0 ansichten

Die gefährlichen Risiken von Augentattoos, laut Body Modification Artist, der sie erfunden hat

Nahaufnahme einer Frau mit Sklera-Tätowierung

2017 berichteten wir über das kanadische Model Catt Gallinger, das Opfer eines Augen-Tätowierung (auch als Sklera-Tattoo bekannt) schief gelaufen – diese viralen Schnappschüsse ihres Auges, das lila Tränen weint, ließen die Menschen erschüttert werden. Um es klar zu sagen, dies ist kein Tattoo im herkömmlichen Sinne. Stattdessen injiziert ein Künstler in diesem Fall eine winzige Menge Tinte unter die Bindehaut (die durchsichtige Membran, die die Vorderseite des Auges bedeckt) und über die Sklera (das Weiße des Auges).

Das Verfahren wurde vor etwa 10 Jahren von der Körpermodifikationsexpertin Luna Cobra und der verstorbenen Shannon Larratt entwickelt, die BME gründete, das erste umfassende Bodymodifikations-E-Zine. Kobra erzählt Locken Er führte es zunächst "auf einige verschiedene Arten" bei Larratt und zwei anderen Themen durch.„Eine Methode funktionierte am besten, also verbrachte ich die nächsten zwei Jahre damit, sie zu verfeinern“, sagt Cobra, die Hunderte von Augäpfeln sicher tätowiert hat.

Aber nur weil er sich Augapfel-Tattoos ausgedacht hat, heißt das nicht, dass er sie für eine gute Idee hält (zu beachten, auch nicht Locken noch die American Academy of Opthalmology empfehlen oder befürworten Sklera-Tattoos). Tatsächlich versucht er, es den Kunden auszureden. „Um ehrlich zu sein, bekommt jede Person, die mich wegen Augapfel-Tattoos kontaktiert, denselben Brief zurück“, sagt er. „Ich erkläre ihnen, dass sie wirklich in hochwertige Kontaktlinsen investieren und diese lange tragen sollten.“

Verwandter Artikel:  Wie sehr tut ein tattoo auf dem bauch weh

Wenn sie auf der Echtheit bestehen? „Ich sage ihnen, wenn Sie glauben, dass es auch nur die Möglichkeit gibt, dass Sie dies in Zukunft nicht mehr wollen, lassen Sie es bitte nicht erledigen, weil Sie es nicht rückgängig machen können“, sagt er.

Nachdem der Prozess verfeinert und perfektioniert wurde, fühlt sich Cobra jetzt wohler bei der Durchführung von Sklera-Tattoos als zu Beginn. „In den ersten fünf Jahren hat es mich wirklich gestört, Sklera-Tattoos zu machen“, erinnert er sich. „Ich habe mir wirklich Sorgen um die Kunden gemacht – ich habe sie tagelang angerufen, um sicherzugehen, dass es ihnen gut geht.“

“Wenn Sie glauben, dass es sogar eine Möglichkeit gibt, dass Sie dies in Zukunft nicht wollen, lassen Sie es bitte nicht tun, weil Sie es nicht rückgängig machen können.”

Das liegt daran, dass die medizinischen Risiken ziemlich beängstigend sind: Sobald eine andere Substanz in die Augenschichten injiziert wird, kann sie eine chronische Entzündung der Augenwand verursachen, sagt Kendall E. Donaldson, außerordentlicher Professor für Augenheilkunde am Bascom Palmer Eye Institute der Miller School of Medicine der University of Miami.

Das ist nicht das Schlimmste, wie die in New York City ansässige Augenärztin Ilyse Haberman hinzufügt. "Wenn die Tinte nicht an der richtigen Stelle injiziert wird, kann die Nadel das Auge perforieren und die Tinte in den Augapfel selbst injiziert werden", erklärt sie."Dies kann zu einer Netzhautablösung, einer Infektion und einer dauerhaften Schädigung der Zellen im Auge führen, die Ihnen das Sehen ermöglichen." Ihrer Meinung nach könnte jemand sogar sein Augenlicht oder sein gesamtes Auge dauerhaft verlieren, wenn die Arbeit nicht mit größter Sorgfalt erledigt wird.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ace tattoo

Laut Gallingers viralem Facebook-Post wurde ihre Tortur von einem ungeschulten Künstler verursacht, der nicht genügend Injektionsstellen verwendete und die von ihm geschaffenen mit unverdünnter Tinte überfüllte. Das folgende Facebook-Update berichtete, dass sie seit geraumer Zeit Schmerzen hatte und unter verschwommenem und doppeltem Sehen litt.

„Denken Sie zweimal nach“ ist vielleicht die Untertreibung des Jahres, wenn es darum geht, sich eine Nadel ins Auge zu stechen, aber selbst perfekt ausgeführte Sklera-Tattoos können Menschen auf unvorhersehbare Weise beeinflussen. „Weil die Tinte leicht erhaben ist, kann es sein, dass Sie ein permanentes Fremdkörpergefühl haben“, betont Haberman, was bedeutet, dass das Gefühl, ein kleines Stück Staub im Auge zu haben, für immer Ihnen gehören könnte. Und dann ist da noch die einfache Tatsache, dass Sklera-Tattoos manche Leute zu Tode erschrecken könnten.

"Wenn die Tinte nicht an der richtigen Stelle injiziert wird, kann dies zu einer Netzhautablösung, einer Infektion und einer dauerhaften Schädigung der Zellen im Auge führen, die Ihnen das Sehen ermöglichen."

Betrachten Sie diese Warnung von Luna Cobra in Bezug auf schwarze Sklera, eine der beliebtesten Anfragen, die er erhält (siehe italienisches Model Cristian Ombra und polnischer Rapper/MMA-Kämpfer Popek): „Wenn jemand einen schwarzen Augapfel will und er dunkelbraune Iris hat, warne ich ihn sie werden allen für immer Angst einjagen", sagt er. „Man kann nicht sagen, wohin sie schauen, und das ist abschreckend. Es ist ein bisschen schwieriger, mit so jemandem zu interagieren."

Verwandter Artikel:  Tattoo Dr Who Roboter

Wenn das alles immer noch nicht ausreicht, um Sie von den Risiken dieses Verfahrens zu überzeugen, wenn man bedenkt, dass dieses Verfahren noch relativ neu ist – es gibt noch keine Leute, die jahrzehntealte Augentattoos haben, an denen wir ihre Langlebigkeit beobachten können.Und, wie Haberman erklärt, gibt es keine wesentlichen Untersuchungen, um die Sicherheit und die Ergebnisse des Verfahrens zu bestimmen. "Dieses Verfahren wurde nicht wissenschaftlich untersucht oder genehmigt und würde niemals von einem Arzt durchgeführt werden", sagt sie. Tatsächlich wurden in mehreren Staaten Gesetze eingeführt (und verabschiedet), um diese Art der Körpermodifikation insgesamt zu verbieten.

Gallinger ist fertig mit Augapfel-Tattoos, auch wenn sie von Luna Cobra selbst stammen sollten. Eine Leserin fragte sie einmal, ob sie es in Betracht ziehen würde, den Urheber ihr anderes Auge machen zu lassen. Ihre Antwort war ein klares Nein. „…Obwohl er sehr angesehen ist und ich ihn sehr respektiere, werde ich niemanden in die Nähe lassen.“

Mehr zum Thema Körpermodifikation:

Sehen Sie sich jetzt an, wie es ist, sich zum ersten Mal tätowieren zu lassen:

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector