlicher Prozess ist, bedeutet das sicherlich nicht, dass es einfach ist.

Eine Möglichkeit, mit der Trauer umzugehen, besteht darin, das Leben des verstorbenen Haustieres in Erinnerung zu rufen. Gedenkstätten für Haustiere gibt es in vielen Formen, von Ritualen und Beerdigungen bis hin zu Freiwilligenarbeit oder Spenden in Erinnerung an Ihr Haustier oder die Schaffung eines Andenkens aus der Asche oder dem Fell Ihres Haustieres.

Hier sind einige Möglichkeiten, wie Sie Ihrem Haustier die letzte Ehre erweisen und das Andenken an Ihr Haustier ehren können.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Bienentattoo?

Halten Sie eine Tierbeerdigung oder einen Gedenkgottesdienst ab

Beerdigungen und Gedenkstätten sind wirkungsvolle Werkzeuge zur Verarbeitung von Trauer. Eine Gedenkstätte ist mehr als nur über Ihr Haustier zu sprechen oder darüber nachzudenken – es ist eine absichtliche Handlung, die helfen kann, den Heilungsprozess einzuleiten.

Freunde und Familie zu versammeln, die einen geliebten Menschen kannten, und ihn zur Ruhe zu legen, ist eine traditionelle Art, sich zu verabschieden, und es gilt auch für Haustiere. Ein Gedenkgottesdienst kann eine großartige Erinnerung daran sein, dass Sie diesen Schmerz nicht alleine durchmachen müssen. Jeder kann Geschichten aus dem Leben Ihres Haustieres teilen und gemeinsam den Verlust betrauern.

Wenn Sie nicht möchten, dass es eine öffentliche Veranstaltung ist, muss es auch nicht sein. Sie können Ihren eigenen privaten Gottesdienst oder Ihre eigene Zeremonie durchführen.

Verbreiten Sie die Asche Ihres Haustieres

Nach dem Verlust eines Haustieres ist die Einäscherung eine Nachsorgeoption. Dies kann als gemeinsame Einäscherung erfolgen, bei der der Körper Ihres Haustieres zusammen mit anderen verstorbenen Haustieren eingeäschert wird, Sie jedoch keine Asche erhalten. Wenn Sie die Rückgabe der Asche wünschen, können Sie sich für eine private Einäscherung entscheiden, die normalerweise etwas mehr kostet als eine Gemeinschaftseinäscherung.

Viele Tierbesitzer bewahren die Asche ihres Haustieres in einer Urne oder einer dekorativen Schachtel auf. Sie können die Asche auch in einem Gedenkblumengarten oder an einem Ort, der für Sie und Ihr Haustier von Bedeutung ist, verteilen.

Verwandter Artikel:  Wie sich ein Tattoo anfühlt

Erstellen Sie Schmuck mit der Asche Ihres Haustieres

Jedes Schmuckstück kann ein Zeichen der Erinnerung an das Leben Ihres Haustieres sein, aber einige Erinnerungsstücke können speziell angefertigt werden, um Ihrem Haustier zu gedenken.

Einige Etsy-Verkäufer bitten dich, eine kleine Menge der Asche deines Haustiers zu schicken, damit sie sie in den Schmuck einarbeiten können. Eine weitere Option ist der Kauf eines Anhängers oder Rings, der mit einer kleinen Menge der Asche Ihres Haustieres gefüllt werden kann.

Erstellen Sie eine Haustier-Gedenkstätte mit einem Marker

Diese Option ist eine, die mit jeder von Ihnen gewählten Nachsorge funktionieren kann. Vielleicht möchten Sie den Ort einer Hausbestattung markieren, indem Sie einen Baum oder eine Grabmarkierung pflanzen, um sich an Ihr Haustier zu erinnern.Sie können auch die Asche Ihres Haustieres mit der Erde mischen, wenn Sie sich für eine private Einäscherung entscheiden. Auch wenn Sie sich nicht dafür entscheiden, die Asche zurückzugeben, können Sie einen Haustier-Gedenkstein an einem Ort platzieren, den Sie sehen oder besuchen können, um an Ihr Haustier zu erinnern.

Es gibt viele einzigartige Möglichkeiten, Asche in einen physischen Marker zu integrieren, z. B. Dienste, die es Ihnen ermöglichen, die Asche Ihres Haustieres mit Beton zu mischen, der dann im Ozean als Teil eines lebenden Riffs in Erinnerung bleibt.

Verwandter Artikel:  Woher weißt du, ob dein Tätowierer zu tief gegangen ist?

Erstellen Sie ein Stipendium oder einen Pet Memorial Fund

Einige Haustiereltern entscheiden sich dafür, ihre Haustiere durch einen Stipendienfonds zu ehren, der im Namen des Haustieres eingerichtet wird.

Viele Veterinärstudenten konnten ihre Ausbildung durch diese großzügigen Gedenkgeschenke für Haustiere finanzieren, die an das Haustier erinnern und es ehren und angehenden Tierärzten helfen, ihre Träume zu verwirklichen.

Sie können auch einen Fonds für Haustiereltern einrichten, die sich die Pflege ihres Haustieres nicht leisten können. Viele örtliche Veterinärämter haben „Engelfonds“, wo Sie spenden können, um den Verlust Ihres Haustieres zu ehren. Sie können auch an Fonds spenden, die bereits eingerichtet wurden, um Menschen mit der Pflege von Haustieren zu helfen.

Spende für einen guten Zweck oder eine Organisation

Die vielleicht einfachste, aber eloquenteste Art, einem Haustier ein Denkmal zu setzen, ist eine Spende zu seinen Ehren an einen guten Zweck oder eine Tierorganisation.

Tierheime benötigen fast immer Tierbedarf und Bargeld. Eine Spende an ein Tierheim im Namen Ihres Haustieres zu Ehren Ihres Haustieres ist eine wunderbare Möglichkeit, mehr Haustieren zu helfen. Sie werden das Gedächtnis Ihres Haustieres bewahren und gleichzeitig anderen potenziellen Haustieren helfen.

Wohltätigkeitsorganisationen, die Tieren in Not helfen, passen ebenfalls gut, aber es gibt keinen Grund, warum Sie nicht über den Tellerrand schauen sollten. Zum Beispiel pflanzen viele Organisationen gegen eine kleine Spende Bäume im Namen Ihres Haustieres. Sie können auch im Namen Ihres Haustieres an Diensthundeorganisationen spenden. Finden Sie eine Sache, die Ihnen am Herzen liegt, und sehen Sie sich die Optionen an.

Verwandter Artikel:  Wie viel Trinkgeld gibst du einem Tätowierer fürs Piercing?

Freiwillige Ihre Zeit

Wenn Sie Ihr Haustier aus einem örtlichen Tierheim, einer Tierrettung oder einer Humane Society gerettet haben, warum melden Sie sich dort nicht freiwillig, nachdem Ihr Haustier verstorben ist? Es war Freiwilligen zu verdanken, die Ihr Haustier anfangs gerettet und versorgt haben, dass es zu einem liebevollen Teil Ihrer Familie geworden ist. Stellen Sie sich Freiwilligenarbeit als Weitergabe des Gefallens vor.

Machen Sie eine Erinnerungsbox

Einige Haustierbesitzer erinnern sich an ihre Haustiere, indem sie besondere Gegenstände sammeln, an denen Erinnerungen in einem schönen Andenken oder einer hängenden Schattenbox hängen. Wann immer Sie sich die Gegenstände ansehen, können Sie sich an die Bindung erinnern, die Sie mit Ihrem Haustier geteilt haben. Seien Sie kreativ – bewahren Sie einige Bilder, einen Pfotenabdruck, eine Haarsträhne, ein Spielzeug oder ein Halsband auf, um sich an Ihr geliebtes Haustier zu erinnern.

Erstellen Sie ein Bilderbuch oder Sammelalbum

Sicher haben Sie viele besondere Bilder von Ihrem Haustier, warum also nicht ein Sammelalbum erstellen oder sogar ein Bilderbuch anfertigen lassen? So haben Sie immer etwas, an das Sie sich erinnern können, wenn Sie sich an Ihr Haustier erinnern, und Sie können mehrere Exemplare für Freunde und Familienmitglieder bestellen.

Treten Sie Online-Haustierverlustgruppen oder -foren bei

Manchmal fällt es Freunden und Familienmitgliedern schwer zu verstehen, was Sie nach dem Verlust Ihres Haustieres fühlen. Wenn das auf Sie zutrifft, gibt es viele Online-Tiertrauerseiten und Social-Media-Gruppen, in denen Tierbesitzer zusammenkommen, um sich an ihre verlorenen Haustiere zu erinnern und sich gegenseitig zu trösten.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Tattoo desinfiziert

Machen Sie Pfotenabdrücke

In der Lage zu sein, den Pfotenabdruck Ihres Haustieres zu sehen, nachdem es vorbei ist, kann sehr aussagekräftig sein. Pfotenabdrücke können gemacht werden, während ein Haustier noch lebt oder nachdem es gestorben ist. Viele Tierärzte bieten Ihnen an, im Rahmen ihres Sterbehilfedienstes einen Pfotenabdruck für Sie anzufertigen. Pfotenabdrücke werden oft in Ton gemacht, aber Tinte auf Papier ist eine weitere Option.

Geben Sie ein Kunstwerk in Auftrag

Vielleicht möchten Sie ein individuelles Kunstwerk ausstellen, das Ihr Haustier feiert. Dies kann ein Aquarell, eine Skizze oder sogar eine Skulptur sein, die etwas Fell oder Asche Ihres Haustieres enthält. Viele Künstler haben sich darauf spezialisiert, einzigartige Erinnerungsstücke wie dieses herzustellen.

Lassen Sie sich Ihr Haustier tätowieren

Sie können Ihr Haustier auch auf dauerhaftere Weise ehren, mit einem benutzerdefinierten Porträt, einer Karikatur, einem Pfotenabdruck oder einem Nasenabdruck-Tattoo. Andere Tattoo-Erinnerungsideen beinhalten den Namen Ihres Haustieres oder seine Silhouette. Wie auch immer Sie sich entscheiden, sich an sie zu erinnern, ein Tattoo ist eine Möglichkeit, ihre Erinnerung nah zu halten.

Erneut adoptieren

Wenn die Zeit reif ist und du dich bereit fühlst, erwäge eine erneute Adoption und gib einem anderen Haustier in Not eine Chance auf ein glückliches Leben.

Beitragsbild: iStock.com/Nataba

Helfen Sie uns, PetMD besser zu machen

War dieser Artikel hilfreich?

votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Mädchen, das sich von ihrem Freund das Gesicht tätowieren ließ
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector