0 ansichten

Was tun gegen juckende, erhabene Tattoos, laut einem Dermatologen

Karen L. Hudson ist Tätowiererin und Autorin für Byrdie. Seit der Grundschule ist sie Hobbykünstlerin und absolvierte eine 12-monatige Tattoo-Lehre in einem Tattoo-Studio.

Aktualisiert am 06.11.22
Ärztlich begutachtet von

Kopfschuss von Lucy Chen, Mitglied des Byrdie Review Board

Lucy Chen, MD ist eine staatlich geprüfte Dermatologin mit Sitz in Miami, FL. Sie ist spezialisiert auf Mohs-Chirurgie und kutane Onkologie.

Facharzt für Dermatologie
Tatsache geprüft von
Anna Harris ist eine erfahrene Faktenprüferin und Forscherin sowie Beauty-Autorin und Redakteurin.

  • FACEBOOK
  • PINTEREST
  • E-MAIL-TEILEN

Junge Frau trinkt Kaffee in ihrer Küche

In diesem Artikel

Allergische Reaktion Die Wetterinfektion
Körperchemie Hauterkrankungen

Ziemlich oft, besonders zu bestimmten Jahreszeiten, bemerken Menschen, dass ihre Tätowierungen erhaben und juckend werden. Betroffene dieser Erkrankung beschreiben sie normalerweise eher als gelegentlich als als beständig, obwohl es beides sein könnte. Je nachdem, was es ist, kann die Schwere der Ursache auch von lästig bis schmerzhaft und von harmlos bis gefährlich reichen.

Aber um zu wissen, ob es nur eine leichte Reaktion auf Ihre Umgebung ist oder mehr, müssen Sie die Ursache finden.Es kann jedoch schwierig sein, die tatsächliche Ursache für so etwas wie einen Hautausschlag zu lokalisieren. Normalerweise ist es eine scheinbar harmlose Sache, aber es könnte eine Kombination von Faktoren oder sogar eine Krankheit sein, derer Sie sich nicht bewusst sind. Sie müssen Ihren Symptomen ebenso Aufmerksamkeit schenken wie den möglichen Ursachen.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet ein mittelgroßes Tattoo?

Treffen Sie den Experten

Shari Sperling ist staatlich geprüfte Dermatologin und Gründerin von Sperling Dermatology. Sie ist spezialisiert auf medizinische, kosmetische, Laser- und chirurgische Dermatologie für Erwachsene und Kinder.

Allergische Reaktion

„Sie müssen zuerst ausschließen, ob es sich um eine Allergie oder eine Infektion handelt. Allergien können auf unterschiedlich farbige Pigmente in Tätowierungen zurückzuführen sein.“

Allergische Reaktionen auf die verwendete Tätowierfarbe sind normalerweise das erste, was jemandem in den Sinn kommt, der an einem juckenden Tattoo leidet, aber es ist wahrscheinlich das unwahrscheinlichste, was das Problem ist. Allerdings kann es manchmal zu allergischen Reaktionen auf Tinte kommen – insbesondere bei Rot und Gelb oder Farben, die Rot oder Gelb als Basis enthalten. Es kann auch einfach durch die Verwendung billiger Tinte passieren. Eine allergische Reaktion tritt nicht unbedingt sofort auf – sie kann eine Woche nach dem Tätowieren oder Jahre später auftreten.  Selbst geringfügige Veränderungen im Körper können unerwünschte Reaktionen auf Dinge hervorrufen, die früher völlig harmlos waren. Eine Tintenallergie ist juckend, wird nur an Stellen der bestimmten Farbe ausgelöst und ist eher eine ständige Reizung als eine, die kommt und geht. Topische Salben für allergische Reaktionen können helfen, leichte Reizungen zu lindern, während in schwerwiegenderen Fällen sogar ein verschreibungspflichtiges Medikament oder sogar die Entfernung von Tätowierungen erforderlich sein kann. 

Verwandter Artikel:  Wie man ein kleines Tattoo heilt

Cortison 10 Intensive Heilung

Cortison 10 Intensive Healing Maximale Stärke 10,00 $

Bei jeder leichten Form von Juckreiz ist eine 1%ige Hydrocortison-Creme die beste Wahl für eine vorübergehende Linderung. Wenn Sie die Ursache Ihrer Allergie nicht herausfinden können und Sie sich ziemlich sicher sind ist Bei einer Allergie sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen.Aber wenn es nur eine leichte Reizung ist, kann Hydrocortison in so ziemlich jeder Drogerie abgeholt werden.

Das Wetter

Das Wetter ist der wahrscheinlichste Schuldige, wenn es um gelegentliche, aber beständige Tattoo-Reizungen geht. Manchen fällt auf, dass es bei ihnen nur im Sommer passiert. Wenn Temperaturen und Luftfeuchtigkeit steigen, kann Ihr Tattoo leicht anschwellen. Diese Schwellung verursacht eine leichte Dehnung der Haut, was auch zu einem Juckreiz führt.  Ein gut verheiltes Tattoo wird wahrscheinlich nicht durch Kratzen beschädigt, aber es ist immer noch am besten, es zu vermeiden.

Lindere Tätowierungsirritationen vorübergehend, indem du eine topische Anti-Juckreiz-Creme, Eis oder kühles Wasser verwendest.

Bei anderen ist es genau umgekehrt: Die kalten Wintermonate und die anschließende trockene Haut sorgen für juckende, ausschlagende Tattoos. Trockene Haut an sich kann Hautausschläge verursachen, daher besteht die Möglichkeit, dass es ein totaler Zufall sein könnte, wenn einer über einem verheilten Tattoo erscheint. Wenn das Pigment unter der Haut jedoch extremer Kälte ausgesetzt ist, reagiert es möglicherweise auf die Temperaturänderung. Halten Sie Ihre Haut mit Lotion feucht und vermeiden Sie extreme Höhen und Tiefen der Temperatur, um dieses Problem zu lösen.

Verwandter Artikel:  Tätowierer, die Teilnehmer zum kostenlosen Tätowieren brauchen

Coola Duftfreier klassischer Sonnenschutz für den Körper

Coola Classic Körper-Sonnenschutz 28,00 $

Eine andere Sache, die Ihr Tattoo ein wenig irritieren kann, ist im Allgemeinen gereizte Haut, also sollten Sie vermeiden, an Stellen, an denen Sie Körperkunst haben, einen Sonnenbrand zu bekommen. Dies ist besonders wichtig für frische Tinte, die ein wesentlich höheres Risiko hat, durch die Sonne beschädigt zu werden. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Sonnenschutz mit einer feuchtigkeitsspendenden Komponente verwenden, damit Sie sich keine Sorgen machen müssen, dass exponierte Haut austrocknet oder sich verbrennt.

Infektion

„Infektionen müssen ausgeschlossen werden – manchmal sind Antibiotika zu deren Behandlung erforderlich“, teilt Sperling mit. Sie weist auch darauf hin, dass Sie „sich unbedingt von einem staatlich geprüften Dermatologen untersuchen lassen sollten“.

NYC Dermatologe Dr.Nava Greenfield stimmt zu, dass es am besten ist, sich nicht selbst zu diagnostizieren: „Einige Faktoren, die ein Dermatologe prüfen wird, sind, wo im Verhältnis die erhabenen Bereiche liegen? Sind sie nur in einer Farbe des Tattoos oder in mehreren Farben? Ist es kurz vorgekommen nachdem das Tattoo platziert wurde oder Jahre später? Sind die Beulen weich oder hart? Ihr Arzt kann die Läsion beurteilen und feststellen, ob eine Biopsie für diagnostische Zwecke erforderlich ist.“

Was tun bei einer Infektion? Hören Sie auf Ihren Arzt und nehmen Sie die Antibiotika vollständig ein.

Verwandter Artikel:  Wie werde ich ein professioneller Tätowierer?

Körperchemie

Veränderungen in Ihrem Körper können sich auch auf Ihr Äußeres auswirken. Ein Anstieg des Blutdrucks, ein erhöhter Adrenalinspiegel, eine Veränderung der Körpertemperatur – all diese Dinge können sich auf Ihr Tattoo auswirken. Wenn Sie bemerken, dass Ihr Tattoo juckt und unangenehm ist, denken Sie darüber nach, was sich in letzter Zeit in Ihrer Routine geändert hat, und Sie finden vielleicht einen Zusammenhang. In der Regel lässt das Stoppen dieser Aktivität, zumindest für einen bestimmten Zeitraum, das Tattoo heilen. Es kann jedoch einige Tage dauern, bis Sie genau herausgefunden haben, was Sie tun oder verwenden müssen. Vermeiden Sie körperliche Aktivitäten und Dinge wie heiße Duschen, bis Sie wissen, dass dies nicht die Auslöser sind.

Hauterkrankungen

Im Laufe Ihres Lebens stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie an einer Hauterkrankung leiden, von der Sie vorher nichts wussten. Leider kann Ihr Tattoo besonders empfindlich darauf reagieren. Ein Hautzustand kann so mild wie nur trockene Haut oder so schwerwiegend wie ein Ekzem sein, wobei der Unterschied darin besteht, dass letzteres nicht nur wegen einer Tätowierung auftaucht. Aber wenn Sie glauben, dass Sie irgendeine Art von Krankheit haben, sollte ein kurzer Besuch bei einem Dermatologen helfen, Juckreiz am Körper zu lindern, einschließlich Ihres Tattoos.

Crème de Corps

Kiehl's Crème de Corps 32,00 $

Verwandter Artikel:  So tätowieren Sie auf Ihrem "Gesicht"

Kiehl's Creme de Corps ist vielleicht keine verschreibungspflichtige Creme, aber sie wird von vielen geliebt, weil sie die Haut weich macht. Wenn Sie denken, dass Ihr Problem nur trockene Haut sein könnte, ist es eine gute Option, eine Flasche davon in die Hände zu bekommen.

Artikelquellen

Byrdie nutzt jede Gelegenheit, qualitativ hochwertige Quellen, einschließlich Peer-Review-Studien, zu verwenden, um die Fakten in unseren Artikeln zu untermauern. Lesen Sie unsere redaktionellen Richtlinien, um mehr darüber zu erfahren, wie wir unsere Inhalte korrekt, zuverlässig und vertrauenswürdig halten.

  1. American Academy of Dermatology Association. Tattoos: 7 unerwartete Hautreaktionen und was man dagegen tun kann.
  2. Bassi A, Campolmi P, Cannarozzo G, et al. Tattoo-assoziierte Hautreaktion: die Bedeutung einer frühen Diagnose und der richtigen Behandlung. Biomed Res Int. 2014;2014:354608. doi:10.1155/2014/354608
  3. Cleveland-Klinik. Trockene Haut. Aktualisiert am 13. Mai 2020.
votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector