0 ansichten

Wie man einen Tätowierer um ein Angebot bittet

Ich weiß, was du denkst. Sie haben den perfekten Künstler gefunden. Sie wissen genau, welche Art von Design Sie möchten. Jetzt müssen Sie nur noch anrufen und einen Beratungstermin mit Ihrem Tätowierer vereinbaren. Aber es gibt ein Problem. Sie können ihre Stundensätze entweder nicht auf ihrer Website finden oder sie haben die Stundensätze auf ihrer Website, aber Sie haben keine Ahnung, wie lange das Tattoo dauern wird. Ich machte mich auf den Weg, um den besten Weg zu finden, einen Tätowierer um ein Angebot zu bitten. Ich habe etwas recherchiert und das ist, was ich gefunden habe. Wenn Sie einen Tätowierer um ein Angebot bitten, fragen Sie ihn während der Beratung höflich nach seinen Preisen oder fragen Sie ihn per E-Mail, Telefonanruf oder Direktnachricht über soziale Medien nach seinen Preisen. Es ist nichts Unhöfliches, den Preis während einer Tattoo-Beratung anzusprechen. Es ist wichtig, dass Sie dem Künstler Ihr Budget für das gewünschte Tattoo mitteilen.Sie möchten nicht in die Situation geraten, in der Sie sich tätowieren lassen und der Preis 1000 US-Dollar beträgt, aber Sie nur 500 US-Dollar haben. Es gibt Nuancen, wie man die Preise im Gespräch über das Tätowieren ansprechen kann, ohne wie ein Idiot zu wirken. Tätowierer wollen sich nicht wie eine Tattoo-Fabrik fühlen. Sie verstehen, dass Kunden Budgets haben und nicht bereit sind, eine unbegrenzte Menge Geld für Tattoos auszugeben, aber es gibt einige Dinge, die Sie bei der Transaktion definitiv nicht tun sollten.

Ist es schlecht, einen Tätowierer zu fragen, wie viel er verlangt?

Wenn Sie bei einem Tätowierer nach dem Preis fragen, ist das Schlimmste, was Sie tun können, zu sagen: „Ich will das …. wie viel?". Tu das nicht. Tätowierer hassen das, weil es ihnen einen Hinweis darauf gibt, welche Art von Kunde Sie sein werden. Sie wollen niemanden, der mit der Absicht ins Tattoo geht, um jede Kleinigkeit zum günstigsten Preis zu feilschen. Damit wollen sie sich nicht auseinandersetzen. Der richtige Weg, einen Tätowierer zu fragen, wie viel er verlangt, ist, es mit etwas Fingerspitzengefühl zu tun. Gehen Sie zuerst Ihre Bedürfnisse und die Art der Tätowierung durch, die Sie möchten, und fragen Sie sie dann nach „ihren Preisen“. Dies ist eine sehr taktvolle Art, die Preise anzusprechen, ohne wie jemand zu wirken, der nur ein gutes Geschäft machen möchte. Sie gehen respektvoll mit ihrer Kunst um und gehen davon aus, dass Sie dies auch tun werden. Sie wollen dir ein gutes Tattoo geben, so sehr du es willst, aber sie schätzen es nicht, zu feilschen. Du kannst in anderen Geschäften feilschen, aber nicht mit deinem Tätowierer.

Wie fragen Sie nach einem Tattoo-Kostenvoranschlag?

Tattoo-Shops berechnen entweder stündlich oder für die Fertigstellung des gesamten Tattoos. Dies bedeutet, dass Sie möglicherweise einen Kostenvoranschlag für die Anzahl der Stunden erhalten, die das Tattoo voraussichtlich dauern wird, und der Künstler Ihnen dann seinen Stundensatz mitteilt. Oder Sie erhalten einen Preis für die Gesamtkosten des Tattoos und sie berechnen Ihnen diesen Preis, wenn alles gesagt und getan ist. Es hängt vom Künstler ab und vom Geschäft, in dem er arbeitet.Es gibt keinen universellen Standard für die Preisgestaltung von Tätowierungen, aber dies sind die beiden gebräuchlichsten Methoden zur Preisgestaltung.

PreismethodePreisberechnung
StündlichStundensatz x Geschätzte Stunden bis zur Fertigstellung = Gesamtkosten
FlatrateKosten für die Herstellung von Tätowierungen, wie vom Künstler angegeben = Gesamtkosten

Tabelle der Preismethoden für Tätowierungen Die erste Möglichkeit, um einen Kostenvoranschlag zu bitten, besteht darin, dies während der Beratung zu tun. Rufen Sie den Künstler an oder senden Sie ihm eine E-Mail und vereinbaren Sie einen Termin, um mit ihm zu sprechen. Bringen Sie alles mit, was Sie brauchen, um zu beschreiben, was Sie wollen. Lassen Sie sie wissen, was das Design ist, wo Sie das Tattoo haben möchten und wie groß es sein wird. Sie nehmen all diese Informationen und skizzieren dann entweder schnell etwas an Ort und Stelle oder sie arbeiten daran und senden Ihnen das Design in einer E-Mail, damit Sie es genehmigen können. Nun, bevor sie mit der Arbeit am Design beginnen und bevor Sie den Laden verlassen, fragen Sie sie: „Wie hoch wären Ihre Preise für so etwas?“. Sie geben Ihnen entweder ihren Stundensatz und eine Schätzung der Zeit, die für die Fertigstellung benötigt wird, oder sie geben Ihnen einen Pauschalpreis für das Tattoo.

So senden Sie eine Nachricht an einen Tätowierer

Die zweite Möglichkeit besteht darin, die Preise zu ermitteln, ohne in die Beratung zu gehen, und das beinhaltet, den Künstler entweder per E-Mail oder über soziale Medien zu benachrichtigen. Wenn Sie einem Künstler eine Nachricht senden, nehmen Sie zuerst Kontakt mit ihm auf und sprechen Sie darüber, wie Sie ihn gefunden haben, und fangen Sie dann an, das Eis zu brechen. Fragen Sie nicht einfach nach einem Preisangebot. Schicken Sie ihnen eine Nachricht und sagen Sie Folgendes:

„Hallo _____, mein Name ist ______ und ich habe einige Ihrer Arbeiten auf Instagram/Ihrer Website/Ihrem Portfolio gesehen und ich würde gerne wissen, ob Sie mir mit einem Design helfen können, das ich gerne in ein Tattoo verwandeln würde. Vielen Dank." -(Ihren Namen)

Dies ist eine großartige erste Botschaft, mit der Sie das Eis brechen können, da sie eine Beziehung herstellt und ihnen zeigt, dass Sie sich um ihre Arbeit kümmern und dass Sie nicht nur nach einem Preis für Ihr Tattoo suchen, um 100 US-Dollar zu sparen. Tu das nicht, es gibt einen Grund, warum gute Tattoos Geld kosten.Sobald sie auf Ihre Nachricht antworten, werden sie wahrscheinlich mit einer Bestätigung antworten, dass sie Ihnen tatsächlich helfen können und mehr über Ihr Design erfahren möchten. Sobald sie antworten, senden Sie ihnen Folgendes:

„Ich hätte gerne ein (beschreiben Sie das Tattoo-Design, notieren Sie Stil, Ort, Größe und ob Sie andere Tattoos in der Gegend haben). Haben Sie Stundensätze? Was denkst du, wie lange es dauern wird, so etwas zu tätowieren?“ -(Ihren Namen)

Dann werden sie mit ihren Stundensätzen und einer Zeitschätzung antworten oder sie werden sagen, dass sie keine Stundensätze haben, und sie werden Ihnen die Preisstruktur geben, die sie verwenden, um ihre Tattoo-Preise zu berechnen.

Wie verhandelt man mit einem Tätowierer?

Wenn Sie einem Tätowierer zeigen, was Sie wollen, und er Ihnen einen Preis oder eine Schätzung gibt, die viel höher ist als das, was Sie ausgeben müssen, seien Sie nicht niedergeschlagen. Es gibt eine Möglichkeit, dies mit ihnen in Einklang zu bringen. Was Sie tun möchten, ist zu sagen, dass Ihr Budget nicht groß genug ist, um die Kosten für das Tattoo zu decken, aber dass Sie trotzdem sehr gerne mit ihnen arbeiten möchten. Fragen Sie sie, ob Sie Änderungen am Tattoo vornehmen können, um den Preis zu senken.

„Das liegt etwas außerhalb meiner Preisspanne, gibt es irgendwelche Änderungen, die wir vornehmen können, um den Preis des Tattoos zu senken?“

Der Wechsel von einem Farbtattoo zu einem Schwarz-Weiß-Tattoo kann den Preis erheblich senken. Vielleicht kann das Entfernen eines Teils des Hintergrunds den Preis senken. Fragen Sie sie, was sie tun können, um den Preis zu senken, damit Sie es sich leisten können. Was auch immer Sie tun, beschweren Sie sich nicht über die Kosten des Tattoos. Reden Sie nicht darüber, dass Ihr Kumpel im Tattoo-Shop in der Innenstadt dasselbe Tattoo für 200 Dollar billiger macht. Das ist der schnellste Weg, um Ihre Beziehung zu Ihrem Tätowierer sauer zu machen. Der Grund, warum Sie zu diesem Künstler gekommen sind, ist sein besonderer Stil. Wenn Sie möchten, dass jemand anderes Ihr Tattoo macht, ist das für sie in Ordnung. Sie werden sich nicht rühren, wenn Sie versuchen, mit ihnen zu feilschen.Sie sind Künstler, die ihr Geld wert sind und die ein klares Wissen über die Bewertung ihrer Zeit haben. Sie sind keine Lebensmittelhändler, die vor Ende der Woche 10 Kisten Salat transportieren müssen und bereit sind, den Preis zu senken, um Verderb zu vermeiden.

kürzliche Posts

Es kann einschüchternd sein, wenn du in einen Tattoo-Shop gehst, besonders wenn du zum ersten Mal ein Tattoo bekommst oder einfach in einen anderen Tattoo-Shop gehst, als du es gewohnt bist, und nach einer Maßanfertigung fragst.

Nehmen wir an, Sie haben ein altes vorhandenes Tattoo und möchten es auffrischen oder ihm eine völlig neue Funktion hinzufügen. Aber Sie möchten Ihren alten Tätowierer oder einen potenziellen neuen nicht respektlos behandeln, indem Sie ihn haben.

Über uns

Sick Tattoo ist eine Website, die sich dem Streben nach Wissen über Tätowierungen widmet. Wir behandeln den Prozess des Tätowierens und Piercings, die Geschichte hinter Tätowierungen, die Psychologie von Tätowierungen und Tätowierern, das Geschäft mit Tätowierungen und Piercings und allgemeine Ratschläge für diejenigen, die sich tätowieren lassen möchten.

RECHTSINFORMATION

Diese Website nimmt am Partnerprogramm von Amazon Services LLC teil, einem Affiliate-Werbeprogramm, mit dem Websites Werbegebühren verdienen können, indem sie Werbung schalten und auf Amazon.com verlinken. Wir werden dafür entschädigt, dass wir Traffic und Geschäfte an Amazon und andere Unternehmen weiterleiten, die auf dieser Website verlinkt sind.

kürzliche Posts

  • Die geheime Kunst, einem Tätowierer zu sagen, was Sie wollen
  • So fügen Sie ein vorhandenes Tattoo hinzu
  • Können Tätowierer eine Zeichnung kopieren?
  • Berechnen Tätowierer Gebühren für das Entwerfen eines Tattoos?
  • Wie läuft eine Tattoo-Beratung ab?

Letzte Kommentare

  • 13 Tipps zur Sonneneinstrahlung für neue Tattoos! – Sick Tattoo auf frischen neuen Tattoos und Sonneneinstrahlung: Was Sie wissen müssen
votes
Article Rating
Verwandter Artikel:  Wie viel kostet ein Schulter-Ärmel-Tattoo?
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector