0 ansichten

Was sollten Sie tun, wenn Ihr Tätowierer es vermasselt hat?

Tätowierungen sind für immer. Was sie noch verheerender macht, wenn der Tätowierer deine Tinte durcheinander bringt. Du hast für dieses Tattoo gespart. Vermutlich haben Sie sich viele Gedanken darüber gemacht, was Sie an Ihrem Körper tragen möchten. Du warst aufgeregt, deine neue Körperkunst zu zeigen.
Aber jetzt, wo das Tattoo fertig ist, bist du nicht in es verliebt. Entweder hat der Künstler deine Vision nicht so umgesetzt, wie du es dir gewünscht hast, oder du merkst sofort, dass du das nicht auf deiner Haut haben willst.

Obwohl Tätowierungsfehler selten sind, passieren sie. Eine kürzlich von InkedMind.com durchgeführte Umfrage ergab, dass etwa 14 % der Befragten ein Tattoo von sehr schlechter Qualität erhalten hatten, das möglicherweise falsch geschriebene Wörter enthielt.

Also, was machst du, wenn du in die 14 %-Kategorie fällst und dir ein Tattoo stechen lässt, das dir nicht gefällt oder das dir ungenau vorkommt? Dies ist kein Essen, das Sie in einem Restaurant bestellt haben und zurücksenden können, weil es nicht gut schmeckt.Das ist etwas, das sich in deine Haut eingebrannt hat und jetzt weißt du nicht, was du tun sollst.

Verwandter Artikel:  So erkennst du, ob du bereit für ein Tattoo bist

Vielen Menschen fällt es vielleicht schwer, dem Künstler Ihren Unmut zu äußern. Ähnlich wie bei einem schlechten Haarschnitt ist die Abhilfe nicht schnell. Sie sind jedoch unzufrieden; und Sie werden dies bekannt machen wollen, damit sowohl Sie als auch der Künstler einen guten Mittelweg finden können.
Egal, ob Sie bereits ein Tattoo erhalten haben, mit dem Sie unzufrieden sind, oder ob Sie sich darauf vorbereiten, ein Tattoo zu bekommen, es gibt Möglichkeiten, wie Sie mit dieser Situation umgehen können.

Wie sagt man es dem Künstler?

Hoffentlich können Sie feststellen, dass das Tattoo nicht so verläuft, wie Sie es möchten, solange noch Zeit ist, es zu reparieren. Ein Künstler skizziert das Stück immer, bevor er mit dem Tätowieren beginnt. Wenn Sie feststellen, dass die Zeichnung nicht Ihren Vorstellungen entspricht, haben Sie Zeit, sie anzupassen.

Wenn Sie etwas über das Design eines Tattoos finden, das der Künstler entworfen hat, bevor der Prozess beginnt, sagen Sie etwas. Seien Sie offen.

Unabhängig davon, wie viel Zeit der Künstler für die Erstellung der Skizze aufgewendet hat, seien Sie ehrlich.

Auf diese Weise haben Sie noch Zeit, sich anzupassen, damit Sie bekommen, was Sie wollen. Ihnen gefällt die Flügeloptik in einem fertig gezeichneten Stück nicht? Lassen Sie den Künstler wissen, damit Änderungen vorgenommen werden können. Dies trägt dazu bei, dass Sie ein glücklicheres Ergebnis erzielen.

Verwandter Artikel:  So erhalten Sie die Rechte für Ihr "Tattoo"
Was ist, wenn das Tattoo fertig ist?

Wenn das Tattoo fertig ist und Sie mit dem Ergebnis unzufrieden sind, sollten Sie noch einmal offen sein und es ihnen zu diesem Zeitpunkt sagen. Sie bezahlen für ihre Dienste und sollten damit rechnen, mit den Ergebnissen zufrieden zu sein.

Wenn Sie das Gefühl haben, dass etwas hinzugefügt werden muss oder Sie einen Bereich mit Farbe füllen möchten, ist es der richtige Moment dafür.

Manchmal ist Ihr Tattoo möglicherweise nicht vollständig sichtbar, während Sie es bekommen, und Sie sehen möglicherweise kein Problem, bis Sie nach Hause kommen. Wenn das der Fall ist, dann rufe den Laden so schnell wie möglich an und sprich mit dem Künstler, der die Arbeit gemacht hat.

Im Allgemeinen haben Tätowierer sehr viel Verständnis, wenn ein Kunde anruft, um ihnen mitzuteilen, dass etwas mit ihrem Tattoo nicht stimmt. Die Tinte auf Ihrem Körper ist für sie kostenlose Werbung. Wenn es gut aussieht, werden sie wahrscheinlich zusätzliche Aufträge von Leuten bekommen, die die Arbeit sehen und sie mögen.

Dasselbe gilt, wenn der Künstler schlechte Werke herausbringt. Wenn sie es oft genug tun, wird es ihre Karriere in diesem bestimmten Bereich ruinieren. Daher werden Künstler normalerweise mit Ihnen zusammenarbeiten, es sei denn, der Kunde ist völlig unvernünftig.

Verwandter Artikel:  Was verwenden Tätowierer zum Skizzieren

Welche gängigen Optionen stehen zur Verfügung, um Ihr Tattoo zu reparieren?

Wenn Sie mit Ihrem Tattoo unzufrieden sind, ist es wichtig, ruhig zu bleiben und nicht in Panik zu geraten. Es gibt Möglichkeiten, dies zu korrigieren.

Kommen Sie zurück, um eine Lösung zu finden – Wenn Sie etwas an Ihrem Stück ändern möchten und der Künstler der Meinung ist, dass er die gewünschten Änderungen vornehmen kann, können Sie einen Termin vereinbaren, um für die Korrekturen zurückzukommen. Wenn die Korrektur aufgrund eines Fehlers des Künstlers erforderlich ist, kostet Sie die zusätzliche Arbeit wahrscheinlich nichts. Sie sollten dies jedoch im Voraus bestätigen, um Missverständnisse zu vermeiden

Andere Änderungen können vorgenommen werden, nachdem Sie Ihr Tattoo bekommen haben. Wenn Sie ein schwarz-weißes Tattoo bekommen haben und beim Betrachten feststellen, dass Sie es in Farbe haben möchten, ist dies etwas, das in Zukunft hinzugefügt werden kann. An einer solchen Veränderung ist der Künstler jedoch nicht schuld. Sie sollten damit rechnen, für Ausbesserungen oder Änderungen zu zahlen, die Sie vornehmen, weil Sie das Design ändern.

Suchen Sie andere Künstler – Dann haben wir die Fehler, die entweder die Fähigkeiten des Künstlers übersteigen oder der Künstler sich weigert, sie zu beheben. Dies ist die Zeit, in der Sie sich andere Tattoo-Shops ansehen sollten. Suche dir einen anderen Künstler und sprich mit ihm darüber, was dir an deinem Werk nicht gefällt. Sehen Sie, ob sie Änderungen vornehmen können. Ob Sie nun mit der Form unzufrieden sind oder ein Wort falsch geschrieben wurde, Sie haben die Wahl, wenn es um Änderungen geht.Es gibt Zeiten, in denen Ihr aktuelles Tattoo einen anderen Künstler vorschlägt, wenn er das Gefühl hat, den Fehler nicht selbst beheben zu können.

Verwandter Artikel:  Etikette beim Entwerfen eines Tattoos mit einem Künstler

Zudecken – Vielleicht gefällt Ihnen die Idee nicht, ein weiteres Tattoo zu bekommen, um eines zu überdecken, mit dem Sie viel Zeit verbracht haben, aber wenn das ursprüngliche Tattoo so schlecht gemacht ist und überhaupt nicht das, was Sie wollten, kann ein Tätowierer vorschlagen, es zu überdecken . Manche Leute lassen sich in der Hitze des Gefechts tätowieren und fragen sich am Ende: „Was habe ich mir dabei gedacht?“. Indem Sie sich vertuschen, ist dies eine Möglichkeit, ein besseres Kunstwerk zu schaffen, als Sie es ursprünglich bekommen haben, und Sie werden es hoffentlich mehr lieben als das schlechte, das Sie bekommen haben.

Entfernung – Das Worst-Case-Szenario ist, dass Sie vielleicht eine Laserentfernung untersuchen möchten. Dies sollte ein letztes Szenario sein, da die Laserentfernung teuer, umfangreich und schmerzhaft ist. Erinnerst du dich, als wir sagten, dass Tattoos für immer sind? Stellen Sie sicher, dass Sie wirklich darüber nachdenken, was Sie auf Ihren Körper auftragen, und recherchieren Sie, wenn es darum geht, dass der Tätowierer Ihr Stück macht, denn wenn es wirklich darauf ankommt, dass Sie dieses Tattoo überhaupt nicht wollen, wird es Sie viel kosten und dauert lange, um loszuwerden.

Zahlen Sie für das Tattoo, das Ihnen nicht gefällt, oder lehnen Sie die Zahlung ab?

Das ist eine etwas knifflige Frage und könnte zu einer unangenehmen Konfrontation führen. Wie bereits erwähnt, müssen Sie recherchieren, bevor Sie den richtigen Tätowierer finden. Davon abgesehen haben selbst die besten Tätowierer ihre schlechten Tage. Sie müssen Ihre Besorgnis über das Design Ihres Tattoos äußern und können hoffentlich einen Plan für eine kostenlose Reparatur ausarbeiten oder, falls Sie bereits bezahlt haben, eine Rückerstattung – entweder vollständig oder teilweise. Bevor Sie sich rundweg weigern, die Arbeit zu bezahlen, sehen Sie zuerst, was getan werden kann.

Verwandter Artikel:  Wie lange bis Tätowierfarbe abgelaufen ist

Wenn es so weit kommt, dass Ihr Künstler sich weigert, sich zu rühren, wenden Sie sich an den Studioleiter. Die Studios möchten nicht, dass jemand online negative Bewertungen für sie schreibt, daher sollte ein Manager bereit sein, mit Ihnen zusammenzuarbeiten, was die Kosten betrifft.

Was tun, wenn Sie nach einem Tag oder so mit Ihrem Tattoo unzufrieden sind?

Jeder erlebt die Reue des Käufers. Egal, ob Sie Schuhe oder ein Auto kaufen, es gibt Momente, in denen Sie sich fragen werden, ob Sie wirklich in Ihren Kauf verliebt sind. Das passiert sogar bei Tattoos. Es ist möglich, dass Ihnen Ihr Tattoo zum Zeitpunkt der Fertigstellung gefallen hat und wenn Sie es sich zu Hause ansehen, feststellen, dass es nicht das ist, was Sie sich ursprünglich vorgestellt hatten. Vielleicht bemerken Sie beim Heilen kleine Dinge an dem Stück, die angepasst werden könnten.

Wenn dies der Fall ist, befolgen Sie die zuvor genannten Regeln und sprechen Sie mit Ihrem Tätowierer. Rufen Sie sogar den Laden an oder gehen Sie persönlich dorthin, um mit dem Künstler zu besprechen, was Sie an dem Stück ändern möchten. Das einzige, was Sie nicht tun sollten, ist, sofort ins Internet zu gehen, um den Laden für ihre Arbeit zu sprengen.

Verwandter Artikel:  Wie lange sollten Sie Ihr Tattoo bedeckt halten?

Die meisten Künstler sollten damit vertraut sein, dein Tattoo zu reparieren. Schließlich wollen sie die Kundenzufriedenheit sicherstellen. Aber die Situation wird nicht angenehm, wenn Sie sofort in die Defensive gehen. Sei offen und ehrlich, damit du etwas an deinem Körper haben kannst, mit dem du glücklich lebst.

Tattoos sind Kunstwerke. Sie helfen uns, uns auszudrücken. Egal, ob Sie etwas bekommen, das Ihren Lieblingsfilm oder Ihr Lieblingssportteam widerspiegelt, oder ob Sie sich etwas anziehen lassen, das an einen geliebten Menschen erinnert, Tattoos sind Ausdrucksformen.

Du natürlich; sicherstellen möchten, dass es genau das ist, was Sie wollten. Und wofür Sie bezahlt haben. Es ist in Ordnung, sich mehrere verschiedene Shops anzusehen, bevor Sie sich entscheiden, welcher der richtige für Sie ist. Wir hoffen immer, dass ein Kunde mit seiner Tinte zufrieden ist und stolz darauf ist, sie zu zeigen!

Kann ein Tätowierer wegen schlechter Arbeit verklagt werden?

Die Antwort auf diese Frage ist nicht einfach. Letztendlich müssen Sie sich an einen Anwalt in dem Staat wenden, in dem Sie das Tattoo erhalten haben, um es sicher zu wissen.

Es ist jedoch wahrscheinlich, dass Sie Ihren Tätowierer verklagen können, wenn er keine angemessenen Dienstleistungen erbracht hat.Wenn Sie sich entscheiden, rechtliche Schritte einzuleiten, würden Sie eine Zivilklage beim Gericht für geringfügige Forderungen einreichen.

Verwandter Artikel:  Wie man Tätowierungen einfach tötet

Wenn Sie vor ein Klagegericht gehen, müssen Sie nachweisen, dass der Künstler/Shop seine Verpflichtung zu den versprochenen Leistungen nicht erfüllt hat. Wenn Sie anrufen, um mit dem Anwalt zu sprechen, werden Sie gerne gefragt, welche Unterlagen Sie unterzeichnet haben, bevor Sie Ihre Tinte erhalten. Die Unterzeichnung einer Verzichtserklärung, die darauf hinweist, dass Sie wissen, dass ein Risiko der Unzufriedenheit besteht, wenn Sie sich tätowieren lassen, könnte Ihre Klage erschweren.

Auch hier sollten Sie sich an einen Anwalt wenden, um Ihre vollständigen Rechte in einer solchen Situation herauszufinden.

Beste Tattoopflege

Tattoo Goo Aftercare Kit enthält antimikrobielle Seife, Balsam und Lotion, Tattoo-Pflege zur Farbverbesserung + schnelle Heilung – vegan, tierversuchsfrei, erdölfrei, lanolinfrei, Geschenke für Tätowierer (3-teiliges Set)

Bestseller Nr. 1 Tattoo Goo Aftercare Kit Enthält ein antimikrobielles Mittel.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector