0 ansichten

Funktioniert Tattoo Numbing Cream?

Funktioniert Tattoo Numbing Cream?

Tätowierungen sind schmerzhaft, aber es gibt eine Möglichkeit, einige dieser Beschwerden zu lindern. Mehrere Optionen können die Schmerzen lindern, einschließlich betäubender Cremes. Diese Cremes sind eine beliebte Wahl, und Sie können viele rezeptfreie Optionen finden. Betäubungscremes für Tätowierungen wirken bei vielen Menschen gut und sind in den meisten Situationen sicher. Es gibt jedoch ein paar Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie diese Cremes auf Ihre Haut auftragen.

Funktioniert eine Tattoo-Numbing-Creme?

In vielen Fällen sind diese betäubenden Tattoo-Cremes wirksam und sicher. Viele Menschen entscheiden sich dafür, sie zu verwenden, weil sie die Erfahrung angenehmer machen. Diese Cremes können sogar etwas von der Angst vor dem Tätowieren nehmen.

Wenn Sie an einer betäubenden Creme interessiert sind, möchten Sie eine Marke finden, die einen hohen Lidocaingehalt hat. Dieser Inhaltsstoff betäubt die Haut und sorgt für Linderung während der Tattoo-Sitzung.

Sollten Sie eine Betäubungscreme verwenden?

Die Entscheidung, eine Betäubungscreme zu verwenden, ist eine persönliche Entscheidung. Manche Menschen sehen Schmerzen als Teil des Tätowiervorgangs. Andere glauben, dass Sie sich während des Einfärbens wohl fühlen sollten.

Verwandter Artikel:  Was sagt David Bromstad Tattoo?

Daher müssen Sie die richtige Wahl treffen, basierend auf Ihrer Schmerzgrenze und den Bedürfnissen Ihres Körpers. Eine niedrigere Schmerzschwelle bedeutet, dass manche Menschen ohne Hilfe einer betäubenden Creme kein Tattoo bekommen können.

Es gibt keine richtige Antwort darauf, ob Sie zu einer betäubenden Creme greifen sollten oder nicht. Einige physiologische und biologische Faktoren können Ihre Entscheidung beeinflussen, wie zum Beispiel:

Eine geringe Schmerztoleranz gehört zum Wesen einer Person, und Sie können nicht allzu viel tun, um Ihre Schmerzschwelle zu erhöhen. Sie können jedoch eine betäubende Creme auf Ihre Haut auftragen, damit Sie nicht von der Erfahrung ausgeschlossen werden, schöne Körperkunst zu genießen.

Wenn Sie sich Sorgen um die Schmerzen während des Tätowiervorgangs machen, können diese topischen Anästhetika es etwas erträglicher machen. Viele dieser Cremes können Sie einfach beruhigen und sogar ängstliche Gefühle während des Tätowiervorgangs fernhalten.

Wie wirken Betäubungscremes?

Viele dieser betäubenden Cremes sollten vor dem Tätowieren aufgetragen werden. Mit bestimmten Wirkstoffen reduzieren diese Betäubungsmittel die Schmerzen.

Nervenkiller

Einige der beliebtesten Betäubungscremes enthalten Betäubungsmittel, die als Nerventodmittel bezeichnet werden. Schaut man sich die Inhaltsstoffe an, findet man oft Lidocain auf der Packung. Diese Wirkstoffe sollen verhindern, dass Nerven Schmerzsignale empfangen. Damit könnte es zu einem vorübergehenden Gefühlsverlust kommen.

Diese Cremes betäuben jedoch nur die Hautoberfläche. Wenn die Tätowiernadel die Haut durchsticht, gelangt sie durch fünf epidermale Schichten in die obere Dermis. Wenn Sie eine Creme verwenden, die nicht dazu bestimmt ist, diese äußeren Hautschichten zu durchdringen, werden Sie Schmerzen verspüren, wenn die Nadel diese tieferen Schichten erreicht.

Verwandter Artikel:  Wie tief gehen tattoo nadeln

Lidocain wirkt nicht lange auf Ihrer Haut. Innerhalb von ein bis zwei Stunden lässt die Creme nach. Wenn Sie eine lange Tätowierungssitzung haben, müssen Sie die Creme möglicherweise während des Einfärbens erneut auftragen.

Nervenblocker

Einige Cremes enthalten Inhaltsstoffe, die als Nervenblocker bekannt sind. Benzocain und Tetracain sind einige der häufigsten Inhaltsstoffe. Während Ihre Nerven einige dieser Empfindungen registrieren, werden diese Nervensignale daran gehindert, Ihr Gehirn zu erreichen. Diese Cremes betäuben den Schmerz nicht unbedingt, aber sie können die Schmerzempfindungen dämpfen. Sie können oft Nervenblocker mit Nerventotmachern verwenden, um Ihr Unbehagen zu reduzieren.

Vasokonstriktoren

Es gibt einige starke Schmerzmittel, die als Vasokonstriktoren bekannt sind. Diese Betäubungsmittel sind jedoch die stärksten und gefährlichsten. Sie verengen Ihre Blutgefäße, um Schwellungen und Blutungen an der Tätowierungsstelle zu reduzieren. Diese Vasokonstriktoren können mit anderen Anästhetika verwendet werden, um zu verhindern, dass der Körper sie zu schnell aufnimmt.

Manche Menschen verwenden eine Kombination aus Nerventodmitteln, Blockern und Vasokonstriktoren. Damit haben Sie eine lang anhaltende Narkose, aber es gibt Gesundheitsrisiken, wenn Sie das Blut einschränken. Diese Probleme reichen von Sauerstoffmangel bis zu einer schnellen Herzfrequenz. In einigen Fällen absorbiert die Person den Wirkstoff möglicherweise nicht schnell, was zu toxischen Konzentrationen im Körper führt.

Wenn Sie nach einer betäubenden Creme für Ihre Tattoo-Sitzung suchen, gibt es mehrere Möglichkeiten auf dem Markt. Bevor Sie eine Entscheidung treffen, sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen. Diese medizinischen Fachleute werden Ihre Krankengeschichte überprüfen, damit Sie das richtige Anästhetikum für Ihren Körper finden können.Es gibt viele Tattoo-Shops in Philadelphia, die Ihnen helfen können, die richtigen Optionen für Ihre Haut zu finden.

Verwandter Artikel:  Was sind die Tattoo-Anforderungen für die Marine?

Risiken von betäubender Creme

Betäubungscremes sind größtenteils sicher. Sie müssen jedoch alle Anweisungen auf der Verpackung der Creme befolgen. Diese Cremes mögen harmlos erscheinen, aber sie können zu gefährlichen Nebenwirkungen führen, insbesondere wenn Sie die Creme nicht wie angegeben verwenden.

Außerdem enthalten diese Cremes Inhaltsstoffe und Konservierungsstoffe, die allergische Reaktionen hervorrufen können. Sie sollten immer die Zutatenliste lesen, um sicherzustellen, dass Sie nicht gegen diese Cremes allergisch sind. Für Menschen mit empfindlicher Haut empfiehlt es sich, eine natürliche Creme mit wenigen Zusätzen zu verwenden.

Alle Betäubungsmittel können einige Gesundheitsrisiken bergen. Es ist wichtig, immer mit Ihrem Arzt oder medizinischem Fachpersonal zu sprechen, bevor Sie die Creme auf Ihre Haut auftragen. Sie möchten sicherstellen, dass es Schmerzen lindert und keine potenziellen Gesundheitsprobleme für Sie verursacht.

Optionen zur Schmerzlinderung für Sie

Wenn Sie sich Sorgen machen, zum ersten Mal eingefärbt zu werden, müssen Sie sich keine Sorgen machen. Während einige Leute glauben, dass Sie für etwas Tinte Schmerzen haben müssen, ist das nicht wahr. Tätowieren sollte sich nicht wie eine Foltersitzung anfühlen. Mit diesen betäubenden Cremes können Sie Körperkunst immer noch ohne Schmerzen genießen.

Lokale Tattoo-Shops in meiner Nähe

Egal, ob Sie ein erfahrener Tintenprofi oder ein Amateur sind, in der Oracle Tattoo Gallery finden Sie Philadelphias beste Tinte. Mit der Hilfe unserer Künstler können wir Ihre Vision und Designs auf Ihrer Haut zum Leben erwecken. Sie können einen Beratungstermin vereinbaren, indem Sie unseren Shop unter 215-638-1601 anrufen.

Verwandter Artikel:  Tätowierer, der eine schwarze Gesichtsmaske trägt, warum
Teilen Sie diesen Eintrag
  • Auf Facebook teilen
  • Auf Twitter teilen
  • Auf Pinterest teilen
  • Auf Tumblr teilen
  • Auf Reddit teilen
votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector