0 ansichten

Nachsorgerichtlinien

– sanfte FLÜSSIGES parfümfreie Seife (Dr. Bronners, Dove oder ähnliches). Seifenstücke können Bakterien übertragen, daher ist Flüssigkeit ideal. Verwenden Sie keine chemisch parfümierten Produkte, da diese Schmerzen und Reizungen verursachen, die Ihre Heilung behindern. Antibakterielle Seifen sind nicht erforderlich.

– raw Sheabutter und Vitamin-E-Öl Wenn diese beiden Produkte zusammen verwendet werden, sind sie eine organische Heilsalbe, die Ihre Haut nicht erstickt oder reizt. Beide sind in Reformhäusern oder Coops sowie in den meisten Apotheken im Bereich Körperpflege erhältlich.

ÖR – eine alkohol- und parfümfreie Lotion (Ich empfehle Aveeno Baby oder Kakaobutter) Beide sind in den meisten Geschäften und Apotheken im Babybereich erhältlich.

VERMEIDEN Sie dickflüssige Salben wie rezeptfreie dreifach antibiotische Salbe, Bacitracin, Vaseline oder sogar Kokosnussöl (ein natürliches Antiseptikum).Dein Körper heilt sich selbst. Der übermäßige Gebrauch von Heilmitteln kann tatsächlich mehr Schaden als Nutzen anrichten.

So pflegen Sie Ihr neues Tattoo

Vorausgesetzt, Sie haben am Ende keine Klebeallergie, bandagiere ich Sie mit einer transparenten medizinischen Zweithaut namens Tegederm. Behalte dein Tattoo bandagiert für etwa 48-72 Stunden oder bis Sie es unter warmem Wasser in einer sauberen Umgebung waschen können. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn sich am ersten Tag ein gewisses Maß an Plasma oder Tinte im Verband ansammelt und eine Tintenlache oder einen verschmierten Effekt verursacht. Dies ist Teil des Heilungsprozesses.

Verwandter Artikel:  So entfernen Sie Saniderm von einem Tattoo

Um das Tegederm zu entfernen, ziehen Sie vorsichtig an einer Ecke, bis es entfernt ist. Es kann ein wenig unangenehm sein, weil Sie ein riesiges Pflaster abziehen. Seien Sie nicht beunruhigt, es wird wahrscheinlich ein Geisterbild von Tinte auf dem Kunststoff haften bleiben. Du ziehst weder deine Haut noch dein Tattoo ab!

*Wenn Sie neu bei Tegederm sind, lege ich ein etwas größeres Stück an, als Sie brauchen, und empfehle, die Ecken der Bandage nach 12 Stunden etwa 1/4 Zoll zurückzuziehen, um sicherzustellen, dass Sie keine Reaktion darauf haben. Manche Menschen haben eine leichte rote Reaktion, die schnell verschwindet, andere haben Beschwerden, die tagelang anhalten, also achten Sie bitte darauf und kontaktieren Sie mich, wenn Sie Fragen haben.

Mit Saubere Hände waschen Ihr Tattoo sanft. Verwenden Sie Seifenschaum und üben Sie leichten Druck aus, um die Plasmaschicht auf der Haut zu entfernen. Spülen und bei Bedarf wiederholen, bis sich die Haut sauber anfühlt, aber nicht schrubben.

Lassen Sie die Gegend 5 Minuten an der Luft trocknen ODER mit einem Papiertuch trocken tupfen. Verwenden Sie kein Stoffhandtuch oder Waschlappen, da es Fasern auf Ihrem Tattoo hinterlassen wird, die Infektionen verursachen können.

Mit sauberen Händen, Tragen Sie ein paar Tropfen Vitamin-E-Öl auf und sanft in die Haut einmassieren. Erwärmen Sie einen kleinen Tupfer Sheabutter in Ihren Händen. Sanft Massieren Sie Shea auf das Vitamin-E-Öl als zusätzliche Schutzbarriere wirken.

Verwandter Artikel:  Roblox Boho Salon, wie man den Job des Tätowierers ausführt

ODER eine kleine Menge Lotion auftragen und in die Haut einmassieren.

Waschen Sie Ihr Tattoo einmal täglich mit sauberen Händen und achten Sie darauf, dass es nicht nass wird.

Tragen Sie in den nächsten zwei Wochen 3-5 Mal täglich eine Feuchtigkeitscreme auf.

In etwa 5 Tagen beginnt sich Ihr Tattoo zu schälen (fast wie Pillen auf einem Pullover) und wird wahrscheinlich jucken. Die topische Schicht wird größtenteils geheilt, aber die unteren Schichten heilen noch. Wenn sich ein paar Hautschüppchen ablösen, während Sie Feuchtigkeit spenden, ist das in Ordnung, solange Sie nicht aktiv an den noch haftenden Hautstücken ziehen oder sie abreißen, da sie einen merklichen Mangel an Tinte hinterlassen.

Achten Sie darauf, die Lotion weiterhin regelmäßig sanft in Ihr Tattoo einzumassieren. Wenn Sie jucken, bettelt Ihr Körper um Feuchtigkeit. Versuchen Sie es mit einem leichten Schlag, anstatt zu kratzen.

Zusätzlich

ZUSÄTZLICH

Verbinden Sie Ihr Tattoo nicht erneut weil es Luft braucht, um zu heilen. Wenn aus irgendeinem Grund leichte, locker sitzende Baumwollkleidung das Tattoo nicht bedeckt und Sie schmutzige Arbeit zu erledigen haben, verwenden Sie für einen minimalen Zeitraum einen nicht klebenden Verband und stellen Sie sicher, dass er darunter leicht geschmiert ist.

Halten Sie Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgt, aber nicht feucht. Übermäßiges Auftragen von Feuchtigkeitscremes erstickt das Tattoo und behindert die Heilung, da sich Bakterien ansammeln können, die zu Infektionen führen können. Finden Sie das Gleichgewicht der Feuchtigkeitspflege, wenn sich die Haut straff und etwas trocken anfühlt, aber bevor sie vollständig austrocknet, was dazu führen kann, dass die Tinte reißt und herausfällt. Weniger ist mehr. Dein Körper heilt von innen heraus. Wir schützen nur die topischen Schichten, während sich die Haut wieder zusammennäht, um Narben oder Schorfbildung zu verhindern.

Verwandter Artikel:  Wie viel kostet Tattoo-Eyeliner?

PICKEN, KRATZERN oder SCHRUBEN SIE IHR TATTOO NICHT. Kein Juckreiz, Luffs, Schwämme oder Peelings. Eine gewisse Schorfbildung ist für den Heilungsprozess normal.

VERMEIDEN Sie, Ihr neues Tattoo einzuweichen in der Dusche, Wanne, im Pool, im Whirlpool, in der Sauna, im Fluss oder im Meer für 6 Wochen. Das anfängliche Einweichen während der Heilung kann die Tinte direkt aus Ihrer Haut ziehen. Chlor wird buchstäblich das Pigment aus Ihrem neuen Schmuck bleichen.Und ja, ich liebe auch Flüsse und Ozeane, aber es können unbekannte Bakterien im Wasser sein, die durch Ihre offene Wunde in Ihren Blutkreislauf gelangen und Sie und die von uns geschaffenen Kunstwerke verwüsten können.

Vermeide direktes Sonnenlicht auf Ihrem Tattoo für 6 Wochen. Sie sollten für den Rest Ihres Lebens immer Sonnencreme auf Ihrem Tattoo tragen (nachdem es verheilt ist). SONNE BESCHÄDIGT TÄTOWIERUNGSPIGMENTE UND SCHÄDERT IHRE KUNST.

VERMEIDEN Sie intensives Training in den ersten 2-4 Wochen, wenn es den Bereich der neuen Tätowierung betrifft. Seien Sie müde von starkem Schwitzen, wiederholtem Dehnen oder Ziehen der Haut an und um Ihr neues Tattoo herum, da dies die Tinte beim Einziehen in Ihre Haut beeinträchtigen kann.

Trinke genug! Dein Körper heilt sich selbst. Wir schützen die topischen Schichten während der Wundphase. Trinken Sie viel Wasser und ernähren Sie sich vor und nach dem Tätowieren. Ihr allgemeines Wohlbefinden bestimmt, wie gut Sie heilen.

Verwandter Artikel:  Welche Kurse zu belegen sind, um Tätowierer zu werden

Fragen oder Kommentare

Wenn Sie während Ihres Heilungsprozesses Fragen, Kommentare oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an mich oder an den Shop. Bei der Heilung eines Tattoos gibt es keine dummen Fragen. Einige Rötungen, Schwellungen, leichte Blutergüsse oder kleine rote Beulen sind normal aufgrund von Reizungen durch die Rasur, verstopften Poren mit Lotionen und dem allgemeinen lokalen Missbrauch, der durch eine Nadel auftritt, die Tinte für längere Zeit in Ihre Haut drückt. Bitte kontaktieren Sie mich jedoch so schnell wie möglich per E-Mail, wenn anhaltende Rötungen, starke Schmerzen, gelber oder grüner Eiter oder andere schwerwiegende Situationen auftreten. Ich kann Sie bitten, zur Beurteilung vorbeizukommen oder Sie an einen medizinischen Dienstleister weiterzuleiten.

Copyright © 2022 · Website von Ajitate · Einloggen

votes
Article Rating
Ссылка на основную публикацию
0
Would love your thoughts, please comment.x
Adblock
detector