0 ansichten

Dein Tattoo richtig abdecken – Tipps für Coverup-Tattoos

Wir lieben es, schöne Kunstwerke auf der Haut zu schaffen, die ewig halten, aber wir wissen auch, dass Sie sich manchmal wirklich wünschen, dass „für immer“ etwas vorübergehender wäre. Es gibt viele Gründe, warum Menschen Coverup-Tattoos in Betracht ziehen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Liebe, von der Sie dachten, dass sie ewig halten würde, manchmal nicht funktioniert, und nur weil Sie ein dauerhaftes Tattoo für die frühere Liebe Ihres Lebens haben, bedeutet das nicht, dass Sie diese Erinnerung für den Rest Ihres Lebens auf Ihrem Körper haben wollen.

Wir sehen auch Leute, die alte „Stick and Poke“-Tattoos, veraltete Trend-Tattoos vertuschen wollen – ja, wir reden über Sie, Landstreicher der Welt. Andere Beispiele für Fälle, in denen Sie erwägen könnten, sich ein Coverup-Tattoo zulegen zu lassen, sind schlechte Qualität der Arbeit, Geschmacksveränderungen und zu starkes Verblassen. Vielleicht hatte ein Amateurfreund von Ihnen im College eine Tätowiermaschine und hat Ihnen ein bedauerliches Tattoo verpasst, das Sie lieber überdeckt hätten. Was auch immer der Grund ist, Sie können oft ein Coverup-Tattoo bekommen, um die Arbeit zu ersetzen, auf die Sie sich nicht mehr freuen.

Verwandter Artikel:  Wie man eine Tätowierpistole herstellt, die nicht wehtut

Tipps für Coverup-Tattoos

Wenn Sie sich entscheiden, ein Tattoo verdecken zu lassen, spielen mehrere Faktoren eine Rolle, bevor Nadeln die Haut berühren. Es ist wichtig, mit dem gewünschten Tätowierer zusammenzuarbeiten, um die beste Vorgehensweise zum Abdecken eines Tattoos zu planen. Wenn du zu einem Künstler gehst, kann er Folgendes berücksichtigen, um zu bestimmen, wie du dein Tattoo am besten abdecken kannst:

  • Wie alt oder verblasst ist das Tattoo?
  • Was ist das Thema oder Thema des Tattoos, das Sie abdecken möchten?
  • Welche Farben verwendet das ursprüngliche Tattoo und welche Farben werden in die Vertuschung einfließen?
  • Sind Bestandteile des Originaltattoos verwertbar?
  • Wie viel festes Schwarz wird im Originaltattoo verwendet?

Manchmal können Sie Elemente des Originaltattoos umgehen, wenn Sie das Coverup-Design planen, aber Elemente wie die Menge an Schwarz, die sich derzeit in der Haut befindet, können die Möglichkeiten einer Coverup behindern.

Tipp 1: Finden Sie den richtigen Künstler

Coverup-Tattoo von Edward Kehoe

Wie bei jedem Tattoo oder jeder Körpermodifikation spielt die Suche nach dem richtigen Künstler eine große Rolle für die Qualität Ihrer Vertuschung. Recherchiere, um den richtigen Tätowierer zu finden, der deine Vertuschung abschließt. Suchen Sie nach Tätowierern, die sich auf Vertuschungen spezialisiert haben und Erfahrung mit dem Modifizieren von Tätowierungen haben. Das Abdecken eines alten Tattoos kann je nach Originalkunstwerk, Platzierung und umgebenden Tattoos ein schwieriger Prozess sein. Wählen Sie einen Künstler, der über die erforderlichen Fähigkeiten verfügt, um Ihr altes Tattoo vollständig zu verbergen und etwas zu schaffen, auf das Sie für den Rest Ihres Lebens stolz sein können. Das Abdecken einer Vertuschung erweist sich für Tätowierer als sehr schwierig und ist sehr einschränkend. Stellen Sie sicher, dass Ihre Vertuschung etwas ist, das Sie definitiv für immer auf Ihrer Haut haben möchten.

Verwandter Artikel:  Tattoo-Ideen für verstorbene Freunde

Sie sollten auch einen Tätowierer finden, der sich auf den Stil von Tätowierungen spezialisiert hat, die Sie gerne das Original überdecken möchten. In vielen Fällen müssen Sie dunkler werden, um das ursprüngliche Design zu verdecken, was bedeutet, dass Aquarell wahrscheinlich nicht ideal für eine Vertuschung ist, aber vom Stück abhängen kann. Viele der Künstler bei Monolith haben Erfahrung mit dem Abdecken alter Tattoos und können Ihnen helfen, das richtige Design für Ihre Vertuschung zu finden.

Tipp 2: Erwägen Sie die Entfernung von Lasertattoos, um das Tattoo aufzuhellen

Abhängig davon, wie dunkel und gesättigt Ihr ursprüngliches Tattoo ist, kann Ihr Tätowierer einige Sitzungen zur Entfernung von Lasertattoos vorschlagen, um das Stück aufzuhellen, bevor Sie versuchen, es mit einem neuen Design zu überdecken. Das Alter Ihres ursprünglichen Tattoos, wie dunkel die Farben sind, welche Farben Sie in die Vertuschung aufnehmen möchten und die Komplexität des neuen Designs tragen zur Notwendigkeit der Laser-Tattoo-Entfernung und des Verblassens bei.Wenn ein altes Tattoo mit einer Laser-Tattoo-Entfernung verblasst ist, kann dies eine einfachere Arbeitsfläche schaffen und zu lebendigeren Kunstwerken führen.

Laser-Tattooentfernung von Fade Out Bend

Wenn Sie ein Tattoo nicht verdecken möchten und es lieber für immer verschwinden lassen möchten, ist die Laser-Tattooentfernung auch eine Option. Fade Out Tattoo Removal befindet sich zu Ihrer Bequemlichkeit im Monolith Tattoo Studio.

Verwandter Artikel:  Wie soll ich damit umgehen, dass meine Tochter sich tätowieren lässt?

Tipp 3: Für Coverups ist größer und detaillierter normalerweise besser

Bei Coverups spielen das Design und die verwendeten Farben eine große Rolle für den Erfolg des neuen Stücks. Wir schlagen oft vor, dass ein neues Design kühle, dunkle Farben, Schattierungen und feine Details enthält, um das ursprüngliche Tattoo vollständig zu maskieren. Arbeiten Sie direkt mit Ihrem Künstler zusammen, um die beste Vorgehensweise und das beste Design zu bestimmen, um das alte Tattoo am besten zu überdecken. Das neue Tattoo sollte größer sein als das Original, um das alte Werk ausreichend abzudecken. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr Tätowierer etwas vorschlägt, das doppelt so groß wie das Originaltattoo oder sogar noch größer ist. Farben wie tiefe, dunkle Violett-, Blau-, Grün- und Rottöne, gepaart mit vielen schwarzen Schattierungen, können beim Vertuschungsprozess helfen.

Tipp 4: Bleiben Sie flexibel

Denken Sie daran, dass es bei Coverup-Tattoos wichtig ist, flexibel zu bleiben und sich nach Bedarf an die Vorschläge des Tätowierers anzupassen. Je nach Design, Platzierung und Farbgebung Ihres Tattoos kann der Künstler Vorschläge machen, um das ursprüngliche Design am effektivsten zu überdecken. Vereinbaren Sie Beratungstermine mit Künstlern, mit denen Sie zusammenarbeiten möchten, um abzuschätzen, was sie tun können und was sie zur Vertuschung des Originalwerks vorschlagen. Kommen Sie mit ein paar Ideen herein und fragen Sie Ihren Künstler nach seinen Ideen, um das alte Tattoo zu überdecken. Künstler können eine Laser-Tattoo-Entfernung vorschlagen, um das ganze Stück oder Teile des Designs aufzuhellen. Tattoos sind dauerhaft und es kann schwierig sein, sie zu verdecken, daher ist es wichtig, flexibel zu bleiben.

Verwandter Artikel:  Wie werde ich kosmetischer Tätowierer?

Tipp 5: Coverup-Tattoos können mehrere Sitzungen dauern

Sei darauf vorbereitet, dass dein Coverup-Tattoo mehrere Sitzungen braucht. Wir stellen oft fest, dass bei Coverup-Tattoos ein bis drei Sitzungen erforderlich sein können, um das ursprüngliche Design zu vervollständigen und Nachbesserungen vorzunehmen. Es ist möglich, dass das alte Design etwas sichtbar ist, sobald sich die Tinte gesetzt hat, und mit einem weiteren Durchgang kann das Problem behoben werden.

Überlegen Sie sich, ein Tattoo verdecken zu lassen? Welche Monolith Tattoo Studio Künstler hast du für ein Coverup verwendet und was liebst du am meisten daran. Wir möchten von Ihnen in den Kommentaren hören. Welche anderen Fragen haben Sie zu Coverup-Tattoos in Bend, Oregon?

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector