0 ansichten

Angst vor neuem Tattoo: Wie lange vor Ihrem Termin sollten Sie das Design sehen?

Es macht Sinn, dass Sie sich beim Tätowieren für diesen bestimmten Künstler entschieden haben, weil Sie seine Arbeit lieben und etwas in seinem Stil wollen. Vielleicht folgst du ihnen schon eine Weile auf Instagram, hast all ihre Beiträge geliebt, Interviews gelesen und geheilte Arbeiten überprüft. Sie wissen, dass sie großartige Tattoos produzieren, ihre Arbeit solide ist und, soweit Sie das beurteilen können, sie eine nette Person sind. Also, was ist das Problem, warum fühlst du dich unwohl, wenn du dir das Tattoo-Design ansiehst?

Wahrscheinlich kennen wir alle diesen Moment, wenn Sie das Design Ihres neuen Tattoos zum ersten Mal sehen und dieses unsichere, etwas-nicht-richtig-Gefühl aufkommt? Oder vielleicht wird Ihnen Ihr fertiges Tattoo im Spiegel gezeigt, bevor es eingepackt wird? Vielleicht sind Sie vor dem Tattoo müde vom Reisen oder von jemandem tätowiert zu werden, den Sie noch nie getroffen haben, Ihre Angst flackert, andererseits sind Sie nach einer Sitzung wund und benommen, Ihr Tattoo-Gehirn hat sich definitiv eingestellt und alles, was Sie denken können Es geht darum, etwas zu essen zu besorgen und nach Hause zu kommen. Klingt bekannt?

Verwandter Artikel:  Wie sieht ein Peeling-Tattoo aus?

Hängt alles vom Timing ab, wie wohl Sie sich mit dem Tattoo fühlen, das auf Sie geätzt werden soll, oder mit dem gerade fertiggestellten? Sollten Sie das Design zu Beginn Ihres Termins, am Abend zuvor, eine Woche zuvor sehen? Wann genau sollten Sie das Tattoo-Design sehen, um sicherzustellen, dass es Ihren Wünschen entspricht und das, was der Künstler gerne erstellt?

Ich weiß, dass sich viele Künstler zurückhalten, weil sie befürchten, dass Sie nicht zu Ihrem Termin erscheinen und das Design sogar zu einem anderen Künstler bringen. Auch wenn sie Ihnen das Design möglicherweise nicht per E-Mail zusenden, gibt es normalerweise die Möglichkeit, das Studio zu besuchen und Ihr neues Stück persönlich zu sehen. Fragen Sie einfach Ihren Tätowierer. Wenn Sie jedoch wie ich regelmäßig stundenlang von zu Hause weg tätowiert werden, ist dies nicht immer einfach.

Es gibt auch den Gedanken unter Tätowierern, dass ein Kunde versuchen könnte, den gesamten Tätowierprozess im Mikromanagement zu verwalten.Sie könnten befürchten, dass Sie, nachdem sie Ihre Ideen in ein praktikables Tattoo umgesetzt haben, das die Zeit überdauert, die Skizze sehen und viel zu viele Ergänzungen und Änderungen vornehmen, die das Design jetzt unbrauchbar und als Tattoo ungeeignet machen. Es mag schwer zu verstehen sein, wenn ein Tätowierer Ihnen sagt, dass Ihre Ideen möglicherweise nicht funktionieren, aber wirklich ein guter Künstler wird die Erfahrung und das Know-how haben, um Ihnen das beste Tattoo zu geben, das er kann. Es ist möglicherweise am besten, ihrem Urteil zu vertrauen, auch wenn dies bedeutet, dass Sie Ihr Design bei Ihrem Tattoo-Termin sehen. Ich habe festgestellt, dass der Künstler mehr als oft nicht ein paar Beispiele und Größen gezeichnet hat, damit wir mit der Platzierung herumspielen können, oder er nimmt bei Bedarf gerne ein paar kleine Änderungen vor.

Verwandter Artikel:  Was bedeutet ein leeres Tränentattoo?

Wenn Sie das Design ein paar Tage im Voraus sehen, könnten Sie das Ganze überdenken? Anstatt Zeit zu haben, sich hinzusetzen und sich mit dem Tattoo zu begnügen, nehmen Sie es stattdessen auseinander und ändern Ihre Meinung komplett. Sie sind nicht mehr aufgeregt, sondern ein wenig hektisch, nicht einmal sicher, ob das Tattoo ein Teil von Ihnen werden wird, wie es so viele zuvor getan haben. Hier kann es hilfreich sein, das Tattoo am Vorabend oder bei Ihrem Termin zu sehen. Es ist diese Balance zwischen aufregend und nervenaufreibend, sicherlich ist dieses Gefühl der Grund, warum sich viele von uns tätowieren lassen?

Sie werden auch feststellen, dass sich das Tattoo verändert und lebendig wird, während es tätowiert wird. Es ist unwahrscheinlich, dass Sie anhand der Zeichnung genau sagen können, wie es aussehen wird. Vor allem, wenn Sie sich entschieden haben, Farbe hinzuzufügen und die Skizze in Schwarz und Grau ist. Für jemanden, der ein wenig ängstlich wird, sage ich dem Künstler oft, er soll die Farben auswählen, tun, was ihm gefällt, damit meine Tattoos eine echte Überraschung sein können! Und das ist meistens positiv. Ich sage das, weil ich ihnen vertraue, ich vertraue darauf, dass mein vergangenes Ich sie für dieses Tattoo ausgewählt hat. Es wird erstaunlich sein, ich muss nur Platz halten, damit die Tattoo-Magie geschehen kann.

Verwandter Artikel:  Wie man ein Armbandtattoo heilt

Je mehr Tattoos Sie haben, desto weniger spielt es doch eine Rolle, oder? Schlagen Sie es einfach auf, füllen Sie diese Lücke.Ändert sich diese Einstellung, wenn Sie weniger oder mehr Tätowierungen haben? Ich kann nur aus meiner Erfahrung als stark tätowierte Frau sprechen, mit der Menge an Tattoos, die ich habe, verschmelzen sie fast zu einem, jedes neue, da es heilt, wird nicht wichtiger als der Rest. Also ist es wirklich wichtig, wenn ich das Design sehe, denn meine Haut ist sowieso ein einladendes Zuhause.

Vielen Dank an alle, die meine Instagram-Geschichten zu dieser Frage beantwortet haben. Ihre Gedanken und Stimmen haben dazu beigetragen, dieses Stück zu formen.
Rosalie Hurr

Kategorien Funktionen, Tätowierungen Tags Tätowierungen, Frauen und Tätowierungen, Frauen mit Tätowierungen

7 Antworten auf „Neue Tattoo-Angst: Wie lange vor Ihrem Termin sollten Sie das Design sehen?“

Brandon Saltkill sagt:

Als Tätowierer von 12 Jahren schätze ich Ihre Antwort. Ich besitze einen Tattoo-Shop in der kleinen Stadt Abilene, Kansas, und ich sitze mit jedem meiner Kunden so lange zusammen, wie es dauert, bevor sie sich tätowieren lassen, bis sie ihr Stück genau so bekommen, wie sie es wollen, wenn nicht mehr als das, was sie sich erträumt haben es zu sein. Ich buche sie für mindestens 4 Stunden und berechne keine Ziehungszeit. Manchmal können sie nur mit der Linienarbeit beginnen, weil ich so viel Zeit mit ihnen beim Zeichnen verbracht habe, aber ich habe das Gefühl, dass es ihre und meine Zeit wert ist, dies zu tun. Sie werden am Ende genau das haben, was sie wollten, und ich werde am Ende ein schönes neues Stück haben, das ich meinem Portfolio hinzufügen kann. Ich glaube, dass alle Künstler es so machen sollten, weil es am lohnendsten ist. Mein Rat … gehen Sie niemals zu einem Künstler, der sich Sorgen darüber macht, wie viel seiner Zeit sein Geld wert ist, aber wie viel seiner Zeit er bereit ist, dafür zu verwenden, etwas aus Ihnen zu machen, das Sie lieben und für immer behalten können. Du wirst es ihm oder ihr immer wert sein, mit einem netten Tipp oder der Empfehlung von 5 Freunden oder einfach, indem du dir Wertschätzung für das Tattoo und den Künstler zeigst. Klar, ich genieße das Geld, wer nicht? Aber das Obige ist die beste Belohnung für mich.
Nochmals vielen Dank, ich habe es geliebt, das zu lesen.
Brandon Saltkill von BlacKollar Tattoo

Verwandter Artikel:  Wie tief ist ein tattoo

Gracia Ritter sagt:

Wo bist du ansässig? Das klingt perfekt! Ich bin immer so besorgt, das Design zu sehen, und endet immer damit, den Künstler zu beleidigen, wenn ich Änderungen vornehme:/

Gothic-Kirby sagt:

Ich habe ein großes Tattoo von meinem Handgelenk bis zum Ellbogen, das mir mein Künstler um 22 Uhr am Vorabend geschickt hat, als mein Termin um 10 Uhr war. 12 Stunden über Nacht, so viel Zeit hatte ich für mein erstes großes Tattoo. Und was habe ich am Ende? Ein Tattoo, das ich entfernen und neu machen lassen möchte, weil ich keine Zeit hatte, zu verarbeiten, ob es mir gefallen hat. Ich verstehe, dass sich Künstler das Recht vorbehalten, ihre Kunst zu schützen, und auch nicht wollen, dass die Leute umdrehen und nicht auftauchen, aber sie müssen sich auch daran erinnern, dass sie ihnen unsere Körper als Leinwand gaben. Zusammen mit Hunderten bis zu Tausenden von Dollar. Ich hätte die Arbeit viel lieber gesehen, sie die Kaution für die Kunst behalten lassen (die ungefähr 200 Dollar betrug) und ich wäre zu einem anderen Künstler gewechselt, wenn ich die Zeit gehabt hätte, zu entscheiden, ob es das ist, was ich wollte.

Hailey L sagt:

Wenn Sie eine wählerische Person sind, sollten Sie sich kein Tattoo stechen lassen. Der Punkt, zu einem bestimmten Künstler zu gehen, ist, weil du seinen Stil liebst und seinem Prozess vertraust. Wenn Sie nicht das Gefühl haben, dass Sie ihnen bei der Handhabung des Designs, das Sie im Sinn haben, voll und ganz vertrauen können, ist es keine gute Idee, sich dann tätowieren zu lassen. Der Künstler war gnädig, es am Vorabend zu schicken, die meisten tun es nicht. Selbst dann liegt es jetzt an Ihnen, weil Sie nicht effektiv mit dem Künstler kommuniziert haben, um ihm zu sagen, dass Sie damit nicht zufrieden waren.

Verwandter Artikel:  So erkennen Sie, ob Ihr Tätowierer hartnäckig ist

Douglas Gehirn sagt:

Ich habe immer mindestens 6 Monate gewartet zwischen dem Design, das ich mir vorgestellt habe, skizziert und mit meinem wunderbaren Tätowierer besprochen. Wenn ich mit der Idee immer noch glücklich bin, setze ich Nadel auf Haut. Das kommt nach 3 schrecklichen Tattoos, als ich 19 war.

Anna sagt:
Das war unglaublich hilfreich danke!
Rostam sagt:

Inakzeptabel, wenn sie das Design erst am Tag des Termins offenbaren.
Jedes Tattoo ist anders, nur weil sie ein Portfolio haben und Kunden ihren Stil mochten, bedeutet das nicht, dass sie mit ihrem eigenen Stück zufrieden sein werden.
Denken Sie daran, dass es Ihr Körper ist und wenn Sie es einmal getan haben, werden Sie es für den Rest Ihres Lebens haben. Und Sie bezahlen dafür.
Ich erwarte das Design mindestens 48 Stunden vor dem Termin zu sehen.

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
Artikel mit Worterwähnung:

0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector