0 ansichten

Das Mädchen mit dem Drachentattoo (Roman)

Dragon-tattoo-cover.png

Dieser Artikel behandelt den Roman. Für den schwedischen Originalfilm siehe The Girl with the Dragon Tattoo (Film von 2009). Für amerikanische Filme siehe The Girl with the Dragon Tattoo (Film 2011). Nicht zu verwechseln mit The Dragon with the Girl Tattoo.

Das Mädchen mit dem Dragon Tattoo (Originaltitel auf Schwedisch: Män som Hatar Kvinnor – „Männer, die Frauen hassen“) ist ein preisgekrönter Kriminalroman des schwedischen Autors und Journalisten Stieg Larsson, der erste in seiner Millennium-Trilogie.

Inhalt

Parzelle [ ]

Mikael Blomkvist, ein Journalist mittleren Alters, der das Magazin Millennium in Stockholm herausgibt, hat gerade einen Verleumdungsfall verloren, in dem es um Vorwürfe der skrupellosen Aktivitäten des schwedischen Industriellen Hans-Erik Wennerström geht, und wird zu drei Monaten Haft verurteilt. Blomkvist sieht sich mit beruflicher Schande und Gefängnis konfrontiert und tritt von seiner Position im Vorstand des Magazins zurück, trotz heftiger Einwände seiner langjährigen Freundin, gelegentlichen Geliebten und Geschäftspartnerin Erika Berger. Zu diesem Zeitpunkt wird ihm von Henrik Vanger, dem älteren ehemaligen CEO von Vanger Enterprises, ein freiberuflicher Auftrag angeboten. Blomkvist nimmt den Auftrag an – ohne zu wissen, dass Vanger eine umfassende Untersuchung von Blomkvists persönlicher und beruflicher Geschichte in Auftrag gegeben hat, die von der begabten Privatdetektivin Lisbeth Salander durchgeführt werden soll.

Verwandter Artikel:  Was sagt Ariana Grande Schultertattoo?

Auf der winzigen Insel Hedeby, mehrere Stunden von Stockholm entfernt, besucht Blomkvist Vanger auf seinem Anwesen. Der ältere Vanger lockt Blomkvist nicht nur mit dem Versprechen einer finanziellen Belohnung für den Auftrag, sondern auch mit handfesten Beweisen dafür, dass Wennerström wirklich der Kriminelle ist, für den Blomkvist ihn hält.Unter diesen Bedingungen stimmt Blomkvist seiner Tarngeschichte zu, ein Jahr damit zu verbringen, die Familiengeschichte von Vanger zu schreiben, um seine wahre Aufgabe zu verschleiern: die Lösung des „Cold Case“ des Verschwindens von Vangers Großnichte Harriet vor 40 Jahren. Vanger gibt zu, von ihrem Verschwinden besessen zu sein und als er die Wahrheit darüber herausfindet, was mit Harriet passiert ist, äußert er auch seinen Verdacht, dass Harriet von einem unbekannten korrupten Mitglied seiner Familie ermordet wurde, von denen viele am Tag ihres Verschwindens in Hedeby anwesend waren fehlen. Jedes Jahr zu seinem Geburtstag schenkte Harriet Henrik gepresste Blumen. Seit Harriets Ermordung, erklärt Vanger, quäle ihn der Mörder jedes Jahr an seinem Geburtstag mit dem gleichen symbolischen Geschenk aus gepressten Blumen.

Blomkvist verlässt sein Leben in Stockholm mitten in einem der kältesten Winter aller Zeiten und zieht nach Hedeby, um mit der Analyse der mehr als 40 Jahre alten Informationen zu beginnen, die Henrik Vanger obsessiv über die Umstände des Tages zusammengetragen hat, an dem Harriet verschwand . Hedeby ist die Heimat mehrerer Vanger-Generationen, die alle Teilhaber von Vanger Enterprises sind. Unter dem Vorwand, die Familiengeschichte zu recherchieren, macht sich Blomkvist mit Mitgliedern der Großfamilie Vanger bekannt und ist besorgt, dass er versucht, die Besessenheit eines kranken alten Mannes auszunutzen, die meisten von ihnen ärgern sich über seine Anwesenheit.

Verwandter Artikel:  Wie man zum ersten Mal tätowiert

Salander wird mit Nils Bjurman, einem Sadisten, ein neuer gesetzlicher Vormund zugewiesen, der von ihr sexuelle Gefälligkeiten erpresst, um Zugang zu ihrem Treuhandfonds zu erhalten. Ohne zu wissen, dass sie seine Handlungen auf Video aufzeichnet, vergewaltigt er sie schließlich. Bald darauf revanchiert sie sich, indem sie ihn mit einem Taser außer Gefecht setzt und foltert und "Ich bin ein sadistisches Schwein und ein Vergewaltiger" auf seine Brust tätowiert. Dann zwingt sie ihn, sich die Aufzeichnung der Vergewaltigung anzusehen, und droht, sie öffentlich zu machen, es sei denn, er sorgt dafür, dass sie dauerhaft die Kontrolle über ihr Geld hat.

Blomkvist taucht in den Fall ein, um seine vertraglichen Verpflichtungen zu erfüllen, und nachdem er entdeckt hat, dass sich Salander in seinen Computer gehackt hat, überredet er sie, ihm bei der Recherche zu helfen. Das neu gebildete Team entdeckt Einträge in Harriets Tagebuch, die die Namen einiger vermisster einheimischer Frauen auflisten, deren Fälle mit Bibelversen übereinstimmen, die brutale Formen göttlicher Vergeltung beschreiben. Das lässt sie vermuten, dass sie einem jahrzehntelang anonym gebliebenen Serienmörder auf der Spur sind. Schließlich werden sie ein Liebespaar, aber aufgrund ihrer Vergangenheit hat Blomkvist Schwierigkeiten, sich Salander anzunähern, einer Einzelgängerin, die jeden, dem sie begegnet, feindselig behandelt.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Blutdiamant-Tattoo?

Am Ende entdeckt das Duo, dass Harriets Bruder Martin, derzeit CEO von Vanger Industries, seit Jahren Frauen vergewaltigt und ermordet, nachdem er von seinem Vater Gottfried, der ihn und Harriet sexuell missbrauchte, zum Serienmord verleitet wurde. Blomkvist versucht eine Konfrontation mit Martin, der seinerseits seinen Verfolger entführt und ihn in eine Folterkammer bringt, die in Martins Haus versteckt ist. Martin enthüllt, dass er nicht für Harriets Verschwinden und den mutmaßlichen Mord verantwortlich ist, aber als Martin Blomkvist töten will, platzt Lisbeth herein und greift an, um ihn zu retten. Lisbeth befreit Blomkvist, als Martin entkommt und in seinem Auto flieht. Sie verfolgt ihn auf ihrem Motorrad auf die Autobahn, nur um zu sehen, wie er sich umbringt, indem er direkt in einen vernichtenden Frontalzusammenstoß mit einem Lastwagen gerät.

Blomkvist und Lisbeth erkennen, dass Harriet nicht wirklich ermordet wurde, sondern weglief, um ihrem Bruder zu entkommen, der sie sexuell missbraucht hatte. Mithilfe von Lisbeths Hacking-Fähigkeiten und Kontakten gelingt es ihnen, sie bis nach Australien aufzuspüren, wo sie jetzt eine Schafzucht betreibt. Als sie schließlich konfrontiert wird, bestätigt sie ihre Darstellung des Falls, enthüllt aber auch, dass sie diejenige ist, die tatsächlich für den mutmaßlichen Unfalltod ihres Vaters verantwortlich war.Nach ihrer Rückkehr nach Schweden ist sie glücklich wieder mit Vanger vereint und beginnt, eine führende Rolle in dem neuen führungslosen Familienunternehmen zu übernehmen.

Verwandter Artikel:  Tätowierer, die teilweise Laserentfernung durchführen

Vangers Beweisversprechen in Bezug auf Wennerström erweisen sich als Köder für Blomkvist und sind nicht besonders aussagekräftig. Mit ihren Ermittlungsfähigkeiten bricht Salander jedoch in Wennerströms Computer ein und entdeckt, dass seine Verbrechen über Blomkvists Verurteilung wegen Verleumdung hinausgehen. Unter Verwendung der Beweise, die sein Partner findet, veröffentlicht Blomkvist einen Exposé-Artikel und ein nachfolgendes Buch, die Wennerström zerstören und sich selbst und Millenium zu nationaler Bekanntheit katapultieren.

Figuren [ ]

  • Mikael Blomkvist – Herausgeber der Zeitschrift „Millennium“, Journalist und Amateurdetektiv.
  • Lisbeth Salander, asoziale, aber äußerst intelligente Hackerin und Forscherin, spezialisiert auf die Untersuchung von Menschen.
  • Hans-Erik Wennerström, korrupter schwedischer Geschäftsmann.
  • Nils Bjurman, korrupter Anwalt und Vormund von Lisbeth Salander nach der Übernahme von Palmgren.
  • Erika Berger, Redakteurin von Millennium, Freundin mit Nutzen, Freundin und gelegentliche Liebhaberin von Blomkvist.
  • Dirch Frode, Anwalt der Vanger Corporation und wichtigster Freund und Assistent von Henrik Vanger.
  • Dragan Armansky, Direktor von Milton Security, Salanders Chef und Quasi-Vaterfigur.
  • Christer Malm, Art Director und Designer von Millennium. Zusammen mit Berger und Blomkvist ist er auch Teilhaber des Magazins.
  • Gustaf Morell, Detective Superintendent im Ruhestand (Inspektor bei der Untersuchung von Harriets Verschwinden).
  • Agneta Sofia Salander, Salanders Mutter.
  • Plague, einer von Salanders Hackerkollegen.

Die Familie Vanger [ ]

  • Henrik Vanger, Industrieller im Ruhestand und ehemaliger CEO der Vanger Corporation.
  • Harriet Vanger, Henriks Großnichte, die vor 40 Jahren verschwand.
  • Martin Vanger, älterer Bruder von Harriet und Präsident der Vanger Corporation.
  • Gottfried Vanger, Vater von Harriet und Martin. Ein missbräuchlicher Alkoholiker mit Neonazi-Sympathien.
  • Cecilia Vanger, Tochter von Harald Vanger und eine von Henriks Nichten.
  • Isabella Vanger, Gottfrieds Frau.
  • Anita Vanger, Cecilias Schwester und Harriets Vertraute.
  • Harald Vanger, Henriks Bruder und Vater von Cecilia, Anita und Birger. Ein Nazi und der Stadteinsiedler.
Verwandter Artikel:  Wie beziehen sich Tätowierer auf die Tradition?

DerVangerStammbaum565.jpg

Auszeichnungen [ ]

    • 2006 – Glass Key Award – Bester Krimi des Jahres
    • 2008 – Boeke-Preis
    • 2008 – ITV3 Crime Thriller Award als Internationaler Autor des Jahres: Stieg Larsson (posthum)
    • 2009 – Galaxy British Book Awards als direkter Krimi des Jahres und der renommierte Anthony Award als bester erster Roman.
    votes
    Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector