0 ansichten

Was Sie über Schlüsselbein-Tattoos wissen müssen

Sie interessieren sich für ein Schlüsselbeintattoo, sind sich aber nicht sicher, was Sie erwartet? Lesen Sie weiter, um alles zu erfahren, was Sie wissen müssen, um einen zu bekommen!

Ein paar Dinge, die Sie über Schlüsselbein-Tattoos wissen sollten

Wenn Sie ein großer Tattoo-Enthusiast sind oder nur daran denken, Ihr erstes Tattoo zu bekommen, haben Sie höchstwahrscheinlich darüber nachgedacht, wo Sie etwas Tinte bekommen möchten. Viele entscheiden sich für ihre Arme, Rücken und Beine oder jeden Raum, den sie noch offen haben. Viele betrachten ihr Schlüsselbein oder Schlüsselbein jedoch nicht wirklich als idealen Ort für ihr Tattoo, es sei denn, es ist die einzige Stelle, die noch offen ist (für diejenigen, die anscheinend nicht genug Tinte bekommen können).

Es ist aufgrund seiner hohen Sichtbarkeit eine ungewöhnliche Wahl, aber es gibt viele elegante Schlüsselbein-Tattoo-Stile und -Designs für Tattoo-Veteranen und -Neulinge gleichermaßen. Egal, ob Sie tätowiert sind oder eine Tattoo-Jungfrau sind, dieser Artikel beschreibt die vier Dinge, die Sie wissen sollten, bevor Sie sich ein Schlüsselbein-Tattoo machen lassen.

Vier Dinge, die Sie über Schlüsselbein-Tattoos wissen sollten

  1. Schlüsselbeintattoos sind schmerzhaft
  2. Es gibt verschiedene Stile und Designs
  3. Es gibt zahlreiche Platzierungsmöglichkeiten
  4. Der Heilungsprozess ist größtenteils Standard
Verwandter Artikel:  Wie pflege ich ein Tattoo ohne Saniderm?

Vor- und Nachteile von Schlüsselbein-Tattoos

Es ist ein ungewöhnlicher Bereich für Tätowierungen, daher wird Ihr Tattoo unverwechselbar sein.

Vielleicht möchten Sie nicht die ganze Aufmerksamkeit, die mit einem so auffälligen Tattoo einhergeht.

Es gibt viele Möglichkeiten in Bezug auf Platzierung und Design, sodass Sie bei der Gestaltung Ihres Tattoos wirklich kreativ sein können.

Das Tattoo wird wahrscheinlich direkt auf dem Knochen sein, also wird es schmerzhaft sein.

Dein Tattoo kann mit einem T-Shirt verdeckt werden, wenn du es also aus irgendeinem Grund verstecken musst, kannst du das ganz einfach tun.

Das Schlüsselbein ist traditionell kein „sozial akzeptabler“ Ort für Tätowierungen, daher könnten Sie einige wertende Blicke oder Bemerkungen erhalten.

Wenn Sie an Gewicht zunehmen oder abnehmen, wird sich Ihr Tattoo nicht stark dehnen, da es direkt auf dem Knochen sitzt.

Ein Schlüsselbeintattoo verblasst eher aufgrund der häufigen Sonneneinstrahlung.

Text-Tattoos sind eine beliebte Wahl für den Schlüsselbeinbereich.

1. Schlüsselbein-Tattoos sind schmerzhaft

Sich ein Tattoo stechen zu lassen, wird Schmerzen verursachen (wie viel, hängt von Ihrer Schmerzgrenze ab), aber viele sagen, dass ein Tattoo auf Ihrem Schlüsselbein schmerzhafter ist als andere Stellen. Das Schlüsselbein ist aufgrund des Mangels an Fettgewebe ein empfindlicher Bereich, um sich tätowieren zu lassen. Schlüsselbein-Tattoos können, je nachdem, wo genau Sie sie bekommen, auch direkt auf dem Knochen sein, und es gibt nicht viel Haut.

Verwandter Artikel:  Wie sehr tut ein Underboob-Tattoo weh?

Jeder Bereich, in dem es Knochen gibt, ist schmerzhaft, aber es ist ein beliebter Ort, also sind die Schmerzen offensichtlich erträglich. Wenn es dein erstes Tattoo überhaupt ist, solltest du wissen, dass du dich für einen schmerzhaften Bereich entschieden hast, und andere Tattoos, die du später bekommst, werden wahrscheinlich nicht so weh tun wie dieses.

Das Ausmaß der Schmerzen, die Sie erfahren, hängt davon ab, wo genau Sie sich das Tattoo stechen lassen. Wenn es direkt auf dem Knochen sitzt, wird es sehr weh tun. Manche fühlen sich aufgrund der starken Vibrationen während des Tätowiervorgangs sogar so, als würden sie ihre Hälse tätowieren lassen, im Gegensatz zu ihren Schlüsselbeinen.

Wenn Sie sich jedoch ein Tattoo im etwas fleischigeren Bereich direkt unter Ihrem Schlüsselbein stechen lassen, ist es wahrscheinlich weniger schmerzhaft. Es gibt viele andere Tattoo-Stellen, die schmerzhafter sind, aber ein Schlüsselbein-Tattoo zu bekommen ist sicherlich kein Spaziergang im Park.

Schlüsselbein-Tattoos können Wörter, Bilder oder eine Kombination aus beidem sein.

2. Es gibt verschiedene Stile und Designs

Schlüsselbein-Tattoos reichen von zierlichen oder Wort-Tattoos bis hin zu größeren Bruststücken. Viele, die sich für ein Schlüsselbeintattoo entscheiden, möchten jedoch ein Statement abgeben, da es sich um einen sehr sichtbaren Teil des Körpers handelt. Die beliebtesten Schlüsselbein-Tattoos scheinen Formulierungen und Sprüche zu sein, bei denen sich die Leute für zarte, kursive Buchstaben entscheiden, um ihre Botschaft zu vermitteln.

Verwandter Artikel:  Wie lange Kontaktlösung auf Tätowierung verwenden

Schlüsselbein-Tattoos können in andere Bereiche wie Hals, Schulter und Brust übergreifen.

Dieses Tattoo sieht schmerzhafter aus als es war!

Diese Arten von Tattoos können einfache Worte oder inspirierende, detaillierte Sprüche sein, die der Person, die sie bekommt, viel bedeuten. Sie können auch winzige Symbole sein, die eine sentimentale Bedeutung haben.Einige entscheiden sich für ein einzelnes Bild, während andere eine Gruppe kleiner Tattoos entlang ihres Schlüsselbeins wünschen. Derzeit sind fliegende Vögel und Musiknoten beliebt.

Wenn Sie nach einem Schlüsselbeintattoo mit einer Art Wortlaut oder Spruch suchen, ist es wichtig, einen Tätowierer zu finden, der tadellose Linienführung leistet. Auch wenn es so aussieht, als wäre es ein einfaches Tattoo, das nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, ist es dennoch ein herausforderndes Tattoo, wenn man bedenkt, wie präzise die Linie perfekt funktioniert.

Je komplizierter Ihr Design ist, desto länger braucht der Künstler, um die Arbeit fertigzustellen. Einige Tattoos erfordern mehrere Sitzungen, obwohl die meisten Schlüsselbein-Tattoos (es sei denn, es handelt sich um eine Landschaft oder ein anderes komplexes Design) in einer Sitzung gemacht werden können.

3. Es gibt zahlreiche Platzierungsmöglichkeiten

Eine andere Sache, die Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie ein Schlüsselbein-Tattoo bekommen, ist die Platzierung. Sie können wählen, ob Sie sie direkt auf Ihrem Schlüsselbein, direkt darunter oder direkt darüber platzieren möchten. Ihr Tätowierer kann Ihnen helfen, die richtige Stelle für das gewünschte Tattoo zu bestimmen, damit es optisch ansprechend aussieht, wenn alles fertig ist.

Verwandter Artikel:  Wie sehr tut es weh, hinter dem Ohr zu tätowieren?

Hier sind ein paar Dinge, die Sie beachten sollten, wenn Sie entscheiden, wo Sie Ihr Schlüsselbein-Tattoo bekommen:

  • Welche Art von Hemden trägst du am häufigsten? Es ist wichtig, Ihren bevorzugten Hemdstil zu berücksichtigen – dies in Kombination mit der Platzierung Ihres Tattoos bestimmt, ob es am häufigsten sichtbar, durch Stoff verdeckt oder teilweise verdeckt ist.
  • Für Text-Tattoos – möchten Sie eine lange, ununterbrochene Textzeile oder bevorzugen Sie einen dickeren Absatz?
votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector