0 ansichten

Wie übertragen Tätowierer Designs von der Zeichnung auf die Haut?

Wie übertragen Tattoo-Künstler Designs von Zeichnungen auf beschnittene Haut?

Ob es sich um ein Bild von der Wand des Studios oder um ein individuelles Design handelt, das von einem Kunden eingebracht wurde, erfolgreiche Tätowierer übertragen Designs von der Zeichnung auf die Haut. Aber so viele fragen sich oft, wie genau sie es tun.

Die Wahrheit ist, dass das Nachzeichnen eine altehrwürdige künstlerische Technik ist. Verdammt, die Meister der Renaissance zeichneten und übertrugen Entwürfe auf eine Leinwand, bevor sie diese unbezahlbaren Porträts und Fresken in Museen auf der ganzen Welt malten. Die besten Tätowierer verwenden denselben Prozess als Leitfaden, um komplizierte Kunstwerke auf der Haut genau zu erstellen. Tauchstifte und Pauspapier sind wertvolle Werkzeuge, die verwendet werden, um eine sogenannte „Tattoo-Schablone“ zu erstellen, und helfen sicherzustellen, dass ein Kunde genau das bekommt, was er von seiner Tinte erwartet. Nachdem ein nachgezeichnetes Design aufgetragen wurde, kann der Künstler seine Fähigkeiten einsetzen, um den Linien zu folgen und die Lücken für das perfekte Tattoo auszufüllen. So funktioniert das Ganze.

Verwandter Artikel:  Was sind Tattoo-Blasen?

Erstellen der Tattoo-Schablone

Wenn ein Kunde das Design auswählt, das er tätowieren möchte, zeichnet der Künstler das Bild auf Transferpapier (dünnes Papier mit einer zusätzlichen Kohlefolie) oder verwendet einen Stift mit Schablonenflüssigkeit auf Pauspapier. Die spezielle Tinte dient als Vehikel für eine Kopie des Designs, das mit Hilfe von Lotion oder einem anderen Produkt zum Auftragen von Schablonen auf die Haut aufgebracht wird. Dieses Stück Papier ist jetzt eine „Schablone“ und kann mehrmals verwendet werden, um dasselbe Bild auf verschiedenen Körperteilen zu replizieren.

Einige Geschäfte verfügen über Thermokopierer oder -drucker, mit denen Bilder mit der Schablonenflüssigkeit direkt auf Papier kopiert und sogar in der Größe geändert werden können. Technologie ist eine wunderbare Sache.

Halten Sie es einfach

Tätowierungslinien können manchmal nicht so fein gemacht werden wie Linien, die mit Bleistiften oder anderen Kunstwerkzeugen gezeichnet werden. Wenn ein Kunde ein Foto oder ein kompliziertes Design zum Einfärben mitbringt, muss der Künstler möglicherweise das Bild auf der Tattoo-Schablone vereinfachen, indem er die Details auf eine Weise reduziert, die besser mit Tätowiertechniken kompatibel ist. Keine Sorge, der Künstler wird trotzdem ein hervorragendes Werk schaffen, es hilft nur sicherzustellen, dass das Endergebnis nicht matschig oder verschwommen erscheint.

Umdrehen es in umgekehrter Richtung

Genau wie ein Selfie ist das Bild auf der Schablone eine gespiegelte Version dessen, wie ein Kunde das Design haben möchte. Dies bedeutet, dass der Künstler daran denken sollte, das Bild beim Nachzeichnen umzukehren, da die Tinte nach dem Auftragen auf die Haut nach hinten übertragen wird. Kunden überprüfen noch einmal, ob sich das Kunstwerk in der gewünschten Richtung befindet, bevor der Künstler beginnt, die Nadel zu verwenden.

Verwandter Artikel:  Wie sind die Arbeitsbedingungen eines Tätowierers?

Transfer vorbereiten

Bevor das Design von der Schablone auf die Haut übergeht, stellt der Künstler sicher, dass die Oberfläche optimal ist, indem er die Haut mit antibakterieller Seife reinigt und den Bereich mit einem Einwegrasierer rasiert. Sobald nichts als frische Leinwand zum Auftragen der Schablone vorhanden ist, fügt der Künstler der Haut eine Schicht hinzu, um sicherzustellen, dass die gesamte Tinte haftet.

Übertragen des Entwurfs

Nachdem der Bereich vorbereitet ist, trägt der Künstler die Schablone vorsichtig mit der flüssigen Seite zur Haut hin auf. Die Schablone wird auf die Haut getupft (nicht gerieben, da dies zu Verschmieren führen kann) und einige Minuten einwirken gelassen.

Der Tätowierer zieht das Papier dann langsam in einer sanften Bewegung von einer Seite zur anderen ab. Sowohl der Künstler als auch der Kunde sollten die Platzierung und Klarheit des Designs überprüfen.Wenn eine Korrektur erforderlich ist, erfordert dies ein vollständiges Entfernen des Designs mit Alkohol und ein erneutes Auftragen der Schablone (besser die Fehler mit der Schablonenfarbe als mit der Tätowierfarbe machen!). Sobald eine exakte Nachbildung des Designs an der richtigen Stelle auf der Haut platziert ist, sind der Künstler und der Kunde bereit für die Nadel.

Freistil gehen

Es gibt Tätowierer, die keine Schablonen verwenden und ziemlich gut darin sind, Designs direkt auf die Haut zu zeichnen. Einige Freihand-Tätowierer zeichnen einen groben Entwurf mit einem Marker und verwenden ein Spray, um das Design auf dem Körper zu versiegeln, bevor sie sich an die Arbeit machen. Andere Freihandkünstler verwenden eine Vielzahl farbiger Markierungen, um nach und nach ein detailliertes Design zu erstellen. Diese „permanenten“ Marker lassen sich leicht mit Spezialseife oder Reinigungsalkohol entfernen.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein Schmetterlingstattoo für psychische Gesundheit?

Manchmal entstehen wirklich einzigartige Werke von Freihandkünstlern, die ohne Anleitung oder Marker direkt auf die Haut tätowieren. Dies bedeutet nicht, dass ein Kunde nicht genau das gewünschte Design erhält. Der Kunde hat jedoch nicht die gleiche Sichtbarkeit des Bildes und die genaue Positionierung der Arbeit, bevor sie auf die Haut eingefärbt wird. Am Ende sollten Kunden immer ihre Recherchen durchführen und nur die Methode verwenden, mit der sie sich am wohlsten fühlen.

Am Prozess beteiligt bleiben

Ob freihändig oder mit einer Schablone, das Aufbringen eines Modells des Designs vor dem Einfärben auf die Haut kann dem Kunden helfen, sich stärker in den Prozess eingebunden zu fühlen, ein Kunstwerk für immer auf seinen Körper zu bringen. Der Kunde kann seinen eigenen kreativen Input mit dem Künstler einbringen und wirklich an einem groben Entwurf zusammenarbeiten, wie das Tattoo aussehen wird.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector