0 ansichten

Häufig gestellte Fragen

Blutspenden ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie für andere tun können. Es ermöglicht Ihnen, das Leben eines Frühgeborenen oder eines Traumaopfers zu retten oder die Gesundheit eines Menschen, der gegen eine chronische Krankheit oder Krebs kämpft, erheblich zu verbessern. Es gibt keinen Ersatz für menschliches Blut, was bedeutet, dass sich örtliche Krankenhäuser auf die Großzügigkeit unserer Gemeinschaft verlassen, wenn es um das Geschenk des Lebens geht.

Verwandter Artikel:  So entfernen Sie ein Tattoo zu Hause mit Aloe Vera

Was ist der gesundheitliche Nutzen einer Blutspende?

Bei jeder Spende erhalten Sie ein Mini-Gesundheitsscreening. Sie können sogar Ihren Blutdruck, Puls, Hämoglobin, Temperatur und Cholesterin in Ihrem personalisierten Online-Gesundheitsportal verfolgen.

Wer profitiert von der Blutspende?

Die Wirkung der Blutspende schließt den Kreis. Spenden befähigt gesunde Menschen, das Geschenk der Gesundheit zu teilen, was wiederum Nachbarn und Gemeindemitglieder am Leben und Gedeihen hält. Ihre Spende kann Menschen helfen, die Folgendes erlebt haben: Krebs, Autounfall oder Trauma, Herzoperation, schwere Anämie, Schwangerschaftskomplikationen und vieles mehr.

Die Forschung zeigt einen Zusammenhang zwischen Altruismus, Großzügigkeit und Gesundheit. Obwohl es vielleicht nicht die Art von Gesundheit ist, die von Ihrem Fitnesstracker gemessen wird, verbessert ein emotionaler Schub das allgemeine Wohlbefinden und kann Ihr Leben um Jahre verlängern. Außerdem erhalten Sie bei jeder Spende eine Mini-Gesundheitsscreening. Verfolgen Sie Ihren Blutdruck, Puls, Hämatokrit, Temperatur und Cholesterin in Ihrem personalisierten Online-Gesundheitsportal.

Wie ist der Ablauf beim Blutspenden?

Nach Ihrer Ankunft in einem Spendezentrum oder einer Blutspendestation in einer Blutbank in Südkalifornien oder einer Blutbank in San Diego sind in der Regel vier Schritte erforderlich. Der Spendenvorgang dauert in der Regel 45 Minuten bis eine Stunde.

1. Beantworten Sie einen Fragebogen über Reisegeschichte, Lebensstil, Medikamente und allgemeine Gesundheit.

2. Erhalten Sie einen Gesundheitsbildschirm (z. B. Blutdruck, Temperatur, Puls, Hämatokrit), um Ihr Wohlbefinden sicherzustellen und eventuelle Spendebarrieren zu ermitteln.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein mottentattoo

3. Spende Blut. Der Vorgang selbst dauert bei Vollblut etwa 10 Minuten, in denen Sie sich entspannt zurücklehnen können. Viele Spender betrachten dies als „Zeit für mich“, die Leben rettet.

4. Mach Sitz in der Kantine für 15 Minuten, während Sie ein wohlverdientes Getränk und einen Snack genießen.

Als nächstes wird Ihre Spende ins Labor gebracht und in einer Zentrifuge verarbeitet, um sie in drei verschiedene lebensrettende Komponenten zu trennen. Sobald die Tests abgeschlossen sind, um die Sicherheit der Blutkomponenten zu gewährleisten, liefern Disponenten rund um die Uhr diese an das Krankenhaus, wo sie verwendet werden, um jemandem in Not zu helfen.

Wie oft kann ich Blut spenden?

Gesunde Personen können alle 8 Wochen Vollblut spenden. Spender im Alter von 17 und 18 Jahren können alle 6 Monate spenden. Bei Thrombozyten- und Plasmaspendern, die alle zwei bzw. vier Wochen spenden können, ist das Zeitfenster kürzer.

Ist es sicher, Blut zu spenden?

Ja! Sie können sich durch Blutspenden keine Krankheiten (HIV oder andere Infektionskrankheiten) zuziehen; Sterile Kits werden nur einmal verwendet und dann entsorgt, und das Personal ist hochqualifiziert und erfahren. Ihr Körper stellt seine Flüssigkeiten in Tagen und die Zellen in nur wenigen Wochen wieder her, sodass alle geringfügigen Auswirkungen, die Sie möglicherweise spüren (z. B. Benommenheit), vorübergehend sind.

Verwandter Artikel:  Welche Antibiotika behandeln Tätowierungsinfektionen?

Kann ich Blut spenden, wenn ich Diabetes oder Bluthochdruck habe?

Solange Ihr Diabetes oder Bluthochdruck unter Kontrolle sind, können Sie spenden.Wenn Sie Fragen zu anderen Bedingungen haben, rufen Sie bitte (844) 380-5220 an oder senden Sie eine E-Mail an spenderservices@scbloodbank.org. Viele Bedingungen sind in Ordnung, solange Sie am Tag der Spende keine Symptome haben.

Kann ich nach dem Tätowieren Blut spenden?

Ja, aber das Tattoo muss vollständig verheilt sein und von einer staatlich regulierten Einrichtung (wie Kalifornien) mit frischer Tinte und sterilen Nadeln angebracht worden sein.

Staaten, die Tattoo-Studios nicht regulieren:
• Connecticut • Georgia • Idaho • Maryland • Nevada • New York • Pennsylvania • Utah • Wyoming

Sie müssen 3 Monate warten, nachdem Sie sich in einem der oben genannten Bundesstaaten oder außerhalb der USA tätowieren lassen, also legen Sie eine Kalendererinnerung fest.

Was sind die Voraussetzungen für die Blutspende?

Spenden ist einfach, und es ist wahrscheinlich, dass Sie berechtigt sind, wenn Sie 17 Jahre oder älter sind, mindestens 114 Pfund wiegen und sich in guter allgemeiner Gesundheit befinden. Wenn Sie Fragen zur Berechtigung haben, rufen Sie (844) 380-5220 an.

Hier sind einige Dinge, an die Sie sich erinnern sollten:

  • Bringen Sie einen gültigen Lichtbildausweis mit – Sie brauchen keinen Sozialversicherungsausweis, um zu spenden oder Staatsbürger der Vereinigten Staaten zu sein.
  • Essen Sie vor der Spende eine gesunde Mahlzeit und kommen Sie hydratisiert an.
  • Bleiben Sie zu Hause, wenn Sie sich nicht wohl fühlen.
  • Es ist sicher zu spenden, wenn Sie bestimmte Erkrankungen wie Diabetes und Bluthochdruck unter Kontrolle haben. Bestimmte Erkrankungen – einschließlich Hepatitis B oder C und HIV/AIDS – verhindern jedoch eine Spende.
  • Die Einnahme von Medikamenten bedeutet nicht zwangsläufig, dass Sie kein Blut spenden können. Wenn Sie Fragen zu einem bestimmten Medikament haben, rufen Sie (844) 380-5220 an.
  • Es gibt keine Altersobergrenze für Spenden.
Verwandter Artikel:  Was kostet ein Underboob-Tattoo?

Eine Person sollte am Tag der Spende bei guter Gesundheit sein und sich wohl fühlen, frei von offenen Hautläsionen/Wunden und Infektionskrankheiten, einschließlich Grippe und Erkältung. Vor jeder Spende erhalten Sie ein kleines körperliches und medizinisches Interview. Ein potenzieller Spender kann zu jedem Zeitpunkt während des Entnahme- und Testverfahrens zurückgestellt werden.Nach Ablauf der Zurückstellungsfrist kann ein Spender zum Spendezentrum der San Diego Blood Bank zurückkehren, um erneut bewertet zu werden, und die Spende wieder aufnehmen, wenn alle Voraussetzungen für die Spenderberechtigung erfüllt sind.

Welche Arten von Blutspenden gibt es?

Vollblutspende: Dies ist die häufigste Art, bei der ein Pint (oder eine Einheit) gespendet wird. Eine Vollblutspende kann bis zu drei Leben retten!

Doppelte Erythrozytenspende: Wenn Sie eine Reihe von Kriterien erfüllen, können Sie zwei Einheiten Erythrozyten spenden. Rote Blutkörperchen helfen unter anderem Unfallopfern, OP-Patienten und Menschen mit Blutarmut.

Blutplättchenspende (Thrombozytenpherese): Blutplättchen sind die Zellen, die die Blutung kontrollieren, und sie sind für viele Krebspatienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, unerlässlich.

Plasmaspende (Plasmapherese): Plasma ist der flüssige Teil des Blutes und enthält Proteine, Elektrolyte und andere Dinge, die dem Körper helfen zu funktionieren. Es wird auch verwendet, um die Blutgerinnung zu unterstützen. Plasma wird häufig verwendet, um Menschen mit Lebererkrankungen, Verbrennungen, Blutinfektionen und mehr zu helfen.

Verwandter Artikel:  Wie heilt ein Wadentattoo?

Der Spendeprozess für Double Reds, Plasma und Blutplättchen ist länger als für Vollblut, aber es lohnt sich. Sie haben Zeit, mit Ihrem Lieblingsmitarbeiter zu plaudern, etwas zu lesen oder eine Show anzusehen. Sie können bald nach Hause gehen und sich beruhigt zurücklehnen, da Sie wissen, dass Sie in weniger als zwei Stunden eine nachhaltige Wirkung erzielt haben.

Was ist die beste Blutgruppe für die Spende von Blutplättchen oder Plasma?

AB-Blutgruppen sind die universellen Plasmaspender, und ihr Plasma ist für alle sicher. Die Blutgruppen A und B sind ideale Blutplättchenspender.

Muss ich US-Bürger sein, um Blut zu spenden?

Nein, die Staatsbürgerschaft ist nicht erforderlich. Sie benötigen lediglich einen gültigen Lichtbildausweis, aus dem Vorname, Nachname und Geburtsdatum ersichtlich sind.

Kann ich Blut spenden, wenn ich in Mexiko lebe?

Wenn Sie 5 Jahre oder länger in Mexiko gelebt haben, können Sie kein Blut spenden, da Mexiko ein Malaria-endemisches Land ist.

Kann ich Blut spenden, wenn ich früher in Mexiko gelebt habe?

Ja.Wenn Sie jedoch 5 oder mehr Jahre in Mexiko gelebt haben, müssen Sie 3 Jahre lang in den Vereinigten Staaten leben und dürfen nicht nach Mexiko reisen. Dies liegt daran, dass Sie gemäß den Centers for Disease Control and Prevention als Einwohner eines Malaria-endemischen Landes gelten würden. Wenn Sie während der 3-jährigen Wartezeit nach Mexiko reisen, müssen Sie 3 Jahre ab dem Datum der Rückkehr aus Mexiko warten. Wenn Sie sich 3 Jahre in den Vereinigten Staaten aufgehalten haben, ohne nach Mexiko zu reisen, können Sie gelegentlich nach Mexiko reisen und würden nur dann von der Spende zurückgestellt, wenn Sie eine Region mit Malaria besucht hätten.

Verwandter Artikel:  Ab welchem ​​Alter kann man sich in Pa tätowieren lassen

Kann ich nach der Blutspende trainieren?

Am besten ist es, nach der Blutspende 24 Stunden lang auf anstrengende körperliche Betätigung zu verzichten.

Führt das Spenden von Blut zu einer Gewichtszunahme?

Nein, Blutspenden verursachen keine Gewichtszunahme. Tatsächlich werden etwa 650 Kalorien verbrannt, wenn jemand Blut spendet.

Kann ich Blut spenden, wenn ich schwanger bin oder stille?

Eine Blutspende während der Schwangerschaft wird nicht empfohlen. Es ist jedoch in Ordnung, sechs Wochen nach der Entbindung und während der Stillzeit zu spenden.

Was muss ich nach der Blutspende beachten?

  • Sie sollten eine gesunde Mahlzeit zu sich nehmen und mehr Flüssigkeit als gewöhnlich trinken (alkoholfrei).
  • Entfernen Sie den Verband nach mindestens 4 Stunden.
  • Vermeiden Sie schweres Heben und anstrengende Aktivitäten für 24 Stunden nach der Blutspende.
  • Wenn Sie sich benommen fühlen, legen Sie sich mit gebeugten Knien hin. Du kannst dich auch hinsetzen und deinen Kopf zwischen deine Beine legen. Mehr Flüssigkeit zu trinken hilft auch, Beschwerden zu lindern.

Wo kann ich Blut spenden?

Besuchen Sie einen unserer Standorte in Südkalifornien oder eine mobile Blutspendeaktion in der Gemeinde unter scbloodbank.org/donate.

Orange County-Standorte

  • Irvine und Newport Beach: Irvine Business District Spenderzentrum | Klick hier

Standorte in San Diego County

  • Vista, Oceanside, Karlsbad: Küstenspenderzentrum | Klick hier
  • Escondido und San Marcos: North County Spenderzentrum | Klick hier
  • Poway, Mira Mesa, Sorrento-Tal: Sabre Springs Spenderzentrum | Klick hier
  • La Jolla, Carmel-Tal, Del Mar: Carmel Valley Spenderzentrum | Klick hier
  • Zentrum von San Diego: Gateway Donor Center – Hauptquartier der San Diego Blood Bank | Klick hier
  • La Mesa, El Cajon, Santee, Seeufer: East County Spenderzentrum | Klick hier
  • Point Loma, Ocean Beach, Altstadt: Liberty Station Spenderzentrum | Klick hier
  • Chula Vista, National City, Imperial Beach, San Ysidro: Spenderzentrum Chula Vista | Klick hier
Verwandter Artikel:  Anwendung der Bondi Tattoo-Creme

Gibt es Spenderprämien oder Spenderprogramme, an denen ich mich beteiligen kann??

Ja, wir haben zwei Spenderprogramme. Alle Spender werden automatisch in die aufgenommen Gallon Milestone Recognition Program wo Spender besondere Belohnungen und Anerkennung für das Erreichen bestimmter Gallonen-Meilensteine ​​erhalten. Auch Spender können sich anmelden Spenderversprechen-Programm des Guardians Circle. Dies ist ein auf Mitgliedschaft basierendes Wertschätzungsprogramm für Spender, die sich verpflichten, innerhalb von 8 Wochen ab dem Tag, an dem sie spendenberechtigt sind, zu spenden. Klicken Sie hier, um mehr über Spenderprogramme zu erfahren.

Wie kann ich helfen, wenn ich kein Blut spenden kann?

Mit der San Diego Blood Bank und der Southern California Blood Bank gibt es viele Möglichkeiten, ein Held zu sein

  • Unterstützende Forschung: Blutspenden für die Forschung haben das Potenzial, die Zukunft der Gesundheit für kommende Generationen zu verändern. Kontaktieren Sie uns unter (844) 380-5220 und fragen Sie, wie Sie an einem Forschungsprojekt teilnehmen können.
  • Machen Sie ein finanzielles Geschenk: Die San Diego Blood Bank/Southern California Blood Bank ist auf finanzielle Spenden angewiesen, um wichtige Vorräte und Geräte zu bezahlen. Besuchen Sie sandiegobloodbank.org/give, um zu erfahren, wie Sie etwas bewirken können.
  • Freiwillige: Treten Sie unserem Freiwilligenteam bei und dienen Sie als Gastgeber eines Spenderzentrums oder als Begrüßungsspender für Blutspenden. Haben Sie ein besonderes Talent, das Sie teilen möchten? Sagen Sie uns Bescheid und wir finden einen Platz für Sie. Besuchen Sie sandiegobloodbank.org/volunteers
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie heilt man ein Arschloch-Tattoo?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector