0 ansichten

Wie lange nach der Operation kann man sich tätowieren lassen?

Offenlegung: Dieser Beitrag kann Affiliate-Links enthalten. Das bedeutet, dass wir für Sie kostenlos eine kleine Provision für qualifizierte Käufe verdienen können. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Käufen.

Wie lange nach der Operation kann man sich tätowieren lassen?

Es hängt davon ab, ob Sie ein Tattoo bekommen, um die Narbe zu bedecken, oder ein Tattoo, das nicht über dem Einschnitt ist.

In jedem Fall empfehlen wir, den Chirurgen nach der Nachsorge zu fragen.

Das Problem ist, dass ein Tattoo eine Wunde ist. Wenn Sie versuchen, sich von einer Operation zu erholen, ist es nicht ratsam, Ihr Immunsystem sofort mit zusätzlicher Arbeit zu belasten.

Aber wenn es ein Jahr oder länger her ist und die Narbe von der Operation vollständig verheilt ist, ist es wahrscheinlich in Ordnung, sich tätowieren zu lassen. Denken Sie daran, dass das Tätowieren von Narbengewebe weh tun wird.

Verwandter Artikel:  Wie sollte mt tattoo aussehen

Viele Menschen entscheiden sich dafür, eine Narbe zu verdecken oder sie mit einem Tattoo zu modifizieren. Die Tat kann ihnen Selbstvertrauen geben oder ihnen helfen, sich an ihren Sieg bei der Überwindung einer Herausforderung für ihre Gesundheit zu erinnern.

Lassen Sie uns darüber sprechen, wie Sie sich nach der Operation ein Tattoo stechen lassen und wie Sie es richtig pflegen.

  • Wie schnell können Sie über einer Operationsnarbe tätowieren?
  • Wie schnell nach dem Tätowieren kann man operiert werden?
  • Was sollte man nicht tun, wenn man gerade ein Tattoo über einer Narbe bekommen hat?
    • Hustle Butter Deluxe
    • Tattoo Goo Pflegelotion
    • Micro-Scientific Opti-Scrub Antimikrobielle Flüssigseife
    • BIC BodyMark Temporärer Tattoo-Marker
    • Beefly Jagua Temporäre Tattoos Kit

    Wie schnell können Sie über einer Operationsnarbe tätowieren?

    Die Experten empfehlen, 12 bis 18 Monate nach der Operation zu warten, bevor Sie über eine Narbe tätowieren (1).

    Die Wartezeit soll sicherstellen, dass die Haut vollständig verheilt ist.

    Auf jeden Fall wird es weh tun, Narbengewebe zu tätowieren, wahrscheinlich mehr als den Rest Ihres Körpers. Daher ist es klug, einen Tätowierer mit Erfahrung im Tätowieren über Narben zu finden.

    Fragen Sie nach ihrem Portfolio, um zu sehen, ob sie die Art von Design erstellen können, die Sie möchten. Holen Sie sich auch Ratschläge zur Vorbereitung und Pflege Ihres neuen Tattoos.

    Wie schnell nach dem Tätowieren kann man operiert werden?

    Wenn Sie nach dem Tätowieren eine Notoperation haben, ist es ratsam, den Arzt darüber zu informieren, dass Sie sich kürzlich eingefärbt haben. Dein Tattoo erfordert eine Wundversorgung, wenn du Zeit im Krankenhaus verbringst.

    Ansonsten kommt es auf den Ort der Tätowierung an. Wenn Sie sich beispielsweise kurz nach dem Tätowieren einer kosmetischen Operation im selben Bereich unterziehen, könnte die Operation das Design beschädigen (2).

    Insgesamt ist es am besten, dem Tattoo vor der Operation Zeit zu geben, um vollständig zu heilen, etwa 3 bis 4 Wochen.

    Was sollte man nicht tun, wenn man gerade ein Tattoo über einer Narbe bekommen hat?

    Wenn Sie gerade über einer Narbe tätowiert wurden, ist die richtige Tattoo-Nachsorge entscheidend. Lassen Sie nicht nach, es sauber und mit Feuchtigkeit versorgt zu halten.

    Achten Sie darauf, antibakterielle Seife und unparfümierte Lotion zu verwenden, um Infektionen und Irritationen abzuwehren.

    Sie werden vielleicht feststellen, dass es besser heilt, wenn Sie einen Verband wie SecondSkin oder Saniderm verwenden.

    Tragen Sie ebenso einen pflegenden Tattoo-Balsam wie den untenstehenden auf.

    Hustle Butter Deluxe

    Hustle Butter ist der Freund des Tätowierers. Es wird auch von Tattoo-Sammlern auf der ganzen Welt geliebt.

    Es ist eine beruhigende Creme, die während des Tätowierungsprozesses als Gleitmittel und während der Heilung als Feuchtigkeitscreme dient. Es reduziert Entzündungen und Juckreiz und ist frei von Parabenen und Erdöl.

    Die Formel enthält vegane, natürliche Inhaltsstoffe wie Shea- und Mangobutter, Rosmarin und grünen Tee. Diese starke Mischung kann dazu beitragen, dass die ursprüngliche Narbe weniger auffällig wird.

    Sobald das Tattoo verheilt ist, verwenden Sie diesen Balsam, um die Tinte hell zu halten.

    Tattoo Goo Pflegelotion

    Die Lotion von Tattoo Goo ist von Dermatologen für empfindliche Haut zugelassen. Es ist mild genug, um es im Gesicht zu verwenden, aber stark genug, um die Heilung neuer Tattoos zu beschleunigen.

    Es hat kein Erdöl oder Lanolin. Stattdessen ist es mit Vitaminen, Olivenöl und Panthenol angereichert, um die Haut angenehm und gesund zu halten.

    Die leichte Textur zieht schnell ein und fettet nicht. Es hilft bei Juckreiz und beruhigt Irritationen.

    Micro-Scientific Opti-Scrub Antimikrobielle Flüssigseife

    Es ist wichtig, ein neues Tattoo sauber zu halten, um Infektionen zu vermeiden. Wenn Sie gerade über einer Narbe tätowiert haben, dürfen Sie die Nachsorge nicht vernachlässigen. Schließlich möchten Sie diese Tortur nicht noch einmal durchmachen müssen, oder?

    Eine antibakterielle Seife wie diese hat Krankenhausqualität und ist perfekt zum Schutz Ihrer Haut. Verwenden Sie es, um Ihre Hände zu waschen, bevor Sie sich um Ihr Tattoo kümmern. Verwenden Sie es dann, um das Tattoo vor der Feuchtigkeitspflege zu waschen.

    Obwohl es starke antimikrobielle Inhaltsstoffe enthält, ist es mild genug, um es überall am Körper, einschließlich des Gesichts, anzuwenden. Benutzer lieben es, weil es die Haut nicht austrocknet oder einen starken Geruch hat.

    Was Sie tun können, anstatt über einer Narbe zu tätowieren

    Wenn Sie zögern, empfindliche, vernarbte Haut zu tätowieren, sind Sie nicht allein. Probieren Sie stattdessen diese temporären Tattoo-Ideen aus, um die Narbe zu verdecken. Die Erfahrung kann Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob Sie in Zukunft ein dauerhaftes Tattoo wünschen.

    BIC BodyMark Temporärer Tattoo-Marker

    Die Tattoo-Künstlerin Miryam Lumpini hat diese Bodymarker in Zusammenarbeit mit BIC kreiert. Sie erfüllen kosmetische Vorschriften für die Hautsicherheit. (Aber verwenden Sie sie nicht auf einer offenen Wunde!)

    Dies sind einige der besten temporären Tattoo-Marker, da sie eine flexible Filzspitze für dicke oder dünne Linien haben. Sie kommen auch in einer Vielzahl von Farben. Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie das 8er-Pack bekommen, versuchen Sie es mit einem der kleineren Pakete für Schwarz-Grau- oder Henna-Tattoos.

    Neben dem Kritzeln auf der Haut haben wir auch gesehen, dass Menschen diese Marker zum Ausfüllen von Augenbrauen verwenden.

    Sobald die Tinte vollständig getrocknet ist, hält das temporäre Tattoo ein oder zwei Tage. Es ist wasserfest, löst sich aber mit ein wenig Schrubben und Babyöl.

    Beefly Jagua Temporäre Tattoos Kit

    Für ein länger haltendes temporäres Tattoo benötigen Sie entweder Henna- oder Jagua-Tinte. Beide halten bis zu zwei Wochen auf der Haut.

    Henna ist problematisch, weil es jedes Mal frisch gemischt werden muss. Eine einfachere Wahl ist die Verwendung von Jagua, einem Kraut aus dem Amazonas.Es hat eine bläulich-schwarze Farbe im Gegensatz zum rötlich-braunen Farbton von Henna.

    Es wurde ursprünglich von Ureinwohnern für Stammes-Tattoos verwendet (3). Jetzt ist es ein sicherer und beliebter Hautfarbstoff für temporäre Tätowierungen.

    Die Tinte hier kommt in einem Set mit allem, was Sie für temporäre Tattoos benötigen. Es gibt dreiundsechzig Schablonen mit einer Vielzahl von Designs. Außerdem ist das Pigment mit einer Applikatorspitze abgefüllt. Schütteln Sie es einfach und schon können Sie mit dem Zeichnen beginnen.

    Wir hoffen, dass wir Ihre Fragen zur Tätowierung nach der Operation beantwortet haben. Schauen Sie bald wieder bei uns vorbei, um mehr über Tätowieren und Piercing zu erfahren.

    Quellen:

    votes
    Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector